archive-de.com » DE » A » ATEMSCHUTZLEXIKON.DE

Total: 269

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Beschaffenheit Maskenbrille
    2016 09 24 Neuer Beitrag Verwendungsdauer von Pressluftatmer und Vollmasken zum Archiv Name Rolf Markus Schuhknecht Frage Ich muss ab sofort eine Brille zum Ausgleichen meiner Fehlsichtigkeit tragen Der Arzt aus meiner Untersuchung G 26 3 vor 3 Tagen hat mir dazu eine Maskenbrille verordnet Eignen sich dafür alle Maskenbrillen Antwort Hallo Herr Schuhknecht Maskenbrillen sollen Fehlsichtigkeiten von Atemschutzgeräteträgern beim Tragen von Vollmasken ausgleichen Art und Form der Maskenbrillen sind

    Original URL path: http://www.atemschutzlexikon.de/fragen-und-antworten/handhabung-as-geraete-und-as-ausruestung/beschaffenheit-maskenbrille/ (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Panorama Nova an an den Helm der Helm-Masken-Kombination von MSA-Auer?
    Desinfektion Einsatz Handhabung AS Geräte und AS Ausrüstung Beschaffenheit Maskenbrille Panorama Nova an an den Helm der Helm Masken Kombination von MSA Auer Anlegen Feuerschutzhaube Anlegen Pressluftatmer Wartung DLF Wartung Lungenautomat PA außerhalb ASW Recht 15 04 2016 16 11 Richtige Maskenpflege so geht s 11 04 2016 14 59 19 Fachtagung Atemschutz findet 06 1016 statt Tagesordnung finden Sie hier 30 03 2016 10 33 Hinweise zum Transport von Atemschutzgeräten und Druckluftflaschen 26 03 2016 09 24 Neuer Beitrag Verwendungsdauer von Pressluftatmer und Vollmasken zum Archiv Name Roland Meuser Renate Müllrich Peter Nüssla u a Frage Darf ich die Vollmaske Panorama Nova in der Version für Masken Helm Kombinationen von Dräger an den Helm der Helm Masken Kombination von MSA Auer adaptieren Antwort Bitte beachten Sie dafür den Hinweis dass nach Herstelleraussagen Dräger Vollmasken in der Version für Helm Masken Kombinationen und Helme der Helm Masken Kombination HMK von MSA Auer nicht quer geprüft wurden Demnach besteht für diese Verbindung keine Produkthaftung Fehlende Produkthaftung sehe ich als Ausschlusskriterium für die Benutzung von PSA Darüber hinaus beachten Sie bitte dass es bei einer MHK unbedingt erforderlich ist den Helm auf jeden Kopf speziell anzupassen Nur so können Sie eine dichte

    Original URL path: http://www.atemschutzlexikon.de/fragen-und-antworten/handhabung-as-geraete-und-as-ausruestung/panorama-nova-an-an-den-helm-der-helm-masken-kombination-von-msa-auer/ (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Anlegen Feuerschutzhaube
    Sie hier 30 03 2016 10 33 Hinweise zum Transport von Atemschutzgeräten und Druckluftflaschen 26 03 2016 09 24 Neuer Beitrag Verwendungsdauer von Pressluftatmer und Vollmasken zum Archiv Name Werner Marx Frage Hallo Im Einsatz trage ich eine Masken Helm Kombination Wie kann ich da eine Feuerschutzhaube tragen Mich stören da immer die Bügel der Maske Vielen Dank Antwort Die Unfallverhütungsvorschrift Feuerwehr GUV V C53 besteht im 12 2 darauf

    Original URL path: http://www.atemschutzlexikon.de/fragen-und-antworten/handhabung-as-geraete-und-as-ausruestung/anlegen-feuerschutzhaube/ (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Anlegen Pressluftatmer
    DLF Wartung Lungenautomat PA außerhalb ASW Recht 15 04 2016 16 11 Richtige Maskenpflege so geht s 11 04 2016 14 59 19 Fachtagung Atemschutz findet 06 1016 statt Tagesordnung finden Sie hier 30 03 2016 10 33 Hinweise zum Transport von Atemschutzgeräten und Druckluftflaschen 26 03 2016 09 24 Neuer Beitrag Verwendungsdauer von Pressluftatmer und Vollmasken zum Archiv Name Beate Schindler Frage Bei meiner Fortbildung 2011 als Atemschutzgeräteträger habe

    Original URL path: http://www.atemschutzlexikon.de/fragen-und-antworten/handhabung-as-geraete-und-as-ausruestung/anlegen-pressluftatmer/ (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Wartung DLF
    findet 06 1016 statt Tagesordnung finden Sie hier 30 03 2016 10 33 Hinweise zum Transport von Atemschutzgeräten und Druckluftflaschen 26 03 2016 09 24 Neuer Beitrag Verwendungsdauer von Pressluftatmer und Vollmasken zum Archiv Name Michael Grohmann Frage Hallo Der diesjährigen Unterweisung an Füllanlagen nach TRG 402 wurden wir vom Techniker der durchführenden Firma darauf hingewiesen dass Füllvorgänge von Atemluftflaschen zu dokumentieren sind Für unsere eigene Berufsfeuerwehr ist das unproblematisch und wird bereits durchgeführt Aber für die DLF benachbarter Feuerwehren oder von Geschäftskunden wird das schwierig Zu unregelmäßig kommen diese DLF zu unserer Atemschutzwerkstatt Sie sind auch nicht einzeln bezeichnet Können wir zumindest bei deren DLF auf die Verwaltung verzichten Antwort Zunächst es gibt keine exakte Vorschrift die das Dokumentieren der Füllvorgänge von Atemluftflaschen explizit fordert Lassen Sie mich etwas ausführlicher antworten Insgesamt gibt es zum Problemkreis folgende Festlegungen Die Richtlinie vfdb 0804 Ausgabe GUV I 8674 vom März 2009 Anlage 1 fordert dass die Atemluft in den Druckluftflaschen DLF der DIN EN 12021 Druckluft für Atemgeräte entsprechen muss Füllvorgänge am Kompressor im Prüfbuch zu dokumentieren sind der Zustand der DLF im Prüfbuch zu dokumentieren ist das Fülldatum der DLF zu vermerken ist DLF nur gefüllt werden dürfen wenn ihre

    Original URL path: http://www.atemschutzlexikon.de/fragen-und-antworten/handhabung-as-geraete-und-as-ausruestung/wartung-dlf/ (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Wartung Lungenautomat PA außerhalb ASW
    Masken Kombination von MSA Auer Anlegen Feuerschutzhaube Anlegen Pressluftatmer Wartung DLF Wartung Lungenautomat PA außerhalb ASW Recht 15 04 2016 16 11 Richtige Maskenpflege so geht s 11 04 2016 14 59 19 Fachtagung Atemschutz findet 06 1016 statt Tagesordnung finden Sie hier 30 03 2016 10 33 Hinweise zum Transport von Atemschutzgeräten und Druckluftflaschen 26 03 2016 09 24 Neuer Beitrag Verwendungsdauer von Pressluftatmer und Vollmasken zum Archiv Name Bernd Reißholz Frage Bei uns wurde zur Jahresfortbildung erzählt wir könnten ab sofort die Lungenautomaten am Einsatzort selbst tauschen Stimmt das Antwort Grundsätzlich ja Angeregt durch die positiven Erfahrungen damit in Bayern und Niedersachsen darf man seit 2010 Lungenautomaten auch außerhalb von Atemschutzwerkstätten wechseln Dazu haben das Referat 8 der vfdb die Hersteller und die Unfallversicherer zugestimmt Aber es gibt dabei folgendes zu beachten Bedingungen für Wechsel Lungenautomat am Einsatzort verantwortliche Führungskraft im Einsatz erteilt Weisung Pressluftatmer wurde halbjährlich geprüft nach Richtlinie vfdb 0804 Wartung von Atemschutzgeräten der Feuerwehr auszutauschende Lungenautomaten gehören zum Typ des Pressluftatmers auszutauschende Lungenautomaten kommen gereinigt desinfiziert und eingeschweißt aus der Atemschutzwerkstatt nur durch Atemschutzgerätewart oder bevorrechtete Atemschutzgeräteträger tauschen bevorrechtete Atemschutzgeräteträger mindestens einmal pro Jahr fortgebildet Wechseln Lungenautomaten Wechseln Druckluftflasche Sicht Dicht und Funktionskontrolle nachweisbar bestätigt

    Original URL path: http://www.atemschutzlexikon.de/fragen-und-antworten/handhabung-as-geraete-und-as-ausruestung/wartung-lungenautomat-pa-ausserhalb-asw/ (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Image

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /index.php?eID=tx_cms_showpic&file=uploads%2Fpics%2FPSA_Bild1.jpg&md5=33fb2ceffc1f60d6c430b39f14e805d15c468011¶meters[0]=YTo0OntzOjU6IndpZHRoIjtzOjQ6IjgwMG0iO3M6NjoiaGVpZ2h0IjtzOjQ6IjYw¶meters[1]=MG0iO3M6NzoiYm9keVRhZyI7czo0MToiPGJvZHkgc3R5bGU9Im1hcmdpbjowOyBi¶meters[2]=YWNrZ3JvdW5kOiNmZmY7Ij4iO3M6NDoid3JhcCI7czozNzoiPGEgaHJlZj0iamF2¶meters[3]=YXNjcmlwdDpjbG9zZSgpOyI%2BIHwgPC9hPiI7fQ%3D%3D (2016-04-26)


  • Schutz vor Ebola
    zu starker Juckreiz Typisch sind blaue Flecke auf dem ganzen Körper infolge von Bluteinlagerungen blutiger Stuhl und blutiger Urin Nicht selten treten lebensbedrohliche Schockzustände auf Krämpfe und Lähmungen In vielen Fällen spuckt der Erkrankte Blut Blutungen in der Milz im Magen und im Darm sowie in der Lunge Kennzeichnen das letzte Stadium der Krankheit Behandlung von Ebola Die Wissenschaft arbeitet seit vielen Jahren mit hohem Aufwand daran einen Impfstoff zu entwickeln Jetzt scheint ein Impfstoff gefunden zu sein Zumindest sind durch ein noch nicht zugelassenes Präparat ZMapp 4 Menschen wieder gesundet Damit war leider auch der Impfstoff erschöpft Eine neue Produktion dauert Wochen Derzeitig bleibt nur die Isolierung der betroffenen Gebiete und die Separierung der darin der Erkrankten sowie das sofortige Beerdigen der Toten Isolierung als Mittel der Wahl das Auswärtige Amt Deutschlands und die Weltgesundheitsorganisation WHO erteilten mehrere Reisewarnungen in das betroffene Gebiet Wegen der großen Ansteckungsgefahr sind für Ärzte Betreuer Retter und Pflegekräfte besondere Schutzmaßnahmen zwingend erforderlich Dazu zählen Anwendung von Körperschutz und Desinfektion sowie exakte Hygiene Schutz vor Ebola Der Leiter des Robert Koch Institutes führte vor wenigen Tagen in der aktuellen RKI Informationen zu Ebola in Westafrika und zur WHO Einstufung als gesundheitliche Notlage mit internationaler Tragweite aus dass die Gefahr einer Weiterverbreitung in Deutschland eher nicht besteht weil es in Deutschland und Europa alle Voraussetzungen zur sicheren Versorgung Betroffener gibt Der Schutz vor einer Ebola Infektion wird über 2 Wege gesehen Schutz im Ebola Einsatz durch Persönliche Schutzausrüstung PSA Für einen Ebola Einsatz bietet zeitlich begrenzten Schutz für Einsatzkräfte der Körperschutz Form 2 nach Feuerwehrdienstvorschrift FwDV 500 Einheiten im ABC Einsatz also umluftunabhängiger Atemschutz einschließlich Vollmaske und Infektionsschutzanzug Zur sicheren Seite hin davon abweichend lässt sich der Körperschutz Form 3 nach FwDV 500 anwenden also umluftunabhängiger Atemschutz und Chemikalienschutzanzug Typ 1a ET Denkbar ist auch eine Variante ähnlich Körperschutzform 2 aber mit umluftabhängigem Atemschutz einschließlich Vollmaske wenn ein Filter mit P3 Ausstattung getragen wird Die zeitliche Begrenztheit des Einsatzes ergibt sich aus der physischen und psychischen Belastbarkeit der Einsatzkräfte bei Verwendung von umluftunabhängigem Atemschutz aus dem verbleibenden Atemluftvorrat und der Zeit für eine abschließende Desinfektion Bei Desinfektionsmaßnahmen in Atemschutz und CSA Werkstätten muss sich der jeweilige Gerätewart bis zum Abschluss der Desinfektion mit ausreichender PSA schützen Mindestens Einweg Schutzhandschuhe Partikelfilter P3 und Schutzbrille gehören dazu Schutz im Ebola Einsatz durch Hygiene und Desinfektion Die PSA muss nach Benutzung desinfiziert werden Begonnen wird diese Einsatznachbehandlung bei Ebola bereits mit der Desinfektion am Einsatzort Dafür nutzbare Desinfektionsmittel müssen zugelassen sein Für die Zulassung gilt seit dem 2004 die Veröffentlichung des Robert Koch Institut RKI in der die Deklaration der Viruswirksamkeit von Desinfektionsmittel geregelt wird Bundesgesundheitsblatt Gesundheitsforschung Gesundheitsschutz 2004 47 62 66 Zusätzlich gibt es seit 2008 die Leitlinie der DVV und des RKI zur Prüfung von chemischen Desinfektionsmitteln auf Wirksamkeit gegen Viren in der Humanmedizin in der Fassung vom 1 August 2008 Danach muss ein Desinfektionsmittel gegen behüllte Viren mindestens die Deklaration begrenzt viruzid tragen und dafür gegen die beiden Surrogat Viren Vakziniavirus und BVDV Bovines Virus

    Original URL path: http://www.atemschutzlexikon.de/desinfektion/desinfektion-news/schutz-vor-ebola/ (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •