archive-de.com » DE » B » BAYERISCHEN-WALD.DE

Total: 347

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Arber Skigebiete - Winter
    Langlaufzentrum Bretterschachten im Arbergebiet Bestens gespurte Loipen und ein gut ausgebautes Loipennetz von warten darauf ausgekostet zu werden Die Loipen sind in alle Tal und Höhenlagen verteilt und bieten somit für Anfänger und Fortgeschrittene und für jede Ausdauer und Schwierigkeitsstufe die optimalen Rahmenbedingungen Die Arberregion Bayerischer Wald bietet mit dem Bretterschachten eines der bedeutendsten und schneesichersten Langlaufzentrum des Bayerischen Waldes zwischen Donau und Böhmerwald 1100 1265 m Seit 2005 gehört das Langlaufzentrum Bretterschachten zu den DSV Nordic aktiv Zentren und wird nach den Richtlinien des DSV klassifiziert Langlaufen am Arber Bayerwald Das Langlaufgebiet erstreckt sich am Westhang des großen und kleinen Arber Vom Langlaufzentrum aus führen zunächst alle Loipen in nördliche Richtung Nach etwa 500 m geht es dann etwa 150 m hoch Hier zweigt nach links die Panoramaloipe ab violett gesamt 11 km geradeaus befindet sich die Skatingspur und nach rechts zweigt eine Klassikloipe mit den vier Farben für die unterschiedlichen Streckenlängen von gelb 4 km über grün 6 km und blau 10 km bis rot 15 Kilometer ab alles Rundkurse mit Endpunkt im Langlaufzentrum Bretterschachten Bretterschachten ist ein besonders gut markiertes Langlaufzentrum das viel Abwechslung und Natur bietet und mit gut präparierten Loipen aufwartet Am günstigsten kommen Sie direkt zum Langlaufzentrum Bretterschachten mit den Skibussen von Bodenmais stündlich in der Hauptsaison halbstündlich Zwiesel und Bayerisch Eisenstein Bayer Wald aus hin die hohen Parkgebühren vor Ort sollten Sie sich sparen Wissenswertes Grün rot und blau führen noch ein Stück bergan auf eine Hochebene und nach dem jeweiligen Wendepunkt über die besonders schneesichere Arberseestraße in Richtung Bretterschachten zurück wo sie etwa 3 km vor dem Ziel in einer langen leichten Abfahrt mit der gelben Loipe wieder zusammentreffen und gemeinsam den letzten Anstieg meistern bevor es dann in leichter Abfahrt zum Langlaufzentrum Bretterschachten wieder zurück geht Weitere Ausgangspunkte in der nahen Umgebung für reizvolle Langlauftouren sind Bodenmais am Südhang des Gr Arber gesamt 100 km Loipen Bayrisch Eisenstein gesamt ca 160 km Loipen Zwiesel gesamt 70 Kilometer Loipen Sie finden hier mittelschwere bis sehr schwere klassische Strecken sowie Skatingstrecken mit Schneesicherheit von Ende November bis April Die Bayerwaldloipe Bayrischer Wald Die Bayerwaldloipe ca 150 km ist die direkte Verbindung der gemeindlichen Loipenangebote vom Arber Ossergebiet bis zum Dreisessel Sie verläuft zum überwiegenden Teil auf bereits bestehenden Loipen Zur Schonung der Natur müssen Straßenüberquerungen zu Fuß bzw kurze Fußmärsche in Kauf genommen werden um den nächsten Loipenanschluß zu finden Dafür wird man mit einer wunderbaren fast unberührten Landschaft entschädigt die eine reizvolle Abwechslung von Waldgebieten und Freiflächen bietet Die Loipenverlauf kurz im Einzelnen Lohberg Bayerisch Eisenstein 16 Kilometer mittelschwer Bayerisch Eisenstein Zwiesel 21 km mittelschwer Zwiesel Spiegelau 18 km leicht bis mittelschwer Spiegelau St Oswald 10 km mittelschwer St Oswald Neuschönau 7 Kilometer leicht bis mittelschwer Neuschönau Hohenau Mauth 21 km leicht bis mittelschwer Mauth Mitterfirmiansreuth 23 km mittelschwer bis schwer Mitterfirmiansreuth Haidmühle 18 km mittelschwer Haidmühle Neureichenau 10 km leicht oder alternativ Mitterfirmiansreuth Neureichenau 30 Kilometer mittelschwer Für weitere Fragen und Informationen wenden Sie direkt an die jeweilige Gemeinde Wintervergnügen in

    Original URL path: http://www.bayerischen-wald.de/winter.html?Thema=skigebiete/arber (2016-05-01)
    Open archived version from archive


  • Hohenzollern Skistadion Skigebiete - Winter
    wie möglich Sie werden die Erfahrung machen daß es gar nicht so leicht ist die kleinen schwarzen Punkte zu treffen Sommer wie Winter bietet das Hohenzollern stadion ideale Trainingsbedingungen für Langläufer und Biathleten Zur Zeit verfügt das Skistadion über 8 unterschiedliche Streckenabschnitte mit verschiedenen Längen und Schwierigkeiten Aus 30 Bahnen besteht derzeit der Schießstand Durch die installierte Flutlichtanlage ist auch das Training in den Abenstunden möglich Lage Das Hohenzollern Stadion liegt nahe der tschechischen Grenze direkt am Arbersee Höhe 950 m Viele Parkplätze vorhanden Schießen Schießstand auf 50 m 30 Schießanlagen Erklärung der Funktion des Gewehrs Aufsicht von Profis Das Ergebnis wird ausgewertet Urkunde möglich Winter Streckenlängen Skating 400 Meter bis 3 Kilometer Streckenlängen klassisch 400 m bis 3 km Schwierigkeitsgrad mittel bis schwer Schneesicherheit Ende November bis März Sommer Nordic Sports Nordic Walking Nordic Fitness Park Inlineskating Skirollerfahren Mountainbiken im Hohenzollern Skistadion und um den Großen Arber Sonstiges WC Umkleide Technikraum Aufwärmeraum Eigene Ausrüstung ist mitzubringen das Gewehr wird gestellt Daten Fakten Infrastruktur fürWettkämpfe Telefon ISDN Anschluss EDV Zeitnahmeeinrichtungen Lautsprecheranlage Musikanlage Fax Kopierer Anmeldung jeden Mittwoch bis 10 00 Uhr Tourismus Büro dem Touristischen Service Center oder vor Ort ab 13 00 Uhr Stadionzeiten Mittwochs von 13 00 bis 17 00 Uhr für Gruppen nach Absprache Kosten je Penson inkl 25 Schuss 30 00 EUR Mehrpreis bei zusätzlicher Munition Der Preis kann bereits bei der Anmeldung in der Tourist Info oder direkt vor Ort bezahlt werden Gruppen Für individuelle Gruppen Skischulen Firmen und Vermietungsbetriebe sind zusätzliche Zeiten nach Terminabsprache möglich Anfahrts Beschreibung So finden Sie uns Norden A3 von Regensburg Westen A92 von München Autobahnkreuz Deggendorf B 11 nach Regen und Zwiesel weiter Richtung Bayerisch Eisenstein Nach cirka 12 Kilometer links Regenhütte Gr Arbersee zum Hohenzollern Skistadion Adresse Touristisches Service Center Landkreis Regen Amtsgerichtstr 6 8 94209 Regen Tel

    Original URL path: http://www.bayerischen-wald.de/winter.html?Thema=skigebiete/hohenzollern-skistadion (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Langlaufzentrum Mauth-Finsterau Skigebiete - Winter
    Annathal Loipe 1 Dreikönigsloipe Länge 5 0 km Markierung blau Charakter leicht Verlauf 25 Wald Loipe 2 Dreikönigsloipe Länge 10 0 Kilometer Markierung rot Charakter mittelschwer Verlauf 25 Wald Loipe 3 Dreikönigsloipe Länge 20 0 Kilometer Markierung schwarz Charakter schwer Verlauf 50 Wald Loipe 4 Finsterauer Loipe Länge 7 0 Kilometer Markierung blau Charakter leicht Verlauf 20 Wald Loipe 5 Finsterauer Loipe Hammerklausenloipe Länge 10 0 km Markierung rot Charakter mittelschwer Verlauf 25 Wald Loipe 6 Finsterauer Loipen Buchwaldloipe Länge 4 5 Kilometer Markierung rot Charakter mittelschwer Loipe 7 Annathaler Loipe Sonnenloipe Länge 7 0 km Markierung rot Charakter mittelschwer Verlauf 5 Wald Anschlussloipen zu weiteren Langlaufgebieten Anschlussloipe Dreikönigsloipe zum Langlaufzentrum Freyung Kreuzberg Länge 4 5 Kilometer Markierung rot Charakter mittelschwer Anschlussloipe Dreikönigsloipe nach Schönbrunn Länge 3 5 Kilometer Markierung rot Charakter mittelschwer Anschlussloipe Finsterauer Loipe nach Mitterfirmiansreut Länge 5 5 Kilometer Markierung schwarz Charakter schwer Verlauf 90 Wald Mittlerweile Bietet die Region Mauth Finsterau das längste Loipennetz im Bayerischen Wald Loipen 13 Loipen Loipenlängen 1 5 Kilometer 20 0 km Gesamtlänge 102 5 Kilometer Flutlichtloipe in Finsterau jeden Dienstag und Donnerstag von 18 Uhr bis 20 Uhr Sonstiges Skiverleih vor Ort an den zwei Haupteinstiegspunkten Dreikönigsloipe und Skistadion Finsterau des Loipennetzes ggf Gästeinformation kontaktieren Tourenvorschlag ab Freyung über Mauth und Finsterau bis Philipsreut Bayer Wald Teilstück der Bayerwaldloipe Mauth Dreikönigsloipe bis Mitterfirmiansreut 23 km mittelschwer bis schwer und Philippsreut ca 6 km Diese sehr schneesichere und anspruchsvolle Tour beginnt in einer Höhe von 762 m und führt auf der Trasse der Dreikönigsloipe auf 940 m am Reschbach entlang in den Nationalpark hinein Kurz nach dem Wendepunkt der 20 km Dreikönigsloipe erfolgt die Abzweigung in Richtung Wistlberg und die Finsterauer Loipe über die Anschlussloipe Dieses steile Stück ist nur für geübte Läufer zu empfehlen Auf der Höhe des Wistlbergs gelangen Sie in die Finsterauer Loipe vorbei am Skistadion Finsterau Bayerwald von wo eine leichte Abfahrt direkt in den Ortskern von Finsterau führt Von Finsterau aus folgen Sie der Finsterauer Loipe und zweigen nach etwa 2 km nach rechts in die Hammerklausenloipe ab Nach weiteren 2 Kilometer ist die Abzweigung zur Anschlussloipe nach Mitterfirmiansreut erreicht wo Sie entlang des Teufelbaches auf schwieriger Strecke über Hinterfirmiansreut direkt in den Ort Mitterfirmiansreut laufen Vom Loipenzentrum am 1100 m hohen Alzenberg führt die Bayerwaldloipe vorbei am Almberg dem alpinen Skizirkus im Unteren Bayerischen Wald auf einem Höhenrücken der schöne Ausblicke insbesondere in die böhmische Landschaft jenseits der tschechischen Grenze gewährt nach Phillipsreut einem wichtigen Grenzübergang nach Tschechien Wintersportvergnügen in Mauth Finsterau Bayr Wald Längstes Loipennetz im Bayerischen Wald mit über 100 Kilometer Loipen Teiletapppe der 150 km langen Bayerwaldloipe Eislaufen auf dem Badesee in Reschbach Eisstockschießen auf dem Badesee in Reschbach Rodelbahn in Mauth am Skilift und in Finsterau am Skistadion jeweils am Dienstag und Donnerstag abends beleuchtet Schneeschuhtouren Geführte Schneeschuhtouren mit Schneeschuhverleich Buchungs Kontaktdaten unter Kurz Bündig Fackel und Sternenwanderungen Geführte Touren Buchungs Kontaktdaten unter Daten und Fakten Schaufütterung von Rot und Rehwild im Winter nach Anmeldung Skizentrum Mitterdorf Mitterfirmiansreut ca 15 km

    Original URL path: http://www.bayerischen-wald.de/winter.html?Thema=skigebiete/langlaufzentrum-mauth-finsterau (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Aktivzentrum Bodenmais Skigebiete - Winter
    Arber zu errichten das Aktivzentrum Bodenmais Bayern 1994 war es soweit und kostete fast 2 Millionen DM Die Langläufer haben hier die Möglichkeit die nassen Klamotten zu wechseln Auch an die Sicherheit wurde gedacht Rucksack und Zweit Skier können während der Tour in einem Spinde System verstaut werden Es gibt sogar die Möglichkeit im Wachsraum seine Skier vor Ort zu präparieren Im sogenannten Loipenstüberl gibt es für die Urlauber im Bayr Wald warme Getränke und kleine Speisen Es kann aber auch nur zum Aufwärmen genutzt werden Ein Skibus bringt Sie nach den Langlauf am Arber in Bayern wieder nach Bodenmais Bayerwald zurück Skiurlaub Arber Bretterschachten im Bayerwald In einem Gebäude ganz in der Nähe sind die Gerätschaften und die Spurfahrzeuge zum Präparieren der Loipen untergebracht Ca 60 Kilometer Loipen werden täglich von Bretterschachten aus durch die gesamte Urlaubsgemeinde Bodenmais für Ihren Skiurlaub Arber im Bayer Wald gespurt Auch die Gemeinde Arnbruck präpariert ungefähr 40 Kilometer Langlaufloipen Bayerischer Wald von Eck oder Schareben aus Bodenmais investiert jährlich ca 200 000 EUR für das Skibus System die Präpaierung der Langlaufloipen im Bayerischen Wald den Betriebskosten im Aktivzentrum Bodenmais sowie dem Loipenunterhalt in den Sommermonaten Auch deswegen kann man hier so gut langlaufen wandern Mountainbike fahren oder Nordic Walking ausüben In den Sommermonaten ist vor allem der Trendsport Nordic Walking eine beliebte Freizeitbeschäftigung Das Aktivzentrum Bodenmais in Niederbayern besticht durch einen besonderen Service für Skilangläufer Das schneesicherste Langlaufgebiet in Deutschland bietet viel Komfort und ein sehr gut präpariertes Loipennetz Erleben Sie im Aktivzentrum in Bodenmais einen außergewöhnlichen Winterurlaub in Niederbayern Anfahrtsbeschreibung Wegbeschreibung nach Bodenmais im Bayer Wald Bodenmais in Bayern erreichen Sie am schnellsten über die A92 oder A3 Ausfahrt Deggendorfer Kreuz Richtung Bayerisch Eisenstein Von hier aus sind es über die B11 noch 30 Minuten zum heilklimatischen Kurort Bodenmais Bayerwald Anschrift für

    Original URL path: http://www.bayerischen-wald.de/winter.html?Thema=skigebiete/aktivzentrum-bodenmais (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Hochficht Skigebiete - Winter
    werden vom Zauberteppich 51 m Förderband vom Skirotondo und auch vom Übungslift begeistert sein Der Zauberteppich erschließt kurze Übungsstrecken verschiedenen Schwierigkeitsgrades und kann sogar als Aufstiegshilfe für Kinder Rodler verwendet werden Wird es zu kalt warten ein Iglu und eine Wäremhütte auf lieben Besuch Weitere Infos Tourismus Information Bayer Wald Junior Route die Abendteuerabfahrt für Kinder Sie führt durch einen lauschigen Wald von der Hochwaldabfahrt bis zur Rehbergabfahrt Die leichte Route kann schon von Anfängerkindern ohne Schwierigkeiten befahren werden zusammen mit den Eltern den Skilehrern oder auch alleine Eine ganze Reihe Überraschungen warten auf die Kinder Bereits bei der Einfahrt wartet der Hopplhase der sie durch den Wald vorbei an so manchen seiner lieben Freunde begleitet Die Skischule Die von der Familie Lemberger professionell geführte Skischule hilft Ihren Kindern über die Anfangsschwierigkeiten hinweg und bildet die Nachwuchsschifahrer mit spielerischen Methoden zu begeisterten und sicheren Rennfahrern aus Die am besten geeignete Skischule für Ihre Kleinen Bemerkenswertes zu Snow und Fun Der Snowpark Ficht Nach mehrjährigen Versuchen hat man in Hochficht nun die Lösung für Jumps mit Board und Ski Nahe des Hochfichtgipfels aber auch in der Eventarena neben dem Holzschlaglift öffnet sich ein Areal für das Besondere Gleich unterhalb des Hochfichtgipfels auf 1 300 m Seehöhe errichtet ein erfahrenes Team mit den Pistengerätefahrern aus Natur und Maschinenschnee abseits der Standardabfahrt den Snowpark Ficht der Action und Spaß für Freestyler auf Board und Ski ermöglicht Für weitere Fragen und Informationen wenden Sie direkt an die jeweilige Bayerwaldgemeinde Kurzprofil zum Skigebiet Hochficht Preise Erwachsene Jugendliche Kinder 1 Tag 28 00 EUR 26 00 EUR 17 00 EUR bis oder ab 13 Uhr 22 00 EUR 20 00 EUR 12 00 EUR ab 11 Uhr 26 00 EUR 24 00 EUR 15 00 EUR ab 12 Uhr 23 00 EUR 21 00 EUR 14

    Original URL path: http://www.bayerischen-wald.de/winter.html?Thema=skigebiete/hochficht (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Skizentrum Geißkopf Skigebiete - Winter
    Bayer Wald Es liegt in Bischofsmais und ist ein richtiges Familienskigebiet Die 9 breiten und abwechslungsreichen Abfahrten sind zu jeder Zeit bestens präpariert Hier kommen Anfänger Fortgeschrittene sowie Profis auf ihre Kosten Speziell für Snowboarder steht ein Funpark zur Verfügung und zahlreiche Jumps Skiliftbetrieb täglich von 8 30 Uhr bis 16 30 Uhr Das Schneetelefon 09920 485 bietet zu jeder Zeit Infos über die Schneehöhen Für noch mehr Schneesicherheit sorgt eine Beschneiungsanlage die 80 der Pisten mit Schnee versorgt Flutlicht ermöglicht grenzenlosen Fahrspaß Drei Abfahrten Geisskopf Herren Nordhang I II sind damit ausgestattet Flutlichtbetrieb von Mittwoch bis Samstag 18 00 Uhr bis 22 00 Uhr 21 45 Uhr letzte Bergfahrt Rodeln Niederbayern Ein besonderes Highlight für die ganze Familie ist die herrliche Naturrodelbahn Sie zählt mit einer Läge von 2 000 m zu einer der längsten Naturrodelbahnen in Deutschland Hier macht rodeln Bayern erst so richtig Spaß Die Sesselbahn befördert Sie und Ihren Schlitten bequem direkt zum Einstieg Und nach dem Wintersport Bayer Wald erwartet Sie jede Menge Spaß beim Apreski Es ist ein Muss nach einem ereignisreichen Wintertag In den 3 Schneebars können Sie den Jagertee so richtig genießen Außerdem gibt es noch einen Pavillon die Schneebar am Forsthauslift und den Big Apple an der Nordhang Talstation wo Sie eine einzigartige Aussicht genießen können Kurzprofil 9 breite abwechslungsreiche Abfahrten 80 beschneibare Abfahrten Funpark Kicker 3 Flutlichtpisten mit insgesamt 3 Kilometer Abfahrt 2 km lange Winterrodelbahn Apres Ski täglich Pflege der Abfahrten mit Pistenbullys Ski und Snowboardschulen Anfahrt Wegbeschreibung Fahren Sie die A3 oder A92 bis Deggendorf im Tunnel Deggendorf Richtung Rusel über die Rusel Richtung Regen bei Hochbruck links nach Bischofsmais und dann zum Geißkopf Kontaktadresse Geißkopfbahn Unterbreitenau 3 94253 Bischofsmais Telefon Talstation Sesselbahn 09920 90 32 47 Büro 09920 231 Fax 09920 237 Dieses Freizeitthema wurde gefördert durch

    Original URL path: http://www.bayerischen-wald.de/winter.html?Thema=skigebiete/skizentrum-geisskopf (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Langlaufzentrum Breitenberg Skigebiete - Winter
    steht auf einer Länge von ca 1600 m ein erneuter Anstieg auf 855 Höhenmeter vor dem Langläufer Die letzten Meter geht es nun leicht bergab wieder zurück zum Stadion Loipe 2 Bärwurzloipe II Länge 5 3 Kilometer Min Höhe 800 m ü N Max Höhe 860 m ü N Die Streckenführung der zweiten Loipe ist ebenfalls ein Rundparkur mit einer Länge von 5 3 Kilometer Ausgangspunkt ist das Stadion in Jägerbild Auf den ersten 1 8 Kilometer der Langlauf Loipe haben Sie nur wenig Höhenmeter zu überwinden Das gibt Ihnen Gelegenheit sich in Ruhe warmzulaufen und Ihr Tempo zu finden Nun erfolgt ein Anstieg auf knapp 840 Höhenmeter Auf dem nächsten Kilometer haben Sie Gelegenheit die einzigartige Winterlandschaft zu genießen bevor nun ein kurzer aber steiler Anstieg auf 860 m erfolgt Den Rest der Strecke geht es nun bergab bevor Sie wieder im Langlaufzentrum ankommen Loipe 3 Skating Strecke normal Länge 5 0 km Min Höhe 805 m ü N Max Höhe 850 m ü N Aber nicht nur Langläufer im Klassischen Stil kommen im Langlaufzentrum Jägerbild auf Ihre Kosten Für die Skater steht ein Parkur von 5 km Länge zur Verfügung Start erfolgt ebenfalls am Stadion in Jägerbild Der erste Kilometer der Loipe gibt dem Langläufer Gelegenheit erst einmal auf Betriebstemperatur zu kommen Die nächsten 1 6 km geht es nun stetig auf 850 Höhenmeter Hat man die Anhöhe erreicht geht es nun wieder bergab auf 815 Höhenmeter Zum Abschluss fordert noch einmal ein Anstieg alles von Ihnen bis es dann wieder bergab zum Ausgangspunkt geht Loipe 4 Skating Wettkampfloipe Länge 2 5 Kilometer Min Höhe 805 m ü N Max Höhe 850 m ü N Die Letzte Loipe ist trotz seiner kurzen Streckenführung nicht zu unterschätzen Ein ständiges auf und ab fordert einige Leistungsbereitschaft vom Sportler Hier auf

    Original URL path: http://www.bayerischen-wald.de/winter.html?Thema=skigebiete/langlaufzentrum-jaegerbild-breitenberg (2016-05-01)
    Open archived version from archive

  • Wintersportschule Heindl Skigebiete - Winter
    Der Skihang am Geyersberg in Freyung ist der optimale Hang für Einsteiger Skischule Mitterfirmiansreut Bayr Wald bei der Zentralkasse Telefon 08557 1572 Mobil 0171 8967842 Faszination Surfen im Schnee Das erlebst Du in unseren Snowboard Kursen Unser Profi Team zeigt Dir worauf s ankommt Durch die richtigen Tipps unserer Snowboard Profis kannst Du nach wenigen Stunden die Faszination des neuen Gleitgefühls im Schnee genießen Carving Kurse vom Profi Carving das neue Fahrgefühl Carven heißt schneiden Fahren Sie im Parallelschwung dann steigen Sie bei uns ein wir sind die Carving Profis 1 Tag und Sie ziehen auf der Kante Ihre Kurven Skifahren ist in Carven ist alles Info Kontakt Wintersportschule Heindl Bahnhofstraße 57 94078 Freyung In der Skisaison erreichbar unter Tel 0 85 57 15 72 und 0 85 51 21 34 In der Nebensaison erreichbar unter 0 85 51 79 27 0 1 71 89 67 84 2 Redaktioneller Hinweis Informationen und Bilder wurden zusammengestellt durch die Werbeagentur Putzwerbung Perlesreut Tourismus Marketing Bayerwald Bei Änderungswünschen zum Inhalt wenden Sie sich direkt an die Touristikwerbung des Bayerischen Waldes zwischen Donau und Böhmerwald Trotz sorgfältiger Redaktion können wir keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen Red Aktivurlaub Igludorf Bayerwald Ausflugstipps Asthmatherapiestollen in Lam

    Original URL path: http://www.bayerischen-wald.de/winter.html?Thema=skigebiete/wintersportschule-heindl (2016-05-01)
    Open archived version from archive