archive-de.com » DE » B » BAYERISCHER-WALD24.DE

Total: 378

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Regensburg Ausflugstipps - Bayerischer Wald
    errichtet wurde besichtigt werden Führungen für Einzelgäste ohne Anmeldung Treffpunkt und Ticketverkauf Informationszentrum DOMPLATZ 5 jeden Tag 14 Uhr ganzjährig zusätzlich von 01 Mai 31 Oktober an Werktagen 10 30 Uhr Bitte informieren Sie sich im DOMPLATZ 5 unter Tel 0941 597 1660 Führungen für Gruppen mit Voranmeldung Sonderführungen für Gruppen sind nach Vereinbarung möglich Bitte melden Sie sich mind zwei Wochen vorher an Treffpunkt Informationszentrum DOMPLATZ 5 unter Tel 0941 597 1660 Führungen können wegen liturgischer Feierlichkeiten entfallen Steinerne Brücke Ein weiteres mittelalterliches Kunstwerk der Bautechnik ist die steinerne Brücke In nur 11 Jahren wurde dieses Meisterwerk von den Bürgern Regensburgs errichtet Das heutige Wahrzeichen Regensburgs war Jahrhunderte lang die einzige Brücke zwischen Ulm und Wien Dadurch wurde Regensburg zum Knotenpunkt der damaligen Händler Die Brücke überspannt auf einer Länge von zirka 300 m die Donau Aufgeteilt wurde die Last auf insgesamt 16 Fundamentfüße auf denen die Tonnengewölbe des eigentlichen Brückenbauwerks ruhen Von den eigentlich dreiTürmen ist nur noch der südliche Turm erhalten geblieben Schloss Thurn und Taxis St Emmeram Der prachtvolle Komplex des Schlosses Thurn und Taxis ging aus den Gebäuden des ehemaligen Benediktinerklosters St Emmeram hervor 1810 während der Säkularisation erwarb das Fürstenhaus Thurn und Taxis den größten Teil der Klosteranlage Der größte Teil der Anlage stammt aus dem 8 Jhdt und somit galt das ehemalige Kloster St Emmeran als das älteste bayerische Kloster überhaupt Besucher können den Kreuzgang und die angrenzenden Gebäude aus dem ältesten Teil des Klosters die Prunkräume des fürstlichen Schlosses sowie den ehemaligen Marstall besichtigen in dem heute ein Museum untergebracht ist Noch heute wird ein Teil des Schlosses von der Fürstenfamilie Thurn und Taxis bewohnt Porta Praetoria Die Porta Praetoria zählt zu den ältesten Bauwerken der Stadt Regensburg Das so genannte Ausfalltor war zu Zeiten der Römer der nördliche Zugangspunkt zum Legionärslager Castra Regina ist knapp 2000 Jahre alt Diese Toranlage ist mit der Toranlage Porta Nigra in Trier das letzte römische Bauwerk nördlich der Alpen Viele römische Bauwerke wurden von der Bevölkerung als Baustoff Lieferant missbraucht und gingen unwiederbringlich verloren Porta Praetoria wurde beim Bau des Bischofshofs integriert und blieb dadurch erhalten Alle Bilder sind Eigentum der Regensburg Tourismus GmbH und wurden für dieses Projekt zur Verfügung gestellt Anschrift für Informationen Regensburg Tourismus GmbH Rathausplatz 3 93047 Regensburg Telefon 49 941 507 4410 Telefax 49 941 507 1919 Dieses Freizeitsystem wurde gefördert durch die Europäische Union und die Industrie und Handelskammer Passau sowie die Traum Wellnesshotels Impressum Alle Informationen werden Ihnen zur Verfügung gestellt von der Tourismus Marketing Bayrischer Wald Bei Änderungswünschen zum Inhalt wenden Sie sich direkt an die Touristikwerbung des Bayrischen Waldes Für die Richtigkeit des Textes kann keine Gewähr übernommen werden Red Bayern Aktivurlaub biovital Bewegungs Parcours Reiten in Grainet Nordic Walking Zentrum Freizeitgelände Röhrnbach Reiten Waldkirchen Kletterwald Waldkirchen Bootswandern am Regen Igludorf Bayerwald Naturhochseilpark Schönberg Skatingstrecke Finsterau Nordic Walking Park Spiegelau Nordic Walking Park Freyung Ausflugstipps Nationalpark Bayerischer Wald Silberbergwerk Fürstenzeche in Lam Gut Aiderbichl Tierpark Lohberg Schnapsbrennerei Penninger Feng Shui Park Lalling Handweberei in Wegscheid Silberberg
    http://www.bayerischer-wald24.de/bayerischer-wald.html?Thema=ausflugstipps/regensburg (2016-05-01)


  • Sommerrodelbahnen St. Englmar Ausflugstipps - Bayerischer Wald
    Streichelzoo Echt lustiges Kühe Melken Kinderkarussell Abenteuer Spielplatz mit allem was Spaß macht Große Spielscheune mit Hüpfburg und vielem mehr Elektro Autobahn Tretrollerbahn Sky Dive Rutschenparadies verschiedene Rutschbahnen Hängebrücke Spielhalle mit Automatenspielen für Groß und Klein und vieles mehr 20 Meter hoher Aussichtsturm Verschaffen Sie sich einen herrlichen Überblick und genießen Sie einen grandiosen Blick über die herrliche Donauebene bis hin zu den Alpen am eindrucksvollsten mit dem Fernrohr auf der obersten Ebene Nichts wie hin zum Egidi Buckel Ideal für einen tollen Ganztages Ausflug Für das leibliche Wohl Zur Stärkung zwischendurch gibt s bayerische Schmankerl kühle Getränke und leckeres Eis im Selbstbedienungs Restaurant Egidi Stüberl Genießen Sie den herrlichen Panoramablick auf der großen Sonnenterrasse oder machen Sie es sich im Pavillon oder in der Gaststube mit Wintergarten gemütlich Feste und Veranstaltungen Am Egidi Buckel weiß man zu feiern Live Musik Grillspezialitäten jede Menge Spaß Attraktionen Termine und Programm zu allen Veranstaltungs Highlights großes Pfingstfest Freitags Abendrodeln u v m gibt s auf unserer Internetseite Freitags Abendrodeln Freitags von Juli bis Anfang September ab 17 00 Uhr bis in den Sonnenuntergang Jede Fahrt nur 1 pro Person Leckeres vom Grill Lagerfeuer geführte Quadtouren und vieles mehr Anfahrts Beschreibung zum EGIDI BUckel Aus Richtung München A92 bis Deggendorf dann A3 Richtung Regensburg bis Abfahrt Schwarzach Sankt Englmar anschließend 17 km nach Sankt Englmar dann links Richtung Grün Maibrunn ca 3 km im Ortsteil Grün finden Sie die Sommerrodelbahnen am Egidi Buckel auf der rechten Seite Aus Richtung Nürnberg A3 Richtung Regensburg Passau bis Abfahrt Bogen Sankt Englmar anschließend 17 km nach Sankt Englmar im Ortsteil Grün finden Sie die Sommerrodelbahnen am Egidi Buckel auf der linken Seite Aus Richtung Berlin A9 Bayreuth bis zur Abfahrt Grafenwöhr dort auf die B85 über Amberg Schwandorf Cham Viechtach in Viechtach Abfahrt rechts in Richtung Sankt Englmar ca 11 km an Sankt Englmar vorbei und weiter in Richtung Bogen Straubing ca 3 km im Ortsteil Grün finden Sie die Sommerrodelbahnen am Egidi Buckel auf der rechten Seite Öffnungszeiten Ostern bis Anfang November täglich 10 00 bis 18 00 Uhr 15 Juli bis 31 August täglich 9 00 bis 19 00 Uhr Termine und Programm zu allen Veranstaltungs Highlights großes Pfingstfest Freitags Abendrodeln u v m gibt s auf unserer Internetseite Adresse und Kontakt Egidi Buckel Sommer Rodelbahnen Grün 10 94379 St Englmar Ortsteil Grün Tel 09965 1203 oder 289 Fax 09965 9329 info sommerrodeln de Hinweis Alle Infos werden präsentiert von Tourismus Marketing Bayrischer Wald Bei Änderungswünschen zum Inhalt wenden Sie sich direkt an die Touristikwerbung des Bayerwaldes in Bayern Für die Richtigkeit des Textes kann keine Gewähr übernommen werden Red Aktivurlaub biovital Bewegungs Parcours Reiten in Grainet Nordic Walking Zentrum Freizeitgelände Röhrnbach Reiten Waldkirchen Kletterwald Waldkirchen Bootswandern am Regen Igludorf Bayerwald Naturhochseilpark Schönberg Skatingstrecke Finsterau Nordic Walking Park Spiegelau Nordic Walking Park Freyung Ausflugstipps Nationalpark Bayerischer Wald Silberbergwerk Fürstenzeche in Lam Gut Aiderbichl Tierpark Lohberg Schnapsbrennerei Penninger Feng Shui Park Lalling Handweberei in Wegscheid Silberberg Bodenmais SteinWelten Hauzenberg Ilztalbahn Kelheim Haus am Strom Kristallschiff
    http://www.bayerischer-wald24.de/bayerischer-wald.html?Thema=ausflugstipps/sommerrodelbahnen-in-st-englmar (2016-05-01)

  • Böhmerwald Tschechien Ausflugstipps - Bayerischer Wald
    einen Radweg rund um den See Campen Rudern Schwimmen Segeln oder Surfen Internationale Kajak und Segelwettbewerbe Motorbootfahren ist auf dem See verboten Angeln am Mooldaustausee bekannt für seinen Fischreichtum den dazu erforderlichen Angelschein gibt es in jeder größeren Ortschaft TIPP Besonders beliebt sind die Kanufahrten auf der Moldau eine einmalige Gelegenheit die unberührte Landschaft im Nationalpark vom Wasser aus zu genießen und auch andere Leute kennen zu lernen Zu erreichen ist er aus Deutschland über den Grenzübergang Philippsreut aus Österreich über die B 126 Leonfeldener Straße und den Grenzübergang Weigetschlag Gemeinde Bad Leonfelden oder aus Prag über die E 55 Der See in Zahlen Volumen 306 Millionen m³ Gesamtfläche ca 4650 ha der flächenmässig größte See der Tschechischen Republik max Pegel 725 60 m ü NN Länge Breite 48 km 10 km durchschnittliche Tiefe 6 5 m maximale Tiefe 21 Meter Prag Prag tschechisch Praha ist die Hauptstadt der Tschechischen Republik und des Mittelböhmischen Gebiets Stredoceský kraj Ein Großteil der Stadt liegt in einem weiten Tal der Moldau In der Hauptstadt Prag wohnen etwa 1 200 000 Menschen das sind weit über ein Zehntel der Gesamtbevölkerung des Landes Als eine der ältesten größten und schönsten Städte in Mitteleuropa die von den Zerstörungen im Zweiten Weltkriege weitgehend verschont geblieben ist ist sie heute ein touristisches Ziel aller ersten Ranges Die Baustile in Prag sind sehr vielfältig Man findet romanische gotische Renaissance barocke Rokoko klassizistische Empire Jugendstil und kubistische Gebäude Kirchen Türme oder andere Bauwerke und Artefakte Prags Altstadt Am bekanntesten sind die Prager Burg mit dem Veitsdom die Karlsbrücke und der Altstädter Ring mit Teynkirche Ungelt Rathaus und astronomischer Uhr Orloj Aber auch die zweite mittelalterliche Burg der Vyšehrad mit der St Peter und Pauls Kirche ist einen Besuch wert Die Prager Altstadt wird besonders durch ihre alten Häuser die oft bis in die Romanik und Gotik zurückreichen ihre zahlreichen Kirchen und romantischen Gassen geprägt Auf der Kleinseite und in der Hradschin Stadt Burg und Regierungssitz dominieren dagegen prächtige Palais aus der Renaissance und dem Barock darunter auch das Palais Lobkowicz mit der deutschen Botschaft die 1989 als Zufluchtsort von Flüchtlingen aus der DDR gesamtdeutsche Geschichte schrieb Unweit der beiden Stadtteile liegt das Kloster Strahov Prags Neustadt Wären in der Neustadt nicht das Neustädter Rathaus am Karlsplatz sowie viele Klöster und Kirchen aus der Gotik und dem Barock erhalten würde man kaum vermuten dass auch sie bereits in der Mitte des 14 Jahrhunderts gegründet wurde Dies gilt besonders für den belebtesten Platz in Prag den Wenzelsplatz der von Einkaufspassagen gesäumte Boulevard erinnert kaum noch an seinen mittelalterlichen Ursprung Nur die Kirche St Maria Schnee gibt noch ein Zeugnis seiner großen Bedeutung schon in früherer Zeit Berühmt ist Prag ebenso für seine zahlreichen Jugendstilbauten In Prag konnte sich der Kubismus auch in der Architektur entfalten Auch die moderne Architektur ist mit einigen exzeptionellen Bauten wie Frank Gehrys Ginger and Fred oder dem Fernsehturm vertreten Ein weiterer bemerkenswerter Aussichts und Sendeturm ist der dem Eiffelturm nachempfundene Petrínská rozhledna Der 60 m hohe Turm
    http://www.bayerischer-wald24.de/bayerischer-wald.html?Thema=ausflugstipps/boehmerwald-tschechien (2016-05-01)

  • Skisprung Breitenberg Ausflugstipps - Bayerischer Wald
    des Vereins war auch der Lehrer Horst Maurer der es verstand seine Schüler für den Skisport zu begeistern und zu fördern In der darauf folgenden Zeit erzielten Sportler des WSV Rastbüchl der seit seiner Entstehung weiter ausgebaut wurde viele Erfolge in internationalen Wettbewerben Heute zählt der Ort Rastbüchl im Bayer Wald als Schmiede für so manchen Skispinger Wintersport in Breitenberg im Bayerwald Der WSV Rastbüchl im Bayer Wald errichtete auch die ersten Skisprungschanzen in Breitenberg 1967 nahm die erste Anlage ihren Betrieb auf und wurde 1976 erweitert 1989 wurde schließlich auch die neue sehr moderne Anlage gebaut und bietet so dem Nachwuchs beste Trainingsmöglichkeiten Auf 3 Schanzen die durch spezielle Kunststoffmatten auch im Sommer zugänglich sind kann ganzjährig der Skisprung trainiert werden Jährlich finden in Breitenberg im Bayr Wald zahlreiche Veranstaltungen statt die sowohl der Elite als auch Nachwuchsspringern ermöglicht ihr Können unter Beweis zu stellen Oft besuchen Spitzenspringer aus zahlreichen Nationen die Region Breitenberg um sich im Wettbewerb mit anderen zu messen Der Schanzenrekord liegt derzeit bei 84 5 Meter Diese Highlights sind auf jeden Fall immer einen Besuch wert aber auch beim normalen Training ist es Besuchern möglich die Skispringer zu beobachten Erfolge des Wintersportvereins Rastbüchl in Breitenberg Der Wintersportverein Rastbüchl im Bayr Wald konnte seit seiner Entstehung zahlreiche Erfolge erzielen In den vergangenen zwanzig Jahren konnten insgesamt zwei deutsche Meistertitel zahlreiche bayerische Meistertitel viele Titel bei Gaumeisterschaften sowie ein Vielzahl an Spitzenplazierungen bei bayerischen und deutschen Meisterschaften erworben werden Die Erfolge des Vereins steigerten sich kontinuierlich und so wurden immer höhere Ziele gesetzt und die Anforderungen im Verein stiegen Größter Höhepunkt in der Vereinsgeschichte des Skisprungs in Breitenberg war die Saison 1999 2000 als Michael Uhrmann durch die Aufnahme in die Deutsche Nationalmannschaft der große Durchbruch gelang Mit der Olympiateilnahme von Michael Uhrmann hatte der Wintersportverein Rastbüchl alles erreicht und erfreut sich seitdem großer Bekanntheit und Anerkennung Dieses Niveau auch in Zukunft zu halten ist nun das nicht einfache Ziel des Wintersportvereins Rastbüchl in Ostbayern was den Sportlern natürlich viel Ausdauer und Herzblut abverlangt Anschrift Kontakt Info WSV DJK Rastbüchl e V Am Altersbach 5 94139 Breitenberg Tel 08584 236 Fax 989892 Dieses Internetprojekt wurde gefördert durch die EU und die Industrie Handelskammer in Passau sowie die Traum Wellnesshotels Hinweis Alle Infos werden präsentiert von Tourismus Marketing Bayr Wald Änderungswünsche bitte mitteilen an unten angegebene Adresse der Tourismuswerbung des Bayerischen Waldes in Bayern Alle Angaben ohne Gewähr Red Bayern Aktivurlaub biovital Bewegungs Parcours Reiten in Grainet Nordic Walking Zentrum Freizeitgelände Röhrnbach Reiten Waldkirchen Kletterwald Waldkirchen Bootswandern am Regen Igludorf Bayerwald Naturhochseilpark Schönberg Skatingstrecke Finsterau Nordic Walking Park Spiegelau Nordic Walking Park Freyung Ausflugstipps Nationalpark Bayerischer Wald Silberbergwerk Fürstenzeche in Lam Gut Aiderbichl Tierpark Lohberg Schnapsbrennerei Penninger Feng Shui Park Lalling Handweberei in Wegscheid Silberberg Bodenmais SteinWelten Hauzenberg Ilztalbahn Kelheim Haus am Strom Kristallschiff Wurm und Köck Oberhausmuseum Passau Straubing Wald Wipfel Weg St Englmar Wildpark Ortenburg Passau Regensburg Sommerrodelbahnen St Englmar Böhmerwald Tschechien Skisprung Breitenberg Freilichtmuseum Finsterau Joska Kristall Bodenmais Jagd und Fischereimuseum Deggendorf Museumsdorf Bay Wald
    http://www.bayerischer-wald24.de/bayerischer-wald.html?Thema=ausflugstipps/skisprung-breitenberg (2016-05-01)

  • Freilichtmuseum Finsterau Ausflugstipps - Bayerischer Wald
    sich die Museumsbesucher so richtig verwöhnen lassen 1980 wurde das Museum in Finsterau eröffnet Der Kapplhof aus Trautmannsried war der erste Hof im Freilichtmuseum Es folgten der Tanzerhof aus Einberg das Sachl aus Rumpenstadl der Petzi Hof aus Pötzerreut das Schanzer Häusl die Hirschkopfhütte die Holzkapelle und zahlreiche Nebengebäude Im Freilichtmuseum Finsterau lebt die Vergangenheit Man kann die Handwerker bei ihrer Kunst beobachten Fröhliche Musik hört man auf den Festen und Märkten Auch für die kleinen Besucher ist vieles geboten wie z B Kindertag mit Traktorfahrten Spielplatz viele Tiere uvm Verloren geglaubte Kindheitserinnerungen werden geweckt und die Sonderausstellungen bilden und unterhalten Hier ist immer etwas los Schauen Sie doch mal rein Anfahrt und Karte Über die A3 Richtung Passau Abfahrt Aicha v Wald Weiter über Neukirchen Hutthurm und Freyung nach Finsterau Öffnungszeiten 25 Dezember bis April 11 16 Uhr Mai bis September 09 18 Uhr Oktober 09 16 Uhr Kontakt für Infos Freilichtmuseum Finsterau Museumsstr 51 94151 Finsterau Tel 49 8557 9606 0 Fax 49 8557 9606 66 Dieses Internetprojekt wurde gefördert durch die Europäische Union und die Industrie Handelskammer Passau sowie die Wellnesshotels Bayern Redaktioneller Hinweis Informationen und Bilder wurden zusammengestellt durch die Werbeagentur Putzwerbung Perlesreut Tourismus Marketing Bayerischer Wald Änderungswünsche bitte mitteilen an unten angegebene Adresse der Tourismuswerbung des Bayerischen Waldes Trotz sorgfältiger Redaktion können wir keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen Red Ostbayern Aktivurlaub biovital Bewegungs Parcours Reiten in Grainet Nordic Walking Zentrum Freizeitgelände Röhrnbach Reiten Waldkirchen Kletterwald Waldkirchen Bootswandern am Regen Igludorf Bayerwald Naturhochseilpark Schönberg Skatingstrecke Finsterau Nordic Walking Park Spiegelau Nordic Walking Park Freyung Ausflugstipps Nationalpark Bayerischer Wald Silberbergwerk Fürstenzeche in Lam Gut Aiderbichl Tierpark Lohberg Schnapsbrennerei Penninger Feng Shui Park Lalling Handweberei in Wegscheid Silberberg Bodenmais SteinWelten Hauzenberg Ilztalbahn Kelheim Haus am Strom Kristallschiff Wurm und Köck Oberhausmuseum Passau Straubing Wald Wipfel Weg St
    http://www.bayerischer-wald24.de/bayerischer-wald.html?Thema=ausflugstipps/freilichtmuseum-finsterau (2016-05-01)

  • Joska Kristall Bodenmais Ausflugstipps - Bayerischer Wald
    zu einem Besuch bei JOSKA Kristall ein Gläserne Pokale aus der Glashütte von Joska Kristall Einst war es nur Siegern gestattet aus den Kelchen der Könige zu trinken Heute sind es die Pokale aus Glas von JOSKA Kristall die Höchstleistungen bezeugen JOSKA ist der weltweit führende Hersteller von Siegerpokale Der Wille zur Leistung und die Freude am Perfektionismus machten JOSKA zum wichtigsten Partner hochkarätiger Sportereignisse Die Fähigkeiten der Glaskünstler ermöglichen individuelle Anfertigungen für jeden Anspruch Viele prominente Persönlichkeiten wie Michael Schumacher Franz Beckenbauer oder Arnold Schwarzenegger besitzen bereits eine oder mehrere der hochwertigen JOSKA Glaspokale In der Kristall Galeria sind die bedeutendsten Pokale ausgestellt Kristall Restaurant mit kulinarischen Köstlichkeiten der regionalen Küche Das architektonisch außergewöhnliche Kristall Restaurant lädt mit frisch zubereiteten kulinarischen Köstlichkeiten aus der regionalen Küche zu einer Pause ein Von Mai bis Oktober spielt im ersten König Ludwig Biergarten Deutschlands zünftige bayerische Musik auf Anfahrts Beschreibung zu Joska Kristall Bayerwald Kontakt Adresse JOSKA Kristall GmbH Co KG Am Moosbach 1 94249 Bodenmais Bayr Wald Tel 09924 7790 Fax 09924 1796 E Mail verkauf joska com Weitere Infos erhalten Sie direkt beim Fremdenverkehrsamt der jeweiligen Fremdenverkehrs Amt bzw Touristinfo Bodenmais Bayerischer Wald Öffnungszeiten ganzjährig Montag Freitag 9 15 18 00 Uhr Samstag 9 15 17 00 Uhr Von Mai bis Oktober auch an Sonntagen und Feiertagen von 10 00 16 00 Uhr geöffnet Eintritt frei Weitere Infos bei Wikipedia de wikipedia org wiki Bodenmais oder Tourismusbüro Bodenmais Hinweis Alle Infos werden präsentiert von Tourismus Marketing Bayer Wald Änderungen bzw Aktualisierungen können eingereicht werden bei der Tourismuswerbung des Bayerischen Waldes Wir können keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts übernehmen Red Aktivurlaub biovital Bewegungs Parcours Reiten in Grainet Nordic Walking Zentrum Freizeitgelände Röhrnbach Reiten Waldkirchen Kletterwald Waldkirchen Bootswandern am Regen Igludorf Bayerwald Naturhochseilpark Schönberg Skatingstrecke Finsterau Nordic Walking Park Spiegelau
    http://www.bayerischer-wald24.de/bayerischer-wald.html?Thema=ausflugstipps/joska-kristall-bodenmais (2016-05-01)

  • Jagd- und Fischereimuseum Ausflugstipps - Bayerischer Wald
    Friends in Zusammenarbeit mit Landkreis Kulturbeauftragter Marina Reitmaier Ranzinger und Nationalpark Museumsleiter Wolfgang Bäuml Erlebniswelten erschaffen die vor allem ein von Events und interaktiven Installationen verwöhntes Museumspublikum ansprechen möchten JagdLandFluss heißt nun das neue Museum und beinhaltet die Themenschwerpunkte Jäger und Gejagte Jagd früher und heute Wiederkehrer und Grenzgänger sowie Gewässer und ihre Bewohner Eine Herausforderung Im ersten Moment meint man mit dem Thema Jagd ja keine Beute zu machen um im jagdlichen Jargon zu bleiben Doch weit gefehlt umgibt uns das Thema weitaus mehr als wir glauben Jagd ist überall Sie begegnet uns in unserer Lebenswelt tagtäglich Jagd wird gleichberechtigt naturwissenschaftlich als auch aus kulturhistorischer Sicht betrachtet Jagdliche Strategien der Tiere stehen der menschlichen Jagd gleichrangig gegenüber Anschaulich verlinkt wurde Schloss Wolfstein als einstiger Jagdsitz der Passauer Fürstbischöfe ebenfalls Der Besucher kann sogar in eine fürstliche Gewandung schlüpfen und sich bei barocker Musik wie ein Herrscher fühlen Umfangreich jedoch nie überladen geben Texte Objekte und Bilder einen Einblick in die oft komplizierte Materie Die neue Ausstellung setzt auch einen besonderen Schwerpunkt auf Naturräume der Region ihre Bewohner und einer kritischen Auseinandersetzung um deren Erhaltung Themen werden stets von mehreren Seiten beleuchtet etwa im Ausstellungsbereich Gewässer und ihre Bewohner im oberen Stockwerk Regionale Eigentümlichkeiten und Aspekte kommen dabei vor allem zum Tragen Das macht das neue Museum auch so besonders Große Mühe haben sich die Ausstellungsmacher gegeben einen Blick nach Böhmen zu werfen und damit Aspekte der tschechischen Nachbarn miteinfließen zu lassen Davon zeugen vor allem die Räumlichkeiten die unter dem Motto Grenzgänger und Wiederkehrer stehen Hier haben auch die vier großen Grenzgänger Elch Bär Wolf und Luchs ihren Platz gefunden Übrigens Sowohl Infostelle als auch Ausstellung präsentieren sich allesamt dreisprachig Die kurzen prägnanten Wandtexte als auch der Audioguide im Museum der weiterführende Informationen gibt sind in Deutsch Tschechisch und Englisch abgefasst Einer Pirsch steht nichts im Wege Museum im Bayer Wald Infostelle Im Rahmen des neuen Museumskonzepts entstand gleich nach dem Haupteingang links eine Informationsstelle über die Nationalparks Bayer Wald und Šumava Böhmerwald CZ sowie die Schutzonen Naturpark Bayrischer Wald und das Landschaftsschutzgebiet Šumava Das gesamte Gebiet wird anhand eines Reliefmodells vorgestellt und die Unterschiede mit verschiedenen Farben visualisiert Eine Videoinstallation mit Bildern aus beiden Schutzgebieten komplettiert die kostenlos zugängliche Ausstellung Anfahrtsbeschreibung WEGBESCHREIBUNG Sie errreichen uns über die Autobahn A3 Richtung Passau Abfahrt Aicha v Wald Weiter nach Hutthurm auf der B12 nach Freyung ÖFFNUNGSZEITEN Dienstag Sonntag 10 00 17 00 Uhr Montag geschlossen an Feiertagen geöffnet Schließzeiten Ende der Faschingsferien bis Gründonnerstag und Ende der Herbstferien bis 25 12 Adresse Kontakt JAGD LAND FLUSS Museum im Schloss Wolfstein Wolfkerstraße 3 94078 Freyung Tel 49 8551 57 109 Fax 49 8551 57 253 museum lra landkreis frg de www jagd land fluss de Dieses Internet Projekt wurde gefördert durch die Europäische Union und die Industrie und Handelskammer Passau sowie die Wellness Hotels Bayern Redaktioneller Hinweis Informationen und Bilder wurden zusammengestellt durch die Werbeagentur Putzwerbung Perlesreut Tourismus Marketing Bayr Wald Änderungen und Aktualisierungen des Inhalts können beantragt werden bei der
    http://www.bayerischer-wald24.de/bayerischer-wald.html?Thema=ausflugstipps/jagd-fischereimuseum (2016-05-01)

  • Deggendorf Ausflugstipps - Bayerischer Wald
    vielfältige Veranstaltungsformen ist 1629 diente das Gebäude noch als Kapuzinerkloster das nach dem Verbot des Kapuzinerordens in Bayern im Jahre 1802 jedoch aufgelöst und an Privatleute verkauft wurde Heute findet von Kunstausstellungen über Tanz und Kammermusik sowie den beliebten Sommertagen ein programmatisch sehr abwechslungsreiches Angebot statt und somit gehört der Kapuzinerstadl zum festen Bestandteil des Deggendorfer Kulturlebens Weitere Ausflugsziele Deggendorf Stadtplätze Die Stadtplätze im bayerischen Deggendorf haben eine ganz besondere historische Bedeutung Schon seit ihrer Entstehungszeit war die Stadt Deggendorf durch die günstige Lage eine Drehscheibe des Handels im Bayerischen Wald So wurde die gesamte Straße im Nord Süd Verlauf in der Innenstadt zu einem gewaltigen langgestreckten Platz ausgebaut auf dem sich das Markttreiben der Stadt Deggendorf im Bayer Wald abspielte Dies brachte den Bürgern und der Stadt großen Wohlstand was sich heute noch in den vor Stolz strotzenden Bauten wie dem 1535 errichteten Alten Rathaus widerspiegelt Das Rathaus teilt die lange Marktstraße in zwei große Plätze den Oberen Stadtplatz und dem Luitpoldplatz auf denen auch heute noch regelmäßig Märkte stattfinden Altes Rathaus Eines der Wahrzeichen Deggendorfs ist das 1535 errichtete Rathaus mit dem sehr markanten gotischen Turm Es befindet sich in der Mitte des breiten Stadtmarktes Kennzeichnend für das Rathaus sind die am Treppengiebel angebrachten und mit bayerischen Wappen und dem Stadtwappen gezierten Steinplatten sowie die Sohlbänke der Fenster mit faszinierenden Fabeltieren und Fratzenköpfen An der Südfassade des Alten Rathauses in Deggendorf hängen zwei durch Ketten verbundene Steinkugeln die wahrscheinlich als mittelalterliche Strafinstrumente sog Schandkugeln dienten Heiliggrab Kapelle Einer der schönsten Barocktürme Ostbayerns befindet sich angebaut an der gotischen Grabkirche in Deggendorf auch Heiliggrab Kapelle genannt Die Kapelle wurde zwischen 1338 und 1360 errichtet der angebaute Turm jedoch erst 1727 vollendet Sie befindet sich auf dem Stadtplatz in Deggendorf im Bayerischen Wald und ist eines der Wahrzeichen der Stadt Gebaut wurde Sie unter der Leitung von Johann Michael Fischer einem der bekanntesten Baumeister dieser Zeit Historische Stadtmauer Die Historische Stadtmauer in Deggendorf in Bayernwar in ihrer ursprünglichen Form 14 m hoch und 3 5 m breit und umschloss die ganze Stadt um die Bürger vor feindlichen Angriffen zu schützen Anfang des 19 Jahrhunderts verlor die Stadtbefestigung jedoch ihre Bedeutung und so verkaufte die Kommune einzelne Teile der Stadtmauer um damit neue Häuser und Stadel zu erbauen Heute sind noch ca 30 Meter der Historischen Stadtmauer aus dem 14 Jhd sowie ein gut erhaltener hölzerner Wehrgang auf der Stadtmauer erhalten Dieser historische Teil der Stadt Deggendorf kann auch heute noch besucht werden Burgruine Natternberg Die Burgruine Natternberg in Deggendorf liegt auf der Südseite der Donau und wurde wohl im frühen 12 Jh erbaut Sie war Sitz des Geschlechts der Grafen von Bogen und danach der Wittelsbacher Später führten der Dreißigjährige Krieg und der Österreichische Erbfolgekrieg zum baulichen Niedergang der Burg und so verlor sie schließlich zu Beginn des 19 Jhd ihre Stellung als Sitz des Landgerichts Ende des 19 Jahrhunderts baute man in die Burg ein Schlösschen ein das in der NS Zeit als Reichsarbeitsdienst Lager diente Mittlerer weile wurden
    http://www.bayerischer-wald24.de/bayerischer-wald.html?Thema=ausflugstipps/deggendorf (2016-05-01)