archive-de.com » DE » B » BAV-WERKSTATT.DE

Total: 399

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Direktversicherung-und-Krankenkassenbeiträge | Mitarbeiter finden und binden
    Bundesbürger die eine Direktversicherung zur Altersvorsorge abgeschlossen haben Dabei gibt es nur eine Frage zu klären die da lautet Wie hoch war der Wert der Direktversicherung zum Zeitpunkt der Übernahme durch den Versicherten Bundesbürger Dieser Wert ist wichtig denn nur hierauf dürfen die gesetzlichen Krankenkassen Beiträge berechnen auf den weiteren Wert der durch private Weiterzahlung entstanden ist darf die Krankenkasse keine Beiträge erheben Die Versicherungsgesellschaften müssen doch nun nur den ersten Wert bestätigen sprich in Euro und Cent beziffern mehr nicht Doch hier genau ist das Problem bzw weil genau dieser Wert Auskunft darüber erteilt wie renditeträchtig oder auch nicht das Geld bei der Versicherungsgesellschaft angelegt war Was macht jetzt die Krankenkasse Sie schätzen den Wert des Vertrages und das meist zu hoch Bedeutet für Sie als Versicherte Sie zahlen zuviel Krankenkassenbeiträge Hinweis Sollten auch Sie Schwierigkeiten mit Ihrer Krankenkasse über die Höhe der Beiträge haben dann sollten Sie schnell einen Brief an die Versicherungsgesellschaft senden und die auffordern den richtgien Wert der Police zu nennen Sobald Sie die Antwort der Versicherungsgesellschaft in den Händen halten können Sie auf Antrag bei der gesetzlichen Krankenkasse eine Neuberechnung beantragen und zu viel gezahlte Beiträge zurückfordern Wobei Sie hier wissen sollten dass nur Beiträge für vier Jahre rückwirkend erstattet werden Also das Thema nicht auf die lange Bank schieben sondern gleich aktiv werden Einen Musterbrief für die Versicherungsgesellschaft können Sie hier kostenpflichtig downloaden Musterbrief jetzt kostenpflichtig bestellen für 1 99 EUR Grüße Ute Goebels wir informieren wirklich Veröffentlicht in Betriebliche Altersvorsorge Direktversicherung Pensionskasse Gekennzeichnet mit Betriebliche Altersvorsorge Direktversicherung Direktversicherung und Krankenkassenbeiträge Krankenkassenbeiträge Pensionskasse SIE HABEN FRAGEN Bei uns erhalten Sie eine persönliche Beratung Facebook Twitter Google RSS Xing Suche Rente Vorsorge Letzte Artikel Neue Höchstbeiträge in der Direktversicherung Betriebliche Altersvorsorge neuen Regeln bei Arbeitgeberwechsel Tarifvertrag Zahnarzthelfer innen zur betrieblichen Altersvorsorge Mit der Direktversicherung

    Original URL path: http://www.bav-werkstatt.de/vorsorge/tag/direktversicherung-und-krankenkassenbeitrage (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • So funktioniert in der Direktversicherung der Arbeitgeberwechsel – Teil 4 | Mitarbeiter finden und binden
    h es wird somit die versicherungsvertragliche Lösung gewählt Hier wird dann der Arbeitnehmer Versicherungsnehmer und erhält ein unwiderrufliches Bezugsrecht Möchte der Arbeitgeber jedoch den Vertrag nicht mitgeben hat er zwei Möglichkeiten Er kann die Direktversicherung kündigen und sich den Rückkaufswert auszahlen lassen oder Falls ausreichend Werte im Vertrag vorhanden sind siehe Zusage ist unverfallbar kann er alternativ den Vertrag auch beitragsfrei fortgeführen Das Bezugsrecht des Arbeitnehmers wird widerrufen und der Vertragswert der Versicherung ist bei dem Arbeitgeber in der Bilanz zu aktivieren Wichtiger Hinweis Oft ist es so das Arbeitgeber den Wunsch äußern einfach nur die versicherte Person bei noch nicht unverfallbaren Anwartschaften zu wechseln d h ein neuer Mitarbeiter soll den Vertrag eines ausscheidenden Mitarbeiters erhalten Dieses ist aus steuer und arbeitsrechtlichen Gründen jedoch nicht möglich Noch Fragen oder Sie möchten uns als künftige Berater fuer Ihr Unternehmen Anruf 0971 3842 oder Email info bgp online de und los geht s Grüße und auf bald Ute Goebels P S Freue mich über Feedback ob die Details Ihnen oder der Personalabteilung weiterhelfen werden Bookmark Related posts So funktioniert in der Direktversicherung der Arbeitgeberwechsel Teil 1 So funktioniert in der Direktversicherung der Arbeitgeberwechsel Teil 2 So funktioniert in der Direktversicherung der Arbeitgeberwechsel Teil 3 Direktversicherung unter bilanzielle und arbeitsrechtliche Aspekten Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Direktversicherung und gekennzeichnet mit Arbeitgeberwechsel Arbeitnehmer betriebliche altersvorsorge betriebrente Direktversicherung Entgeltumwandlung von bgp24 Permalink Kommentare sind geschlossen SIE HABEN FRAGEN Bei uns erhalten Sie eine persönliche Beratung Facebook Twitter Google RSS Xing Suche Rente Vorsorge Letzte Artikel Neue Höchstbeiträge in der Direktversicherung Betriebliche Altersvorsorge neuen Regeln bei Arbeitgeberwechsel Tarifvertrag Zahnarzthelfer innen zur betrieblichen Altersvorsorge Mit der Direktversicherung Steuer und Sozialversicherung sparen Rentenauskunft mit 2 Klick s NEU auf amazon de THEMEN Kategorie auswählen Allgemein ALTERSVORSORGE Basis Rente Berufsunfähigkeit Goldinvest Investmentfonds Riester Rente bav werkstatt Betriebliche Altersvorsorge

    Original URL path: http://www.bav-werkstatt.de/vorsorge/direktversicherung-3 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • So funktioniert in der Direktversicherung der Arbeitgeberwechsel – Teil 3 | Mitarbeiter finden und binden
    der bestehenden Direktversicherung beim Ausscheiden aus dem Unternehmen Detail Nummer 3 Abfindung In der Praxis gibt es häufig von Arbeitnehmerseite aber auch immer öfter von Arbeitgeberseite den Wunsch ob nicht die Anwartschaft bei Ausscheiden des Mitarbeiters mit einer einmaligen Kapitalleistung abzufinden geht Hinweis Nach dem Betriebsrentengesetz 3 BetrAVG gibt es beim Ausscheiden ein grundsätzliches Abfindungsverbot für alle gesetzlich unverfallbaren Anwartschaften Eine Ausnahme besteht jedoch und zwar die Kleinstbeträge Eine beitragsfreie Rente bis 1 der monatlichen Bezugsgröße nach 18 SGB IV in 2012 26 25 bzw bei Kapitalzusagen bis 120 dieser Größe in 2012 3 150 dürfen einseitig vom Arbeitgeber abgefunden werden Wichtig hier wünscht der Arbeitnehmer jedoch sein Recht auf Übertragung der Anwartschaft auf den neuen Arbeitgeber dann ist eine Abfindung selbstverständlich nicht möglich Aufgepasst liebe Unternehmer Arbeitgeber sind Sie Kunde der bav werkstatt dann werden Details rund um den Arbeitgeberwechsel atuomatisch für Sie erledigt Tipp einfach HEUTE noch Kunde werden rufen Sie an Tel 0971 3842 Grüße aus Bad Kissingen Ute Goebels Bookmark Related posts So funktioniert in der Direktversicherung der Arbeitgeberwechsel Teil 2 So funktioniert in der Direktversicherung der Arbeitgeberwechsel Teil 1 Krankenkassenbeiträge und Direktversicherung Direktversicherung Die Steuer Spar Rente Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Betriebliche Altersvorsorge und gekennzeichnet mit Arbeitgeberwechsel betriebliche altersvorsorge Direktversicherung Unternehmer von bgp24 Permalink Kommentare sind geschlossen SIE HABEN FRAGEN Bei uns erhalten Sie eine persönliche Beratung Facebook Twitter Google RSS Xing Suche Rente Vorsorge Letzte Artikel Neue Höchstbeiträge in der Direktversicherung Betriebliche Altersvorsorge neuen Regeln bei Arbeitgeberwechsel Tarifvertrag Zahnarzthelfer innen zur betrieblichen Altersvorsorge Mit der Direktversicherung Steuer und Sozialversicherung sparen Rentenauskunft mit 2 Klick s NEU auf amazon de THEMEN Kategorie auswählen Allgemein ALTERSVORSORGE Basis Rente Berufsunfähigkeit Goldinvest Investmentfonds Riester Rente bav werkstatt Betriebliche Altersvorsorge BilMog Direktversicherung Minijobrente Pensionskasse Pensionszusage Unterstützungskasse Gerichts Urteile zur bAV Gesetzliche Rente KRANKENVERSICHERUNG betriebliche Krankenversicherung gesetzliche Krankenkassen Pflegeversicherung

    Original URL path: http://www.bav-werkstatt.de/vorsorge/direktversicherung-2 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Betriebliche Altersvorsorge wenn nicht JETZT wann dann? | Mitarbeiter finden und binden
    steigt von 60 auf 62 Jahre Wenn Ihnen der reduzierte Rechnungszins egal ist weil Sie in grundsätzlich in Investmentfonds anlegen ist es Ihnen aber vielleicht nicht egal ab wann Sie die Möglichkeit haben künftig in Rente zu gehen bzw aus Ihrem persönlichen Vertrag die Rente zu erhalten Konkret bedeutet das für Sie Wenn Ihr Ziel in Rente zu gehen das 60 LebensJahr ist dann müssen Sie noch 2011 aktiv werden und vorsorgen Wenn Sie jedoch erst mit 62 Jahre in Rente gehen möchten dann können Sie Ihre Entscheidung zur Altersvorsorge natürlich weiter vor sich hinschieben private Rente online rechnen und vergleichen Hintergrund Zum Januar 2012 erhöht sich das Mindestendalter für NEU abgeschlossene Basis Rentenverträge Riester Verträge oder Verträge zur betrieblichen Altersvorsorge auf 62 Jahre Alle die die noch in 2011 aktiv werden können auch weiterhin mit einer Auszahlung zum 60 Lebensjahr rechnen private Rente rechnen Argument 3 Einführung der Unisex Tarife lt EuGH Urteil dürfen Versicherer nicht mehr zwischen Frauen und Männer unterscheiden Aus diesem Grund sollten vor allem Männer die noch eine Rentenversicherung abschließen möchten dieses ebenfalls bereits jetzt tun Männer werden in der Rentenversicherung auf jeden Fall zukünftig teuerer werden Zum Thema Unisex Tarife und die Folgen werde ich in Kürze gesondert einen Artikel veröffentlichen Meine große Bitte an SIE nicht länger warten sondern starten Sonnige Grüße Ihre Ute Goebels wir informieren wirklich Bookmark Related posts Jetzt können Sie Ihre Krankenversicherung wechseln Rentenversicherung noch in 2011 abschliessen Betriebliche Altersvorsorge ABC Abfindung Betriebliche Altersvorsorge ABC Anwartschaft Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Betriebliche Altersvorsorge VorsorgeNews und gekennzeichnet mit Basisrente betriebliche altersvorsorge Rente Riesterrente Unisex Tarife von bgp24 Permalink Hinterlasse eine Antwort Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Name E Mail Website Kommentar Du kannst folgende HTML Tags benutzen a href title abbr title

    Original URL path: http://www.bav-werkstatt.de/vorsorge/betriebliche-altersvorsorge-wenn-nicht-jetzt-wann-dann (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • betriebrente | Mitarbeiter finden und binden
    gehört der Vertrag dem Arbeitgeber Das Bezugsrecht ist somit noch widerruflich Der Arbeitgeber kann natürlich den Vertrag freiwillig dem Arbeitnehmer mitgeben d h es wird somit die versicherungsvertragliche Lösung gewählt Hier wird dann der Arbeitnehmer Versicherungsnehmer und erhält ein unwiderrufliches Bezugsrecht Möchte der Arbeitgeber jedoch den Vertrag nicht mitgeben hat er zwei Möglichkeiten Er kann die Direktversicherung kündigen und sich den Rückkaufswert auszahlen lassen oder Falls ausreichend Werte im Vertrag vorhanden sind siehe Zusage ist unverfallbar kann er alternativ den Vertrag auch beitragsfrei fortgeführen Das Bezugsrecht des Arbeitnehmers wird widerrufen und der Vertragswert der Versicherung ist bei dem Arbeitgeber in der Bilanz zu aktivieren Wichtiger Hinweis Oft ist es so das Arbeitgeber den Wunsch äußern einfach nur die versicherte Person bei noch nicht unverfallbaren Anwartschaften zu wechseln d h ein neuer Mitarbeiter soll den Vertrag eines ausscheidenden Mitarbeiters erhalten Dieses ist aus steuer und arbeitsrechtlichen Gründen jedoch nicht möglich Noch Fragen oder Sie möchten uns als künftige Berater fuer Ihr Unternehmen Anruf 0971 3842 oder Email info bgp online de und los geht s Grüße und auf bald Ute Goebels P S Freue mich über Feedback ob die Details Ihnen oder der Personalabteilung weiterhelfen werden Veröffentlicht in Direktversicherung Gekennzeichnet mit Arbeitgeberwechsel Arbeitnehmer betriebliche altersvorsorge betriebrente Direktversicherung Entgeltumwandlung SIE HABEN FRAGEN Bei uns erhalten Sie eine persönliche Beratung Facebook Twitter Google RSS Xing Suche Rente Vorsorge Letzte Artikel Neue Höchstbeiträge in der Direktversicherung Betriebliche Altersvorsorge neuen Regeln bei Arbeitgeberwechsel Tarifvertrag Zahnarzthelfer innen zur betrieblichen Altersvorsorge Mit der Direktversicherung Steuer und Sozialversicherung sparen Rentenauskunft mit 2 Klick s NEU auf amazon de THEMEN Kategorie auswählen Allgemein ALTERSVORSORGE Basis Rente Berufsunfähigkeit Goldinvest Investmentfonds Riester Rente bav werkstatt Betriebliche Altersvorsorge BilMog Direktversicherung Minijobrente Pensionskasse Pensionszusage Unterstützungskasse Gerichts Urteile zur bAV Gesetzliche Rente KRANKENVERSICHERUNG betriebliche Krankenversicherung gesetzliche Krankenkassen Pflegeversicherung VERSICHERUNGEN Autoversicherung Hundehalterhaftpflichtversicherung Rechtsschutzversicherung Risikolebensversicherung Wohngebäudeversicherung

    Original URL path: http://www.bav-werkstatt.de/vorsorge/tag/betriebrente (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Unternehmer | Mitarbeiter finden und binden
    für Jung und Junggebliebene Veröffentlicht am 10 Juni 2011 von bgp24 Hinterlasse eine Antwort psst Geheim so lautet die Überschrift von der Website die ich Ihnen hier gleich nennen werde Es geht um das Thema Notfallmappe ohne Planung läuft nix koskkkK Ob Jung oder Alt oder Junggebliebene die kostenlose Notfallmappe ist für jeden was und sollte somit auch in jedem Haushalt und unter jedem Telefon liegen Also an alle Alleinerziehenden Mütter und Väter Ehepaare Oma und Opa Lebensgemeinschaften Unternehmerinnen und Unternehmer holen Sie sich die kostenlose Notfallmappe geich hier Notfallmappe Es lohnt sich und gibt ein sicheres Gefühl Hoffe der Tipp erreicht Sie noch vor dem Wochenende und vor Pfingsten Grüße Ihre Ute Goebels PS Hier geht s zur Notfallmappe http bit ly iMNPGi Veröffentlicht in VorsorgeNews Gekennzeichnet mit Alleinerziehende Notfallmappe Single Unternehmer Unternehmerinnen Hinterlasse eine Antwort Vorsorgevollmacht fuer Unternehmerinnen und Unternehmer Veröffentlicht am 6 Juni 2011 von bgp24 Hinterlasse eine Antwort Ja richtig gelesen die Vorsorgevollmacht fuer Unternehmerinnen und Unternehmer ist Teil einer neuen Aufklärungsaktion die ich bzw wir alle als dringend notwendig erachten Leider ist es immer noch so das viele Unternehmerinnen und Unternehmer denken wenn ihnen etwas passieren sollte Unfall Krankheit das alles einfach so weiter läuft Weit gefehtl denn nur wer mit einer Vorsorgevollmacht ganz klar bestimmt welche Person für welche Bereiche zuständig ist kann sicher sein daß KEIN vom Gericht bestellter Betreuer sich plötzlich um die Belage der Firma kümmert Die Vorsorgevollmacht ist ein Thema in den organisierten Vorsorgeabende Genaueres lesen Sie einfach hier nach http bit ly notfallmappe Liebe Unternehmerinnen und Unternehmer schauen Sie einfach mal auf die Seite http bit ly notfallmappe und tragen sich ein Damit helfen Sie uns die kommenden kostenfreien Seminar besser zu organisieren Zusätzlich sichern Sie sich liebe Unternehmerin lieber Unernehmer unsere beliebte Notfallmappe Durch Unfall oder Krankheit aktuell

    Original URL path: http://www.bav-werkstatt.de/vorsorge/tag/unternehmer (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • So funktioniert in der Direktversicherung der Arbeitgeberwechsel – Teil 1 | Mitarbeiter finden und binden
    beim Ausscheiden aus dem Unternehmen Detail Nummer 1 Wäre die Prüfung der Unverfallbarkeit Wenn ein Mitarbeiter aus dem Unternehmen ausscheidet muss als erstes geprüft werden ob die laufende Direktversicherung unverfallbar ist Wurde die Direktversicherung in Form einer Entgeltumwandlung abgeschlossen gilt die sofortige Unverfallbarkeit der Ansprüche Ist die Direktversicherung als arbeitgeberfinanzierte Versorgung eingeführt worden gelten die gesetzlichen Unverfallbarkeitsfristen nach 1b BetrAVG Betriebsrentengesetz Demnach bleiben für Neuzusagen seit 2009 die Ansprüche dem Arbeitnehmer erhalten sofern er das 25 Lebensjahr vollendet und die Zusage mindestens 5 Jahre bestanden hat Ab Beginn der Unverfallbarkeit erhält der Arbeitnehmer ein unwiderrufliches Bezugsrecht auf die versicherte Leistung So das war Detail Nummer 1 im nächsten Artikel geht es um Zusage ist unverfallbar Sie haben Fragen Anruf genügt Liebe Grüße wünscht Ihnen Ute Goebels wir informieren wirklich Bookmark Related posts So funktioniert in der Direktversicherung der Arbeitgeberwechsel Teil 2 So funktioniert in der Direktversicherung der Arbeitgeberwechsel Teil 4 So funktioniert in der Direktversicherung der Arbeitgeberwechsel Teil 3 Die Direktversicherung und Ihre Rechte Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Direktversicherung und gekennzeichnet mit Arbeitgeber Arbeitgeberwechsel betriebliche altersvorsorge Direktversicherung Personlabteilung unverfallbarkeit von bgp24 Permalink Hinterlasse eine Antwort Antworten abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Name E Mail Website Kommentar Du kannst folgende HTML Tags benutzen a href title abbr title acronym title b blockquote cite cite code del datetime em i q cite strike strong SIE HABEN FRAGEN Bei uns erhalten Sie eine persönliche Beratung Facebook Twitter Google RSS Xing Suche Rente Vorsorge Letzte Artikel Neue Höchstbeiträge in der Direktversicherung Betriebliche Altersvorsorge neuen Regeln bei Arbeitgeberwechsel Tarifvertrag Zahnarzthelfer innen zur betrieblichen Altersvorsorge Mit der Direktversicherung Steuer und Sozialversicherung sparen Rentenauskunft mit 2 Klick s NEU auf amazon de THEMEN Kategorie auswählen Allgemein ALTERSVORSORGE Basis Rente Berufsunfähigkeit Goldinvest Investmentfonds Riester Rente bav werkstatt Betriebliche Altersvorsorge BilMog

    Original URL path: http://www.bav-werkstatt.de/vorsorge/arbeitgeberwechsel (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Arbeitgeber | Mitarbeiter finden und binden
    erfahren welche Durchführungswege es gibt und welcher individuell für ihn in Frage kommt Denn dies hängt auch vom bereits verfügbaren Angebot des Unternehmens ab in dem er beschäftigt ist Auch der Gesetzgeber wird voraussichtlich zusätzliche Vorsorge weiterhin unterstützen um so den schrumpfenden Anteil der gesetzlichen Rente möglichst auszugleichen Die Materie ist etwas komplex eine Beratung liegt hier nahe sprechen Sie uns direkt auf Ihre Möglichkeiten in der betrieblichen Altersversorgung an Veröffentlicht in Allgemein Betriebliche Altersvorsorge Gekennzeichnet mit Arbeitgeber Betriebliche Altersversorgung betriebliche altersvorsorge Betriebsrente Entgeltumwandlung Firmenrente Sozialabgaben steuerbegünstigt So funktioniert in der Direktversicherung der Arbeitgeberwechsel Teil 1 Veröffentlicht am 5 November 2012 von bgp24 Hinterlasse eine Antwort Was passiert mit der Direktversicherung wenn der Arbeitnehmer das Unternehmen verlässt Arbeitnehmer wechseln in ihrem Arbeitsleben häufiger den Arbeitgeber Solche Arbeitgeberwechsel wirken sich natürlich auch auf die betriebliche Altersversorgung bAV aus In den nächsten 4 Artikel erfahren Sie die wichtigsten vier Details was passiert mit der bestehenden Direktversicherung beim Ausscheiden aus dem Unternehmen Detail Nummer 1 Wäre die Prüfung der Unverfallbarkeit Wenn ein Mitarbeiter aus dem Unternehmen ausscheidet muss als erstes geprüft werden ob die laufende Direktversicherung unverfallbar ist Wurde die Direktversicherung in Form einer Entgeltumwandlung abgeschlossen gilt die sofortige Unverfallbarkeit der Ansprüche Ist die Direktversicherung als arbeitgeberfinanzierte Versorgung eingeführt worden gelten die gesetzlichen Unverfallbarkeitsfristen nach 1b BetrAVG Betriebsrentengesetz Demnach bleiben für Neuzusagen seit 2009 die Ansprüche dem Arbeitnehmer erhalten sofern er das 25 Lebensjahr vollendet und die Zusage mindestens 5 Jahre bestanden hat Ab Beginn der Unverfallbarkeit erhält der Arbeitnehmer ein unwiderrufliches Bezugsrecht auf die versicherte Leistung So das war Detail Nummer 1 im nächsten Artikel geht es um Zusage ist unverfallbar Sie haben Fragen Anruf genügt Liebe Grüße wünscht Ihnen Ute Goebels wir informieren wirklich Veröffentlicht in Direktversicherung Gekennzeichnet mit Arbeitgeber Arbeitgeberwechsel betriebliche altersvorsorge Direktversicherung Personlabteilung unverfallbarkeit Hinterlasse eine Antwort SIE HABEN

    Original URL path: http://www.bav-werkstatt.de/vorsorge/tag/arbeitgeber (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •