archive-de.com » DE » A » ASUE.DE

Total: 784

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kostenvergleich von Heizungsanlagen - 2005 | ASUE
    ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e V jetzt die Broschüre Wärmeversorgung im Neubau Ratgeber für Bauherren und Planer herausgegeben Die Publikation gliedert sich in neun Kapitel und enthält neben Kriterien zur Wahl des passenden Wärmeversorgungssystems sowie Tipps für die Heizungsplanung unter anderem einen Vollkostenvergleich von sechs gängigen Heizsystemen Bei dieser Betrachtungsweise hierbei werden nicht nur die einmalig anfallenden Investitionskosten sondern auch die jährlichen Energiekosten berücksichtigt ergeben sich Unterschiede von bis zu 1 000 Euro pro Jahr Dabei stellt ein Gas Brennwertgerät als Dachheizzentrale mit einer Warmwasserbereitung über einen Speicher das günstigste System dar Diese moderne Technologie arbeitet besonders effizient da sie auch die im Abgas enthaltene Wärme für Heizzwecke nutzen kann Bei der Warmwasserbereitung bietet für Einfamilienhäuser ein zentrales System mit einem Speicher die ideale Lösung weil in diesen Speichern größere Mengen Wasser aufgeheizt und vorgehalten werden können Weiterhin geht die ASUE Broschüre unter anderem noch auf die Kontrollierte Wohnungslüftung ein erläutert die in der Energieeinsparverordnung EnEV zusammengefassten gesetzlichen Vorschriften und bietet ein Formblatt zur Erstellung einer individuellen Vollkostenrechnung Die Broschüre Wärmeversorgung im Neubau Ratgeber für Bauherren und Planer DIN A4 24 Seiten steht im pdf Format unter www asue de in der Rubrik Energie im Haus Ratgeber

    Original URL path: http://asue.de/aktuelles_presse/kostenvergleich_von_heizungsanlagen_-_2005 (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Erdgas für Haus und Auto - 2005 | ASUE
    zu anderen fossilen Brennstoffen geringen Schadstoffemissionen kommt Erdgas hinsichtlich einer umweltbewussten Energieversorgung eine Schlüsselrolle zu Welche Möglichkeiten sich dafür in der Praxis bieten zeigt eine neue Broschüre der ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e V mit dem Titel Erdgas für Haus und Auto Vorteile für die Umwelt auf Die Publikation spannt einen Bogen von allgemeinen Fragen zu Energie und Klima schutz über einen Vergleich der Emissionen verschiedener Energieträger bis hin zu konkreten praktischen Einsatzbeispielen von Erdgas im Haus sowie im Verkehr So zeigt sie unter anderem auf dass Erdgas wegen der geringsten Kohlendioxid Emissionen unter allen fossilen Energieträgern einen entscheidenden Beitrag zur Reduktion des Kohlendioxidausstoßes der Hauptursache für den Treibhauseffekt leisten kann wenn es Energieträger mit schlechterer CO2 Bilanz ersetzt Weiterhin macht sie deutlich dass der Einsatz von Erdgas als Brennstoff für die Heizung be ziehungsweise Warmwasserbereitung zwar die bekannteste und verbreitetste An wendung ist aber bei weitem nicht die Einzige Denn auch Grillen Wäsche trocknen einen Kamin betreiben warmes Wasser für einen Geschirrspüler bereit stellen Gebäude kühlen oder Strom erzeugen kann Erdgas mittlerweile ebenfalls Darüber hin aus stellt die Kopplung mit regenerativen Energien wie Sonnenkollektoren Biomasse und Umweltwärme einen weiteren Schwerpunkt dar Im letzten Abschnitt geht die neue ASUE Broschüre auf den Einsatz von Erdgas als Kraftstoff ein Aufgrund seiner umweltschonenden Eigenschaften ist Erdgas bis zum Jahr 2020 steuerlich begünstigt weshalb es an den Tankstellen derzeit mindestens 30 Prozent günstiger als Diesel zu haben ist Zusammen mit den bekannten Emissionsvorteilen sind Erdgasfahrzeuge daher nicht nur eine äußerst wirtschaftliche sondern auch umweltschonende Alternative zu konventionellen Kraftfahrzeugen Die Broschüre Erdgas für Haus und Auto Vorteile für die Umwelt DIN A4 32 Seiten steht im pdf Format unter www asue de in der Rubrik Umwelt und Klimaschutz zum Download bereit oder kann bei der ASUE Postfach 25 47 67613 Kaiserslau

    Original URL path: http://asue.de/aktuelles_presse/erdgas_fuer_haus_und_auto_-_2005 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Kosten für Heizungen im Vergleich - 2005 | ASUE
    Vollkostenvergleich verschiedener Heizungs und Warmwasserbereitungssysteme im Neubau Beim Bau eines Hauses steht der Bauherr vor der Entscheidung für ein langfristig sicheres energetisch effizientes und ökologisch sinnvolles Heizungssystem Aber welches der vielen derzeit auf dem Markt befindlichen Systeme entspricht diesen Anforderungen Hier hilft der kostenfreie Ratgeber Wärmeversorgung im Neubau den die ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e V herausgegeben hat Der Anteil von Heizung und Warmwasser am gesamten Energieverbrauch eines Haushaltes beträgt fast 90 Prozent Deshalb lassen sich durch die Wahl eines effizienten Heizsystems die Energiekosten eines Haushalts besonders deutlich reduzieren So hat die ASUE bei einem ebenfalls in dieser Broschüre veröffentlichten Vergleich von sechs gängigen Heizsystemen bei den Vollkosten dabei werden nicht nur die einmalig anfallenden Investitionskosten sondern auch die jährlichen Energiekosten berücksichtigt Unterschiede von bis zu rund 1 000 Euro pro Jahr festgestellt Danach stellt ein Gas Brennwertgerät als Dachheizzentrale mit einer Warmwasserbereitung über einen Speicher das günstigste System dar Da in Neubauten Erdgas mittlerweile in über 70 Prozent der Haushalte zum Einsatz kommt stellt in diesen Gebäuden der Einbau von Gas Brennwerttechnik eine langfristig sichere Entscheidung dar Diese moderne Technologie arbeitet besonders effizient da sie auch die im Abgas enthaltene Wärme für Heizzwecke nutzen kann Bei der Warmwasserbereitung bietet für Einfamilienhäuser ein zentrales System mit einem Speicher die ideale Lösung In diesen Speichern können größere Mengen Wasser aufgeheizt und vorgehalten werden Neben den Themen Heizungsanlage und Warmwasserbereitung geht die ASUE Broschüre unter anderem noch auf die Kontrollierte Wohnungslüftung ein erläutert die in der Energieeinsparverordnung EnEV zusammengefassten gesetzlichen Vorschriften und beschreibt die Vorteile einer Dachheizzentrale Darüber hinaus enthält die Publikation noch ein Formblatt zur Erstellung einer individuellen Vollkostenrechnung Die kostenlose Broschüre kann unter www asue de in der Rubrik Ratgeber Neubau aus dem Internet heruntergeladen oder angefordert werden unter Tel 0631 360 90 70 beziehungsweise per E

    Original URL path: http://asue.de/aktuelles_presse/kosten_fuer_heizungen_im_vergleich_-_2005 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Energiekosten sparen - mit „Kilowattstunden“ geizen! - 2005 | ASUE
    aus stellt die ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e V fest Nur wenige wissen was Energie kostet und wie hoch der eigene Verbrauch tatsächlich ist Dabei bringt die Nebenkostenabrechnung den Verbrauch an den Tag Der Energieverbrauch wird in Kilowattstunden kWh gemessen Wer Energiekosten sparen will muss wissen wie viel Kilowattstunden er wofür verbraucht So ist rund eine Kilowattstunde nötig um einen Hefekuchen zu backen und ebenso viel um mit einer sparsamen Waschmaschine eine Ladung Wäsche bei 60 Grad zu waschen Ein Kühlschrank mit einem Volumen von 300 Litern kann mit einer Kilowattstunde Strom zwei Tage lang laufen Eine Energiesparlampe mit einer Leistung von zehn Watt spendet 100 Stunden Licht eine herkömmliche 100 Watt Glühlampe schafft damit gerade mal zehn Stunden Wer ohne Licht auskommt kann dafür auch fünf Stunden am Computer arbeiten Richtig anspruchsvoll zeigt sich dagegen eine elektrische Herdplatte sie kommt mit dieser Energie nur etwa eine halbe Stunde aus Auf die Spitze treibt es aber ein elektrischer Durchlauferhitzer nach nur drei Minuten gibt er bloß noch kaltes Wasser ab wenn man ihm keine zusätzliche Energie liefert Für eine Kilowattstunde Strom zahlen deutsche Haushalte derzeit rund 16 Cent für eine Kilowattstunde Erdgas sind es etwa fünf Cent Die Dusche am Morgen kostet daher mit Strom erwärmt 27 Cent mit Erdgas 14 Cent Dabei ist berücksichtigt dass zur Erwärmung von 50 Litern Wasser um 30 Grad für eine Dusche mit einem Durchlauferhitzer rund 1 7 Kilowattstunden Strom oder 2 9 Kilowattstunden Erdgas nötig sind Der Bund der Energieverbraucher hat aufgelistet auf welch unterschiedliche Art und Weise sich eine Kilowattstunde präsentieren kann Sie steckt beispielsweise in einer halben Schaufel Steinkohle oder jener Menge an Strahlung die die Sonne im Hochsommer innerhalb von 45 Minuten auf einen Quadratmeter Erdoberfläche niedergehen lässt Ein Kubikmeter Erdgas enthält sogar ganze zehn Kilowattstunden Und

    Original URL path: http://asue.de/aktuelles_presse/energiekosten_sparen_-_mit_kilowattstunden_geizen_-_2005 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • ASUE-Liste sparsamer Haushaltsgeräte: Sparen mit effizienten Haushaltsgeräten einfach gemacht - 2005 | ASUE
    Geräten die die Arbeit im Haushalt vereinfachen darunter Kühl und Gefriergeräte Wasch und Spülmaschinen sowie Wäschetrockner Damit sich eine solche Investition lohnt sollten die Geräte nicht nur zuverlässig arbeiten sondern auch eine möglichst lange Lebensdauer besitzen Darüber hinaus sollen sie sehr sparsam sein denn ein niedriger Strom und Wasserverbrauch verursacht weniger Betriebskosten und entlastet die Umwelt Dabei sind die sparsamen Geräte oft eine besonders lohnende Investition machen sie ihren Aufpreis im Laufe ihrer gesamten Lebensdauer durch die niedrigeren Betriebskosten doch meist mehr als wett Aber welche Haushaltsgeräte sind nun als besonders sparsam einzustufen Antwort auf diese Frage gibt die Übersicht Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2005 06 die die ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e V jetzt veröffentlicht hat Die umfangreiche Liste basiert auf einer Marktanalyse von mehr als 3 000 Haushalts Großgeräten des Niedrig Energie Institutes Detmold und enthält daraus jene Modelle die als besonders oder relativ sparsam eingestuft wurden Zur besseren Übersichtlichkeit sind die Geräte nicht nur in die Kategorien Kühlschränke Gefriergeräte Waschmaschinen Spülmaschinen sowie Wäschetrockner eingeteilt sondern auch entsprechend ihres Energieverbrauchs geordnet Darüber hinaus gibt die Liste weitere zahlreiche Tipps und Hinweise etwa zu Energiekennzeichen Gerätetypen und weiteren Einsparmöglichkeiten zum Beispiel zur Auswahl des optimalen Aufstellortes für Kühlgeräte oder die Warmwassernutzung bei Wasch und Spülmaschinen Beispielsweise in der Kategorie Wäschetrockner hat sich mit den Erdgas Wäschetrocknern ein bisher wenig verbreitetes System als sparsamstes herausgestellt Die Broschüre kann unter www asue de aus der Rubrik Sparsame Haushaltsgeräte als pdf Datei heruntergeladen werden Dort gibt es auch direkten Zugriff auf die komplette Datenbank mit deren Hilfe man sich schnell das individuell passende und zugleich sparsamste Haushaltsgerät anzeigen lassen kann Bei Bedarf kann eine Druckfassung der Broschüre Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2005 06 auch bei der ASUE Postfach 25 47 67613 Kaiserslautern Telefon 06 31 360 90 70 Telefax 06 31

    Original URL path: http://asue.de/aktuelles_presse/asue-liste_sparsamer_haushaltsgeraete_sparen_mit_effizienten_haushaltsgeraeten_einfach_gemacht_-_2005 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Wäsche schneller und bis zu 60 Prozent günstiger trocknen! - 2005 | ASUE
    Service Bestellliste Broschüren Energiecheck Sparsame Haushaltsgeräte Innovationspreis Termine Veranstaltungen Fördermittel Wer bietet an Aktuelles Presse Über Uns Über Uns Unsere Mitglieder Tätigkeitsberichte 05 10 2005 Wäsche schneller und bis zu 60 Prozent günstiger trocknen vorherige nächste Übersicht Da Erdgas Wäschetrockner mit einer höheren Heizleistung als Elektrogeräte arbeiten verkürzt sich der Trocknungsvorgang deutlich was eine Reihe von Vorteilen mit sich bringt So sinken dadurch nicht nur die Ener giekosten deutlich auch die Wäsche wird weniger strapaziert Nicht zuletzt profitiert auch die Umwelt durch wesentlich verringerte Kohlendioxid Emissionen Der Anschluss von Erdgas Wäschetrocknern gestaltet sich in der Regel problemlos denn die neben einem 230 V Wechselstromanschluss nötige Schlauchverbindung zur Gassteckdose sowie die erforderliche Abluftleitung gehören meist zum Lieferumfang der Gerätehersteller Die ASUE Arbeitsgemeinschaft für sparsamen und umweltfreundlichen Energieverbrauch e V bietet die Broschüre Erdgas Wäschetrockner an Sie kann bei der ASUE Postfach 2547 67613 Kaiserlautern Tel 0631 360 90 70 Fax 0631 360 90 71 E Mail info asue de als Einzelexemplar kostenlos angefordert werden ASUE Ansprechpartner Dipl Ing Jürgen Stefan Kukuk Telefon 0 30 22 19 13 49 0 E Mail kukuk asue de zurück zur Übersicht Artikel weiterempfehlen Drucken TXT downloaden Download der Grafik Pressemitteilung ASUE Liste sparsamer Haushaltsgeräte Sparen

    Original URL path: http://asue.de/aktuelles_presse/waesche_schneller_und_bis_zu_60_prozent_guenstiger_trocknen_-_2005 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Effizientes Heiz- und Klimatisierungssystem mit Erdgas für Autoservice - 2005 | ASUE
    einem Gebäude der Wärme und der Kältebedarf in etwa die Waage halten Die genannten Eigenschaften prädestinieren die Wärmepumpe für Einsätze überall dort wo Wärme und Kälte gleichzeitig gebraucht werden beispielsweise in Einkaufszeilen in Krankenhäusern oder in Hotels Aber auch für Anwendungen wie Entfeuchtung ist eine Gaswärmepumpenanlage eine gute Wahl Gaswärmepumpen überzeugen aber nicht nur durch ihre Wirtschaftlichkeit sondern auch durch ihre Umweltvorteile denn sie verursachen im Vergleich zu anderen Heizsystemen die mit Abstand geringsten Kohlendioxid Emissionen Für die Beheizung der Kfz Werkstatt bei G W wurde eine weitere Erdgas Lösung gewählt Ein Erdgas Strahlungsheizer Dunkelstrahler Dunkelstrahler heißen so weil ihr Brenner bei einer Arbeitstemperatur von etwa 650 C kein sichtbares Glühen erkennen lässt Im Gegensatz dazu arbeiten die so genannten Hellstrahler mit Temperaturen von rund 900 C und besitzen daher einen sichtbar rot glühenden Brenner Letztere eignen sich für mittlere bis hohe Hallen weil sich ihre Strahlungsintensität am Fußboden selbst bei Installationshöhen von zehn Metern als ausreichend erweist Das Prinzip einer solchen Strahlungsheizung besteht darin dass die Energie in Form von elektromagnetischer Strahlung übertragen und erst beim Auftreffen auf einen Körper beziehungsweise Gegenstand in Wärme umgewandelt wird Da die Luft bei diesem Vorgang nicht wesentlich erwärmt wird geht bei einem Luftaustausch etwa bei offen stehenden Werkstatttüren auch kaum Wärmeenergie verloren Ein weiterer Vorteil von Strahlungsheizungen besteht darin dass die Wärme für alle im Strahlungsbereich befindlichen Objekte Personen sofort nach Einschalten der Heizung spürbar ist Im Gegensatz dazu erzeugen Konvektionsheizungen erst dann ein Wärmegefühl wenn sich die als Übertragungsmedium dienende Umgebungsluft genügend erwärmt hat Zudem lassen sich mit Strahlungsheizungen durch eine entsprechende Installation und Ausrichtung gezielt auch nur bestimmte Raumbereiche zum Beispiel ein Arbeitsplatz beheizen Dies ermöglicht im Zusammenhang mit der entfallenden Aufheizzeit einen effizienteren Energieeinsatz und damit eine Senkung der Energiekosten Diese Lösungen mit Erdgas haben die Erwartungen der Verantwortlichen

    Original URL path: http://asue.de/aktuelles_presse/effizientes_heiz-_und_klimatisierungssystem_mit_erdgas_fuer_autoservice_-_2005 (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Patentierte Lösung nutzt gespeicherte Abwärme/Kälte - 2005 | ASUE
    für Heizzwecke genutzt werden kann in dem sie eine Absorptionswärmepumpe mit einem Eisspeicher kombiniert Dahinter verbirgt sich ein im Erdreich verborgener mit Wasser gefüllter Behälter dessen Größe von der Menge der aufzunehmendem Energiemenge abhängig ist Im Winter wird diesem Eisspeicher über einen Wärmetauscher die im zunächst flüssigen Wasser enthaltene Wärme für die Gebäudeheizung entzogen wodurch das Wasser gefriert Bei dieser Wärme handelt es sich um jene Energie die den zu kühlenden Räumen während des vergangenen Sommers entzogen wurde Wechselt das System nun vom Heiz in den Kühlbetrieb wird dem Eis die Kälte wieder entzogen und gleichzeitig die den zu kühlenden Räumen entzogene Wärme zugeführt Dadurch erwärmt sich das zunächst gefrorene Wasser im Laufe der Zeit immer mehr bis zu Beginn der neuen Heizsaison der Kreislauf von neuem beginnt Da der Eisspeicher so angelegt ist dass die Wassertemperatur im Jahresverlauf nur zwischen 0 und 10 C schwankt soll das System fast ohne Wärmeverluste arbeiten Nach Angaben von isocal liegen weitere Vorteile in der Bereitstellung von Kälte im Sommer mit geringsten energetischen Aufwand und Kosten einem auf rund ein Prozent gesenkten Energie beziehungsweise Strombedarf für die Kühlung einem drastisch reduzierten Kohlendioxid Ausstoß sowie deutlich geringeren Investitions und Betriebskosten Durch den breiten Einsatz solcher Anlagen könnte dank des Primärenergieträgers Erdgas darüber hinaus der Anstieg der benötigten Stromkapazitäten gestoppt werden wie er ansonsten zur Deckung des wachsenden Klimatisierungsbedarfs allein durch konventionelle Systeme zu erwarten wäre Realisiert wurde eine solche Anlage bereits bei der isocal HeizKühlsysteme GmbH selbst für ein Gebäude mit einem Wärmebedarf von 40 kW Jahresbedarf 72 000 kWh und einer Kühllast von 17 5 kW Jahresbedarf 8 750 kWh Der Eisspeicher beinhaltet 150 000 Liter Wasser und kann mit einer Temperaturspanne von 8 C bis 0 C somit 15 300 kWh Wärme speichern Zusammen mit 16 200 kWh Wärme aus Erdkollektoren ergibt

    Original URL path: http://asue.de/aktuelles_presse/patentierte_loesung_nutzt_gespeicherte_abwaerme-kaelte_-_2005 (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •