archive-de.com » DE » B » BAV-WERKSTATT.DE

Total: 399

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Personlabteilung | Mitarbeiter finden und binden
    Wäre die Prüfung der Unverfallbarkeit Wenn ein Mitarbeiter aus dem Unternehmen ausscheidet muss als erstes geprüft werden ob die laufende Direktversicherung unverfallbar ist Wurde die Direktversicherung in Form einer Entgeltumwandlung abgeschlossen gilt die sofortige Unverfallbarkeit der Ansprüche Ist die Direktversicherung als arbeitgeberfinanzierte Versorgung eingeführt worden gelten die gesetzlichen Unverfallbarkeitsfristen nach 1b BetrAVG Betriebsrentengesetz Demnach bleiben für Neuzusagen seit 2009 die Ansprüche dem Arbeitnehmer erhalten sofern er das 25 Lebensjahr vollendet und die Zusage mindestens 5 Jahre bestanden hat Ab Beginn der Unverfallbarkeit erhält der Arbeitnehmer ein unwiderrufliches Bezugsrecht auf die versicherte Leistung So das war Detail Nummer 1 im nächsten Artikel geht es um Zusage ist unverfallbar Sie haben Fragen Anruf genügt Liebe Grüße wünscht Ihnen Ute Goebels wir informieren wirklich Veröffentlicht in Direktversicherung Gekennzeichnet mit Arbeitgeber Arbeitgeberwechsel betriebliche altersvorsorge Direktversicherung Personlabteilung unverfallbarkeit Hinterlasse eine Antwort SIE HABEN FRAGEN Bei uns erhalten Sie eine persönliche Beratung Facebook Twitter Google RSS Xing Suche Rente Vorsorge Letzte Artikel Neue Höchstbeiträge in der Direktversicherung Betriebliche Altersvorsorge neuen Regeln bei Arbeitgeberwechsel Tarifvertrag Zahnarzthelfer innen zur betrieblichen Altersvorsorge Mit der Direktversicherung Steuer und Sozialversicherung sparen Rentenauskunft mit 2 Klick s NEU auf amazon de THEMEN Kategorie auswählen Allgemein ALTERSVORSORGE Basis Rente Berufsunfähigkeit Goldinvest Investmentfonds Riester

    Original URL path: http://www.bav-werkstatt.de/vorsorge/tag/personlabteilung (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • unverfallbarkeit | Mitarbeiter finden und binden
    vor das die Übertragung und die Übernahme auf einen neuen Arbeitgeber wegfällt weil es z B keinen neuen Arbeitgeber gibt In so einem Fall wird der Vertrag privat fortgeführt Hierbei hat der Arbeitnehmer zwei Möglichkeiten Er zahlt die Beiträge privat oder stellt den Vertrag beitragsfrei Zu einer langfristigen Beitragsfreistellung bei einer Direktversicherung muss bedingungsgemäß bei den Tarifen der Versicherungsgesellschaften entweder eine beitragsfreie Rente von z B 25 00 oder ein Vertragsguthaben von 3 000 erreicht sein Sind diese Mindestgrenzen noch nicht erfüllt kann der Vertrag bis zu drei Jahre beitragsfrei fortgeführt werden Wird innerhalb dieser Zeit die Beitragszahlung nicht wieder aufgenommen erlischt die Versicherung und der Rückkaufswert wird im Rahmen der Abfindung nach 3 BetrAVG ausgezahlt ACHTUNG Die vorgegebenen Mindestsummen sind bei den Versicherungsgesellschaften nicht einheitlich Also einfach mal nachfragen Sollten Sie noch Fragen haben und Hilfe benötigen wenn es um die Optimierung der Betrieblichen Altersvorsorge in Ihrem Unternehmen geht Anruf genügt Ihre Ute Goebels Die Beste Form der Altersvorsorge ist die BetriebsRente Veröffentlicht in Betriebliche Altersvorsorge Gekennzeichnet mit Arbeitnehmer betriebliche altersvorsorge Direktversicherung gehaltsumwandlungAbreitgeber unverfallbarkeit So funktioniert in der Direktversicherung der Arbeitgeberwechsel Teil 1 Veröffentlicht am 5 November 2012 von bgp24 Hinterlasse eine Antwort Was passiert mit der Direktversicherung wenn der Arbeitnehmer das Unternehmen verlässt Arbeitnehmer wechseln in ihrem Arbeitsleben häufiger den Arbeitgeber Solche Arbeitgeberwechsel wirken sich natürlich auch auf die betriebliche Altersversorgung bAV aus In den nächsten 4 Artikel erfahren Sie die wichtigsten vier Details was passiert mit der bestehenden Direktversicherung beim Ausscheiden aus dem Unternehmen Detail Nummer 1 Wäre die Prüfung der Unverfallbarkeit Wenn ein Mitarbeiter aus dem Unternehmen ausscheidet muss als erstes geprüft werden ob die laufende Direktversicherung unverfallbar ist Wurde die Direktversicherung in Form einer Entgeltumwandlung abgeschlossen gilt die sofortige Unverfallbarkeit der Ansprüche Ist die Direktversicherung als arbeitgeberfinanzierte Versorgung eingeführt worden gelten die gesetzlichen Unverfallbarkeitsfristen nach

    Original URL path: http://www.bav-werkstatt.de/vorsorge/tag/unverfallbarkeit (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • gehaltsumwandlungAbreitgeber | Mitarbeiter finden und binden
    sein Vertrag fortgeführt werden soll Hat der Arbeitnehmer einen neuen Arbeitgeber so kann dieser die bestehende Zusage 1 zu 1 übernehmen und wird natürlich auch Versicherungsnehmer des bestehenden Direktversicherungsvertrages Möchte der neue Arbeitgeber jedoch diese aktuelle Zusage nicht übernehmen kann der Arbeitnehmer innerhalb eines Jahres nach seinem Ausscheiden im Rahmen der Portabilität die Übertragung gemäß 4 Abs 3 BetrAVG auf den neuen Arbeitgeber verlangen In dem Fall erlischt die bestehende Direktversicherung und der Wert der Versicherung wird im Rahmen des Übertragungsabkommens Portabilität in einen neuen Vertrag den der Arbeitnehmer bei seinem Arbeitgeber bei einem anderen Versicherer Pensionskasse oder Pensionsfonds abschliesst eingezahlt Es kommt auch schon mal vor das die Übertragung und die Übernahme auf einen neuen Arbeitgeber wegfällt weil es z B keinen neuen Arbeitgeber gibt In so einem Fall wird der Vertrag privat fortgeführt Hierbei hat der Arbeitnehmer zwei Möglichkeiten Er zahlt die Beiträge privat oder stellt den Vertrag beitragsfrei Zu einer langfristigen Beitragsfreistellung bei einer Direktversicherung muss bedingungsgemäß bei den Tarifen der Versicherungsgesellschaften entweder eine beitragsfreie Rente von z B 25 00 oder ein Vertragsguthaben von 3 000 erreicht sein Sind diese Mindestgrenzen noch nicht erfüllt kann der Vertrag bis zu drei Jahre beitragsfrei fortgeführt werden Wird innerhalb dieser Zeit die Beitragszahlung nicht wieder aufgenommen erlischt die Versicherung und der Rückkaufswert wird im Rahmen der Abfindung nach 3 BetrAVG ausgezahlt ACHTUNG Die vorgegebenen Mindestsummen sind bei den Versicherungsgesellschaften nicht einheitlich Also einfach mal nachfragen Sollten Sie noch Fragen haben und Hilfe benötigen wenn es um die Optimierung der Betrieblichen Altersvorsorge in Ihrem Unternehmen geht Anruf genügt Ihre Ute Goebels Die Beste Form der Altersvorsorge ist die BetriebsRente Veröffentlicht in Betriebliche Altersvorsorge Gekennzeichnet mit Arbeitnehmer betriebliche altersvorsorge Direktversicherung gehaltsumwandlungAbreitgeber unverfallbarkeit SIE HABEN FRAGEN Bei uns erhalten Sie eine persönliche Beratung Facebook Twitter Google RSS Xing Suche Rente Vorsorge Letzte

    Original URL path: http://www.bav-werkstatt.de/vorsorge/tag/gehaltsumwandlungabreitgeber (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Auch Unternehmen kommen ins Alter…. | Mitarbeiter finden und binden
    Unternehmen die Unternehmer ratlos da Hilfe bei der bAV Beratung ist in diesen Fällen ausdrücklich erwünscht Woher soll auch Sie als Firmeninhaber wissen was sich langfristig hinter den damit verbundenen finanziellen Belastungen konkret verbirgt und welche Auswirkungen das möglicherweise auf einen geplanten Verkauf oder auch für die Übergabe in der Familie haben kann Mögliche Folgen die laufende Erwirtschaftung der Rente vom Vorbesitzer oder juristische Auseinandersetzungen gefährden den Familienfrieden oder die Bilanz des Nachfolgers Von uns für Sie ein kostenloses Podcast von Frau Dr Claudia Veh Referentin bei der Schweizer Leben PensionsManagement GmbH SLPM mit jede Menge Informationen und Tipps zum Thema Unternehmensnachfolge Bitte das obige Bild oder den Link klicken ein paar Minuten Geduld bis das Video läuft LINK Unternehmensnachfolge und Betriebliche Altersvorsorge Grüße von Ute Goebels wir informieren wirklich Bookmark Related posts Die Versorgungsordnung in Ihrem Unternehmen Auch interessiert an betrieblicher Altersvorsorge Wenn die Rente zur Chefsache wird Sind auch SIE ein Tagesgeld oder Festgeld SPARER Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Betriebliche Altersvorsorge und gekennzeichnet mit Arbeitnehmer betriebliche altersvorsorge Rente Unternehmensnachfolge von bgp24 Permalink Hinterlasse eine Antwort Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Name E Mail Website Kommentar Du kannst folgende HTML Tags benutzen a href title abbr title acronym title b blockquote cite cite code del datetime em i q cite strike strong SIE HABEN FRAGEN Bei uns erhalten Sie eine persönliche Beratung Facebook Twitter Google RSS Xing Suche Rente Vorsorge Letzte Artikel Neue Höchstbeiträge in der Direktversicherung Betriebliche Altersvorsorge neuen Regeln bei Arbeitgeberwechsel Tarifvertrag Zahnarzthelfer innen zur betrieblichen Altersvorsorge Mit der Direktversicherung Steuer und Sozialversicherung sparen Rentenauskunft mit 2 Klick s NEU auf amazon de THEMEN Kategorie auswählen Allgemein ALTERSVORSORGE Basis Rente Berufsunfähigkeit Goldinvest Investmentfonds Riester Rente bav werkstatt Betriebliche Altersvorsorge BilMog Direktversicherung Minijobrente Pensionskasse Pensionszusage Unterstützungskasse Gerichts Urteile zur

    Original URL path: http://www.bav-werkstatt.de/vorsorge/auch-unternehmen-kommen-ins-alter (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Unternehmensnachfolge | Mitarbeiter finden und binden
    diesen Fällen ausdrücklich erwünscht Woher soll auch Sie als Firmeninhaber wissen was sich langfristig hinter den damit verbundenen finanziellen Belastungen konkret verbirgt und welche Auswirkungen das möglicherweise auf einen geplanten Verkauf oder auch für die Übergabe in der Familie haben kann Mögliche Folgen die laufende Erwirtschaftung der Rente vom Vorbesitzer oder juristische Auseinandersetzungen gefährden den Familienfrieden oder die Bilanz des Nachfolgers Von uns für Sie ein kostenloses Podcast von Frau Dr Claudia Veh Referentin bei der Schweizer Leben PensionsManagement GmbH SLPM mit jede Menge Informationen und Tipps zum Thema Unternehmensnachfolge Bitte das obige Bild oder den Link klicken ein paar Minuten Geduld bis das Video läuft LINK Unternehmensnachfolge und Betriebliche Altersvorsorge Grüße von Ute Goebels wir informieren wirklich Veröffentlicht in Betriebliche Altersvorsorge Gekennzeichnet mit Arbeitnehmer betriebliche altersvorsorge Rente Unternehmensnachfolge Hinterlasse eine Antwort SIE HABEN FRAGEN Bei uns erhalten Sie eine persönliche Beratung Facebook Twitter Google RSS Xing Suche Rente Vorsorge Letzte Artikel Neue Höchstbeiträge in der Direktversicherung Betriebliche Altersvorsorge neuen Regeln bei Arbeitgeberwechsel Tarifvertrag Zahnarzthelfer innen zur betrieblichen Altersvorsorge Mit der Direktversicherung Steuer und Sozialversicherung sparen Rentenauskunft mit 2 Klick s NEU auf amazon de THEMEN Kategorie auswählen Allgemein ALTERSVORSORGE Basis Rente Berufsunfähigkeit Goldinvest Investmentfonds Riester Rente bav werkstatt Betriebliche

    Original URL path: http://www.bav-werkstatt.de/vorsorge/tag/unternehmensnachfolge (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Direktversicherung verkaufen und keine Krankenversicherungsbeiträge zahlen??? | Mitarbeiter finden und binden
    es darum das eine Arbeitnehmerin vor Ablauf Ihrer Direktversicherung diese an eine Dritte Person verkauft hat Als nun die Direktversicherung zur Auszahlung kam erfolgte wie üblich eine Meldung an die zuständige Krankenkasse Die Krankenkasse macht eines und erliess den entsprechenden Beitragsbescheid Da die Arbeitnehmerin jedoch keinen Zufluss vom Versorgungsvertrag hatte Vertrag wurde ja verkauft machte Sie eines und fechtet den vorliegenden Beitragsbescheid der Krankenkasse an Das Gericht entschied Urteil siehe oben für die Angeklagte Begründung Der Arbeitnehmerin darf kein Beitrag aus dem später ausgezahlten Kapitalbetrag gemäß 229 Abs 1 S 3 SGB V in Rechnung gestellt werden da sie als ehemalige Arbeitnehmerin weder Bezugsberechtigt war noch Versicherungsnehmerin vom Vertrag war und somit auch nicht mehr Vertragspartei war Hinweis Offen bleibt hier jedoch ob der erzielte Kaufpreis von der Angestellten wieder als Versorgungsbezug der Beitragspflicht bei der Krankenkasse unterliegt da die Kaufpreiszahlung im Jahr 2001 war also noch vor dem Stichtag 01 01 2004 Einbeziehung von Kapitalleistung in die Beitragspflicht Sie sehen es gibt immer wieder neue Urteile jedoch jeder dieser Urteile ist individuell zu betrachten Grüße aus dem immer noch winterlichen Bad Kissinge Ute Goebels wir informierne wirlich Bookmark Related posts Kapitalleistungen aus der Betrieblichen Altersvorsorge und Krankenversicherungsbeiträge Zahlen Sie Kranken und Pflegebeiträge auf die Betriebsrenten Direktversicherung Die Steuer Spar Rente Krankenkassenbeiträge und Direktversicherung Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Direktversicherung Gerichts Urteile zur bAV und gekennzeichnet mit Betriebliche Altersvorsorge Betriebsrente Direktversicherung Krankenkassenbeiträge von bgp24 Permalink Kommentare sind geschlossen SIE HABEN FRAGEN Bei uns erhalten Sie eine persönliche Beratung Facebook Twitter Google RSS Xing Suche Rente Vorsorge Letzte Artikel Neue Höchstbeiträge in der Direktversicherung Betriebliche Altersvorsorge neuen Regeln bei Arbeitgeberwechsel Tarifvertrag Zahnarzthelfer innen zur betrieblichen Altersvorsorge Mit der Direktversicherung Steuer und Sozialversicherung sparen Rentenauskunft mit 2 Klick s NEU auf amazon de THEMEN Kategorie auswählen Allgemein ALTERSVORSORGE Basis Rente Berufsunfähigkeit Goldinvest

    Original URL path: http://www.bav-werkstatt.de/vorsorge/direktversicherung-verkaufen (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Gerichts-Urteile Zur Bav | Mitarbeiter finden und binden
    des Bundessozialgerichts aufgehoben und die Sache zur erneuten Entscheidung an das Bundessozialgericht zurückverwiesen worden Den Entscheidungen liegen im Wesentlichen folgende Erwägungen zugrunde 1 Die Einbeziehung der nicht wiederkehrenden Versorgungsleistungen in die Beitragspflicht nach 229 Abs 1 Satz 3 SGB V der auch Kapitalleistungen aus der betrieblichen Direktversicherung unterfallen verstößt nicht gegen die wirtschaftliche Handlungsfreiheit in Verbindung mit dem rechtsstaatlichen Grundsatz des Vertrauensschutzes Sie ist den betroffenen Versicherten zumutbar weil der Gesetzgeber berechtigt ist jüngere Krankenversicherte von der Finanzierung des höheren Aufwands für die Rentner zu entlasten und die Rentner entsprechend ihrem Einkommen verstärkt zur Finanzierung heranzuziehen 2 Die Erhebung von Beiträgen zur Krankenversicherung der Rentner verletzt auch dann weder die Eigentumsgarantie aus Art 14 GG noch die wirtschaftliche Handlungsfreiheit der betroffenen Versicherten aus Art 2 Abs 1 GG wenn wie im Verfahren 1 BvR 739 08 die Versorgungsbezüge aus dem Nettoarbeitsentgelt finanziert worden sind das bereits mit Kranken versicherungsbeiträgen belastet wurde Der Verhältnismäßigkeitsgrundsatz ist gewahrt da den gezahlten Pflichtbeiträgen der umfassende und unbegrenzte Versicherungsschutz der gesetzlichen Krankenversicherung gegenübersteht und zwar nicht nur während des Erwerbslebens sondern auch nach dem Eintritt in den Ruhestand Die Äquivalenz von Beitrag und Risikoabsicherung ist durch einen Beitrag auf berufsbezogene Versorgungsbezüge des Rentners nicht gestört 3 Des Weiteren ist es mit dem allgemeinen Gleichheitssatz vereinbar dass nach der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts eine Leistung aus einer stets vom Arbeitgeber als Versicherungsnehmer geführten Direktversicherung der Beitragspflicht in der gesetzlichen Krankenversicherung auch dann unterliegt wenn sie nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Eigenleistungen des versicherten Arbeitnehmers finanziert worden ist So verhält es sich im Verfahren 1 BvR 739 08 Eine verfassungswidrige Ungleichbehandlung des Beschwerdeführers liegt hier nicht vor Das Betriebsrentenrecht qualifiziert auch die ausschließlich arbeitnehmerfinanzierte Direktversicherung als betriebliche Altersversorgung Voraussetzung hierfür ist dass der Versicherungsvertrag durch den Arbeitgeber abgeschlossen wurde und er anders als beim privaten Lebensversicherungsvertrag Versicherungsnehmer ist Hierbei handelt es sich um ein geeignetes Kriterium um beitragspflichtige Versorgungsbezüge und beitragsfreie private Lebensversicherungen voneinander abzugrenzen Hinsichtlich solcher Beiträge die der Beschwerdeführer nach dem Ausscheiden aus dem Arbeitsverhältnis auf die Direktversicherung eingezahlt hat ist der Berufsbezug noch insoweit gewahrt als der Arbeitgeber die Direktversicherung als Versicherungsnehmer innerhalb der institutionellen Vorgaben des Betriebsrentengesetzes fortgeführt hat Der Beschwerdeführer hat sich den institutionellen Rahmen der Direktversicherung im Sinne des Betriebsrentengesetzes zunutze gemacht so dass auch hieraus erwirtschaftete Erträge noch als Versorgungsbezüge qualifiziert und damit zu Beiträgen zur Krankenversicherung der Rentner herangezogen werden können 4 Das Bundessozialgericht überschreitet jedoch die Grenzen zulässiger Typisierung und verstößt damit gegen den allgemeinen Gleichheitssatz soweit es im Verfahren 1 BvR 1660 08 auch diejenigen Kapitalleistungen der Beitragspflicht unterwirft die auf Beiträgen beruhen die ein Arbeitnehmer nach Beendigung seiner Erwerbstätigkeit auf den Lebensversicherungsvertrag unter Einrücken in die Stellung des Versicherungsnehmers eingezahlt hat Denn mit der Vertragsübernahme durch den Arbeitnehmer ist der Kapitallebensversicherungsvertrag vollständig aus dem betrieblichen Bezug gelöst worden und unterscheidet sich hinsichtlich der dann noch erfolgenden Einzahlungen nicht mehr von anderen privaten Lebensversicherungen Soweit das Bundessozialgericht die Einzahlungen auf private Lebensversicherungsverträge allein deshalb der Beitragspflicht Pflichtversicherter unterwirft weil die Verträge ursprünglich vom Arbeitgeber des Bezugsberechtigten abgeschlossen wurden

    Original URL path: http://www.bav-werkstatt.de/vorsorge/category/gerichts-urteile (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Hallo Welt! | Mitarbeiter finden und binden
    Versprochen Bis dann könnt ihr Euch schon mal ein kleines Video ansehen tschüss das Team der bav werkstatt Bookmark Related posts bav werkstatt wünscht Allen ein schönes Weihnachtsfest Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Allgemein und gekennzeichnet mit bav beratung bav werkstatt Betriebliche Altersvorsorge betriebliche altersvorsorge Privat vorsorge von bgp24 Permalink Ein Kommentar zu Hallo Welt bgp24 schrieb am 2 Dezember 2009 17 08 hallo hier ist der internethelfer wollte nur sagen gelungenes video und viel erfolg beim bloggen habe euch in die favoriten gezogen und werde euch öfters mal besuchen macht weiter so tschüss Hinterlasse eine Antwort Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Name E Mail Website Kommentar Du kannst folgende HTML Tags benutzen a href title abbr title acronym title b blockquote cite cite code del datetime em i q cite strike strong SIE HABEN FRAGEN Bei uns erhalten Sie eine persönliche Beratung Facebook Twitter Google RSS Xing Suche Rente Vorsorge Letzte Artikel Neue Höchstbeiträge in der Direktversicherung Betriebliche Altersvorsorge neuen Regeln bei Arbeitgeberwechsel Tarifvertrag Zahnarzthelfer innen zur betrieblichen Altersvorsorge Mit der Direktversicherung Steuer und Sozialversicherung sparen Rentenauskunft mit 2 Klick s NEU auf amazon de THEMEN Kategorie auswählen Allgemein ALTERSVORSORGE Basis

    Original URL path: http://www.bav-werkstatt.de/vorsorge/hallo-welt (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •