archive-de.com » DE » A » ANAUNDANDA.DE

Total: 151

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Artikel 17 und die Menschenrechte-Musik von ANA & ANDA auf CD
    Recht auf Eigentum 2 Niemand darf willkürlich seines Eigentums beraubt werden Diese Welt ist in Vielem ein Ort größter Gegensätze Dass es bitterste Armut gibt und das gleich massenweise erfahren wir fast täglich durch die Medien Manchmal wird auch die Armut hier in Deutschland thematisiert wir hören von Kinderarmut oder Arbeitslöhnen die nicht für den Lebensunterhalt reichen Viele Menschen setzen sich auch gegen Armut ein sind ehrenamtlich aktiv und spenden

    Original URL path: http://www.anaundanda.de/menschenrechtserklaerung_artikel_17.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Artikel 18 auf der Menschenrechts-CD mit Musik von ANA & ANDA
    kaufen film video film video Ökomode Textilkunst Bio Seidenaccessoires Schulprojekte Schulprojekte sonstige Projekte Stadtführungen Atelierbesuche Newsletter Anmeldung Kultur News Abo abmelden Menschenrechte und Musik Artikel 18 Gedankenfrei Artikel 18 Gedanken Gewissens Religionsfreiheit Jeder Mensch hat Anspruch auf Gedanken Gewissens und Religionsfreiheit dieses Recht umfasst die Freiheit seine Religion oder seine Überzeugung zu wechseln sowie die Freiheit seine Religion oder seine Überzeugung allein oder in Gemeinschaft mit anderen in der Öffentlichkeit

    Original URL path: http://www.anaundanda.de/menschenrechtserklaerung_artikel_18.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Musik zu den Artikeln 19, 20 und 21 auf der Menschenrechte-CD
    dieses Recht umfasst die Freiheit Meinungen unangefochten anzuhängen und Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen zu empfangen und zu verbreiten Artikel 20 Versammlungs und Vereinigungsfreiheit 1 Jeder Mensch hat das Recht auf Versammlungs und Vereinigungsfreiheit zu friedlichen Zwecken 2 Niemand darf gezwungen werden einer Vereinigung anzugehören Artikel 21 Allgemeines und gleiches Wahlrecht 1 Jeder Mensch hat das Recht an der Leitung öffentlicher Angelegenheiten seines

    Original URL path: http://www.anaundanda.de/menschenrechtserklaerung_artikel_19-21.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Musik zu den Menschenrechten: Artikel 22 auf der Menschenrechte-CD von ANA & ANDA
    und der Hilfsmittel jedes Staates in den Genuss der für seine Würde und die freie Entwicklung seiner Persönlichkeit unentbehrlichen wirtschaftlichen sozialen und kulturellen Rechte zu gelangen Wie viel Einfluss das soziale Umfeld und die soziale Sicherheit auf unsere Entwicklung haben wird durch psychologische Studien und gesellschaftliche Erfahrungen immer deutlicher Menschen kommen nicht nur mit sehr unterschiedlichen Startbedingungen auf die Welt gerade in der Kindheit bleiben sie dem sozialen Umfeld oft

    Original URL path: http://www.anaundanda.de/menschenrechtserklaerung_artikel_22.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Musik zu den Artikeln 23, 24, 25 und 26 auf der Menschenrechte-CD
    Recht auf gleichen Lohn für gleiche Arbeit 3 Jeder Mensch der arbeitet hat das Recht auf angemessene und befriedigende Entlohnung die ihm und seiner Familie eine der menschlichen Würde entsprechende Existenz sichert und die wenn nötig durch andere soziale Schutzmaßnahmen zu ergänzen ist 4 Jeder hat das Recht zum Schutz seiner Interessen Gewerkschaften zu bilden und solchen beizutreten Artikel 24 Recht auf Erholung und Freizeit Jeder Mensch hat Anspruch auf Erholung und Freizeit sowie auf eine vernünftige Begrenzung der Arbeitszeit und auf periodischen bezahlten Urlaub Artikel 25 Recht auf Wohlfahrt 1 Jeder Mensch hat Anspruch auf eine Lebenshaltung die seine und seiner Familie Gesundheit und Wohlbefinden einschließlich Nahrung Kleidung Wohnung ärztlicher Betreuung und der notwendigen Leistungen der sozialen Fürsorge gewährleistet er hat das Recht auf Sicherheit im Falle von Arbeitslosigkeit Krankheit Invalidität Verwirrung Alter und von anderweitigem Verlust seiner Unterhaltsmittel durch unverschuldete Umstände 2 Mutter und Kind haben Anspruch auf besondere Hilfe und Unterstützung Alle Kinder eheliche und uneheliche genießen den gleichen sozialen Schutz Artikel 26 Recht auf Bildung 1 Jeder Mensch hat das Recht auf Bildung Der Unterricht muss wenigstens in den Elementar und Grundschulen unentgeltlich sein Der Elementarunterricht ist obligatorisch Fachlicher und beruflicher Unterricht sollen allgemein zugänglich sein

    Original URL path: http://www.anaundanda.de/menschenrechtserklaerung_artikel_23-26.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Artikel 27 der Menschenrechtserklärung; Musik auf CD
    sich aus jeder wissenschaftlichen literarischen oder künstlerischen Produktion ergeben deren Urheber er ist Die Freiheit des Kulturlebens Als Artikel 27 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte geschaffen wurde lag der Fokus unter anderem sicher auf Zensur und Unterdrückung künstlerischen Ausdrucks In vielen Staaten ist das auch heute noch ein brandaktuelles Thema und viele Menschen kämpfen für diese Freiheit des Kulturlebens Nicht so bei uns und doch stolperten wir innerlich über diesen

    Original URL path: http://www.anaundanda.de/menschenrechtserklaerung_artikel_27.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Menschenrechtserklärung, Artikel 28; Musik von ANA & ANDA
    in der vorliegenden Erklärung angeführten Rechte und Freiheiten voll verwirklicht werden können Hier fiel unser Augenmerk auf den Begriff Ordnung Dass es diese soziale und internationale Ordnung weltweit gesehen nur für wenige Menschen gibt ist bekannt Immer wieder treffen wir aber auf Menschen die das mit den haarsträubendsten Theorien zu erklären und manchmal sogar rechtfertigen versuchen Besonders stoßen uns dabei bestimmte esoterische Denkrichtungen auf die jede Empörung über soziale Ungleichheiten

    Original URL path: http://www.anaundanda.de/menschenrechtserklaerung_artikel_28.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Menschenrechte und Musik: Artikel 29 der Musik von ANA & ANDA
    nur den Beschränkungen unterworfen die das Gesetz ausschließlich zu dem Zwecke vorsieht die Anerkennung und Achtung der Rechte und Freiheiten der anderen zu gewährleisten und den gerechten Anforderungen der Moral der öffentlichen Ordnung und der allgemeinen Wohlfahrt in einer demokratischen Gesellschaft zu genügen 3 Rechte und Freiheiten dürfen in keinem Fall im Widerspruch zu den Zielen und Grundsätzen der Vereinten Nationen ausgeübt werden Es ist interessant und folgerichtig dass in

    Original URL path: http://www.anaundanda.de/menschenrechtserklaerung_artikel_29.html (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •