archive-de.com » DE » B » BAYERISCHER-WALD24.DE

Total: 378

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Donauradweg Radfahren - Bayerischer Wald
    herrliche Ausblicke entschädigen für diese Anstrengungen Zielpunkt ist Sigmaringen Hier können Sie das Schloss der Adelsfamilie von Hohenzollern besichtigen Etappenlänge ca 88 km Fahrzeit ca 6 Stunden 2 Etappe Die zweite Etappe von Sigmaringen nach Ulm führt ohne sich groß anstrengen zu müssen an der Donau entlang Dieser Tag steht unter dem Motto Kultur Auf dem Weg ins Etappenziel Ulm durchradeln Sie Städte mit wunderschönen Stadtkernen Klöster und Schlösser Zuflüsse der Donau sind die Lauter die Schmiech und die Blau Länge der Etappe ca 110 km Zeitansatz ca 8 Stunden 3 Etappe Die Streckenführung der dritten Etappe ist ebenfalls mit sehr wenigen Steigungen eine sehr leicht eingestufte Radtour Münster Altstadt Dillingen Auf dem Weg zum Zielort Donauwörth können Sie die Trägheit der Donau auf sich wirken lassen Etappenlänge ca 100 km Zeitansatz ca 7 Std 4 Etappe Die Wegführung der 4 Etappe verläuft größtenteils auf den Hochwasserdämmen der Donau Der 4 Tage steht wieder unter dem Motto Kultur Neuburg an der Donau präsentiert sein weißes Schloss Ingolstadt seine Befestigungsanlagen Highlight dieser Etappe ist der Donaudurchbruch bei Kehlheim Diese Sehenswürdigkeit sollten Sie sich aber mit dem Schiff ansehen Etappenlänge ca 120 km Zeitansatz ca 8 Stunden 5 Etappe Mit Beginn der 5 und vorletzten Etappe folgen Sie der Donau Gerade hier fließt die Donau gemütlich in großen Kehren nach Regensburg Nachdem Sie Regensburg mit seiner Altstadt besichtigt haben radeln Sie in den Gäuboden Diese fruchtbare Ebene ist sehr landwirtschaftlich geprägt Kurz vor dem Etappenziel Bogen radeln Sie durch eine der geschichtsträchtigen Städte Bayerns In Straubing sollten Sie noch einmal innehalten oder vielleicht sogar hier die Etappe beenden Der historische Marktplatz oder das Gäubodenmuseum mit dem Weltberühmten Römerschatz Zielort ist Bogen Etappenlänge ca 110 km Zeitansatz ca 7 Stunden 6 Etappe Der letzte Tag führt Sie eine zeitlang durch die Tiefebene des Gäubodens bevor Sie in den sehr Barock geprägte Region Deggendorfs und Vilshofen kommen Weiter geht es auf der sehr leichten Wegführung in dir Dreiflüssestadt Passau Hier erwartet Sie die größte Kirchenorgel der Welt Etappenlänge ca 105 km Zeitansatz ca 7 Std Adresse Kontakt Gerade Für die Gäste des Bayerischen Waldes sind die Etappe 5 und 6 zwischen Regensburg und Passau für einen Tagesausflug interessant Interessant ist dieser Abschnitt wegen der leichten Geländeführung für die ganze Familie Amt für Tourismus Theresienplatz 20 94315 Straubing Tel 09421 944 307 Fax 09421 944 103 Dieses Freizeitangebot wurde gefördert durch die Europäische Union und IHK Passau sowie die Traum Wellnesshotels Hinweis Alle Infos werden präsentiert von Tourismus Marketing Bayerwald Bei Änderungswünschen zum Inhalt wenden Sie sich direkt an die Touristikwerbung des Bayerwaldes in Bayern Für die Richtigkeit des Textes kann keine Gewähr übernommen werden Red Ostbayern Aktivurlaub biovital Bewegungs Parcours Reiten in Grainet Nordic Walking Zentrum Freizeitgelände Röhrnbach Reiten Waldkirchen Kletterwald Waldkirchen Bootswandern am Regen Igludorf Bayerwald Naturhochseilpark Schönberg Skatingstrecke Finsterau Nordic Walking Park Spiegelau Nordic Walking Park Freyung Ausflugstipps Nationalpark Bayerischer Wald Silberbergwerk Fürstenzeche in Lam Gut Aiderbichl Tierpark Lohberg Schnapsbrennerei Penninger Feng Shui Park Lalling Handweberei in Wegscheid Silberberg Bodenmais SteinWelten Hauzenberg
    http://www.bayerischer-wald24.de/bayerischer-wald.html?Thema=radfahren/donauradweg (2016-05-01)


  • eBike Verleihstationen Radfahren - Bayerischer Wald
    Bike Verleih Zollner Tel 49 0 9904 7302 eBikes 6 Iggensbach Fahrrad Studio Tel 49 0 9903 951947 eBikes 3 Lam Velotom Bikesport Tel 49 0 9943 9030333 eBikes 3 Lohberg Tourist Information Lohberg Tel 49 0 9943 9413 13 eBikes 3 Mauth eBike Verleihstation im Freilichtmuseum Finsterau Tel 49 0 8557 96060 eBikes 4 Moos Marcos Fahrradshop Tel 49 0 9938 9033 04 Neureichenau EDEKA Rauch in Altreichenau Tel 49 0 8583 376 eBikes 2 Passau Zweirad Würdinger Tel 49 0 851 6346 eBikes 2 Passau Fahrradladen Tel 49 0 851 722 26 eBikes 3 Perlesreut Autoteile Niggl Tel 49 0 8555 47021 eBikes 2 Philippsreut Tourist Information Tel 49 0 8550 910 17 eBikes 4 Rimbach Tourist Information Tel 49 0 9941 8931 eBikes 2 Spiegelau Radsport Hüsemann Tel 49 0 8553 6434 St Englmar Sport Mode Hofmann Tel 49 0 9965 252 Stamsried Tourist Information Tel 49 0 9466 9401 21 eBikes 2 Tittling Tourist Information Tel 49 0 8504 401 14 eBikes 2 Viechtach Tourist Information Tel 49 0 9942 1661 eBikes 6 Viechtach Knaus Campingpark Telefon 49 0 9942 1095 Vilshofen a d Donau Zweirad Würdinger Tel 49 0 8541 9107 10 eBikes 3 Waldkirchen Autohaus Gress Tel 49 0 8582 209 eBikes 2 Waldmünchen Autohaus Motorradcenter Tel 49 0 9972 900 60 eBikes 2 Waldmünchen Bioenergie Dorf Schäferei Tel 49 0 9972 3000355 eBikes 10 Zandt Tourist Information Tel 49 0 9944 30300 15 eBikes 4 Zwiesel Zweirad Sporrer Tel 49 0 9922 1318 eBikes 15 Zwiesel Radsport Leitl Tel 49 0 9922 8021 57 Aktivurlaub biovital Bewegungs Parcours Reiten in Grainet Nordic Walking Zentrum Freizeitgelände Röhrnbach Reiten Waldkirchen Kletterwald Waldkirchen Bootswandern am Regen Igludorf Bayerwald Naturhochseilpark Schönberg Skatingstrecke Finsterau Nordic Walking Park Spiegelau Nordic Walking Park Freyung Ausflugstipps Nationalpark Bayerischer Wald Silberbergwerk Fürstenzeche
    http://www.bayerischer-wald24.de/bayerischer-wald.html?Thema=radfahren/ebike-verleihstationen (2016-05-01)

  • Adalbert-Stifter-Radweg Radfahren - Bayerischer Wald
    ein idyllisches Waldstück Der Radweg ist großzügig angelegt mehrere Meter breit sehr gut ausgeschildert und ab und zu von einem Rastbänkchen gesäumt Auffallend ist der sehr gepflegte Oberflächenbelag Fernab von jeglichem Verkehrslärm kann man so gemütlich dahin radeln Bei Frauenberg zweigt links der Dreiländer Radweg ab An dieser Position hat man den Scheitelhochpunkt der ehemaligen Bahnstrecke mit 872 m erreicht Ab jetzt führt die ehemalige Bahntrasse in sanftem Gefälle und mit geschwungenen Kurven 22 km hinab nach Waldkirchen Nach 6 Kilometer lädt ein Rastplatz mit Panoramaaussicht zu einer kleinen Pause ein 2 Etappe Von Waldkirchen bis Fürsteneck In der zweiten Etappe verengt sich die Bahntrasse Nach Neureichenau ändert sich das Landschaftsbild und das weitflächige Hügelprofil gibt immer häufiger schöne Panoramablicke auf den Bayerischen Wald frei Nach 24 6 km erreicht man wieder einen wunderschön angelegten Rastplatz mit schöner Aussicht auf Waldkirchen Hier findet man außerdem noch ein 100 Meter langes belassenes Gleisstück der früheren Waldbahn sowie Informationstafeln die die Historie näher beleuchten Kurz darauf endet die ehemalige Bahnstrecke und somit der verkehrsfreie und leicht zu befahrene Abschnitt Hier endet der Familienradweg Im Folgeverlauf bis ins knapp 22 km entfernte Fürsteneck müssen Steigungen von 500 Höhenmeter überwunden werden Außerdem bewegt man sich größtenteils auf schwach befahrenen Nebenstraßen Je weiter man sich nun Richtung Fürsteneck bewegt desto anspruchsvoller werden die Steigungen Nach 48 km ist man dann in Fürsteneck Daten und Fakten Der Radweg in Zahlen Gesamte Streckenlänge 48 2 km Durchschnittshöhenmeter 600 hm Höchster Punkt Frauenberg auf 872 m ü NN Tiefster Punkt 351 m ü NN Wissenswertes zum Radweg Eignung Die 1 Etappe bis Waldkirchen eignet sich wunderbar für eine Radtour mit der ganzen Familie oder einfach für eine gemütliche Radtour Die 2 Etappe ist ideal für gut konditionierte Radfahrer Achtung Auch wenn man abseits des Straßenverkehrs unterwegs ist sollte man bei den vielen Straßenüberquerungen vor allem in der 2 Etappe jedoch immer achtsam sein Radweganbindungen Anbindung an den Nationalpark Radweg den Donau Wald Radweg den Dreiländer Radweg uvm Anfahrt und Lage Mauth und Finsterau erreichen Sie über die A3 Richtung Passau Abfahrt Aicha v Wald Weiter über Neukirchen Hutthurm und Freyung nach Mauth bzw Finsterau V i S d P Verantwortlich für Texte Bilder und Grafiken PUTZWERBUNG Tourismus Marketing Bayr Wald Hinweise zum Inhalt bitte richten an Tourismuswerbung des Bayerischen Waldes zwischen Donau und Böhmerwald Für die Richtigkeit des Textes kann keine Gewähr übernommen werden Red Aktivurlaub biovital Bewegungs Parcours Reiten in Grainet Nordic Walking Zentrum Freizeitgelände Röhrnbach Reiten Waldkirchen Kletterwald Waldkirchen Bootswandern am Regen Igludorf Bayerwald Naturhochseilpark Schönberg Skatingstrecke Finsterau Nordic Walking Park Spiegelau Nordic Walking Park Freyung Ausflugstipps Nationalpark Bayerischer Wald Silberbergwerk Fürstenzeche in Lam Gut Aiderbichl Tierpark Lohberg Schnapsbrennerei Penninger Feng Shui Park Lalling Handweberei in Wegscheid Silberberg Bodenmais SteinWelten Hauzenberg Ilztalbahn Kelheim Haus am Strom Kristallschiff Wurm und Köck Oberhausmuseum Passau Straubing Wald Wipfel Weg St Englmar Wildpark Ortenburg Passau Regensburg Sommerrodelbahnen St Englmar Böhmerwald Tschechien Skisprung Breitenberg Freilichtmuseum Finsterau Joska Kristall Bodenmais Jagd und Fischereimuseum Deggendorf Museumsdorf Bay Wald Churpfalzpark Loifling Märchenschloss Lambach Glasgalerie
    http://www.bayerischer-wald24.de/bayerischer-wald.html?Thema=radfahren/adalbert-stifter-radweg (2016-05-01)

  • Radfahren Grafenau Radfahren - Bayerischer Wald
    zurück zum Stausee Weiter geht s nach Langfeld Auch hier können Sie ihre Radstrecke noch einmal zu erweitern und eine anspruchsvolle und wunderschöne Tour zu genießen Die Tour führt auf Waldsteigen und im Tal der Großen Ohe quer durch landschaftlich reizvolle Gegenden bis Sie den Haftmannsreiter Stauseee erreichen Ab hier wird s dann noch mal richtig heftig ein 3 km langer Anstieg nach Schildertschlag Judenhof und Langfeld Den ca 1stündigen Rundweg werden Sie aber bestimmt nicht bereuen denn die Ausblicke auf den Brotjacklriegl und das Deggendorfer Land sind einfach traumhaft Oben angekommen sind Sie wieder auf der gleichen Strecken Etappe wie vorher Von hier aus radeln Sie ca 2 km retour nach Grafenau ins Stadtzentrum und zurück zum Ausgangspunkt Einkehrmöglichkeiten während der Strecke in Kleblmühle Himmelreich Großarmschlag Oberhüttensölden Grafenhütt Voitschlag Schwierigkeit mittel schwierig Gesamt Länge ca 42 8 Kilometer Dauer 5 Stunde n Höhenmeter 617 hm Tiefster Punkt 462 m Höchster Punkt 763 Meter 3 Radtour in Grafenau Bayrischer Wald Bayern Ilztal Neudorf Die Radtour in Grafenau Bayerischer Wald verläuft über das Ilztal nach Neudorf Die sehr abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tour führt an der Ilz entlang und durch idyllische kleine Bayerwalddörfer Die Radtour beginnt am Festplatz in Grafenau Durch den Kurpark folgen Sie der Beschilderung zum Bauernmöbelmuseum Nach knapp 2 Kilometer erreichen Sie Schlag und biegen nach der Ortschaft auf einen Schotterweg ein der nach Gehmannsberg an die kleine Ohe führt Auf der Hauptverkehrsstraße fahren Sie nach Ettlmühle hier befahren Sie dann den Ilztalradweg der oberhalb des Flusses durch ein Waldstück führt Nach einer kurzen aber steilen Abfahrt kommen Sie direkt ins Tal der schwarzen Perle Der Radweg führt nun mehrere Kilometer durch die idyllische Flusslandschaft Genießen Sie bei mehreren Zwischenstopps die Ruhe und die Natur und machen Sie sich fit für den schwierigsten Streckenabschnitt Nach ca 11 km folgen jetzt knackige Anstiege und rasante Abfahrten die Kondition und Können fordern Immer wieder bieten sich jedoch tolle Ausblicke die zu einer Pause einladen Sinnvoll ist es eine eigene Brotzeit einzupacken denn auf diesem Streckenabschnitt zwischen Haus i Wald und Neudorf sind kaum Einkehrmöglichkeiten vorhanden Von Neudorf erstreckt sich der Radweg auf einer Schotterstrecke wieder zurück nach Grafenau Nach einer gut 30 Kilometer langen anstrengenden aber wunderschönen Radtour haben Sie den Ausgangspunkt am Festplatz wieder erreicht Schwierigkeit mittel Gesamt ca 30 4 km Dauer 3 5 Std Höhenmeter 458 hm Tiefster Punkt 428 m Höchster Punkt 764 Meter 4 Radtour in Schönberg Bayrischer Wald Schönberg Eppenschlag Die Radtour in Schönberg mit dem Schwierigkeitsgrad leicht bis mittel erstreckt sich von Schönberg nach Eppenschlag und wieder retour Zahlreiche Cafés und Biergärten in Schönberg und Eppenschlag laden zur Rast ein Die Tour beginnt im Markt Schönberg Am Marktplatz bergauf verlassen Sie die Ortschaft in Richtung Spiegelau Die Tour mit vielen herrlichen Ausblicken über die Bayerwaldlandschaft verläuft über kleine Dörfer mit kurzen Anstiegen und durch schöne Wiesenlandschaften nach Eppenschlag Dort angekommen folgen viele up and downs die Kondition und Geschick erfordern Nach ca 1 5 Stunde n und 22 km erreichen Sie wieder Schönberg Schwierigkeit
    http://www.bayerischer-wald24.de/bayerischer-wald.html?Thema=radfahren/grafenau (2016-05-01)

  • Donau-Ilz-Radweg Radfahren - Bayerischer Wald
    Röhrnbach Je weiter man nach Osten radelt desto eindrucksvoller präsentiert sich die Naturlandschaft sowie das Bergpanorama des Bayerischen Waldes Die Streckencharakteristik ändert sich ab Eging a See merklich genau wie das Landschaftsbild die Bergketten nehmen an Höhe zu und der Radweg wird von Waldpassagen Granitblöcken des Bayerischen Waldes und Taleinschnitten begleitet Hier haben Sie das Gefühl durch unberührte Naturlandschaft zu fahren Trotz des bergigen Streckenverlaufs hat der Radler maximal 3 Steigungsniveau zwischen Eging a See und Tittling zu überwinden ansonsten bewegt man sich auch hier auf wohltuenden Flachetappen TIPP für Familien Radeln Sie ab Tittling höchster Punkt Einstieg am alten Bahnhof bis Niederalteich Hier verläuft der Donau Ilz Radweg leicht bergab Daten und Fakten Der Radweg in Zahlen Gesamte Streckenlänge 50 km Durchschnittshöhenmeter 297 hm Höchster Punkt Tittling auf 510 m ü NN Tiefster Punkt Niederalteich auf 310 m ü NN Asphaltierte Strecke von Niederalteich bis Tittling am alten Bahnhof 36 km Unasphaltierte Strecke von Tittling bis Röhrnbach jedoch sehr gepflegter Oberflächenbelag 17 km Wissenswertes zum Radweg Eignung Der Donau Ilz Radweg eignet sich für normal konditionierte Genussradler Freizeitradler und für Familien Inline Skater und Rennradler Die Erstklassige Asphaltoberfläche zwischen Tittling und Hengersberg bietet auch Rennradlern und Inline Skatern ideale Streckenbedingungen Landschaft Abwechselnd werden Sie auf Ihrer Radtour von wildromantische Flusslandschaften idyllischen Taleinschnitten Waldpassagen sanft gewellten Hügellandschaften und bergiger Mittelgebirgslandschaft mit tollen Bergpanorama und Naturbadeseen begleitet TIPP Ab Röhrnbach ist ein Einstieg in den Adalbert Stifter Radweg möglich V i S d P Verantwortlich für Texte Bilder und Grafiken PUTZWERBUNG Tourismus Marketing Bayrischer Wald Hinweise zum Inhalt bitte richten an Tourismuswerbung des Bayerischen Waldes in Niederbayern Alle Angaben ohne Gewähr Red Aktivurlaub biovital Bewegungs Parcours Reiten in Grainet Nordic Walking Zentrum Freizeitgelände Röhrnbach Reiten Waldkirchen Kletterwald Waldkirchen Bootswandern am Regen Igludorf Bayerwald Naturhochseilpark Schönberg Skatingstrecke Finsterau Nordic Walking Park Spiegelau
    http://www.bayerischer-wald24.de/bayerischer-wald.html?Thema=radfahren/donau-ilz-radweg (2016-05-01)

  • Innradweg Radfahren - Bayerischer Wald
    in der uralten Handelsstadt verbringen Zielort der ersten Etappe ist Wasserburg Hier können Sie einen schönen Abend in der schönen Innenstadt verbringen 2 Etappe Wasserburg Mühldorf ca 50 Kilometer Etappe 2 startet in Wasserburg und führt von Kraiburg nach Ebing mit sehr schönen Stadtbildern Weiter geht es nach Waldkraiburg Diese sehr junge Stadt war die erste Vertriebenengemeinde Deutschlands Etappenziel ist Mühldorf am Inn diese Stadt war lange Zeit Spielball zwischen den bayerischen Herrschern und den Salzburger Bischöfen 3 Etappe Mühldorf Braunau ca 53 km Bald nach Aufbruch steht ein Abstecher zum etwas abseits des Inn gelegenen berühmten Wallfahrtsortes Altötting an der jährlich 1 Million Besucher anzieht Weiter geht es am Kraftwerk Perach vorbei Lohnenswert ist die Variante über Burghausen an der Salzach den Inn erreicht man dann wieder bei Haiming Noch ein kurzes Stück radeln und Sie haben Ihr Etappenziel erreicht Übernachtung in Braunau 4 Etappe Braunau nach Passau ca 71 km Die letzte Etappe ist wohl landschaftlich die schönste Reiseetappe mit dem Fahrrad Denn diese führt direkt durch das Europareservat Unterer Inn Hier sehen Sie entlang der Stauseen Brutplätze für Wasservögel Von Braunau aus können Sie zwischen zwei unterschiedlichen Varianten wählen Die linke Seite verläuft unspektakulärer und ist schneller Die rechte Seite bietet mehr Höhepunkte verläuft aber gelegentlich entlang der Bundesstraße Dieses Projekt wurde gefördert durch die EU und IHK Passau sowie die Traum Wellnesshotels Impressum Alle Informationen werden Ihnen zur Verfügung gestellt von der Tourismus Marketing Bayr Wald Hinweise zum Inhalt bitte richten an Tourismuswerbung des Bayrischen Waldes Alle Angaben ohne Gewähr Red Niederbayern Aktivurlaub biovital Bewegungs Parcours Reiten in Grainet Nordic Walking Zentrum Freizeitgelände Röhrnbach Reiten Waldkirchen Kletterwald Waldkirchen Bootswandern am Regen Igludorf Bayerwald Naturhochseilpark Schönberg Skatingstrecke Finsterau Nordic Walking Park Spiegelau Nordic Walking Park Freyung Ausflugstipps Nationalpark Bayerischer Wald Silberbergwerk Fürstenzeche in Lam Gut Aiderbichl Tierpark
    http://www.bayerischer-wald24.de/bayerischer-wald.html?Thema=radfahren/innradweg (2016-05-01)

  • Radfahren Freyung Radfahren - Bayerischer Wald
    2 km verlangen noch einmal alles vom Radler denn hier geht es nur noch bergauf Aber durch die erst ca 14 km zurückgelegten Kilometer sind noch ausreichend Kraftreserven vorhanden Ist der Gipfel des Geyersberg erreicht bietet sich dem Radfahrer ein atemberaubender Fernblick ins südliche Bayern An föhnigen Tagen kann man sogar die Alpen sehen Die letzten 1 5 Kilometer führen nur noch Bergab zum Ausgangspunkt Solla Der kurze Rundweg gibt ausreichend Zeit die landschaftlichen Eindrücke in sich aufzunehmen Schwierigkeit mittel Länge 18 Kilometer Dauer 2 00 Std Höhenmeter 855 hm Tiefster Punkt 497 Meter Höchster Punkt 770 Meter 3 Radtouren durch den Bayer Wald Schwendreut Herzogsreut Ausgangspunkt der nicht all zu langen aber interessanten Strecke ist ebenfalls wieder der Parkplatz im Ortsteil Solla der Stadt Freyung Hier erfolgt der erste Anstieg nach Schönbrunn von hier aus hat man schon den ersten schönen Ausblick auf die Region Bayer Wald Der weitere Streckenverlauf nach Oberseilberg führt durch sehr hügelige Landschaft Die Abfahrten auf den Schotterstrecken erfordern ein bisschen Fahrkönnen das man aber durch die Verminderung der Geschwindigkeit auch ausgleichen kann Hat man Oberseilberg erreicht eröffnet sich der Graineter Kessel wie auch der südliche Teil des Bayerischen Wald auch genannt wird Die nächsten 2 km sind der schwierigste Teil der Strecke denn hier sind 120 Höhenmeter zu überwinden Hat man die 2 Kilometer bewältigt kann man an der Schwendreuter Kapelle eine kleine Rast einlegen Nun erfolgt die Abfahrt nach Herzogsreut Auf asphaltierter Straße geht es bergab nach Sonndorf Nachdem Sie Vorderschmiding erreicht haben geht es ca 3 km auf einem Waldwerg nach Freyung Nun haben Sie den letzten kleinen Anstieg von der Stadtmitte zum Ortsteil Solla und somit das Etappenziel erreicht Schwierigkeit mittel Länge 28 0 Kilometer Dauer 3 00 Std Höhenmeter 765 hm Tiefster Punkt 625 m Höchster Punkt 976 m 4 Radwege im Bayr Wald Winkelbrunn Hinterschmiding Ausgangspunkt ist der Parkplatz an der Eishalle Skilift im Freyunger Stadtteil Solla Die ersten 2 5 km der Wegstrecke geht es bergab bis dann ein 2 5 km langer Anstieg Richtung Schönbrunn auf Sie wartet Haben Sie den Gipfel des Ochsenberg erklommen erfolgt die Abfahrt nach Winkelbrunn Der Streckenteil Kaining Oberseilberg bis nach Hinterschmiding durchzieht eine hügelige Wiesen und Feldlandschaft Gleich am Ortsbeginn von Hinterschmiding haben Sie einen herrlichen Blick auf die Bayerwaldberge Arber Rachel Lusen Almberg und Haidl Ab hier folgt nun der technisch anspruchvollste Teil der Strecke aber für jeden Mountainbiker ein Erlebnis Unten angekommen fahren Sie einige Meter Teerstraße und biegen anschließend wieder auf einen Schotterweg Richtung Freyung ab Nach einem kleinen Anstieg haben Sie den Ortsteil Oberfeld der Stadt Freyung wieder erreicht Im Stadtzentrum haben Sie noch Gelegenheit in einem Straßencafe den Abschluss der 22 km langen Radtour zu genießen Der Anstieg zum Ausgangspunkt im Ortsteil Solla ist gestärkt leicht zu bewältigen Schwierigkeit mittel Länge 21 7 km Dauer 3 00 Std Höhenmeter 364 hm Tiefster Punkt 620 m Höchster Punkt 796 m Kontaktadresse Fremdenverkehrsamt Landkreis Freyung Grafenau Wolfkerstr 3 94078 Freyung Tel 49 8551 57246 Fax 49 8551 57193
    http://www.bayerischer-wald24.de/bayerischer-wald.html?Thema=radfahren/freyung (2016-05-01)

  • Radfahren Spiegelau Radfahren - Bayerischer Wald
    Spiegelau zum Nationalparkradweg von dort aus geht es weiter zur Racheldiensthütte Von hier aus geht es wieder zurück zum Weiler Guglöd Hier erhalten Sie einen Atemberaubenden Ausblick auf den Bayerischen Wald In Sankt Oswald haben Sie Gelegenheit das Waldgeschichtliche Museum zu besuchen bevor es über den Panoramaweg über Höhenbrunn und Reichenberg Zielort der Radtour ist der Startpunkt Riedlhütte Schwierigkeit mittel Länge 27 7 Kilometer Dauer 2 00 Std Höhenmeter 876 hm Tiefster Punkt 665 Meter Höchster Punkt 877 Meter Urlaub mit dem Rad Spiegelau Bayer Wald 3 Tour Trinkwassertalsperre Frauenau Diese Tour stellt keine großen Anforderungen an das Fahrkönnen und die Ausdauer Ausgangspunkt wiederum ist der P R Parkplatz in Spiegelau Nun durchqueren Sie Talauen mit herrlichen Baumbeständen Von Klingenbrunn geht es weiter durch die Wälder des Gutshofes Oberfrauenau des Freiherrn von Poschinger Eine Rast hier ist nur zu empfehlen um das Wildgehege den Jagdfalkenhof und den Waldlehrpfad zu besichtigen Nun haben Sie noch ca 3 km zum Höhepunkt der Radtour der Trinkwassertalsperre Diese Talsperre speichert den gesamten Trinkwasservorrat für das Deggendorfer Land Eine Umrundung des Sees darf auf keinem Fall ausgelassen werden Nun geht es bergab zur Ortschaft Dörfl Unten angekommen fahren Sie ins Glasdorf Fraunenau Hier sollten Sie den zweiten größeren Stopp einplanen um die Sehenswürdigkeiten ansehen zu können Das Glasmuseum oder die imposante Glas Arche sind nur als Beispiel zu nennen Auf den nächsten 2 Kilometer der Radtour ist etwas Vorsicht geboten da Sie sich auf der Hauptstraße befinden Die Flanitz ein Bächlein des Bayerischen Waldes ist nun der ständige Begleiter bis nach Klingenbrunn Von Klingenbrunn aus geht es auf der gleichen Strecke wieder nach Spiegelau wie bei der Hinfahrt Die Kneipanlage welche Sie kurz nach dem Start vielleicht bemerkt haben kann jetzt noch für eine kurze Erfrischung der müden Beine genutzt werden Nach ca 41 Kilometer haben Sie den Ausgangspunkt Spiegelau wieder erreicht Schwierigkeit mittel Länge 40 6 Kilometer Dauer 3 25 Stunde n Höhenmeter 364 hm Tiefster Punkt 621 m Höchster Punkt 810 Meter Radfahren Niederbayern Radfahren mit der ganzen Familie 4 Tour Waldhäuser Neuschönau Startpunkt dieser Tour ist die Ortschaft Riedelhütte Die Strecke Waldhäuser Neuschönau kann man als richtige Bergtour bezeichnen Der Weg auf dem Nationalparkweg zur Ortschaft Spiegelau dient der Aufwärmphase Denn nach diesem Abschnitt erwartet Sie auf einer Länge von ca 5 3 Kilometer ein Anstieg mit 250 Höhenmetern Die Serpentinenstrecke bis zur Ortschaft Waldhäuser entlohnt Sie aber mit vielen Ausblicken auf den Bayerischen Wald und die Donauebene Wem diese Anstrengung noch nicht alles abverlangt hat kann die Radtour um weitere 5 Kilometer erweitern indem er bis zum letzten Parkplatz am Fuße des Lusen radelt Nun Erfolgt die rasante Abfahrt zum Tierfreigehege des Nationalparks Bayerischer Wald Gönnen Sie sich Zeit und wandern Sie ein wenig durch das Tierfreigehege Hier sehen Sie Tierarten die in dieser Region schon ausgestorben und wieder angesiedelt wurden Der Rückweg erfolgt über die Ortschaften über die Ortschaften Haslach St Oswald Höhenbrunn und Reichenberg Wer noch nicht genug hat kann sich in der Ortschaft Reichenberg mit seinem Mountainbike im
    http://www.bayerischer-wald24.de/bayerischer-wald.html?Thema=radfahren/spiegelau (2016-05-01)