archive-de.com » DE » A » ARNOWELZEL.DE

Total: 399

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Update GPX-Viewer | Arno Welzel
    GPX Viewer In Web 2014 08 06 2014 08 11 Kommentar hinterlassen Mein GPX Viewer hatte unter Firefox noch ein Problem Bei manchen Besuchern wurden in OpenStreetMap Karten statt der Karte nur rosa Kacheln angezeigt Das ist ein bekanntes Problem das immer dann auftritt wenn der Server von dem die Kartendaten geladen werden keinen passenden HTTP Header für CORS schickt Auf die verwendeten Server habe ich keinen Einfluss aber es gibt erfreulicherweise einen Workaround in der von mir verwendeten OpenLayers Bibliothek so dass jetzt das rosa Kachel Problem mit OpenStreetMap Karten unter Firefox nicht mehr auftreten sollte Die Lösung bestand darin beim Hinzufügen der Map Layer zusätzlich die Option crossOriginKeyword null anzugeben map addLayer new OpenLayers Layer OSM Mapnik OpenStreetMap Mapnik tileOptions crossOriginKeyword null Siehe auch http dev openlayers org apidocs files OpenLayers Layer OSM js html OpenLayers Layer OSM tileOptions Weitere Beiträge in dieser Kategorie Anatomie eines Angriffs Anatomie eines Angriffs Update Kommentar hinterlassen Kommentieren abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Kommentar Name E Mail Adresse Website Blog Allgemein Android Computer Fahrrad Reisen Reviews Umwelt Web Letzte Kommentare Arno Welzel bei M Disc Aribert Kuzon bei M Disc Frank Spielkamp bei Linux Mint

    Original URL path: http://arnowelzel.de/wp/update-gpx-viewer (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Anatomie eines Angriffs | Arno Welzel
    Angriffes war offensichtlich ein Versuch die Pingback Lücke von WordPress auszunutzen über die bereits im März berichtet wurde Update 2014 08 07 Tatsächlich wurde wohl ein Problem von PHP im Zusammenhang mit XML ausgenutzt siehe auch diesen Beitrag dazu Innerhalb kurzer Zeit wurden zehntausende POST Anfragen mit xmlrpc php als Ziel ausgeführt In Folge dessen hatte der Server schließlich eine Load von 180 normal sind Werte von 0 5 bis 1 5 bei einem Speicherverbrauch von rund 30 GB statt der sonst üblichen 5 6 GB und war dadurch zeitweise praktisch nicht mehr ansprechbar Nachdem meine Websites weder Pingback noch Trackback erlauben blieben die Auswirkung dieses Angriffes erfreulicherweise auf meinen Server beschränkt Auch Datenverluste oder Manipulationen gab es keine Als erste Abhilfe wurde der Zugriff auf xmlrpc php eingeschränkt so dass ich selbst zwar weiterhin eigene Anwendungen darüber nutzen kann aber Angreifer nicht mehr weit kommen Zugriffsversuche nach dem Muster http arnowelzel de xmlrpc php oder http arnowelzel de wp xmlrpc php werden jetzt mit Status 403 abgelehnt Der Angriff dauerte noch einige Stunden an hatte aber durch diese Maßnahme keine Auswirkung mehr Weitere Beiträge in dieser Kategorie Google Maps in 3D Update GPX Viewer Kommentar hinterlassen Kommentieren abbrechen Deine

    Original URL path: http://arnowelzel.de/wp/anatomie-eines-angriffs (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Google Maps in 3D | Arno Welzel
    unterstützen auch eine 3D Ansicht an ähnlich wie es mit der separaten Anwendung Google Earth möglich ist Dazu genügt es wenn man links unten in der Kartenansicht das Earth Symbol anklickt Wer sich nicht sicher ist ob der eigene Browser WebGL generell beherrscht kann vorher auch mein kleines WebGL Beispiel testen Anfangs wirken Details im ersten Moment recht grob und unförmig weil eine größere Menge an Daten geladen werden muss und die Anzeige mit einer groben Geometrie beginnt Je nach Geschwindigkeit des Internetzugangs und abhängig vom Blickwinkel wird die Ansicht aber oft schon nach wenigen Sekunden deutlich detaillierter und durchaus beeindruckend Richtig interessant wird die Sache wenn man den Browser auf volle Bildschirmgröße bringt etwa mit der Taste F11 da lohnt sich dann auch ein großer Bildschirm mit FullHD Auflösung ein Klick auf die Bilder zeigt die Original Größe Dass einige Ansichten nicht mehr ganz aktuell sind merkt man am Königsplatz in Augsburg der bei Google noch in seiner alten Form zu sehen ist hier mit dem Blick in Richtung Göggingen Weitere Beiträge in dieser Kategorie Mehrspaltiges Kategorie Widget erweitert Anatomie eines Angriffs Kommentar hinterlassen Kommentieren abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Kommentar Name

    Original URL path: http://arnowelzel.de/wp/google-maps-in-3d (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Mehrspaltiges Kategorie-Widget erweitert | Arno Welzel
    hinterlassen Das mehrspaltige Kategorie Widget wurde um eine zusätzliche Option erweitert mit der die Anzahl der Beiträge hinter den Kategorienamen angezeigt werden kann Weitere Beiträge in dieser Kategorie Ein Experiment mit WebSockets Google Maps in 3D Kommentar hinterlassen Kommentieren abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Kommentar Name E Mail Adresse Website Blog Allgemein Android Computer Fahrrad Reisen Reviews Umwelt Web Letzte Kommentare Arno Welzel

    Original URL path: http://arnowelzel.de/wp/mehrspaltiges-kategorie-widget-erweitert (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Ein Experiment mit WebSockets | Arno Welzel
    erste Übung ein kleines Experiment gebaut Einen simplen Chat Wer möchte kann das gerne unter https arnowelzel de tools chat ausprobieren Voraussetzung ist allerdings ein aktueller Browser mit Unterstützung für SNI und WebSockets Weitere Beiträge in dieser Kategorie Breadcrumb Navigation in WordPress Mehrspaltiges Kategorie Widget erweitert Kommentar hinterlassen Kommentieren abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Kommentar Name E Mail Adresse Website Blog Allgemein Android

    Original URL path: http://arnowelzel.de/wp/ein-experiment-mit-websockets (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Breadcrumb-Navigation in WordPress | Arno Welzel
    Art der Navigation ist vor Allem bei komplexeren Seitenstrukturen hilfreich wie etwa bei meinen Projekten Aber auch bei Blog Beiträgen bietet diese Navigationsleiste schnellen Zugang zu weiteren Inhalten Mehr dazu auf der Projektseite Weitere Beiträge in dieser Kategorie Mehrspaltige Kategorieliste in WordPress Ein Experiment mit WebSockets Kommentar hinterlassen Kommentieren abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche Felder sind markiert Kommentar Name E Mail Adresse Website Blog Allgemein Android

    Original URL path: http://arnowelzel.de/wp/breadcrumb-navigation-in-wordpress (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Mehrspaltige Kategorieliste in WordPress | Arno Welzel
    Version 3 8 1 In vielen Fällen wäre aber genug Platz um die Liste auf zwei oder mehr Spalten aufzuteilen Zu diesem Zweck habe ich mein erstes Plugin für WordPress gebaut Multicolumn Category Widget ein Widget für die mehrspaltige Anzeige der Hauptkategorien Mehr dazu auf der Projektseite Weitere Beiträge in dieser Kategorie Pingback schädlich Breadcrumb Navigation in WordPress Kommentar hinterlassen Kommentieren abbrechen Deine E Mail Adresse wird nicht veröffentlicht Erforderliche

    Original URL path: http://arnowelzel.de/wp/mehrspaltige-kategorieliste-in-wordpress (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Pingback schädlich | Arno Welzel
    und darin einen Link auf einen Beitrag von Website B nennt wird ein Pingback von A nach B geschickt als Hinweis ich habe deinen Beitrag bei mir verlinkt Website B prüft dann wiederum durch eine Anfrage bei A ob der Link tatsächlich vorhanden ist und trägt dann den Pingback bei sich ein Solche Einträge erscheinen bei WordPress als Teil der Kommentare Genau dieser Ablauf wird von Angreifern missbraucht indem sie gefälschte Pingback Anfragen an Websites schicken auf denen WordPress genutzt wird die dann wiederum mit einer Rückfrage bei der vermeintlichen Quelle reagieren Pingback Trackback in WordPress dauerhaft abschalten Die erste Maßnahme sollte sein die entsprechende Funktion im Backend auszuschalten Damit wird allerdings nur dafür gesorgt dass Pingback Anfragen für neue Beiträge und Seiten standardmäßig abgeschaltet sind Bereits bestehende Beiträge und Seiten erlauben Pingback möglicherweise noch und müssen zusätzlich geändert werden Wem das im Backend zu umständlich ist der kann auch folgende SQL Statements dafür ausführen UPDATE wp posts SET ping status closed WHERE post status publish AND post type post UPDATE wp posts SET ping status closed WHERE post status publish AND post type page Wichtig Änderungen an der Datenbank auf eigene Gefahr und nur nach vorheriger Datensicherung Allerdings erzeugt WordPress dann immer noch den verräterischen X Pingback HTTP Header der signalisiert dass Pingback grundsätzlich möglich ist Um diesen Header auch noch loszuwerden kann man folgenden Code verwenden wahlweise in der functions php des aktiven Theme oder in einem eigenen Plugin function my customheaders headers if isset headers X Pingback unset headers X Pingback return headers add filter wp headers my customheaders Zur Überprüfung kann man beispielsweise in Firefox das Add on Firebug verwenden um die Response Header bei einem Zugriff auf die eigene Website zu sehen Alternativ kann man die Prüfung auch über http web sniffer net durchführen Weitere

    Original URL path: http://arnowelzel.de/wp/pingback-schaedlich (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •