archive-de.com » DE » B » BABYDO.DE

Total: 436

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • BabyDo - Erklärung
    Neueste Nachrichten Der Tod greift nicht daneben Donnerwetter Grimmbart Nacht über Reykjavik Home Kristof Lego R Modelle Bildergallerie Download Diplomarbeit Aquarium Literatur CSS Links Sitemap Erklärung Details Zuletzt aktualisiert 10 März 2015 Erklärung Hiermit erkläre ich daß ich die vorliegende Arbeit selbständig und nur unter Verwendung der angegebenen Literatur und Hilfsmittel angefertigt habe Danksagung Ich bedanke mich vor allem bei Frau Prof Dr Ing habil D Schipanski und meinem Betreuer
    http://www.babydo.de/diplomarbeit/40-zusammenfassung/52-erklng.html (2016-05-02)


  • BabyDo - Vorteile und Anwendungsgebiete
    Halbleiter besonders prädestiniert zu sein Aber aus verschiedenen Gründen z B Kosten Reproduzierbarkeit und Schaltungskomplexität wird das Grundmaterial Si bevorzugt Die Anwendung des HBT Konzepts ist vergleichsweise neu im Vergleich zur Realisierung von Transistorstrukturen mit III V Halbleitersystemen Eine entscheidende Triebkraft in dieser Hinsicht war die Entwicklung von Herstellungstechniken die mit der Siliziumtechnologie kompatibel sind Über die technologischen Hintergründe des Herstellungsprozesses von SiGe HBTs kann man der Literatur 1 ausführliche Informationen entnehmen Die HBTs auf Si SiGe Basis weisen eine Reihe von Vorteilen auf die ihre Anwendung in Hochgeschwindigkeitsschaltkreisen ermöglichen Einige Vorteile von SiGe HBTs im Hinblick auf konventionelle Bipolartransistoren ist die Einsatzmöglichkeit als sehr schnelle Verstärkerbauelemente in Informations und Verarbeitungs systemen bei hohen Frequenzen Es wurden bereits Stromverstärkungen von 5000 und Transitfrequenzen bis 75 GHz bei Raumtemperatur gemessen 2 Doch dies sind nur einzelne Parameter für integrierte Schaltungen treten insbesondere parasitäre Kapazitäten Induktivitäten und Widerstände auf die es zu berücksichtigen gilt Bei einem HBT lassen sich im Vergleich zu einem Homobipolartransistor sehr hohe Basisdotierungen z B N B 10 19 cm 3 einbringen Diese höhere Basisdotierung hat einen niedrigeren Basisbahnwiderstand zur Folge der ein wichtiges parasitäres Element darstellt Alle Vorteile eines SiGe HBTs sind jedoch nicht gleichzeitig wirksam sondern werden den entsprechenden Erfordernissen angepaßt Die Gesamtheit dieser Vorteile kleinerer Basiswiderstand kleinere Basistransitzeit höherer Emitterwirkungsgrad in Verbindung mit der technologischen Anpassung an die modernen Verfahren der Si Strukturierung ergeben eine solide Basis für die weitere Entwicklung der HBTs Einige weiterreichende Aspekte in dieser Hinsicht sind in der Literatur 3 und 4 enthalten Eine Übersicht über die wichtigsten Anwendungsgebiete von HBTs ist in 5 und 6 dargelegt 1 Iyer et al Heterojunction bipolar transistors using SiGe alloys IEEE Trans on Elektron Devices vol 36 no 10 Oct 1989 2 Schreiber und Bosch Si SiGe HBTs für integrierte Schaltungen höchster Geschwindigkeit Universität
    http://www.babydo.de/diplomarbeit/41-vorteile-und-anwendungsgebiete/38-vorteile-und-anwendungsgebiete.html (2016-05-02)

  • BabyDo - Richtlinien für ein Süßwasseraquarium
    aktualisiert 10 März 2015 Becken Es gibt geklebte Ganzglas Aquarien sowie Becken mit Metallrahmen Aufgrund der korrodierenden Wirkung des Salzwassers sollten die letzteren nicht für Seewasser verwendet werden ebenso wie Reflektorschirme aus Metall Eine Abdeckung in irgendeiner Form sollte jedoch immer vorhanden sein Sie nimmt die Beleuchtung auf und hält die Verdunstung gering Außerdem hindert sie die Fische am herausspringen Heizung Ein Aquarium für tropische Fische benötigt eine Heizung Für Becken von einem Meter Länge und darüber sind zwei Heizer zu empfehlen um eine gleichmäßige Verteilung der Wärme zu gewährleisten Thermostate gibt es in zwei Typen dem untergetauchten Innen sowie dem Außenthermostat Die Wassertemperatur wird mit einem Thermometer kontrolliert Beleuchtung Leuchtstoffröhren sind hierbei am gebräuchlichsten hier unterscheidet man nach Lampentypen oder wählt eine Kombination mit verschiedenen Werten Es gilt herauszufinden bei welcher Lichtmenge die Pflanzen ein optimales Wachstum zeigen ohne dass es zu einer übermäßigen Vermehrung an Algen kommt Meist bei zuviel Licht oder einer zu kargen Bepflanzung Durchlüftung und Filterung Eine kleine elektrische Luftpumpe sorgt zum einem für eine Anreicherung mit Sauerstoff und zum zweiten für Bewegung im Becken Wärmeverteilung Filter reinigen das Wasser von gelösten unerwünschten Abfallprodukten Diese können sowohl außerhalb oder auch innerhalb des Beckens installiert werden
    http://www.babydo.de/aquarium/19-aquarium-grundlagen/1009-richtlinien-fin-ssseraquarium.html (2016-05-02)

  • BabyDo - DH - Wasserwerte (Grad Deutscher Härte)
    aktualisiert 10 März 2015 Wasserhärte ist ein Begriffssytem der technischen Chemie das sich aus den Bedürfnissen des Gebrauchs natürlichen Wassers mit seinen gelösten Inhaltsstoffen entwickelt hat Konkret wird mit Wasserhärte die Äquivalentkonzentration der im Wasser gelösten Ionen der Erdalkalimetalle in speziellen Zusammenhängen aber auch deren anionischen Partnern bezeichnet Zu den Härtebildnern zählen im Wesentlichen Calcium und Magnesium sowie in Spuren Strontium und Barium Die gelösten Härtebildner können unlösliche Verbindungen bilden
    http://www.babydo.de/aquarium/20-aquarium-technik/1012-dh-wasserwerte-grad-deutscher-he.html (2016-05-02)

  • BabyDo - eheim ScubaCube 40
    eheim ScubaCube 40 Details Zuletzt aktualisiert 10 März 2015 Aus Platzgründen haben wir uns für ein etwas kompakteres Aquarium entschieden Hierbei kam es uns gerade recht das eheim sein neues Modell eheim ScubaCube 40 auf den markt brachte Hier möchten wir einige technische Daten zu diesem Aquarientyp vorstellen eheim ScubaCube 40 offenes Aquarium für ein angenehmes Raumklima interessanter Solitär platzsparend Klemm Aquarienleuchte ARCADIA ARC POD inklusive Tropical Kompaktröhre 11 W
    http://www.babydo.de/aquarium/20-aquarium-technik/1020-eheim-scubacube-40.html (2016-05-02)

  • BabyDo - Fischbesatz in unserem Süßwasseraquarium
    bis 15 cm lang und haben einen seitlich stark abgeplatteten Körper Die Wildform ist silberfarben mit 4 schwarzen Querbändern Ihr Lebensraum sind die Flußsysteme des Amazonas Die bis zu 1000 Eier werden an die Blätter von Wasserpflanzen geheftet und ebenso wie die Jungfische von beiden Elternteilen betreut und beschützt Neonsalmler Neon Salmler Ähnlich wie der rote Neon jedoch ist die scharlachrote Binde um die Hälfte kürzer Beide Arten werden heute zu 95 in Hongkong gezüchtet Bei guten Bedingungen können beide Arten bis zu 10 Jahre alt werden Temperatur 24 Nahrung Flockenfutter Futtertabletten Blutsalmler Blutsalmler Für diese Allesfresser bedeutet Abwechslung im Speisezettel das halbe Leben Regelmäßige Gaben an Lebendfutter und Gefrierfutter sind zwingend notwendig können diese kleinen Raufbolde aber nach allgemeiner Erfahrung nicht davon abzuhalten gelegentlich an den Flossen anderer Fische zu knabbern Das Aquarium sollte dicht bepflanzt sein mit ausreichend Rückzugsmöglichkeiten es muß jedoch auch genügend Schwimmraum für die recht lebhaften Fische zur Verfügung stehen Eine Wassertemperatur von ca 25 Grad Celsius ist als ideal anzusehen Antennenwels Antennenwels Stellt keine besonders hohen Ansprüche an die Wasserqualität solange reichlich Sauerstoff und Strömung vorhanden sind Außerdem sollten Höhlen vorhanden sein in welchen diese Welse die meiste Zeit des Tages verbringen und die
    http://www.babydo.de/aquarium/21-aquarium-fische-und-pflanzen/1006-fischbesatz-in-unserem-ssseraquarium.html (2016-05-02)

  • BabyDo - Fischkrankheiten in einem Süßwasseraquarium
    kalte Haltung Separate Behandlung in einem Sonderbad langsam um 4 5 Grad nach 8 Tagen innerhalb weiterer 8 Tage auf Haltetemperatur senken Fischtuberkulose Durch Mikrobakterien hervorgerufene Knötchenkrankheit verläuft langsam nicht ansteckend Erkrankte Fische herausfangen und abtöten keine Heilung möglich Flossenfäule Durch Bakterien hervorgerufene Auflösung der Flossen infolge Wasserverschlechterung Wasserwechsel Behandlung mit Ektozon Exrapid oder 8 Std in Chloramphenicol Ansteckende Hauttrübung Befall mit Schwächeparasiten Separate Kurzbäder in Kochsalz Temp Um ca
    http://www.babydo.de/aquarium/21-aquarium-fische-und-pflanzen/1007-fischkrankheiten-in-einem-ssseraquarium.html (2016-05-02)

  • BabyDo - Pflanzenbesatz im Süßwasseraquarium
    Aquarium Literatur CSS Links Sitemap Pflanzenbesatz im Süßwasseraquarium Details Zuletzt aktualisiert 10 März 2015 Pflanzengruppen Gruppe 1 band und fadenförmige Blätter Gute Sauerstofferzeuger Vallisnerien Sagittarien Gruppe 2 Grobblättrige oder moosartige Blätter Ablaichpflanzen gute Sauerstofferzeuger büschelweise Einsetzen Bacopa monnieri Gruppe 3 Langstielige Blätter Pflanzen bevorzugen gedämpftes Licht und weiches Wasser Cryptocoyne affinis Gruppe 4 Feinfiedrige Blätter einige benötigen sehr weiches Wasser und starke Beleuchtung dienen als Ablaichpflanzen und Verstecke durch Stecklinge Vermehrung möglich Cabomba aquatica Gruppe 5 Schwimm und Schwebepflanzen Ablaichpflanzen benötigen sehr viel Licht nur etwas 33 der Aquarienoberfläche bedecken empfindlich gegen Schwitzwasser keine Abdeckung verwenden Ceratopteris pteridoides Gruppe 6 Pflanzen mit Schwimmblättern in Kulturschalen unterbringen benötigen starkes Licht von oben Beispiele Sagittaria pusilla Zwergpfeilkraut Zwergpfeilkraut Wassertemperatur 20 28 C Höhe 10cm Ideale Position Vorne Mitte Lichtbedarf mittel PH Wert 6 0 7 8 KH 2 15 d Nährstoffbedarf mittel Vorkommen Amerika Anmerkung anspruchslos rasenbildend Anubias barteri var nana Zwergspeerblatt Zwergspeerblatt Wassertemperatur 22 28 C Höhe 15cm Ideale Position Vorne Mitte Lichtbedarf niedrig PH Wert 6 7 5 KH 4 15 d Nährstoffbedarf mittel Vorkommen Afrika Anmerkung Diese Pflanze wächst sehr langsam Wächst auch auf Steinen und Wurzeln Echinodorus latifolius Zwergamazonas Halbhohe Zwergamazonas Wassertemperatur 22 30 C Höhe 25cm Ideale
    http://www.babydo.de/aquarium/21-aquarium-fische-und-pflanzen/1008-pflanzenbesatz-im-ssseraquarium.html (2016-05-02)