archive-de.com » DE » A » ARNOWELZEL.DE

Total: 399

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Arno Welzel | Computer, Fahrräder & mehr… | Seite 3
    und Plugins wichtig besonders wenn diese aktualisiert werden wer selber als Autor in in diesem Bereich aktiv ist sollte unbedingt den Hinweis am Ende dieses Beitrags beachten Weiterlesen Eine kleine Lektion zum Thema Inhalte kopieren In Web 2015 05 02 2015 05 18 Kommentar hinterlassen Ja man darf Inhalte von meiner Website für eigene Angebote zu den Bedingungen übernehmen die im Impressum angegeben sind Das bedeutet aber nicht dass man einfach die kompletten HTML Dokumente unverändert übernehmen soll Weiterlesen Kleines Update des mehrspaltigen Kategorie Widget In Web WordPress 2015 05 01 Kommentar hinterlassen Das mehrspaltige Kategorie Widget für WordPress zeigt jetzt in der Konfiguration beim Titel auch einen Platzhalter Text an damit man sieht welcher Standard Titel verwendet wird wenn man keinen eigenen Titel eingibt Tauben auf dem Dach In Allgemein 2015 04 18 1 Kommentar Schon seit einigen Wochen habe ich bemerkt dass ein Taubenpaar das Kesselhaus am Glaspalast begutachtet hat und offenbar von den Regenrinnen als Nistplatz angetan war Dazu als Hintergrundinformation Stadttauben bilden lebenslang monogame Paargemeinschaften und werden rund 10 Jahre alt Weiterlesen Web Auftritt für Anfänger In Web WordPress 2015 03 26 Kommentar hinterlassen Kürzlich wurde ich auf die Website von Björn Böhning dem Chef der Senatskanzlei des Landes Berlin aufmerksam Herr Böhning dokumentiert auf seiner Website u A auch die Keynote zur Digitalen Agenda und im Lebenslauf seine Position als netzpolitischer Sprecher der SPD seit 2009 Man könnte annehmen dass der Webauftritt eines Politikers der schon vor etlichen Jahren als netzpolitischer Sprecher tätig war wenigstens den grundlegenden handwerklichen Anforderungen genügt Barrierefreiheit technisch korrekte Umsetzung etc Diese Annahme ist wohl zu naiv dafür aber ein gutes Beispiel für typische Anfängerfehler die man vermeiden sollte Weiterlesen Peugeot PX 10 mit Licht In Fahrrad Werkstatt 2015 03 10 2015 03 11 Kommentar hinterlassen Vor kurzem habe ich an

    Original URL path: http://arnowelzel.de/wp/page/3 (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Android | Arno Welzel | Seite 2
    Version von Periodical mit folgenden Änderungen Aktualisierte französische Übersetzung Danke Sébastien Separates Layout für die Ansicht im Querformat hinzugefügt Auflösung der Overlay Icons für MDPI Geräte erhöht Die geplanten Funktionen für künftige Versionen beinhalten die Möglichkeit zusätzliche Details für jeden Tag aufzuzeichnen Temperatur Status des Zervixschleim etc und eine verbesserte Kalenderansicht mit mehrfarbigen Tageskacheln Periodical 0 12 In Android 2013 05 14 2014 03 16 Kommentar hinterlassen Lange hat es diesmal nicht gedauert Die sehr schlichte und nicht ganz eindeutige Symbolik in Periodical hat mich schon länger gestört aber jetzt habe ich auch das endlich etwas verbessert und nebenbei auch die Handhabung der GUI intern deutlich vereinfacht Periodical 0 11 In Android 2013 05 12 2014 03 16 Kommentar hinterlassen Es gibt eine kleine Erweiterung in Periodical Es wird jetzt auch der Tag des Eisprungs berechnet in im Kalender angezeigt Periodical 0 10 In Android 2013 03 31 2014 03 16 Kommentar hinterlassen Dieses Wochenende habe ich an Periodical gearbeitet um es etwas zu verbessern Die wichtigsten Änderungen Das Farbschema wurde nochmals überarbeitet und fokussierte Kalendereinträge erscheinen jetzt korrekt Wenn man Einträge in der Detailliste antippt gelangt man zum dazugehörigen Monat im Kalender Es gibt jetzt auch für Geräte mit niedriger und hoher Displayauflösung ldpi hdpi xhdpi passende Icons Der von einem Nutzer geäußerte Wunsch nach einer teilweisen Einfärbung der Tage in den Übergangszeiten wurde nicht vergessen das erfordert nur etwas mehr Zeit weil ich den Code für die Kalenderanzeige neu schreiben will bevor das implementiert wird Android wie es sein sollte In Android 2013 02 09 2014 02 23 Kommentar hinterlassen Kürzlich habe ich auf dem Xperia sola CyangenMod 9 installiert und bin begeistert Android wie es sein sollte Weiterlesen A propos SRT AppGuard In Android 2013 02 03 2014 02 24 Kommentar hinterlassen Kürzlich wurde von einem meiner

    Original URL path: http://arnowelzel.de/wp/kategorie/android/page/2 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Umwelt | Arno Welzel | Seite 2
    16 2014 11 28 Kommentar hinterlassen Tepco hat mittlerweile eingeräumt dass bei zwei weiteren Reaktorblöcken eine erhebliche Schädigung der Reaktorkerne aufgetreten ist faktisch eine Kernschmelze Quelle http online wsj com article SB10001424052748703509104576325110776621604 html Abschaltung des AKW in Hamaoka In Umwelt 2011 05 10 2014 11 28 Kommentar hinterlassen In Hamaoka Japan wird das Atomkraftwerk das auf einer Erdbeben Bruchlinie steht abgeschaltet Quellen http www sueddeutsche de panorama japan reaktoren in hamaoka gefaehrlichstes akw der welt wird stillgelegt 1 1095211 und http hken ibtimes com articles 142977 20110509 japan to shut nuclear plant on quake fears another htm Englisch Fukushima offiziell INES 7 In Umwelt 2011 04 12 2014 11 28 Kommentar hinterlassen Die japanische Atomaufsicht hat Fukushima nun offiziell von Krisenstufe 5 auf 7 hochgesetzt die schwerste Stufe auf der INES International Nuclear and Radiological Event Scale die bisher nur bei Tschernobyl erreicht wurde siehe http www3 nhk or jp daily english 12 05 html Damit haben wir also nun letzlich ein zweites Tschernobyl Atomkraft Nein Danke In Umwelt 2011 03 25 2014 11 28 1 Kommentar Was ist das Problem mit Atomkraft Weiterlesen Neuere Blog Allgemein Android Computer Fahrrad Reisen Reviews Umwelt Web Letzte Kommentare Arno Welzel bei M

    Original URL path: http://arnowelzel.de/wp/kategorie/umwelt/page/2 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • M-Disc | Arno Welzel
    R DVD RW DVD RAM ausser Blu ray damit beschreiben Der Anschluss erfolgt wie bei den meisten aktuellen DVD Brennern über SATA Die Geschwindigkeit beim Schreiben von M Disc entspricht maximal 16x DVD oder etwa rund 21 MB s Die Medien Die M Disc selbst erinnert an DVD RW Medien ist aber dunkler und leicht transparent Leider wurde kein Jewel Case verwendet sondern eine Verpackung aus der das Medium nur recht schwer zu entnehmen ist Für eine effektive Archivierung sind Spindeln für die Leermedien und separate Jewel Cases zur Aufbewahrung der beschriebenen Medien besser geeignet M Disc in der Hülle M Disc mit geöffneter Hülle M Disc vor einem hellen Bildschirmhintergrund Praxistest Nun Hersteller versprechen gerne viel und die Videos von Millenniata sind zwar eindrucksvoll aber keinerlei Beweis für die Haltbarkeit Bevor ich diese Medien ernsthaft für Archivierungen verwende möchte ich es daher selber testen und werde in nächster Zeit eine M Disc zusammen mit einem konventionellen Rohling und einer DVD RAM testen Es wird eine Sammlung von Daten erstellt die mehrfach redundant gesichert wird M Disc DVD R Rohling und DVD RAM werden mit diesen Daten beschrieben Alle Medien werden gemeinsam verschiedenen Bedingungen ausgesetzt um die Wirkung von Sonnenlicht Temperaturschwankungen und anderen widrigen Umständen zu testen angedacht ist bis jetzt Lagerung über mehrere Tage bei sonnigem Wetter in transparenten Jewel Cases auf dem Balkon Lagerung über mindestens 24 Stunden im Tiefkühlfach und anschließend in kaltem Zustand in kochendes Wasser In regelmäßigen Abständen wird ein Lesetest mit allen drei Medien durchgeführt wobei die Daten auf den Medien mit der Sicherung verglichen wird Über das Ergebnis werde ich dann hier berichten Update Januar 2013 Sehr erfreulich Die M Disc hat auch längere Perioden mit Sonneneinstrahlung im Sommer 2012 und starken Temperaturschwankungen über den Jahreswechsel einwandfrei überstanden während das DVD R Medium erwartungsgemäß bei den gleichen Bedingungen unlesbar wurde Die DVD RAM hat allerdings die selben Bedingungen ebenfalls ohne Lesefehler überstanden ob die DVD RAM allerdings auch in 10 oder 20 Jahren noch lesbar ist zeigt dieser kurze Test natürlich nicht Weniger schön Das Laufwerk der LG GH24NS90 war nach weniger als einem Jahr nicht mehr in der Lage gepresste Video DVDs zu lesen Andere Medientypen waren kein Problem Auch gibt es die Filiale von K M Computer in Augsburg wo ich das Laufwerk ursprünglich vor Ort gekauft habe hier nicht mehr d h ich müsste für eine Reklamation entweder nach München fahren oder das Laufwerk einschicken was sich angesichts des Anschaffungspreises von unter 30 EUR kaum lohnt Als Nachfolger habe ich mir nun bei Arlt einen LG BH16NS40 gekauft in der Hoffnung dass die höheren Anforderungen an einen Blu Ray fähigen Brenner zumindest eine etwas längere Lebensdauer ermöglichen und dass die Arlt Filiale auch in 2 Jahren noch existiert Mehr zum neuen Brenner siehe auch den Artikel zum LG BH16NS40 Weitere Beiträge in dieser Kategorie Android auf einem Radiowecker Garmin Oregon 450 5 Gedanken zu M Disc Joachim Hinz 2014 08 31 Hallo Herr Welzel vielen Dank für den aufschlussreichen Artikel

    Original URL path: http://arnowelzel.de/wp/m-disc?replytocom=58 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Linux Mint 17.2 auf dem Netbook | Arno Welzel
    Selbst die typischen Tastenkürzel von Windows sind benutzbar wie etwa die Windows Taste zum öffnen des Startmenüs oder Windows E um den Dateimanager Explorer zu starten Auch Alt Tab für das Wechseln zwischen den Anwendungen fehlt nicht ebenso wie Alt F4 zum schließen eines Fensters Wer Windows kennt wird sich auch in Linux Mint schnell zurechtfinden Optisch wirkt Linux Mint mit Cinnamon wie eine Mischung aus OS X und Windows 7 und funktioniert auch mit der geringen Auflösung des Samsung NC10 von 1024 600 Pixeln recht gut Wem der Desktop in der vorhanden Form nicht gefällt kann auch jederzeit wechseln Linux gibt keine bestimmte Desktop Umgebung vor Die folgenden Screenshots kann man anklicken für eine größere Darstellung Hardware Kompatibilität Das Samsung NC10 ist mittlerweile rund 6 Jahre alt und ich habe daher nicht mit größeren Problemen wegen fehlender Treiber gerechnet Tatsächlich wurde die komplette Hardware erkannt und ist benutzbar wozu auch die LAN und WLAN Verbindungen und die die Funktionstasten für Displayhelligkeit und Lautstärkeregelung gehören Hibernate funktioniert ebenfalls zuverlässig wodurch das Netbook in wenigen Sekunden benutzbar ist wenn man es einschaltet Verwenden eines UMTS Adapters Prinzipiell kann ich unterwegs auch mein Android Smartphone über Tethering benutzen um mit dem Netbook in s Internet zu kommen Allerdings wird dadurch die ohnehin nicht üppige Akkulaufzeit des Smartphones nicht besser da es dann gleichzeitig die UMTS Verbindung und die Bereitstellung eines WLAN Zugangs für das Netbook bieten muss Technisch möglich aber in der Praxis eher eine Notlösung Die bessere Variante ist ein separater Surfstick mit einer eigenen SIM Karte für reine Datenverbindungen die es mittlerweile schon recht günstig gibt Meine Wahl fiel auf den TP Link MA260 der neben der mobilen Datenverbindung über HSPA auch einen Steckplatz für Micro SD Karten bietet so dass er auch als Speichermedium benutzt werden kann Obwohl das Teil eigentlich für Windows gedacht ist funktioniert es mit Linux Mint 17 2 völlig problemlos nach dem Einsetzen wurde der UMTS Adapter erkannt und war nach Angabe des Mobilfunkanbieters wodurch Parameter wie der APN entsprechend eingetragen werden benutzbar Fazit Die ersten Versuche mit Linux auf dem Samsung NC10 habe ich etwa 2010 gemacht Damals war das Gerät noch relativ neu auf dem Markt und die Unterstützung der Hardware durch die gängigen Linux Distributionen noch nicht so vollständig wie heute Das hat sich erfreulicherweise geändert Linux Mint 17 2 ist eine vollwertige Alternative zu Windows auf dem Netbook und ist trotz alter Hardware flüssig bedienbar Wer es ausprobieren möchte kann es auch erstmal von einem externen Bootmedium wie DVD oder USB Stick starten und testen bevor man es dauerhaft installiert Weitere Beiträge in dieser Kategorie Logik mit Magnetismus Pioneer AV Receiver über s Netzwerk steuern 3 Gedanken zu Linux Mint 17 2 auf dem Netbook Frank Spielkamp 2016 01 15 Hallo bis vor 1 Woche habe ich auch Linux Mint 12 3 inkl funktionierendem Hibernate auf dem NC10 funktionierend installiert gehabt Aufgrund der Tatsache das ein Update auf aktuelle Softwareversionen nicht mehr funktionierte habe ich Linux Mint 17 3 installiert Fast

    Original URL path: http://arnowelzel.de/wp/linux-mint-17-2-auf-dem-netbook?replytocom=406 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • RDX | Arno Welzel
    entsprechenden Cartridge auf Diese Vorgehensweise erinnert an die Software Echo 1 Safe die damals mit ADR Streamern von Onstream verwendet wurde Persönlich nutze ich diese Software nicht da ich ein eigenes Backup Verfahren mit Disk Images für die Systempartitionen sowie rsync und robocopy für Daten verwende dabei werden auch nicht jedesmal alle Daten kopiert sondern es wird jeweils nur ein Abgleich der geänderten Dateien durchgeführt was ab der zweiten Sicherung auf das selbe Medium oft nur eine Sache von Minuten ist Praktischer Einsatz Für den praktischen Einsatz ist der RDX Compatibility Guide zu finden unter http www tandbergdata com default assets File PDFs RDX Compatibility Guide 1 15 pdf oder über die Weblinks bei Tandberg Data recht hilfreich dort findet man auch konkrete Angaben zur Kompatibilität mit Soft und Hardware verschiedener Hersteller auch bzgl der SATA Version HP StorageWorks RDX in Betrieb Eingebaut in einen 5 25 Schacht wirkt das Laufwerk wie ein Streamer und unterscheidet sich auch in der Handhabung nicht wesentlich Allerdings ist es praktisch lautlos da keine Lüfter vorhanden sind und die 2 5 Platte in der Cartridge ebenfalls sehr leise ist Zusätzlich ist der gesamte Einschub auf Gummipuffern gelagert um Vibrationen zu dämpfen Das folgende Video zeigt das Einlegen und Auswerfen der Cartridge die Qualität ist nicht besonders gut aber das Prinzip sollte klar werden Fazit Auch wenn der Anschaffungspreis für Laufwerk und Medien im Verhältnis zur Kapazität recht hoch ist hat mich das System durch seine absolut problemlose Handhabung überzeugt Die vorher verwendeten Festplatten in SATA Wechselrahmen waren zwar billiger und schneller aber zuverlässige Medienwechsel ohne den PC komplett neu booten zu müssen waren eher Glückssache und man mußte die Festplatten behandeln wie rohe Eier Für kleine Firmen Selbstständige oder anspruchvolle Privatnutzer die nicht gerade Datenmengen im Bereich mehrerer Terabyte sichern müssen ist RDX durch die einfache Handhabung auf jeden Fall eine sehr interessante Alternative zu Streamern oder externen Festplatten Auch der Umstand dass dieses System bereits etliche Jahre angeboten und immer noch gepflegt wird das letzte Firmware Update Anfang 2010 war im April 2009 macht einen vertrauenswürdigeren Eindruck als manche anderen prioprietären Entwicklungen wie ADR oder REV die allesamt nur wenige Jahre auf dem Markt waren Update April 2012 Mittlerweile nutze ich Medien mit je 500 GB Kapazität und die Laufwerke werden mittlerweile auch mit USB 3 0 angeboten Das ursprünglich gekaufte Laufwerk und die 160 GB Medien sind aber immer noch einwandfrei und auch die neuen Medien funktionieren im alten Laufwerk problemlos Update November 2014 Laufwerk und Medien arbeiten immer noch einwandfrei und sind nach wie vor auf dem Markt verfügbar Benchmark der SATA Version Ende 2014 hatte ich die Gelegenheit die 160 GB Medien mit der SATA Version von Tandberg Data zu testen die etwa 50 schneller ist Es sieht allerdings so aus als würde der Controller im RDX Laufwerk die Geschwindigkeit auf etwa 42 MB s begrenzen Alternativen Neben RDX gibt es noch weitere Systeme die nach dem selben Prinzip arbeiten jedoch nur von den jeweiligen Herstellern selbst angeboten werden Stand

    Original URL path: http://arnowelzel.de/wp/rdx?replytocom=12 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Der lange Weg zum rauchfreien Leben | Arno Welzel
    gesagt dass ich ab sofort nicht mehr Rauchen werde Die ersten Tage Der Tag der letzten Zigarette war ein Freitag und es war gut dass ich ein Wochenenende vor mir hatte um die akuten Entzugserscheinungen zu bewältigen bevor ich wieder in s Büro gegangen bin Die ersten Tage habe ich durch den Entzug kaum geschlafen und war auch ziemlich schlecht gelaunt Freunde Familie und mein Arbeitsumfeld habe ich dann auch darauf hingewiesen dass meine Stimmung durch den Nikotinentzug eher schlecht ist und sie es nicht persönlich nehmen sollen wenn ich gereizt reagiere Nachdem ich die ersten beiden Nächte kaum schlafen konnte hatte ich mir am dritten Tag auch Nikotinpflaster gekauft und sie nur zwei Tage benutzt Tatsächlich war es wohl überflüssig da die akuten körperlichen Entzugserscheinungen schon nach ein paar Tagen vorbei sind einschließlich dem Bedürfnis nach Zigaretten am Morgen Die größere Herausforderung ist die psychische Abhängigkeit deren Überwindung deutlich länger dauert und bei vielen Menschen auch von Rückfällen begleitet ist Veränderungen in den ersten Wochen Nach einigen Wochen konnte ich wieder viel mehr riechen und schmecken auch weil die Sinne nicht mehr regelmäßig durch Tabakrauch betäubt wurden und sich die Durchblutung und Sauerstoffversorgung des Körpers verbessert hat Der Effekt war beeindruckend nun habe ich selbst bemerkt wie intensiv die Duftwolke bei manchen Leuten ist wenn sie vorher geraucht haben und ich habe den Geschmack vieler Lebensmittel neu entdeckt Ein Punkt der mich stark beschäftigt hat ist das Gefühl einen Teil der eigenen Persönlichkeit aufzugeben und etwas dabei zu verlieren denn alle wichtigen Ereignisse in meinem Leben habe ich als Raucher erlebt wie etwa die erste eigene Wohnung den beruflichen Einstieg als Softwareentwickler oder den Tod geliebter Menschen Der Stand nach vier Monaten Mittlerweile lebe ich im fünften Monat rauchfrei Das Gefühl von Verlust das ich anfangs hatte lässt erfreulicherweise nach und ich beginne langsam das Leben ohne Zigaretten als Normalzustand zu erleben und zu genießen In manchen Situationen denke ich immer noch an Zigaretten besonders dann wenn ich alleine zu Hause bin Dennoch bin ich zuversichtlich weil ich merke dass solche Momente weniger werden und mein Umfeld mich positiv darin bestärkt nicht aufzugeben Eine leichte Gewichtszunahme hat sich ebenfalls eingestellt allerdings pendelt sie sich bei etwa 4 bis 5 kG ein und wird auch nicht mehr Man sollte nur der Versuchung widerstehen Süßigkeiten als Ersatz für Zigaretten zu konsumieren lieber zuckerfreie Kaugummis nehmen wenn der Mund eine Beschäftigung braucht Allerdings war ich vorher schon kein besonderer Liebhaber von Schokolade und daran hat sich nichts geändert Mein gesundheitlicher Zustand hat sich weiter verbessert Beim Fahrradfahren fühlt es sich an als hätte ich immer leichten Rückenwind und die manchmal aufgetretenen Wadenkrämpfe in den Beinen bei längeren Fahrten sind komplett verschwunden Wenn ich mich zwischendurch körperlich stärker anstrenge schnaufe ich nicht mehr so stark bin viel schneller wieder auf normalem Niveau und mein Ruhepuls ist von ehemals 70 80 auf unter 60 Schläge pro Minute gesunken eine körperliche Kondition die ich zuletzt vor über 10 Jahren hatte Neben dem gesundheitlichen Aspekt ist

    Original URL path: http://arnowelzel.de/wp/der-lange-weg-zum-rauchfreien-leben?replytocom=375 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Der lange Weg zum rauchfreien Leben | Arno Welzel
    dass ich ab sofort nicht mehr Rauchen werde Die ersten Tage Der Tag der letzten Zigarette war ein Freitag und es war gut dass ich ein Wochenenende vor mir hatte um die akuten Entzugserscheinungen zu bewältigen bevor ich wieder in s Büro gegangen bin Die ersten Tage habe ich durch den Entzug kaum geschlafen und war auch ziemlich schlecht gelaunt Freunde Familie und mein Arbeitsumfeld habe ich dann auch darauf hingewiesen dass meine Stimmung durch den Nikotinentzug eher schlecht ist und sie es nicht persönlich nehmen sollen wenn ich gereizt reagiere Nachdem ich die ersten beiden Nächte kaum schlafen konnte hatte ich mir am dritten Tag auch Nikotinpflaster gekauft und sie nur zwei Tage benutzt Tatsächlich war es wohl überflüssig da die akuten körperlichen Entzugserscheinungen schon nach ein paar Tagen vorbei sind einschließlich dem Bedürfnis nach Zigaretten am Morgen Die größere Herausforderung ist die psychische Abhängigkeit deren Überwindung deutlich länger dauert und bei vielen Menschen auch von Rückfällen begleitet ist Veränderungen in den ersten Wochen Nach einigen Wochen konnte ich wieder viel mehr riechen und schmecken auch weil die Sinne nicht mehr regelmäßig durch Tabakrauch betäubt wurden und sich die Durchblutung und Sauerstoffversorgung des Körpers verbessert hat Der Effekt war beeindruckend nun habe ich selbst bemerkt wie intensiv die Duftwolke bei manchen Leuten ist wenn sie vorher geraucht haben und ich habe den Geschmack vieler Lebensmittel neu entdeckt Ein Punkt der mich stark beschäftigt hat ist das Gefühl einen Teil der eigenen Persönlichkeit aufzugeben und etwas dabei zu verlieren denn alle wichtigen Ereignisse in meinem Leben habe ich als Raucher erlebt wie etwa die erste eigene Wohnung den beruflichen Einstieg als Softwareentwickler oder den Tod geliebter Menschen Der Stand nach vier Monaten Mittlerweile lebe ich im fünften Monat rauchfrei Das Gefühl von Verlust das ich anfangs hatte lässt erfreulicherweise nach und ich beginne langsam das Leben ohne Zigaretten als Normalzustand zu erleben und zu genießen In manchen Situationen denke ich immer noch an Zigaretten besonders dann wenn ich alleine zu Hause bin Dennoch bin ich zuversichtlich weil ich merke dass solche Momente weniger werden und mein Umfeld mich positiv darin bestärkt nicht aufzugeben Eine leichte Gewichtszunahme hat sich ebenfalls eingestellt allerdings pendelt sie sich bei etwa 4 bis 5 kG ein und wird auch nicht mehr Man sollte nur der Versuchung widerstehen Süßigkeiten als Ersatz für Zigaretten zu konsumieren lieber zuckerfreie Kaugummis nehmen wenn der Mund eine Beschäftigung braucht Allerdings war ich vorher schon kein besonderer Liebhaber von Schokolade und daran hat sich nichts geändert Mein gesundheitlicher Zustand hat sich weiter verbessert Beim Fahrradfahren fühlt es sich an als hätte ich immer leichten Rückenwind und die manchmal aufgetretenen Wadenkrämpfe in den Beinen bei längeren Fahrten sind komplett verschwunden Wenn ich mich zwischendurch körperlich stärker anstrenge schnaufe ich nicht mehr so stark bin viel schneller wieder auf normalem Niveau und mein Ruhepuls ist von ehemals 70 80 auf unter 60 Schläge pro Minute gesunken eine körperliche Kondition die ich zuletzt vor über 10 Jahren hatte Neben dem gesundheitlichen Aspekt ist für

    Original URL path: http://arnowelzel.de/wp/der-lange-weg-zum-rauchfreien-leben?replytocom=394 (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •