archive-de.com » DE » A » ALPHAZIRKEL.DE

Total: 161

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Veranstaltungen - Deutsch
    Referenten Prof Dr Dr Ann Kristin Achleitner KfW Stiftungs lehrstuhl für Entrepreneurial Finance Center for Entrepreneurial and Financial Studies CEFS TECHNISCHE UNIVERSITÄT MÜNCHEN Hans Hammer Vorstand Hammer AG München Karl Ludwig Kamprath Vorstandsvorsitzender Kreis sparkasse München Starnberg Harald Labbow Leitung Unternehmerkundengeschäft Hauck Aufhäuser Privatbankiers München Dr Ulrich Schürenkrämer Mitglied des Management Comittee Deutschland Deutsche Bank AG Frankfurt Patrick Tessmann persönlich haftender Gesellschafter Reuschel Co Privatbankiers München Moderation Andreas E Mach

    Original URL path: http://www.alphazirkel.de/veranstaltungen.html?year=2008 (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Veranstaltungen - Deutsch
    Junioren berichten Referenten Albert Still Hauptaktionär der AVAG Holding AG Augsburg Albert Geiger Gesellschafter Geiger Technik Garmisch Innegrit Volkhardt Hotelière Hotel Bayerischer Hof München Dr Jannik Inselkammer phG der Augustiner Brauerei München Raphael M Zehetbauer ehemaliger CEO und Gesellschafter der

    Original URL path: http://www.alphazirkel.de/veranstaltungen.html?year=2007 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Veranstaltungen - Deutsch
    1 Quartal 2 Quartal 3 Quartal 4 Quartal Dinner Conference Konfliktlösung im Gesellschafterkreis und bei der Nachfolgeregelung Referenten Kirstin Baus Institut für Familienstrategie Gerhard Nagel NCM Nagel Change Management Prof Dr Dieter Frey LMU Münche deutsch english Navigation überspringen Der

    Original URL path: http://www.alphazirkel.de/veranstaltungen.html?year=2006 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Veranstaltungen - Deutsch
    Revolution gut vorbereitet oder sind Apple und Google Cars die Zukunft Wie können oder müssen sich die deutschen Automobilzulieferer verändern um Teil der digitalisierten Automobilindustrie zu bleiben Beim ALPHAZIRKEL wollen wir zunächst auf die Zuliefererindustrie und die Herausforderungen die sich im Zuge dieser Entwicklungen stellen blicken Wir haben zu dieser Diskussion klassische Automobilzulieferer sowie Start Up Unternehmen geladen Alphazirkel Austria Verantwortung des Familienunternehmers für Gesellschaft und Unternehmen am 29 Februar 2016 um 18 30 Uhr in der Industriellenvereinigung Wien Ein von Andreas E Mach moderierter deutsch österreichischer Dialog mit Dr Sophie Karmasin Dr Brigitte Mohn Begrüßung Paul Senger Weiss Vorsitzender der Plattform Familienunternehmen Zum Thema Was sich Konzerne als Corporate Social Responsibility CSR oft mühsam antrainieren das steckt familiengeführten Firmen sozusagen in den Genen Andreas E Mach Gründer und Sprecher des ALPHAZIRKEL Wir können aus Erfahrung sagen dass der Familienunternehmer Pionier der Unternehmensethik ist Nicht nur die besondere Nähe zu seinen Mitarbeitern zeichnet ihn aus auch im Verhältnis zu Kunden und Lieferanten legt der Family Entrepreneur großen Wert auf gegenseitiges Vertrauen und Verlässlichkeit Oftmals engagiert er sich als Förderer von Schulen Vereinen und sozialen Initiativen vor Ort Auch ein maßvoller Umgang mit Rohstoffen und Energie gründet in seiner Verbundenheit mit dem Standort Für den eigenen Erfolg ist er zu Maßhalten und Vorsicht verpflichtet Schließlich ist das Wirtschaften in Familienunternehmen naturgemäß auf Langfristigkeit angelegt Das Kerngeschäft sozial zu betreiben liegt ebenfalls im Eigeninteresse des Unternehmens Dies motiviert die Mitarbeiter stärkt das Image als Arbeitgeber und reduziert Betriebskosten All dies stellt eine entscheidende Investition in die Zukunft dar Er nimmt seine gesellschaftliche Verantwortung aus innerem Antrieb und Gestaltungswillen wahr und verfügt über das Bewusstsein für das große Ganze Mit diesen Grundvoraussetzungen ausgestattet ist es an der Zeit über die Rolle des Familienunternehmers in unserer Gesellschaft neu nachzudenken Es ist nicht nur selbstlos sondern birgt auch großen Nutzen für das eigene Unternehmen sich zu engagieren denn es bringt das Geschäft voran bindet Mitarbeiter und macht Freude Mit unserer Diskussion wollen wir hauptsächlich Impulse zum Nachdenken geben für die eigene Unternehmerpraxis und für das gesellschaftliche Engagement von Unternehmerinnen und Unternehmern aber auch aller Menschen die im Ehrenamt und darüber hinaus einen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten Quellen Bertelsmann Stiftung 2014 ALPHAZIRKEL 2015 Familien und Kommunikation Der Umgang mit der Presse in einer veränderten Welt der Kommunikationswege Unternehmerabend am 4 Februar um 19 Uhr im Haus der Kommunikation Serviceplan Gruppe Brienner Straße 45 a d 80333 München Diskutieren Sie mit einem von Andreas E Mach moderierten hochkompetenten Panel Christian Dierig CEO und Familiensprecher Dierig Holding AG Augsburg Florian Haller Geschäftsführender Gesellschafter Serviceplan Gruppe München Axel Höpner Leiter der Redaktion Bayern Handelsblatt Dr Markus Spiesshofer CEO der Triumph International AG Bad Zurzach Dr Daniel Terberger Vorstandsvorsitzender der Katag AG Bielefeld Dr Christoph Walther Gründer der CNC Communications Network Consulting AG Zum Thema Familienunternehmen sind still und verschwiegen Als hidden champions werden sie weltweit bewundert Zur Kultur der meisten Familienunternehmen gehört die Diskretion Viele Unternehmer engagieren sich in enormem Maße für das Gemeinwohl wollen aber auch darüber

    Original URL path: http://www.alphazirkel.de/veranstaltungen.html?year=2016&q=1 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Veranstaltungen - Deutsch
    2 Quartal 3 Quartal 4 Quartal Handel Medien Familienunternehmer 4 0 Unternehmerabend am 15 September um 19 Uh im Palais Montgelas Bewahren Erneuern Verändern Transformation im Familienunternehmen Unternehmerabend am 14 Juli um 19 Uhr im Palais Montgelas deutsch english Navigation

    Original URL path: http://www.alphazirkel.de/veranstaltungen.html?year=2016&q=3 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Veranstaltungen - Deutsch
    Unternehmerabend am 8 Dezember im Palais Montgelas Tourismus im Wandel ALPHAZIRKEL Austria am 25 November im Hotel Sacher Salzburg Unternehmerabend in Kooperation mit der Zürcher Kantonalbank Österreich AG Familienunternehmen 4 0 Unternehmerabend am 8 November 2016 um 18 Uhr bei der Phineo gAG Berlin Familie Unternehmen Erfolgsfaktoren Unternehmerinterview am 13 Oktober im Palais Montgelas Alphazirkel Austria Unternehmensbesuch am 7 Oktober um 16 Uhr in Oberndorf bei Kitzbuehel AT ALPHAZIRKEL zu

    Original URL path: http://www.alphazirkel.de/veranstaltungen.html?year=2016&q=4 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Events - Englisch
    Revolution gut vorbereitet oder sind Apple und Google Cars die Zukunft Wie können oder müssen sich die deutschen Automobilzulieferer verändern um Teil der digitalisierten Automobilindustrie zu bleiben Beim ALPHAZIRKEL wollen wir zunächst auf die Zuliefererindustrie und die Herausforderungen die sich im Zuge dieser Entwicklungen stellen blicken Wir haben zu dieser Diskussion klassische Automobilzulieferer sowie Start Up Unternehmen geladen Alphazirkel Austria Verantwortung des Familienunternehmers für Gesellschaft und Unternehmen am 29 Februar 2016 um 18 30 Uhr in der Industriellenvereinigung Wien Ein von Andreas E Mach moderierter deutsch österreichischer Dialog mit Dr Sophie Karmasin Dr Brigitte Mohn Begrüßung Paul Senger Weiss Vorsitzender der Plattform Familienunternehmen Zum Thema Was sich Konzerne als Corporate Social Responsibility CSR oft mühsam antrainieren das steckt familiengeführten Firmen sozusagen in den Genen Andreas E Mach Gründer und Sprecher des ALPHAZIRKEL Wir können aus Erfahrung sagen dass der Familienunternehmer Pionier der Unternehmensethik ist Nicht nur die besondere Nähe zu seinen Mitarbeitern zeichnet ihn aus auch im Verhältnis zu Kunden und Lieferanten legt der Family Entrepreneur großen Wert auf gegenseitiges Vertrauen und Verlässlichkeit Oftmals engagiert er sich als Förderer von Schulen Vereinen und sozialen Initiativen vor Ort Auch ein maßvoller Umgang mit Rohstoffen und Energie gründet in seiner Verbundenheit mit dem Standort Für den eigenen Erfolg ist er zu Maßhalten und Vorsicht verpflichtet Schließlich ist das Wirtschaften in Familienunternehmen naturgemäß auf Langfristigkeit angelegt Das Kerngeschäft sozial zu betreiben liegt ebenfalls im Eigeninteresse des Unternehmens Dies motiviert die Mitarbeiter stärkt das Image als Arbeitgeber und reduziert Betriebskosten All dies stellt eine entscheidende Investition in die Zukunft dar Er nimmt seine gesellschaftliche Verantwortung aus innerem Antrieb und Gestaltungswillen wahr und verfügt über das Bewusstsein für das große Ganze Mit diesen Grundvoraussetzungen ausgestattet ist es an der Zeit über die Rolle des Familienunternehmers in unserer Gesellschaft neu nachzudenken Es ist nicht nur selbstlos sondern birgt auch großen Nutzen für das eigene Unternehmen sich zu engagieren denn es bringt das Geschäft voran bindet Mitarbeiter und macht Freude Mit unserer Diskussion wollen wir hauptsächlich Impulse zum Nachdenken geben für die eigene Unternehmerpraxis und für das gesellschaftliche Engagement von Unternehmerinnen und Unternehmern aber auch aller Menschen die im Ehrenamt und darüber hinaus einen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten Quellen Bertelsmann Stiftung 2014 ALPHAZIRKEL 2015 Familien und Kommunikation Der Umgang mit der Presse in einer veränderten Welt der Kommunikationswege Unternehmerabend am 4 Februar um 19 Uhr im Haus der Kommunikation Serviceplan Gruppe Brienner Straße 45 a d 80333 München Diskutieren Sie mit einem von Andreas E Mach moderierten hochkompetenten Panel Christian Dierig CEO und Familiensprecher Dierig Holding AG Augsburg Florian Haller Geschäftsführender Gesellschafter Serviceplan Gruppe München Axel Höpner Leiter der Redaktion Bayern Handelsblatt Dr Markus Spiesshofer CEO der Triumph International AG Bad Zurzach Dr Daniel Terberger Vorstandsvorsitzender der Katag AG Bielefeld Dr Christoph Walther Gründer der CNC Communications Network Consulting AG Zum Thema Familienunternehmen sind still und verschwiegen Als hidden champions werden sie weltweit bewundert Zur Kultur der meisten Familienunternehmen gehört die Diskretion Viele Unternehmer engagieren sich in enormem Maße für das Gemeinwohl wollen aber auch darüber

    Original URL path: http://www.alphazirkel.de/events-102.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Gründungsinitiatoren - Deutsch
    Bayerischer Hof Susanne von Petrikowsky Ernst Young GmbH Dr Christian Traichel Taylor Wessing Dr Andreas Kloyer Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mnH Die Gründungsinitiatoren bilden unter der Leitung des Gründers und Sprechers Andreas E Mach auch den Vorstand der Arbeitsgemeinschaft ALPHAZIRKEL DAS FORUM

    Original URL path: http://www.alphazirkel.de/gruendungsinitiatoren.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •