archive-de.com » DE » B » BABYDO.DE

Total: 436

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • BabyDo - Lago d' Idro
    wirft auch gleich die ersten Steine in den See und er ist glücklich Danach erkundet er sein neues zu Hause für die nächsten Tage Hui hier bekommt er ja den Kühlschrank auf und Töpfe gibt es hier auch Dann hilft er Papa beim auspacken Ob wir jetzt wirklich soviel Flaschen auf einmal trinken wollen Gegen 9 00 Uhr gibt es mitgebrachtes Abendbrot und nach etwas Gezeter fallen Kristof doch die Augen zu Wir lesen noch bis 11 00 Uhr und gehen dann auch zu Bett Der erste Tag Kurz nach 7 00 Uhr ist die Nacht vorbei Kristof ist munter und steht auf Micha ist noch recht unausgeschlafen und etwas nörgelig Die Nacht war wohl etwas unruhig und die Hunde zu laut Also schnappe ich mir Kristof ziehe ihm und mir etwas über den Schlafanzug und wir gehen zum Spielplatz Vorher müssen aber erst ein paar Steine in den See geworfen werden Kristof fährt Karusell und rutscht bis dann irgendwie siene Strümpfe ganz nass sind vom Grass Wir gehen zurück und Micha hat schon Kaffee gemacht Wir essen Müsli Dann gehen ein geduschter und recht gut gelaunter Papa zum Spielplatz und ich habe etwas Zeit für mich So unter der heißen Dusche und etwas Ruhe geht es mir richtig gut Danach hole ich die Beiden ab Wir bringen unsere Formulare zur Rezeption und werden auf deutsch begrüßt Er kommt aus Holland Wir kaufen noch Eier Speck und Semmeln das wird es mittags geben Micha füttert Kristof und ich habe Zeit zum lesen Nachdem läßt sich unser Kind auch noch zum Mittagsschlaf überreden und wir können beide lesend in der Sonne liegen und den Pool testen Es ist anfangs recht kühl gibt sich aber schnell und wirkt sehr erfrischend Auch nachdem Kristof wieder wach wird geht es nochmal gemeinsam ins Wasser
    http://www.babydo.de/kristof/14-kristofs-entdeckungen/1031-lago-d-idro.html (2016-05-02)


  • BabyDo - Babyschwimmen
    war leider bei unserem Kurs nicht immer möglich da Kristof gerade zu dieser Zeit am Vormittag friedlich auf der Fahrt im MaxiCosi eingeschlummert ist und somit dann etwas unsanft geweckt wurde Aber meist hat er sich doch noch erholt und fleißig mitgemacht 2 Ständig neue Beschäftigung Sobald was zum Spielen in der Nähe ist oder Kristof sogar tauchen darf ist er voll dabei 3 Warmes Wasser Beim Kurs mit 32
    http://www.babydo.de/kristof/14-kristofs-entdeckungen/75-babyschwimmen.html (2016-05-02)

  • BabyDo - Musikgarten
    das Telefon Es ist Iris Eigentlich fahren wir immer bei schönem Wetter mit dem Bus zu Ihnen nach Hause und laufen dann durch das Kapuzinerhölzl nach Untermenzing in die Lechelstraße Aber es schüttet wie aus Gießkannen mal wieder Da es regnet fährt sie mit Iliane im Auto zum Musikgarten und fragt uns wie wir hinkommen Da unser Kindersitz im Auto bei Papa auf Arbeit ist wird das mit dem mitnehmen nichts und somit fahren wir mit U Bahn und Bus nach Untermenzing Dauer ca eine halbe Stunde Der Musikgarten beginnt 10 30 Uhr Wir müssen also spätestens 10 Uhr los Das wird nun schon knapp Also Gummistiefel an und ab geht die Post Hetz und geschafft wir sind in der U Bahn Aber was ist los Kristof hat nur noch einen Gummistiefel an Das beim ersten Tragen 20 Euro pfutsch Wir steigen am Westfriedhof aus und gehen zurück Kein Gummistiefel zu sehen bis zu Hause und die Zeit läuft denn auch die nächste Bahn ist nun weg Also bekommt Kristof normale Schuhe an und der nächste Versuch beginnt und was für ein Glück der Gummistiefel steht doch unten an der Treppe der Bahn An der U Bahn treffen wir noch Bellinda mit Mama vom Spielplatz die fahren zu einer Freundin Nun aber weiter in den Bus 165 und wir fahren bis Untermenzinger Straße Ausgestiegen und an der Kreuzung sehen wir dann noch Iris und Iliane im Auto vorbeibrausen Auch ganz schön spät dran Aber wir kommen dann doch nur mit ca 5 min Verspätung an Und die Zeit mit der Musik gesungen und gehört vergeht wieder wie im Fluge Kristof schaut wie immer interessiert aber immer bei Mama Das Tuch möchte er auch bewegen und mit den Klangstäben fängt er langsam an mitzumachen Dann heißt es aber schon wieder Winke
    http://www.babydo.de/kristof/14-kristofs-entdeckungen/80-musikgarten.html (2016-05-02)

  • BabyDo - Hallo mein Name ist Kristof!!!
    5 Wochen vor dem Termin schon auf den Weg gemacht habe Da haben aber alle gestaunt So nun will ich langsam meine Umgebung erkunden Mama und Papa laufen zunächst kreuz und quer durch den Münchner Stadtteil Moosach mit mir Mama ist noch nicht wieder so super fit und außerdem muss ich ja langsam mein zu Hause einkreisen Manche Straßen haben meine Eltern wohl vorher noch nicht gesehen Für was ich so alles gut bin Also zu jeder Tageszeit kann man hier ruhige Straßen und Plätze finden Die Kinderspielplätze werden aber erst später so richtig interessant für mich Kristof am 25 09 2007 Nun wird es aber Zeit für bayrische Traditionen Der Biergarten Das macht einen echten Bayerischen Biergarten aus Quelle http www biergarten info Der typische Biergarten verfügt idealerweise über einen befestigten Untergrund mit Baumbestand der an heißen Tagen für ein angenehmes Klima sorgt Um den echten Münchener Biergartencharakter zu erreichen ist eine Kiesauflage sehr empfehlenswert Mit dem richtigen Zubehör kann jede gewünschte Fläche die genügend Platz für Tische Bänke und Sonnenschirme bietet in einen Biergarten verwandelt werden Im Eingangsbereich des Biergartens sind meist Bodenstangen eingelassen zwischen denen ein großes Spannband mit der Beschriftung Biergarten hängt Es gibt viele Möglichkeiten zu sitzen aber in einem Biergarten eigentlich nur eine Holzstühle oder Holzbänke Abgerundet wird das klassische Biergartenbild durch die dazu passenden Holztische Ein paar Sonnenschirme zwischen die Sitzgruppen gestellt sorgen für ein farbenfrohes Bild und schützen vor all zu viel Sonne und leichtem Regen Zu einer guten Biergartenatmosphäre gehört von Zeit zu Zeit auch Musik Je nach Größe des Biergartens kann dies eine komplette bayerische Blaskapelle sein oder auch eine Jazz Band Für kleinere Biergärten eignet sich auch eine Gruppe von Musikern zum Beispiel mit Gitarre Akkordeon Bass und Klarinette Damit sich auch unsere kleinen Biergartenbesucher so richtig wohl fühlen
    http://www.babydo.de/kristof/14-kristofs-entdeckungen/72-hallo-mein-name-ist-kristof.html (2016-05-02)

  • BabyDo - U9 - Vorsorgeuntersuchung
    Lego R Modelle Bildergallerie Download Diplomarbeit Aquarium Literatur CSS Links Sitemap U9 Vorsorgeuntersuchung Details Zuletzt aktualisiert 10 März 2015 Zehnte Untersuchung U9 Die zehnte und umfangreichste Vorsorgeuntersuchung findet im Alter von fünf bis fünfeinhalb Jahren statt ES ist die letzte Untersuchung bevor ein Kind in die Schule kommt Bei der U9 geht es neben der körperlichen Untersuchung und dem Messen von Blutdruck Gewicht Körperlänge und Kopfumfang auch um die geistige Entwicklung das Bewegungsverhalten sowie um Sehen Hören und Sprechen Anhand verschiedener Tests werden Geschicklichkeit Sprachvermögen sowie geistige und seelische Reife Ihres Kindes überprüft Das Kind sollte jetzt eine fehlerfreie Aussprache haben und wenig grammatikalische Fehler machen Indem man dem Kind Bilder vorlegt und die abgebildeten Gegenstände benennen lässt kann man die Sprachfähigkeit testen Wie geschickt Ihr Kind ist und ob es bestimmte Bewegungsabläufe beherrscht zeigen bestimmte Bewegungsübungen etwa das Hüpfen auf einem Bein oder das Gehen auf einer geraden Linie Ihr Kind sollte nun auch ausdauernd und konzentriert spielen können Körperhaltung Fußstellung und Zähne werden genau kontrolliert Der Arzt testet den Urin Vergessen Sie nicht den Impfpass Ihres Kindes Der Arzt prüft ob Ihr Kind alle empfohlenen Impfungen erhalten hat Wichtig sind auch Ihre eigenen Beobachtungen Fragen Sie sich dazu
    http://www.babydo.de/kristof/15-kristofs-vorsorgeuntersuchungen/1099-u9-vorsorgeuntersuchung.html (2016-05-02)

  • BabyDo - U8 - zwischen dem 43. und 48. Monat
    Monat statt Das Kind ist jetzt dreieinhalb bis vier Jahre alt und hat in den letzten Monaten viele Entwicklungsschritte durchlaufen Der Arzt untersucht Ihr Kind von Kopf bis Fuß bestimmt das Gewicht misst die Körperlänge und den Kopfumfang Eine Urinprobe gibt Aufschluss über mögliche Störungen der Organfunktionen Geprüft werden grob und feinmotorische Fähigkeiten die körperliche Geschicklichkeit z B ob es auf einem Bein stehen kann Koordination sowie Gang und Haltung Ihres Kindes Eventuelle Haltungsschäden muss man so früh wie möglich erkennen Der Arzt testet wie gut Ihr Kind hören und sehen kann Das Kind bekommt einen Kopfhörer mit dem man die Hörleistung beider Ohren prüft Die Sehleistung wird anhand von Bildtafeln überprüft Sprachentwicklung Selbstständigkeit und Kontaktfreudigkeit sind weitere Prüfungspunkte Der Arzt bespricht mit Ihnen Verhaltensauffälligkeiten wie z B Einnässen Einkoten Trotzanfälle mangelnde Konzentrationsfähigkeit Aggressivität Durchschlafstörungen nicht altersgemäße Sprache Auch Störungen der Aussprache Stammeln Poltern oder Stottern zwischen dem dritten und fünften Lebensjahr kann es normal sein sollten besprochen werden Fall ihr Kind noch nicht bei einem Zahnarzt war achtet der Kinderarzt in der U8 besonders auf Karies und Zahnverfärbungen In der U8 werden außerdem versäumte Impfungen nachgeholt Wichtig ist auch was Sie selbst an Ihrem Kind beobachten und welche Besonderheiten
    http://www.babydo.de/kristof/15-kristofs-vorsorgeuntersuchungen/1077-u8-zwischen-dem-43-und-48-monat.html (2016-05-02)

  • BabyDo - U7a - 36 Monate
    in München Kristof s Größe betrug zu dem Zeitpunkt 92 cm und er wog 13kg Es gab keine Besonderheiten deutlicher sprechen sollte er das war alles Zeit für die Untersuchung ca 1h Der Arzt wiegt das Kind misst seine Körperlänge und untersucht es von Kopf bis Fuß So kann er feststellen ob das Kind altersgemäße Entwicklungsschritte durchlaufen hat Geprüft wird auch ob das Kind Drei bis Fünfwortsätze bilden kann seinen
    http://www.babydo.de/kristof/15-kristofs-vorsorgeuntersuchungen/1070-u7a-36-monate.html (2016-05-02)

  • BabyDo - Die Geburt und U1 - Basisuntersuchung
    Urlaub mit Kristof Wasserwerte im Süßwasseraquarium Neueste Nachrichten Der Tod greift nicht daneben Donnerwetter Grimmbart Nacht über Reykjavik Home Kristof Lego R Modelle Bildergallerie Download Diplomarbeit Aquarium Literatur CSS Links Sitemap Die Geburt und U1 Basisuntersuchung Details Zuletzt aktualisiert 10 März 2015 Kistof Fernando Rick Leidig Die Geburt und U1 Basisuntersuchung Der Geburtstag ist der 8 März 2007 Geburtszeit war 9 54 Uhr Das Geburtsgewicht betrug 2600 g und er
    http://www.babydo.de/kristof/15-kristofs-vorsorgeuntersuchungen/64-die-geburt-und-u1-basisuntersuchung.html (2016-05-02)