archive-de.com » DE » A » AVA2.DE

Total: 216

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Medizinische Hilfe bei häuslicher Gewalt: - Sicherheit der Patientin - MEDIZIN - Professionell Handeln in Fällen häuslicher Gewalt AVA2
    Verhalten Psychosomatik Verletzungen Gynäkologie Dokumentieren Dokumentationen Rechtsmedizinische Institute Verletzungen diagnostizieren Wissenstest Literatur Links Sicherheit der Patientin Schon allein die Tatsache dass die Frau mit Ihnen alleine sprach kann ihr schlimmste Bestrafungen einbringen Fragen Sie die Patientin ob sie unmittelbar gefährdet ist und nicht wieder nach Hause möchte Geben Sie ihr die Möglichkeit zu telefonieren um eine Beratungsstelle oder ein Frauenhaus anzurufen oder eine andere Unterkunft zu finden um in Sicherheit

    Original URL path: http://ava2.de/index.php?kap_seite=1,5,5 (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • Medizinische Hilfe bei häuslicher Gewalt: - Gewaltschutzgesetz - MEDIZIN - Professionell Handeln in Fällen häuslicher Gewalt AVA2
    Warum jede fragen Gesprächstest Notfallkarte Sicherheit der Patientin Gewaltschutzgesetz Warnsignale Verhalten Psychosomatik Verletzungen Gynäkologie Dokumentieren Dokumentationen Rechtsmedizinische Institute Verletzungen diagnostizieren Wissenstest Literatur Links Das Gewaltschutzgesetz ermöglicht jedem Opfer häuslicher Gewalt den Täter längerfristig aus der Wohnung zu verweisen indem die gemeinsame Wohnung per Gerichtsbeschluss dem Opfer zugewiesen wird Mit der Schutzanordnung kann dem Misshandler jede Kontaktaufnahme vor Arbeitsstelle Kindergarten Schule und in der Nähe der Wohnung verboten werden Die Antragsformulare

    Original URL path: http://ava2.de/index.php?kap_seite=1,5,6 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Warnsignale für Mediziner - Verhalten - MEDIZIN - Professionell Handeln in Fällen häuslicher Gewalt AVA2
    Hilft Familientherapie Nur ein Ausrutscher Wer ist Opfer wer Täter Anzeigen sind sinnlos Therapie statt Strafe Was tun Fünf Punkte Programm Warum jede fragen Gesprächstest Notfallkarte Sicherheit der Patientin Gewaltschutzgesetz Warnsignale Verhalten Psychosomatik Verletzungen Gynäkologie Dokumentieren Dokumentationen Rechtsmedizinische Institute Verletzungen diagnostizieren Wissenstest Literatur Links Verhalten Partner will beim Gespräch dabei sein antwortet an Stelle der Patientin schüchtert sie ein Arzttermine werden nicht eingehalten oder vom Partner abgesagt Patientin wirkt verängstigt

    Original URL path: http://ava2.de/index.php?kap_seite=1,6,1 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Warnsignale für Mediziner - Psychosomatik - MEDIZIN - Professionell Handeln in Fällen häuslicher Gewalt AVA2
    ihn nicht Stockholm Syndrom Hilft Familientherapie Nur ein Ausrutscher Wer ist Opfer wer Täter Anzeigen sind sinnlos Therapie statt Strafe Was tun Fünf Punkte Programm Warum jede fragen Gesprächstest Notfallkarte Sicherheit der Patientin Gewaltschutzgesetz Warnsignale Verhalten Psychosomatik Verletzungen Gynäkologie Dokumentieren Dokumentationen Rechtsmedizinische Institute Verletzungen diagnostizieren Wissenstest Literatur Links Psychosomatik Rücken und Unterleibsschmerzen Reizdarm Syndrom Kreislaufbeschwerden Hyperventilation Asthma Angstzustände Panikattacken Schlaf und Essstörung Dauermüdigkeit 1 3 dieser Patientinnen leidet unter schwerer

    Original URL path: http://ava2.de/index.php?kap_seite=1,6,2 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Warnsignale für Mediziner - Verletzungen - MEDIZIN - Professionell Handeln in Fällen häuslicher Gewalt AVA2
    nicht Stockholm Syndrom Hilft Familientherapie Nur ein Ausrutscher Wer ist Opfer wer Täter Anzeigen sind sinnlos Therapie statt Strafe Was tun Fünf Punkte Programm Warum jede fragen Gesprächstest Notfallkarte Sicherheit der Patientin Gewaltschutzgesetz Warnsignale Verhalten Psychosomatik Verletzungen Gynäkologie Dokumentieren Dokumentationen Rechtsmedizinische Institute Verletzungen diagnostizieren Wissenstest Literatur Links Verletzungen Mehrere Verletzungen in unterschiedlichem Heilungsstadium Verletzungen und nicht dazu passende Erklärungen Verletzungen die erst mit Verzögerung behandelt wurden Würgemale Schnitte am Hals

    Original URL path: http://ava2.de/index.php?kap_seite=1,6,3 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Warnsignale für Mediziner - Gynäkologie - MEDIZIN - Professionell Handeln in Fällen häuslicher Gewalt AVA2
    Täter Anzeigen sind sinnlos Therapie statt Strafe Was tun Fünf Punkte Programm Warum jede fragen Gesprächstest Notfallkarte Sicherheit der Patientin Gewaltschutzgesetz Warnsignale Verhalten Psychosomatik Verletzungen Gynäkologie Dokumentieren Dokumentationen Rechtsmedizinische Institute Verletzungen diagnostizieren Wissenstest Literatur Links Gynäkologie Häusliche Gewalt beginnt oder eskaliert häufig während der Schwangerschaft Durch Schwangerschaftsberatung Betreuung Untersuchung etc ergibt sich die Möglichkeit einen gewalttätigen Partner zu identifizieren und der Frau zu helfen Typisch für Opfer häuslicher Gewalt sind

    Original URL path: http://ava2.de/index.php?kap_seite=1,6,4 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Rechtsverwertbare Befunddokumentation - Dokumentationen - MEDIZIN - Professionell Handeln in Fällen häuslicher Gewalt AVA2
    Vorgehen unter Berücksichtigung von Checklisten und Dokumentationsbogen Sollten Fragen im Zusammenhang mit der Befunderhebung o ä auftreten können Sie sich auch an ein rechtsmedizinisches Institut in Ihrer Nähe wenden Bagatellverletzungen Kommt eine Frau in die Notaufnahme mit blauen Flecken die auch ohne medizinische Hilfe heilen schicken Sie sie nicht weg Gut möglich dass die Frau Hilfe anderer Art braucht aber nicht weiß an wen sie sich mit diesem Tabuthema wenden kann Bitte dokumentieren Sie auch Bagatellverletzungen rechtsverwertbar Sollte sich die Frau zu einer Trennung entschließen sind ärztliche Atteste unerlässlich um eine Wohnungszuweisung oder Schutzanordnung zu erreichen Checkliste Befunddokumentation Anamnese Schilderung des Tathergangs in den Worten der Patientin Name des Verursachers der Zeugen Ort und Zeit der Tat Frühere Attacken Medizinische und traumatische Vorgeschichte und die soziale Situation Diagnose Alle physischen und psychischen Beschwerden und Symptome Resultate der Untersuchung Detaillierte Beschreibung der Verletzungen der möglichen Ursachen und Erklärungen der Patientin möglichst im Wortlaut Sichergestellte Spuren Abstriche Kleidung Dokumentation durch Text Eintrag in Körperschema und Fotografie mit Maßstab die folgende Fragen beantwortet Welche Art von Verletzung liegt vor Wo genau am Körper ist die Verletzung Wie sieht die Verletzung aus Farbe Form Größe Die genaue Beschreibung einer Verletzung erlaubt so Rückschlüsse auf die Art des einwirkenden Werkzeugs den Zeitpunkt der Verletzung und die Gefährlichkeit der Einwirkung Therapie Hilfeleistungen Einschätzung der Gefahr und des Schutzbedürfnisses und der u U eingeleiteten Maßnahmen Polizeischutz Vermittlung ins Frauenhaus Telefonnummer von Kontaktperson Folgetermin Dokumentationsbogen des Institutes für Rechtsmedizin am Universitätsklinikum Schleswig Holstein hier laden Checkliste zum Fotografieren von Opfern häuslicher Gewalt Fotos sind eine ausgesprochen wertvolle Art Verletzungen zu dokumentieren Auch wenn die Patientin im Moment keine Anzeige erstatten will sollte ihr erklärt werden Verletzungen heilen aber Fotos und Berichte können beweisen was passiert ist Diese sind entscheidend für künftige Anzeigen z B im Wiederholungsfalle oder bei

    Original URL path: http://ava2.de/index.php?kap_seite=1,7,1 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Rechtsverwertbare Befunddokumentation - Rechtsmedizinische Institute - MEDIZIN - Professionell Handeln in Fällen häuslicher Gewalt AVA2
    der Rechtsmedizin im Klinikum der Johann WoIfgang Goethe Universität Kennedyallee 104 60596 Frankfurt a M Tel 069 63 01 75 51 Fax 069 63 01 58 82 Freiburg im Breisgau Institut für Rechtsmedizin im Klinikum der Albert Ludwigs Universität Albertstraße 9 79104 Freiburg i Breisgau Tel 0761 203 68 53 54 u 27 30 30 Fax 0761 203 68 58 Gießen Institut für Rechtsmedizin der Justus Liebig Universität Frankfurter Str 58 35392 Gießen Tel 0641 994 14 12 Fax 0641 994 14 19 Göttingen Institut für Rechtsmedizin der Georg August Universität Windausweg 2 37073 Göttingen Tel 0551 39 49 10 Fax 0551 39 49 86 Greifswald Institut für Rechtsmedizin der Ernst Moritz Arndt Universität Kuhstraße 30 17489 Greifswald Tel 03834 865742 Fax 03834 865751 Halle Wittenberg Institut für Rechtsmedizin der Martin Luther Universität Franzosenweg 1 06112 Halle Tel 0345 5571885 Fax 0345 5571587 Hamburg Institut für Rechtsmedizin der Universität Butenfeld 34 22529 Hamburg Tel 040 42803 2130 2127 Fax 040 42803 3934 Hannover Institut für Rechtsmedizin der Medizinischen Hochschule Carl Neuberg Straße 1 30625 Hannover Tel 0511 5324570 Fax 0511 5325635 Heidelberg Institut für Rechtsmedizin im Klinikum der Ruprecht Karls Universität Voßstraße2 69115 Heidelberg Tel 06221 568911 49 Fax 06221 565252 Homburg Institut für Rechtsmedizin Universitätskliniken Geb 42 66421 Homburg Saar Tel 06841 16 63 00 01 Fax 06841 16 63 14 Jena Institut für Rechtsmedizin der Medizinischen Fakultät der Friedrich Schiller Universität Fürstengraben 23 07743 Jena Tel 03641 935550 51 Fax 03641 935552 Kiel Abteilung Rechtsmedizin im Zentrum Klinisch theoretische Medizin II im Klinikum der Christian Albrechts Universität Arnold Heller Straße 12 24105 Kiel Tel 0431 597 36 00 01 Fax 0431 597 36 12 Köln Institut für Rechtsmedizin der Universität Melatengürtel 60 62 50823 Köln Tel 0221 4784251 81 Fax 0221 4783496 Leipzig Institut für Rechtsmedizin der Universität Leipzig Johannisallee 28 04103 Leipzig Tel 0341 9715100 117 152 Fax 0341 9715109 Lübeck Institut für Rechtsmedizin der Medizinischen Universität Kahlhorststr 31 35 23562 Lübeck Tel 0451 5002750 Fax 0451 5002760 Magdeburg Institut für Rechtsmedizin der Otto von Guericke Universität Leipziger Str 44 39120 Magdeburg Tel 0391 6715843 Fax 0391 6715810 Mainz Institut für Rechtsmedizin der Johannes Gutenberg Universität Am Pulverturm 3 55131 Mainz Tel 06131 3937387 Fax 06131 3933402 München Institut f Rechtsmedizin d Ludwig Maximilians Universität Frauenlobstr 7a 80337 München Tel 089 51 60 51 11 Fax 089 51 60 51 44 Münster Institut für Rechtsmedizin Universitätsklinikum Röntgenstr 23 48149 Münster Tel 0251 835 51 51 60 61 Fax 0251 835 51 58 Oldenburg i O Institut für Rechtsmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover Außenstelle Oldenburg Pappelallee 4 26122 Oldenburg i 0 Tel 0441 973850 Fax 0441 9738511 Rostock Institut für Rechtsmedizin der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock St Georg Str 108 18055 Rostock Tel 0381 4949901 Fax 0381 4949902 Schwerin Institut für Rechtsmedizin der Medizinischen Falkultät der Universität Rostock Außenstelle Schwerin Obotritenring 247 19053 Schwerin Tel 0385 732680 Fax 0385 732608 Suhl Institut für Rechtsmedizin der Friedrich Schiller Universität Jena Arbeitsgruppe Suhl Albert Schweitzer Straße 3 98527 Suhl

    Original URL path: http://ava2.de/index.php?kap_seite=1,7,2 (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •