archive-de.com » DE » A » AVA2.DE

Total: 216

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Verletzungen diagnostizieren - MEDIZIN - Professionell Handeln in Fällen häuslicher Gewalt AVA2
    Wie sieht die Verletzung aus Farbe Form Größe Dokumentation durch Text Eintrag in Körperschema und Fotografie mit Maßstab Die genaue Beschreibung einer Verletzung erlaubt so Rückschlüsse auf Die Art des einwirkenden Werkzeugs Den Zeitpunkt der Verletzung und Die Gefährlichkeit der Einwirkung Hämatom Kompressionsblutung Schürfung Quetsch Riss Wunde Stich Schnitt Thermische Gewalt Elektrothermische Gewalt Hämatom Einblutung in die Unterhautschichten am Ort der Gewalteinwirkung als Folge von Gefäßzerreißungen Frische Hämatoe sind blau livide ältere grün und schließlich gelb Kompressionsblutungen Hauteinblutung durch Gefäßzerreißungen unmittelbar neben dem Ort der Gewalteinwirkung z B Stockschlag oder Fußtritt mit beschuhtem Fuß durch Platzen kleiner Hautgefäße Schürfung Oberflächliche Verletzung der Haut mit Rötung und Abschieben der oberen Schichten Der Hautabrieb verläuft in die gleiche Richtung wie die eingewirkte Gewalt Quetsch Riss Wunde Platzwunde Tiefergreifende Verletzung Wunde mit Eröffnung der Haut in Folge einer Überdehnung Quetschung häufig am Kopf Spezifisch sind Gewebsbrücken siehe Abbildung als Abgrenzung zum Schnitt Anmerkung Der Begriff Prellung oder Prellmarke ist eine Mischung aus Befund und Interpretation der grundsätzlich vermieden werden sollte Bild zeigt Gewebsbrücken Stich Gradlinig glattrandige Hauteröffnung bei einer Stichverletzung ist die Länge der Hauteröffnung von geringerer Länge als der Stichkanal lang ist Bei der Befunddokumentation ist die Beschreibung des Stichkanals mit Richtung

    Original URL path: http://ava2.de/index.php?kap_seite=1,8,1 (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • Wissenstest - MEDIZIN - Professionell Handeln in Fällen häuslicher Gewalt AVA2
    Ihre Fragen Soziale Erlaubnis Meine Patientinnen Warum schweigen Opfer Warum verlässt sie ihn nicht Stockholm Syndrom Hilft Familientherapie Nur ein Ausrutscher Wer ist Opfer wer Täter Anzeigen sind sinnlos Therapie statt Strafe Was tun Fünf Punkte Programm Warum jede fragen Gesprächstest Notfallkarte Sicherheit der Patientin Gewaltschutzgesetz Warnsignale Verhalten Psychosomatik Verletzungen Gynäkologie Dokumentieren Dokumentationen Rechtsmedizinische Institute Verletzungen diagnostizieren Wissenstest Literatur Links Wissenstest Den Wissenstest hier laden neues Fenster Suche Übersicht Meinung

    Original URL path: http://ava2.de/index.php?kap_seite=1,9,1 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Literatur - MEDIZIN - Professionell Handeln in Fällen häuslicher Gewalt AVA2
    Gewalt Diagnose Gewalt Leitfaden für den Umgang mit Patientinnen die von häuslicher Gewalt betroffen sind Leitfaden und der neue Dokumentationsbogen des Institutes für Rechtsmedizin am Universitätsklinikum Schleswig Holstein Leitfaden laden Artikel aus Kritische Medizin Gewalt gegen Frauen im häuslichen Bereich Gesundheitliche Folgen Versorgungssituation und Versorgungsbedarf aus Jahrbuch Kritische Medizin 36 Argument Verlag Hamburg 2002 Artikel laden Repräsentative Untersuchung BMFSFJ 2004 Lebenssituation Sicherheit und Gesundheit von Frauen in Deutschland Eine repräsentative

    Original URL path: http://ava2.de/index.php?kap_seite=1,10,1 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Links - MEDIZIN - Professionell Handeln in Fällen häuslicher Gewalt AVA2
    Wer ist Opfer wer Täter Anzeigen sind sinnlos Therapie statt Strafe Was tun Fünf Punkte Programm Warum jede fragen Gesprächstest Notfallkarte Sicherheit der Patientin Gewaltschutzgesetz Warnsignale Verhalten Psychosomatik Verletzungen Gynäkologie Dokumentieren Dokumentationen Rechtsmedizinische Institute Verletzungen diagnostizieren Wissenstest Literatur Links www gewaltschutz info Häusliche Gewalt Wann hilft eine Anzeige Wann ist eine Trennung nötig Wie diese vorbereiten Wohin flüchten Welche Ämtergänge sind dann nötig www frauengesundheit nrw de Materialien des Netzwerks

    Original URL path: http://ava2.de/index.php?kap_seite=1,11,1 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Notaufnahme: wie fragen, wie verfahren? - Notaufnahme - MEDIZIN - Professionell Handeln in Fällen häuslicher Gewalt AVA2
    Folgekosten Ihre Fragen Soziale Erlaubnis Meine Patientinnen Warum schweigen Opfer Warum verlässt sie ihn nicht Stockholm Syndrom Hilft Familientherapie Nur ein Ausrutscher Wer ist Opfer wer Täter Anzeigen sind sinnlos Therapie statt Strafe Was tun Fünf Punkte Programm Warum jede fragen Gesprächstest Notfallkarte Sicherheit der Patientin Gewaltschutzgesetz Warnsignale Verhalten Psychosomatik Verletzungen Gynäkologie Dokumentieren Dokumentationen Rechtsmedizinische Institute Verletzungen diagnostizieren Wissenstest Literatur Links Notaufnahme nächster Schritt Streaming 300KB Suche Übersicht Meinung schreiben

    Original URL path: http://ava2.de/index.php?kap_seite=1,1,2 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Wegweisung und Betretungsverbot - Täter packt - POLIZEI - Professionell Handeln in Fällen häuslicher Gewalt AVA2
    Täter Täterprogramm Kollege ist Täter Zeugin schützen Ladung optimieren Vernehmung Opfer Risiko abschätzen Geheimhaltung Opferschutz Sicherheitsplan in 8 Sprachen Notfallkarte Notfalltasche Gewaltschutzgesetz Knochen zum Kauen Opfer verstehen Rauchen Trinken Tabletten Opfer spiel Gewalt herunter Opfer schützt Täter Opfer scheint passiv gefühllos Täter packt Was darf der Beschuldigte mitnehmen Gegenstände des persönlichen Bedarfs Dokumente etwas Bargeld Kleidung Arbeitsmittel Medikamente Das Packen sollte auf 15 Minuten beschränkt werden sonst könnte die Situation

    Original URL path: http://ava2.de/index.php?kap_seite=2,1,2 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Wegweisung und Betretungsverbot - Opfer informieren - POLIZEI - Professionell Handeln in Fällen häuslicher Gewalt AVA2
    Risiko abschätzen Geheimhaltung Opferschutz Sicherheitsplan in 8 Sprachen Notfallkarte Notfalltasche Gewaltschutzgesetz Knochen zum Kauen Opfer verstehen Rauchen Trinken Tabletten Opfer spiel Gewalt herunter Opfer schützt Täter Opfer scheint passiv gefühllos Opfer informieren Was sind Interventionsstellen Interventionsstellen sind eine Begleitmaßnahme zum Gewaltschutzgesetz Sie haben den staatlichen Auftrag nach Polizeieinsätzen wegen häuslicher Gewalt Kontakt zu den Opfern aufzunehmen und ihnen Unterstützung anzubieten Betroffene wie auch Angehörige können dort auch ohne vorangegangenen Polizeieinsatz

    Original URL path: http://ava2.de/index.php?kap_seite=2,1,3 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Wegweisung und Betretungsverbot - Täter entfernen - POLIZEI - Professionell Handeln in Fällen häuslicher Gewalt AVA2
    Täter Zeugin schützen Ladung optimieren Vernehmung Opfer Risiko abschätzen Geheimhaltung Opferschutz Sicherheitsplan in 8 Sprachen Notfallkarte Notfalltasche Gewaltschutzgesetz Knochen zum Kauen Opfer verstehen Rauchen Trinken Tabletten Opfer spiel Gewalt herunter Opfer schützt Täter Opfer scheint passiv gefühllos Täter entfernen Das imVideo gezeigte Beispiel beruht auf der einschlägigen österreichischen Rechtsgrundlage In Deutschland stellt ein Verstoss gegen die polizeiliche Wegweisung noch keine Straftat dar Im Gegensatz zur zivilrechtlichen Schutzanordnung nach dem Gewaltschutzgesetz

    Original URL path: http://ava2.de/index.php?kap_seite=2,1,4 (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •