archive-de.com » DE » A » AVIF-FORSCHUNG.DE

Total: 349

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kategorie-Übersicht: AVIF Forschung
    Schrauben mehr A 117 Stanznieten von Aluminium mit Stahl mittels Halbhohlniet mehr A 118 P 336 Ermittlung von Einsatz und Entscheidungskriterien für eine effiziente Anwendung der Vielpunktziehtechnik im Serienbetrieb der Preßwerke mehr A 121 Umformtechnische Herstellung von innenverzahnten Rädern in einem kombinierten Drück Walz Verfahren mehr A 124 Vergleichende Untersuchungen des Kraftbedarfs beim Kaltrundkneten mit unterschiedlichen Maschinenkonzepten mehr A 125 Ermittlung Auswertung und Beeinflussung von Seitenkräften auf Pressstempel zur Kaltmassivumformung

    Original URL path: http://www.avif-forschung.de/index.php?id=111&tx_ttnews%5Bcat%5D=14&tx_ttnews%5Bpointer%5D=1&cHash=fe2afcec31221bc761b2f4cb66655f44 (2016-02-11)
    Open archived version from archive


  • Kategorie-Übersicht: AVIF Forschung
    Verbindungen und Bewertung bisheriger Kennwerte mehr A 138 Untersuchung der Einsetzbarkeit einer modifizierten UP Dünndrahttechnologie zur Effektivitätssteigerung beim Schweißen von wärmeempfindlichen bzw hochfesten Stählen im Schiffbau mehr A 139 Pilotstudie zum Einsatz des Laser Hybridprozesses zum Hochleistungsschweißen von Stahl mehr A 142 Erweiterung der Verfahrenstechnologie des Axial Radial Umformens mehr A 143 Auswirkung eines dreiachsigen Spannungszustandes auf das Verformungsverhalten und das Rissinitiierungsverhalten von Gruppenfehlstellen mehr A 144 Verformung und Versagensverhalten

    Original URL path: http://www.avif-forschung.de/index.php?id=111&tx_ttnews%5Bcat%5D=14&tx_ttnews%5Bpointer%5D=2&cHash=2a11d19579004444b70b6c9e3f45e713 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Kategorie-Übersicht: AVIF Forschung
    mit echt schwimmender Lagerung des Unterteils mehr A 168 Einfluss von Beschichtungen auf das Lauf und Umformverhalten von Federstahldraht auf Federgewindeautomaten mehr A 170 Verbundprojekt Marcko Schweißnaht Klärung des Betriebsverhaltens von Schweißverbindungen zwischen martensitischen und austenitischen Rohren bei Temperaturen bis 650 0C unter kombinierter thermischer und mechanischer Belastung mehr A 172 Experimentelle Bestimmung und rechnerische Vorhersage des Tragverhaltens punktgeschweißter Bauteile aus Stahlblechverbindungen unter Crashbelastung mit Hilfe von Ingenieurkonzepten mehr A

    Original URL path: http://www.avif-forschung.de/index.php?id=111&tx_ttnews%5Bcat%5D=14&tx_ttnews%5Bpointer%5D=3&cHash=d4098f16048997f427bdb4bc789b05e3 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Kategorie-Übersicht: AVIF Forschung
    für die stahlintensive Hybridbauweise im Fahrzeugleichtbau mehr A 188 Einflussgrößen auf den Elastizitätsmodul von Stählen für den Fahrzeugbau mehr A 191 Vorstudie Vergleichende Untersuchungen der Schwingfestigkeit von Knieblechverbindungen mehr A 195 Anwendungspotenziale und Prozessketten der Klebtechnik für die Umformung von Doppellagenblechen mehr A 196 Qualifizierung von Längsnahtschweißungen in warmfesten Rohre aus modernen 9 11 Cr Stählen als volltragende Nähte mehr A 200 Ermittlung und Charakterisierung von Randzonen Kennwerten und Eigenschaften

    Original URL path: http://www.avif-forschung.de/index.php?id=111&tx_ttnews%5Bcat%5D=14&tx_ttnews%5Bpointer%5D=4&cHash=a6c21fe79b9351c2b23f580105a5b72f (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Kategorie-Übersicht: AVIF Forschung
    über die gezielte Festigkeitsauswahl des Schweißgutes MISMATCH mehr A 222 Betriebsfeste Bemessung von mehrachsig belasteten Laserstrahlschweißverbindungen aus Stahl Feinblechen des Karosseriebaus mehr A 227 Erhöhung der Profilgenauigkeit bei höher und höchstfesten Stählen mehr A 228 Neue Werkstoffe und angepasste Prozessketten für höherfeste Stahlwerkstoffe in geschmiedeten Strukturbauteilen mehr A 230 Flankentragfähigkeit von innen und außenverzahnten Stirnrädern bei geringen Umfangsgeschwindigkeiten mehr A 235 Carbonitrieren von verzahnten Getriebebauteilen mehr A 236 Vorhersage duktiler

    Original URL path: http://www.avif-forschung.de/index.php?id=111&tx_ttnews%5Bcat%5D=14&tx_ttnews%5Bpointer%5D=5&cHash=827b35ab36a9bfa714452da0c8e62bc6 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Kategorie-Übersicht: AVIF Forschung
    249 Schwingfestigkeitsbewertung von Nahtenden MSG gschweißter Dünnbleche aus Stahl mehr A 250 Erweiterung von Prozessgrenzen der Bonded Blank Technologie durch hydromechanische Umformung mehr A 253 Einfluss äußerer Kerben auf die Schwingfestigkeit von Sinterstahl mehr A 254 Überlasten und ihre Auswirkungen auf die Betriebsfestigkeit widerstandspunktgeschweißter Feinblechstrukturen aus Stahl mehr A 260 Einfluss der Schleifbearbeitung auf Randzonenkennwerte und Zahnflankentragfähigkeit unter besonderer Berücksichtigung einer zusätzlichen Oberflächenbearbeitung mehr A 262 Charakterisierung und Ersatzmodellierung des

    Original URL path: http://www.avif-forschung.de/index.php?id=111&tx_ttnews%5Bcat%5D=14&tx_ttnews%5Bpointer%5D=6&cHash=52b3f06dcf68312ebbe6dae15261c224 (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • Kategorie-Übersicht: AVIF Forschung
    MSG geschweißter Feinbleche aus Stahl unter Schubbeanspruchung mehr A 270 Neue universelle Bemessungsmethode für schwingend belastete gesinterte Bauteile komplexer Geometrie mehr A 271 Entwicklung eines erweiterten Berechnungsverfahrens zur Ermittlung optimaler Zahnflankentragfähigkeit bis in den Bereich großer Werkstofftiefen Ergänzungsversuche zur Verifizierung an größeren Zahnrädern mehr A 273 Entwicklung einer wirtschaftlichen Verfahrensvariante des UP Schweißens in Querposition PC an großen Blechdicken für die Anwendung an Off Shore Strukturen und im Schiffbau mehr

    Original URL path: http://www.avif-forschung.de/index.php?id=111&tx_ttnews%5Bcat%5D=14&tx_ttnews%5Bpointer%5D=7&cHash=70fd4ecf10a585440d8bd56fe536625d (2016-02-11)
    Open archived version from archive

  • A 066: AVIF Forschung
    als Stahl gefördert Vor diesem Hintergrund wurde ein PC orientiertes Informations und Planungssystem für Gesenkschmiedeteile als Rumpfsystem entwickelt das aus mehreren branchenspezifischen Informationsmoduln besteht Auf dieser Grundlage wurde zusammen mit Vertretern der Schmiedeindustrie und Kfz Industrie eine Entwicklungsliste zusammengestellt die in einem weiterführenden Entwicklungsprojekt bearbeitet wurde Ein wesentlicher Schwerpunkt der Entwicklungsarbeiten war die Erweiterung der Leistungsfähigkeit der Kernfunktionen des Datenbanksystems mit dem Ziel die Optimierung bestehender als auch das Einbinden neuer Funktionen für erweiterte Auswertetechniken sowie das Anbinden von Datenbeständen zu ermöglichen Für die Aufgaben Bereiche Gestaltung Toleranzfindung Festlegung von Schwingfestigkeitswerten und Qualitätssicherung wurden spezielle Module entwickelt Mit dem Modul Gestaltungsregeln werden die wesentlichen Gestaltungsmerkmale und Konstruktionsregeln berücksichtigt die für die Konstruktion von Gesenkschmiedeteilen eine signifikante Bedeutung haben Hierauf aufbauend können bereits in einer frühen Phase der Konstruktion Synergieeffekte auf der Schnittstelle Anwender und Hersteller von Schmiedestücken zum Tragen kommen Basis für die Modulentwicklung war die Schmiedeteilnorm DIN 7523 ergänzt durch Betriebsuntersuchungen zum Stand der Technik und der Konstruktionspraxis Mit dem Toleranzmodul ist es möglich in Anlehnung an die Schmiedeteilnorm DIN 7526 alle wesentlichen Toleranzwerte zu ermitteln und in einer Übersichtstabelle darzustellen Hierzu wird auf die Basisfunktionen und Berechnungsalgorithmen des Systems zurückgegriffen Das Ergebnis konnte erreicht werden durch eine angepaßte programminterne Steuerung und Benutzer Oberfläche Durch die Erweiterung der Kernfunktionen wurde ein Modul entwickelt das den Zugriff auf werkstoffgebundene Wöhlerlinien in Verbindung mit dehnungsgesteuerten Einstufenversuchen sowie Dauer und Betriebsfestigkeitsdaten ermöglicht Hierzu waren zwei Funktionen zu realisieren Die Selektion von Datensätzen unter Berücksichtigung von Mehrfachbedingungen und die Ermittlung sowie vergleichende Darstellung alternativer Lösungen Darüber hinaus wurde eine Möglichkeit geschaffen um auf Basis vorhandener Daten die Vorbemessung von Bauteilen durchführen zu können Hierbei waren ähnlich wie beim Modul Zerspanungsdaten Verfahren der Regressionsanalyse anzuwenden Der steigenden Bedeutung der Qualitätssicherung bei Schmiedeteilen und technik wurde durch ein spezielles Modul Rechnung getragen das den Anwender

    Original URL path: http://www.avif-forschung.de/index.php?id=103&tx_ttnews%5Btt_news%5D=135&cHash=e0f9115303cada6f26de2aa236ac972a (2016-02-11)
    Open archived version from archive



  •