archive-de.com » DE » A » ASUE.DE

Total: 784

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Vortrag | ASUE
    05 2006 Vortrag Dr Jean Claude Weber vorherige nächste Übersicht ASUE Fachtagung am 16 Mai 2006 in Augsburg Download als PDF Die Daten Lorem ipsum dolor sit amet consetetur sadipscing elitr sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat Ansprechpartner Dipl Ing Jürgen Stefan Kukuk Telefon 0 30 22 19 13 49 0 E Mail kukuk asue de zurück zur Übersicht Artikel weiterempfehlen Drucken Die

    Original URL path: http://asue.de/bio-erdgas/vortraege/fachtagung_-_bio-erdgas_-_vortrag_dr_jean-claude_weber_-_2006 (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Vortrag | ASUE
    Mitglieder Tätigkeitsberichte 30 05 2006 Vortrag Dr Hartmut Hechler nächste Übersicht ASUE Fachtagung am 16 Mai 2006 in Augsburg Download als PDF Die Daten Lorem ipsum dolor sit amet consetetur sadipscing elitr sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat Ansprechpartner Dipl Ing Jürgen Stefan Kukuk Telefon 0 30 22 19 13 49 0 E Mail kukuk asue de zurück zur Übersicht Artikel weiterempfehlen Drucken

    Original URL path: http://asue.de/bio-erdgas/vortraege/fachtagung_-_bio-erdgas_-_vortrag_dr_hartmut_hechler_-_2006 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Broschüre | ASUE
    ist die Speicheroption für fluktuierenden Strom aus Wind und Photovoltaik Die Broschüre beschreibt wie Strom aus erneuerbaren Energien in regeneratives Erdgas umgewandelt wird und die Engpässe im Stromnetz mit Hilfe des Erdgasnetzes entlastet werden können Die Möglichkeit der Rückverstromung des synthetischen Erdgases in einer Brennstoffzelle zeigt die Flexibilität dieses Verfahrens im Strom und Wärmemarkt Ansprechpartner Dipl Ing Jürgen Stefan Kukuk Telefon 0 30 22 19 13 49 0 E Mail

    Original URL path: http://asue.de/umwelt-klimaschutz/broschueren/07_10_14_power_to_gas_-_erzeugung_von_regenerativem_erdgas_-_2014 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Broschüre | ASUE
    vulkanische Gebiete wie z B Island Dort hat Geothermie einen Anteil von fast 50 an der Energieversorgung des Landes In Larderello in der Toskana wurde bereits vor über 100 Jahren 1904 das weltweit erste geothermische Kraftwerk gebaut In dem italienischen Ort tragen heute in einem Geothermie Park Tiefenbohrungen von über 2000 m zur Energieversorgung bei Die Geothermie hat in der Toskana einen Nutzungsanteil von rund 45 Der staatliche Stromkonzern ENEL erzeugt damit etwa 1 5 der in Italien produzierten Elektrizität In Deutschland erzeugten Anfang 2010 bereits 5 Kraftwerke Strom und Wärme aus Geothermie Neben der 2003 in Neustadt Glewe in Betrieb gegangenen Anlage auch die Werke in Unterhaching bei München in Bruchsal in Landau Pfalz und in Simbach Rund 2 Dutzend Geothermieheizwerke werden zur Nah und Fernwärmeversorgung auf kommunaler Ebene eingesetzt Noch spielt die Geothermie in Deutschland eine kleine Rolle Experten trauen ihr aber einen steigenden Beitrag bei der Energieversorgung in der Zukunft zu Die Bundesregierung erwartet bis zum Jahr 2030 eine elektrische Leistung der Geothermie Kraftwerke von 850 Megawatt Einen wesentlichen Beitrag soll das novellierte Erneuerbare Energien Wärmegesetz leisten das seit Anfang 2009 in Kraft ist Ansprechpartner Dipl Ing Jürgen Stefan Kukuk Telefon 0 30 22 19 13 49

    Original URL path: http://asue.de/umwelt-klimaschutz/broschueren/07_05_11_tiefe_geothermie_-_2011 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Broschüre | ASUE
    der Stromversorgung Mittels eines vom Zentrum für Sonnenenergieund Wasserstoff Forschung Baden Württemberg ZSW und vom Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES entwickelten Verfahrens lässt sich aus regenerativen Energien erzeugter Strom in regeneratives Erdgas umwandeln das voll kompatibel zu allen Erdgasanwendungen und techniken in Deutschland ist Das Verfahren wird in der Demonstrationsanlage der SolarFuel GmbH konkretisiert und wird mit den daraus resultierenden Möglichkeiten im Folgenden beschrieben Ansprechpartner Dipl Ing Jürgen

    Original URL path: http://asue.de/umwelt-klimaschutz/broschueren/07_04_11_erdgas_aus_oekostrom_-_2011 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Broschüre | ASUE
    Presse Über Uns Über Uns Unsere Mitglieder Tätigkeitsberichte 2007 Energie Erdgas Effiziente Technik und Erneuerbare Energien vorherige nächste Übersicht Erdgas spielt in der umweltbewussten Energieversorgung eine Schlüsselrolle Es bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für die Heizung Warmwasserbereitung Kälte und Stromerzeugung als Kraftstoff und lässt sich sehr effizient und komfortabel einsetzen Es ist der emissionsärmste fossile Energieträger und kann in vielen Anwendungen Energieträger ersetzen die höhere Umweltbelastungen verursachen Erdgas erschließt sinnvolle Kombinationen mit Erneuerbaren Energien Solar Gaswärmepumpen Biogas und bildet die Brücke zum breiten Einsatz von Wasserstoff in der Zukunft Erdgas stellt mit einem Anteil von 47 die wichtigste Säule in der Wohnungsbeheizung Deutschlands dar Nach Angaben der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe ist Erdgas noch lange sicher verfügbar Weitere zurzeit noch unerschlossene Reserven und die Beimischung von Biogasen werden diesen Zeitraum deutlich verlängern Die Broschüre Energie Erdgas Effiziente Technik und Erneuerbare Energien DIN A5 quer 32 Seiten zeigt die Beiträge auf die Erdgas zur Energieeinsparung und zur Schonung der Umwelt täglich leistet und in Zukunft leisten wird Sie richtet sich an Nutzer von Energie an Politiker Schulen Energieversorger SHK Fachbetriebe Architekten Fachplaner Schornsteinfeger und alle Interessierten Ansprechpartner Dipl Ing Jürgen Stefan Kukuk Telefon 0 30 22 19 13 49 0 E Mail

    Original URL path: http://asue.de/umwelt-klimaschutz/broschueren/07_12_07_energie_erdgas_-_2007 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Broschüre | ASUE
    Fakten und Argumente vorherige nächste Übersicht Methan CH 4 ist das zweitwichtigste langlebige Treibhausgas in der Atmosphäre sein Anteil am anthropogenen Treibhauseffekt wird auf 15 bis 20 geschätzt Die globalen Methanemissionen stammen zum Teil aus natürlichen Quellen z B Sümpfen Ca 60 bis 70 werden vom Menschen verursacht beispielsweise beim Anbau von Reis bei der Nutztierhaltung bei der Deponierung von Müll oder bei der Nutzung fossiler Energieträger Man geht davon aus dass weltweit ungefähr 20 der gesamten Methanemissionen mit der Gewinnung Verteilung und Verwendung von Kohle Erdöl und Erdgas verknüpft sind Die anthropogenen Methanemissionen in Deutschland werden vor allem durch Landwirtschaft Tierhaltung ca 40 und Abfallverwertung ca 30 verursacht Die Broschüre Stichwort Methan Erdgasversorgung und Treibhausgasemissionen Aktuelle Fakten und Argumente 6 Seiten DIN A4 beleuchtet u a die mit dem Transport von Energieträgern verbundenen Methanemissionen Dabei geht sie insbesondere auf die Treibhausgasemissionen beim Transport von Erdgas aus russischen Quellen ein Den Ergebnissen liegt eine Studie des Wuppertaler Instituts und des Max Planck Instituts zugrunde Die Broschüre richtet sich an Politiker Journalisten Energieversorger und deren Marktpartner sowie an alle Interessierten Ansprechpartner Dipl Ing Jürgen Stefan Kukuk Telefon 0 30 22 19 13 49 0 E Mail kukuk asue de zurück zur

    Original URL path: http://asue.de/umwelt-klimaschutz/broschueren/07_03_06_stichwort_methan_-_2006 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Broschüre | ASUE
    Klimaschutz Broschüren Grafiken Vorträge Arbeitskreis Energiedienstleistungen Broschüren Grafiken Arbeitskreis Service Bestellliste Broschüren Energiecheck Sparsame Haushaltsgeräte Innovationspreis Termine Veranstaltungen Fördermittel Wer bietet an Aktuelles Presse Über Uns Über Uns Unsere Mitglieder Tätigkeitsberichte 2005 Erdgas für Haus und Auto Vorteile für die Umwelt vorherige nächste Übersicht Der Energieverbrauch steigt weltweit deutlich an Damit verbunden sind eine Verknappung der Energieressourcen und ein Anstieg der Luftschadstoff und Treibhausgasemissionen Welche Möglichkeiten gibt es die Emission von Treibhausgasen einzudämmen Erdgas spielt in der umweltbewussten Energieversorgung eine Schlüsselrolle Erdgas reduziert bereits heute nachweisbar große Mengen an Emissionen und Staub weil es Kohle Holz und Öl in vielen Anwendungen ersetzt Für die Zukunft ermöglicht Erdgas neue hocheffziente Energieanwendungen Erdgas bereitet mittelfristig den Weg für eine zukünftige Wasserstoffwirtschaft Welche Vorteile für die Umwelt für Erdgas sprechen ist in der ASUE Broschüre Erdgas für Haus und Auto DIN A 4 32 Seiten übersichtlich zusammengestellt Sie ist in erster Linie für Energieberater und das Fachhandwerk aber auch für alle anderen Interessierten konzipiert Ansprechpartner Dipl Ing Jürgen Stefan Kukuk Telefon 0 30 22 19 13 49 0 E Mail kukuk asue de zurück zur Übersicht Artikel weiterempfehlen Drucken PDF kostenlos downloaden Seitenanzahl 32 Stand 2005 Broschüre Neue Informationen über Holzhackschnitzelanlagen 2003 4

    Original URL path: http://asue.de/umwelt-klimaschutz/broschueren/07_11_05_erdgas_fuer_haus_und_auto_-_2005 (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •