archive-de.com » DE » B » BBS-POTTGRABEN.DE

Total: 475

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Berufsbildende Schulen der Stadt Osnabrück am Pottgraben - Förderpreise 2012
    erworbene Fähigkeiten für ein betrieblich wertvolles Konzept eingesetzt hätten Genau darum gehe es dem Förderverein mit dem Wettbewerb auch bei dem die Berufsanfänger Ideen für Verbesserungen in den eigenen Betrieben ausarbeiten und konkret umsetzen sollen Die eingereichten Konzepte erfüllten diese Vorgaben Nach einer kurzen Begrüßung durch Gastgeber Guido Gartmann durften die drei Projektgruppen ihre Konzepte offiziell präsentieren In ungewohnter Umgebung des Foyer im E Center Hagen schaute sogar der eine oder andere Kunde neugierig auf die große Leinwand auf der zunächst das Projekt Gesundheitstipps von Anne Huesmann Feliz Olgun und Raphael Schulte vorgestellt wurde Bei den Gesundheitstipps werden den Edeka Kunden wöchentlich Ratschläge in Form kleiner Flyer angeboten anhand derer sie wertvolle Tipps zur gesunden Ernährung bekommen sowie die dazu verfügbaren Zutaten im Markt erhalten Zu verschiedenen Schwerpunktthemen wie Getränke Vitamine oder auch Getreide wurden die Kunden so in einer ersten Phase von Oktober bis November vergangenen Jahres umfassend aufgeklärt Die Idee zu den Gesundheitstipps kam den Auszubildenden bei der Planung ihrer Aktionen die sie im Rahmen ihrer Ausbildung unter dem Motto Azubis in Aktion regelmäßig durchführen Dabei geht es darum eigenverantwortlich und gemeinschaftlich Kundenveranstaltungen durchzuführen bei denen sie ihre theoretischen und praktischen Fähigkeiten einsetzen können Die Azubis von DPD aus Melle stellten in ihrem Vortrag ein Konzept zur besseren Kommunikation zwischen kaufmännischen und gewerblichen Mitarbeitern vor Dazu hatten sie drei sogenannte Meetingpoints eingerichtet in denen sich die Kollegen austauschen Informationen zentral weitergeleitet werden können und somit der Kommunikationsfluss verbessert werde Erste Erfolge ließen sich bereits feststellen Ansätze für die weitere Optimierung seien bereits aufgenommen worden Wie man die Kunden von Textillogistiker Meyer Meyer über den umfangreichen Warenweg im Unternehmen spezifischer informieren kann die Qualitätsstandards dokumentieren und so potenzielle Kunden von sich überzeugen möchte zeigten die Mitglieder der Projektgruppe Mit ihrem kompakten Imagefilm sowie anschaulichen Info Materialien sollen Kunden leichter

    Original URL path: http://www.bbs-pottgraben.de/foerderverein-33326/blickpunkt/foerderpreise-2012 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Berufsbildende Schulen der Stadt Osnabrück am Pottgraben - Logistik-Abfallfibel
    Projektziel ist die Förderung einer nachhaltigen Mitarbeiterqualifikation durch branchenspezifisches Umweltwissen in der Aus und Weiterbildung von Logistikunternehmen Unsere Schule war Partner des bundesweiten Projekts Ökologik einer Ausbildungsoffensive des Mannheimer Instituts für angewandte Verkehrs u Tourismusforschung IVT Das erklärte Ziel der Projektklasse SL05C3 war es den Umgang mit betrieblichen Abfällen präzis zu betrachten und nach Lösungen zu suchen Das Ergebnis ist die Abfallfibel für Auszubildende in der Logistikbranche Die Abfallfibel erklärt gemäß den Vorgaben des Kreislaufwirtschafts und Abfallgesetzes wie Reststoffe umweltgerecht gesammelt sortiert und wieder in den Rohstoffkreislauf zurück geführt werden können Zum Umweltbildungspaket gehört noch eine Umweltmappe des IVT in der Lehr und Lernmaterialien zum nachhaltigen Umweltschutz im Güterkraftverkehr dokumentiert sind In einer prägnanten Zusammenfassung präsentierte Daniel Hülemeyer Hellmann Worldwide Logistics die dringende Problematik und praktikable Wege der Problembeherrschung Er wurde am Steuerpult unterstützt von Tim Wellendorf Meyer Meyer Internationale Spediteure Zulauf der Besten zu den berufsbildenden Schulen Das Projekt Ökologik wurde von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt DBU gefördert Auszubildende Simone Reloe überreichte Generalsekretär Dr Fritz Brickwedde ein persönliches Exemplar der Abfallfibel Dr Brickwedde betonte in seiner Begrüßungsrede dass sich das Projekt Ökologik bundesweit einen guten Namen gemacht habe und gute Beispiele sollen wie Leuchttürme herausgestellt werden Die Umweltstiftung brauche Unterstützung durch Bildung und vernetzte Akteure in Schulen und Betrieben Daher werden Projekte mit Berufsschülern besonders gefördert die zu praktischen Ergebnissen im betrieblichen Umweltmanagement führen Es sei wichtig den Zulauf der Besten zu den berufsbildenden Schulen zu gewährleisten Für die Volkswirtschaft sei es vordringlich dass sich das berufsbildende Schulwesen nicht hinten anstelle in der öffentlichen Wertschätzung Ich finde es ganz toll wie die Auszubildenden mitgearbeitet haben freute sich Dr Fritz Brickwedde nun können die Ausbildungsbetriebe noch von ihren jungen Mitarbeitern lernen wie man Logistikprozesse umweltschonender gestaltet Eine tolle Sache meinte auch Prof Gerhard Lohmeier von der Spedition Hellmann Ab dem

    Original URL path: http://www.bbs-pottgraben.de/foerderverein-33326/blickpunkt/logistik-abfallfibel (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Berufsbildende Schulen der Stadt Osnabrück am Pottgraben - Krankenhaus-Management
    einen freundschaftlichen Austausch pflegten Ursula Meyer als Vorsitzende des Fördervereins und Schulleiter Ralf Korswird begrüßten die Referenten und Teilnehmer zu dieser doch recht außergewöhnlichen Veranstaltung Der Leiter des Personalmanagements und Prokurist der Niels Stensen Kliniken Dr Bernd Runde links im Bild verdeutlichte den interessierten Zuhörern sehr anschaulich unter welchen betriebs und volkswirtschaftlichen Vorgaben Krankenhäuser derzeit arbeiten Der Zusammenschluss von Einzelkliniken zu einer Klinikgruppe sei unabdingbar um ein optimales medizinisches Leistungsangebot aufrecht zu erhalten und auch in Zeiten der Krise am Markt zu bestehen Den teilnehmenden Schülerinnen eröffneten sich Berufperspektiven im Bereich der Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen Schulleiter Ulrich Barlag von der Bildungseinrichtung St Hildegard Verbund Niels Stensen Kliniken stellte ein Kooperationsprojekt mit der Fachhochschule Osnabrück und den Kliniken vor Die Einführung eines dualen Studiengangs Pflege mit dem Abschluss Bachelor in Nursing of Science ermögliche interessierten Auszubildenden im zeitlichen Rahmen von vier Jahren sowohl eine Ausbildung zur Krankenschwester als auch einen Studienabschluss zu erwerben ein erstrebenswertes Angebot für unsere Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Gesundheit Den abschließenden Vortrag zu dem Ausbildungs und Berufsprofil Operationstechnische r Assistentin Assistent OTA hielt Johan Wiemann Fachbereichsleiter OTA Bildungszentrum St Hildegard Die ausgesprochen lebhafte Darstellung des Berufsprofils animierte einige Schüler innen spontan zu einer Bewerbung und das

    Original URL path: http://www.bbs-pottgraben.de/foerderverein-33326/blickpunkt/krankenhaus-management (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Berufsbildende Schulen der Stadt Osnabrück am Pottgraben - Kombi-Verkehr
    Nacht in 30 Länder Die Abläufe die Fahrpläne und die Abrechnungen wurden angesprochen In einer Getränkepause hatte die jungen Berufsanfänger Gelegenheit zu Gesprächen mit dem Referenten Es sprechen viele Gründe dafür die verschiedenen Verkehrsträger vorteilhaft zu kombinieren Co2 Reduktion und Green Logistics sind in aller Munde und dazu will die Kombi KG einen Beitrag leisten Ein Mausklick auf http www kombiverkehr de und man bekommt angezeigt wie viel Schadstoff Emissionen

    Original URL path: http://www.bbs-pottgraben.de/foerderverein-33326/blickpunkt/kombi-verkehr (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Berufsbildende Schulen der Stadt Osnabrück am Pottgraben - Förderpreise 2010
    Mit der Aufgabenstellung sei der Förderverein bewusst über den Rahmen der Ausbildungspläne hinaus gegangen um die Kreativität der jungen Nachwuchskräfte zu stärken Gastgeber Helmut Boerst von KOCH Internationale Spedition würdigte in seiner Begrüßungsansprache die zusätzlichen Leistungen der Auszubildenden in betrieblichen Projekten An die Auszubildenden gerichtet lobte er deren Engagement im Leistungswettbewerb Sie hätten bewiesen dass sie mehr tun wollen als der Durchschnitt Ihre Dynamik trage dazu bei die Unternehmen im Wettbewerb weiter zu entwickeln In den vorgestellten Konzepten wurde der Ideenreichtum und der fachliche Bezug dann deutlich Die Projektgruppe von NEUKAUF Dütmann Gartmann präsentierte ein Aktionsprogramm mit dem die Kundenbindung durch ein Kinderevent im Markt in Oesede gesteigert werden soll Auszubildende brachten teilnehmenden Kindern Lebensmittel näher während die Eltern in Ruhe einkaufen konnten Die Vermittlung von Fachkompetenz sowie der Aufbau von Vertrauen standen dabei im Mittelpunkt Die Auszubildenden von Meyer Meyer dem Spezialisten für Fashion Logistik präsentierten ein umfassendes Länderinformationssystem mit dem Kollegen und Kunden via Internet an wichtige Informationen wie z B die Produktpalette Länderbeschreibungen und Kontaktdaten gelangen können Das Präsentationsteam des EDEKA Marktes Dütmann Gartmann Katrin Birkemeyer Maike Lübke und Alexander Bisert Das Präsentationsteam der Spedition Meyer Meyer Elena Stienecker Mara Stegmann und Magdalene Laue Die Projektgruppen des Supermarktes Dütmann Gartmann und der Spedition Meyer Meyer wurden für ihre herausragenden Leistungen mit einem Förderpreis und je 250 Euro ausgezeichnet Den Hauptpreis erhielten die Auszubildenden von KOCH Internationale Spedition aus Osnabrück Sie entwickelten für LKW Fahrer den praktischen Ratgeber Lorry to Go der die gängigen branchenspezifischen Begriffe und Redewendungen zur Verständigung auf Englisch und Deutsch beinhaltet und stetig ergänzt werden kann Claudia Siefke und Sabrina Aden präsentierten die reichlich bebilderte und unterhaltsam gestaltete Broschüre Da macht es richtig Spaß logistisches Fachenglisch zu pauken Dafür erhielten die Auszubildenden des betrieblichen Englischkurses den Förderpreis 2010 der mit 500 Euro dotiert ist

    Original URL path: http://www.bbs-pottgraben.de/foerderverein-33326/blickpunkt/foerderpreise-2010 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Berufsbildende Schulen der Stadt Osnabrück am Pottgraben - Fahrzeugwerk Krone
    demonstrierte in eindrucksvoller Weise die Philosophie des mittelständischen Unternehmens aus dem Hümmling Gegründet als handwerkliche Landschmiede entwickelte sich das Unternehmen zu einem Landmaschinenhersteller und diversifizierte später in den Bereich Fahrzeugbau und Transporttechnik Auf der Suche nach wirtschaftlicher und nachhaltiger Technik entwickelt Krone praxisgerechte Transportlösungen die Maßstäbe setzen Drei Innovationen beeindrucken die Transportbranche der gewichtsoptimierte Lang LKW der Kühlwagenauflieger Cool Liner mit integrierten Vakuum Paneelen und der energieeffiziente 38 Tonnen Lastzug Das Paradestück der Green Logistics erfüllt eine ganze Reihe von nachhaltigen und gleichzeitig wirtschaftlichen Vorteilen von der Aerodynamik über Energie und Zeitersparnis bis hin zur CO2 Reduzierung Der Rundgang durch die Produktionshallen hinterließ bei uns Besuchern konkret nachvollziehbare Arbeitsabläufe Es wird in Werkstattfertigung mit Gruppenarbeit produziert da nahezu jeder Auftrag kundenspezifisch ist Modulare Bauteile werden auf dem europäischen Markt eingekauft und für kundenspezifische Anforderungen von Krone oder Spezialunternehmen der Region optimiert Krone ist daher in einer strukturarmen ländlichen Region ein wichtiger Arbeitgeber der auch Anschlussentwicklungen für weitere Unternehmen ermöglicht Die Entfernung aus der Talsohle des Krisenjahres 2009 hat Krone mit motiviertem und gut ausgebildetem Personal inzwischen erfolgreich vollzogen Der personelle Nachwuchs wird in 6 technischen und kaufmännischen Ausbildungsberufen des dualen Systems ausgebildet Zusätzlich bietet Krone ein duales Studium an der

    Original URL path: http://www.bbs-pottgraben.de/foerderverein-33326/blickpunkt/fahrzeugwerk-krone (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Berufsbildende Schulen der Stadt Osnabrück am Pottgraben - Mission Seehandel
    Blickpunkt Mission Seehandel Mission Seehandel Drucken Anti Piraterie Mission Somalia Der Förderverein der BBS am Pottgraben hat eine Informationsveranstaltung über den Seehandel und die Bedrohung durch Piraten veranstaltet Der Jugendoffizier aus Meppen Herr Hauptmann Karsten Haase und Frau Oberleutnant zur See Luisa Winkler berichteten in einer sehr beeindruckenden Weise von den Ereignissen am Horn von Afrika Frau Oberleutnant zur See Winkler hat erst kürzlich ihren Einsatz bei der Anti Piraterie Mission NAVFOR Somalia beendet und wird voraussichtlich Anfang 2013 wieder dorthin gehen Nach einem Überblick über die Operation ATALANTA durch Herrn Hauptmann Haase berichtete Frau Oberleutnant zur See Winkler über die spezifischen Erfahrungen bei ihrem Einsatz Die Piraten bedrohen wichtige internationale Schifffahrtsrouten Schiffseigner müssen hohe Kosten für Versicherungen Sicherheitsmaßnahmen und Lösegeldforderungen auf sich nehmen Die Reedereinen befürchten einen Anstieg der Transportkosten für den Warentransport Den Piraten gelingt es immer wieder Schiffe zu entern Gründe für ihr rechtswidriges Handeln sind politisch bedingt aber auch große Armut Für die Bekämpfung der Piraterie kommt erschwerend hinzu dass die Drahtzieher heute international organisiert sind Anschließend bestand Zeit für eine Diskussion und die Beantwortung von Fragen wovon die Zuhörer regen Gebrauch machten Foto v l n r Ursula Meyer und Ulrich Hoefner Förderverein Ralf Korswird

    Original URL path: http://www.bbs-pottgraben.de/foerderverein-33326/blickpunkt/mission-seehandel (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Berufsbildende Schulen der Stadt Osnabrück am Pottgraben - Althandy-Sammlung
    gehen 50 Prozent direkt an unser Nachhaltigkeitsprojekt Trinkwasserspender An unserer Erfrischungsquelle für geistige Fitness und gesunde Ernährung in der Schule können die Schülerinnen und Schüler kostenlos stilles oder gesprudeltes Trinkwasser zapfen so viel sie möchten Für den Trinkwasserspender müssen jährlich Betriebskosten finanziert werden die größtenteils aus den gesetzlich vorgeschriebenen Wartungsarbeiten und der Hygienevorsorge resultieren Mit einer Sammlung von ca 200 Althandys lässt sich der Spender unterhalten Sollten unsere Erwartungen übertroffen werden bauen wir unser Recyclingprojekt Wertstoffinseln weiter aus Das nützt der Umwelt über Projekte der Deutschen Umwelthilfe und unserer Schule Eine Riesenüberraschung erlebte Schulleiter Ralf Korswird als der Ausbildungsbetrieb Fashionlogistik Meyer Meyer gleich kartonweise ausrangierte Firmenhandys für die Aktion Handys für die Umwelt zur Verfügung stellte Matthias Wessel Abt Kfm Leitung und Clarie Hatton Personalabteilung überbrachten die Sachspende Foto Mitte Unsere Sponsoren der ersten Stunde für die Anschaffung des Trinkwasserspenders der Förderverein BBS am Pottgraben e V Vorsitzende Ursula Meyer rechts und der Förderverein Brüningsquelle e V Vorstandsmitglied Klaus Bick links unterstützen uns weiterhin und rufen dazu auf Althandys umweltgerecht zu spenden Für das vorbildliche Verhalten sprechen alle dem Ausbildungsbetrieb Fashionlogistik Meyer Meyer ihren Dank aus Her mit Deiner alten Telefonzelle und ab in die Spendenkiste ruft unser Aktions Maskottchen Mobil Dick Dir zu Dein Elektronikschrott ist ein wertvolles Rohstofflager Die Erlöse verwendet die Schule für den Betrieb des Trinkwasserspenders Deiner kostenlosen Frischequelle Annahmestelle für gespendete Althandys egal in welchem Zustand möglichst mit Akku und Ladekabel ist am Standort Pottgraben das Sekretariat Haben Sie liebe Schülerinnen und Schüler verehrte Eltern und Erziehungsberechtigte verehrte Ausbilderinnen und Ausbilder liebe Kolleginnen und Kollegen ein altes Handy Ihre verstaubte Telefonzelle gern auch mehrere nutzlos in einer Schublade liegen Die Deutsche Umwelthilfe und die BBS am Pottgraben als Sammelstelle rufen Sie dazu auf Ihr altes Mobiltelefon zurückzugeben Damit helfen Sie der Umwelt und unseren Vorhaben

    Original URL path: http://www.bbs-pottgraben.de/foerderverein-33326/blickpunkt/althandy-sammlung (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •