archive-de.com » DE » B » BACHRITTERBURG.DE

Total: 233

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Bachritterburg Kanzach - Die Turmküche
    der wichtigste Raum Zuerst in die Küche In der Küche fällt als erstes die Kochstelle auf Der Rauch des Feuers stieg an das Lehmdach wo er abkühlte und die Funken verloschen Dann zog der Rauch langsam durch das Treppenhaus nach oben Gekocht wurde am offenen Feuer das ein Blasebalg anfachte Man benutzt dazu den Kessel der an einem Kochgalgen über dem Feuer hing den eisernen Rost das dreibeinige Pfännchen oder

    Original URL path: http://www.bachritterburg.de/turmkueche.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Bachritterburg Kanzach - Die Stube
    einzige rauchfreie Raum im Turm Der Kachelofen aus in Lehm gesetzten Becherkacheln spendete Wärme Die Glasfenster ließen viel Licht herein Der Burgherr saß in seinem aufwändig gedrechselten Sessel oder auf der sehr schön gearbeiteten Bank und empfing seine Gäste am geschnitzten Tisch Wenn es dunkel wurde erleuchteten Kerzen auf schönen Ständern oder dem Kronleuchter den Raum Die Tafel ist mit Zinn und Glas gedeckt Messer brachte jeder Gast selbst mit

    Original URL path: http://www.bachritterburg.de/stube.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Bachritterburg Kanzach - Die Schlafkammern
    wir nun ein Stockwerk höher in die Schlafkammern Links hatte der Adelige und seine Dame ein ebenfalls verziertes Bett mit einer strohgefüllten Matratze und einer besonders luxuriösen federgefüllten Zudecke Der kunstvoll gearbeitete Schrank und die geschnitzte Truhe bargen die Kleidung und Wäsche Das Kettenhemd der Helm und das Schwert sind keine Rekonstruktionen Das Kettenhemd ist aus Nirosta Stahl und nicht genietet der Helm innen mit Schaumstoff gepolstert und das Schwert

    Original URL path: http://www.bachritterburg.de/schlafkammer.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Bachritterburg Kanzach - Wehrgeschoss
    Wohnturm Turmküche Stube Schlafkammern Wehrgeschoss Das Wehrgeschoss Hoch oben über Kanzach Im obersten Stockwerk in luftiger Höhe sehen wir zahlreiche Luken die mit Holzklappen verschlossen werden können Von hier wurden potentielle Angreifer mit Bogen oder Armbrust unter Beschuss genommen Wozu

    Original URL path: http://www.bachritterburg.de/wehrgeschoss.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Bachritterburg Kanzach - Wehrgeschoss
    Wohnturm Turmküche Stube Schlafkammern Wehrgeschoss Das Wehrgeschoss Hoch oben über Kanzach Im obersten Stockwerk in luftiger Höhe sehen wir zahlreiche Luken die mit Holzklappen verschlossen werden können Von hier wurden potentielle Angreifer mit Bogen oder Armbrust unter Beschuss genommen Wozu

    Original URL path: http://www.bachritterburg.de/wehrgeschoss.php (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Bachritterburg Kanzach - Die Turmküche
    der wichtigste Raum Zuerst in die Küche In der Küche fällt als erstes die Kochstelle auf Der Rauch des Feuers stieg an das Lehmdach wo er abkühlte und die Funken verloschen Dann zog der Rauch langsam durch das Treppenhaus nach oben Gekocht wurde am offenen Feuer das ein Blasebalg anfachte Man benutzt dazu den Kessel der an einem Kochgalgen über dem Feuer hing den eisernen Rost das dreibeinige Pfännchen oder

    Original URL path: http://www.bachritterburg.de/turmkueche.php (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Bachritterburg Kanzach - Das Wohnstallhaus
    als Firstständerbau in Fachwerktechnik ausgeführt Während beim Turm vier durchgehend lange Balken an den Rändern stehen tragen hier mittlere vom Boden bis zur Dachspitze durchgehende Ständerbalken den First Die Eckbalken sind entsprechend kürzer Das Dach ist mit Schilf gedeckt das ja vor allem am Federsee reichlich zur Verfügung stand Der erste Raum im Wohnstallhaus Die Bauernküche Der erste Raum ist die Küche des Bauernhauses Auch hier zieht der Rauch über den Dachstuhl ab Rechts neben dem kleinen Herd der keinen Kochgalgen hat liegt die Feuerungsöffnung für den Kachelofen In der Ecke steht der Allzweckrucksack des Mittelalters die geflochtene Trage an der Wand der Teigtrog und das Tragebrett für die Brotlaibe Gebacken wird dann im Backofen im benachbarten Schuppen Auf dem Tisch liegen einige Schüsseln mit Getreide ein Holzquirl und ein kräftiges Hackmesser zum Zerkleinern Die Leiter führt zur Tür in den Kniestock Dort nächtigen die abhängigen Knechte und Mägde die auf einfachen Strohsäcken schliefen Bauernstube und Schlafraum In der Bauernstube herrscht einiger Luxus der Burgherr hatte für seine verwitwete Mutter einen Kachelofen Glasfenster und eine Schlafkammer einbauen lassen Doch noch bevor das Haus fertig war verstarb die Witwe Nun schläft in der Kammer der Bauer der die täglichen Arbeiten beaufsichtigt

    Original URL path: http://www.bachritterburg.de/wohnstallhaus.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Bachritterburg Kanzach - Die Scheune mit dem Pferdestall
    Vorburg Wohnstallhaus Scheune Pferdestall Speicher Burggarten Brunnen Schmiedeschuppen Palisade Burgschänke Hier soffen früher die Pferde Der Burgherr war als Ritter auf ein gutes Pferd angewiesen Auch vor dem Pflug konnte er sich Pferde leisten während die einfachen Bauern hierfür nur Ochsen verwendeten Für die Pferde und die Heuernte war deshalb ein eigenes Gebäude vorhanden Das Haus ist wie das Wohnstallhaus als Firstständerbau ausgeführt und ebenfalls mit Schilf gedeckt Durch das

    Original URL path: http://www.bachritterburg.de/scheune-mit-pferdestall.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •