archive-de.com » DE » A » AKTT.DE

Total: 256

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Tätigkeitsbericht des Vorstandes
    die großen Publikumsmessen wie Dortmund und Leipzig nicht mehr in der Lage ihre Besucherzahlen bei den Modellbahnfans zu steigern da deren Zahl bekanntlich eher abnimmt Für das laufende Jahr haben wir für unsere Große Publikumsmesse nun auch schon fast traditionell die Erzgebirgshalle in Lößnitz durch Vereinsmitglieder vermittelt bekommen Für 2014 haben wir bereits wieder für Leuna Verträge gemacht In diesem Jahr war eine Verbindung mit dem TILLIG Club Treffen nicht möglich da TILLIG das Treffen des Clubs und den Tag der offenen Tür im Werk in Sebnitz ja nun in den ungeraden Jahren dort veranstaltet Der AKTT hat sich mit einem Vereinsstand erneut an dem Sebnitzer Treffen beteiligt Über die Beteiligung des TILLIG Clubs in Leuna 2014 wird gegenwärtig noch verhandelt Das gute Gelingen der großen Messen ist weiterhin ganz wesentlich unseren Messebeauftragten Klaus Bossig und Thomas Hartwig zu verdanken Für Lößnitz geht zudem erneut ein besonderer Dank an Peter Lorenz und Robert Regener Neben diesen sei auch für die vergangenen zwei Jahre erneut allen Mitgliedern und Freunden des Vereins die sich an Messeaktivitäten beteiligt haben im Namen aller Mitglieder herzlicher Dank ausgesprochen Bei der Gestaltung der Jahresgaben sind wir gemäß des Beschlusses der letzten Hauptversammlung dazu übergewechselt Rollmaterial auszuwählen das auf Anlagen einsetzbar ist aber dennoch einen Hinweis auf den Verein gibt unsere Vereinsfarben stehen aber nicht mehr im Vordergrund Unser Bauzug war ja schon recht vollständig so dass jetzt andere Themen wechselnd Berücksichtigung finden können Die kostenseitig vertretbare Beschaffung von Modellen ist allerdings weiterhin schwierig da die Preise für die Grundmuster in der Tendenz erneut gestiegen sind Weiterhin gilt Bitte besuchen Sie im Herbst die Publikumsmesse oder eine der Veranstaltungen mit AKTT Beteiligung um frühestmöglich an Ihr Modell zu kommen und Versandkosten zu sparen Die Zusammenarbeit mit Thomas Bradler läuft weiterhin sehr gut und vertrauensvoll Der TT KURIER

    Original URL path: http://www.aktt.de/cms/jupgrade/index.php/archiv/aktt-infos-2013/119-aktt-infos08-2013 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Infos Lößnitz 2013
    messe des Arbeitskreises TT Mod ellbahn findet in diesem Jahr am 31 August und 01 September 2013 statt Veranstaltungsorte Veranstaltungsort für die Publikumsmesse des Arbeitskreises TT Modellbahn ist die Erzgebirgshalle in Lößnitz Der Ort Lößnitz liegt in der Nähe von Aue Die Öffnungszeiten der Messe sind Sonnabend 31 08 2013 10 00 17 30 Uhr Sonntag 01 09 2013 10 00 16 00 Uhr Die Eintrittspreise betragen Pro Person 6 00 Familienkarte 11 00 2 Erwachsene und Kinder Tillig TT Clubmitglieder nach Vorlage der Clubkarte Eintritt frei Veranstaltungsort Turnhalle Mittelschule In der unmittelbar neben der Erzgebirgshalle liegenden Turnhalle veranstaltet der Freundeskreis TT Module seine Veranstaltung Dabei kann den Modulisten über die Schulter gesehen werden Das Erlebnis ist hier Fahren nach Fahrplan und Wagenkarten Veranstaltungsort Bahnhof Lößnitz unterer Bahnhof Der MEC Lößnitz veranstaltet im seinen Clubräumen im unteren Bahnhof der Stadt Lößnitz eine Modellbahnausstellung Gezeigt werden u a die H0 Anlage Bahnhof Aue Stand 1989 und eine große Gartenbahn Anlage Der Club Treffpunkt befindet sich in der Erzgebirgshalle am Stand der Firma Tillig Modellbahnen Anreise Bei Anreise mit der Deutsche Bahn AG bzw mit der Erzgebirgsbahn gibt es die folgenden Möglichkeiten Bei Anreise über Zwickau mit dem Zug weiter bis Aue Von dort mit dem Bus weiter mit einer der diversen Busverbindunge n nach Lößnitz u a auch in das Neubaugebiet Haltestelle Goethestraße Mit der Bahn aus Richtung Chemnitz bis Lößnitz Unteren Bahnhof fahren Hotel Flug Mietwagen Mit dem PKW Bei Anreise über die die Autobahn A 72 bis zu den Anschlussstellen Hartenstein bzw Sollberg Von dort weiter gemäß Ausschilderung bis Lößnitz Bei Anreise über Zwickau die B 93 bis Schneeberg dann weiter über die B 169 über Aue bis Lößnitz Bei Anreise aus Richtung Chemnitz direkt über die B 169 nach Lößnitz In Lößnitz erfolgt die Ausschilderung mit den bekannten

    Original URL path: http://www.aktt.de/cms/jupgrade/index.php/archiv/aktt-infos-2013/120-infos-zur-publikumsmesse-2013 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung
    Ringstr 15 08294 Lößnitz diese Einladung erfolgt aus Kostengründen für die KURIER beziehenden Mitglieder nur an dieser Stelle Alle Mitglieder die den TT KURIER nicht beziehen werden mit gesondertem Schreiben eingeladen und informiert Tagesordnung 1 Begrüßung 2 Wahl des Protokollführers 3 Tätigkeitsbericht des Vorstandes 4 Kassenbericht des Kassenverwalters 5 Bericht der Kassenprüfer 6 Entlastung des Vorstandes 7 Wahl des 1 Vorsitzenden 8 Wahl des 2 Vorsitzenden 9 Wahl des Kassenverwalters 10 Wahl der Kassenprüfer 11 Jahresgaben 12 Publikumsmessen Messebeteiligungen 13 Sonstiges der Tätigkeitsbericht des Vorstandes für die vergangenen zwei Jahre erscheint an dieser Stelle in der Augustausgabe des KURIER Die Erzgebirgehalle in Lößnitz Lößnitz ruft mit der großen Publikumsmesse 2013 und der Hauptversammlung des AKTT wir freuen uns wieder auf eine wie hier 2011 gut gefüllte Halle mit interessanten Exponaten Gerade erst hier im TT KURIER vorgestellt und schon zu Pfingsten in der Ausstellungs Fahrzeug halle der Pressnitztalbahn life zu bewundern Die vorzüglich gemachte Schmalspuranlage Friedland Hermsdorf von Martin und Hartmut Hanisch demnächst sicher auch einmal auf einer AKTT Messe Die Fahrzeughalle der Pressnitztalbahn vielleicht auch mal geeignet für eine Ausstellung Messe des AKTT Monatsverlosung Folgenden Gewinnern dürfen wir recht herzlich gratulieren April Johann Heiler aus Zetel erhält einen Bausatz

    Original URL path: http://www.aktt.de/cms/jupgrade/index.php/archiv/aktt-infos-2013/118-aktt-info-072013 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • AKTT-Info 06/2013
    schon im Fahrbetrieb zu sehen Bei HÄDL konnte man die nagelneuen langen Spitzdachitaliener Güterwagen gleich mitnehmen vom Essen gab es weitere Varianten Gleich nebenan hatte TT FILIGRAN erstmalig seinen Stand auf der Dortmunder Messe und außer den Geleisen war das Muster einer Altbau E42 ausgestellt die in Kleinserie geplant ist Bei WIEMO waren neue Sonderserien im Angebot optisch stach besonders die bei TILLIG gefertigte BR119 im Probefahrtskleid hervor ein recht ungewöhnlicher Anblick aber durchaus vorbildgerecht Bei BUSCH wurden noch Reste aus der LORENZ Produktion zu Schnäppchenpreisen angeboten dementsprechend waren die Modelle dann auch ruck zuck vergriffen An einer ganzen Reihe weitere Stände wurde natürlich auch TT präsentiert und verkauft so dass sich auch für den rein TT Interessierten der Besuch in Dortmund wieder gelohnt hat Für das Management des AKTT Standes gebührt der Dank in erster Linie wieder Thorsten Wittig der die Sache routiniert im Griff hatte Wir freuen uns jedenfalls auf zukünftige TT unfallfreie Messen in Dortmund 20 Jahre TT KURIER im Bradlerverlag ein Dank Und so fing alles an Erster TT KURIER im Bradlerverlag als Juni Ausgabe 1993 Wenn man diesen TT KURIER einmal mit der Ausgabe 6 1993 vergleicht dann wird bewusst was in zwanzig Jahren von Thomas Bradler und Team alles geleistet worden ist Was für schwere Geburten waren die vierteljährlich erscheinenden Vorgängerheftchen im DIN A5 Format bis Anfang 1993 manches Mal gewesen die ehrenamtlich und dies verdiente jeden Respekt von der Vorstandsmannschaft des AKTT herausgebracht wurden und dabei durchaus gelungen Aber der Erscheinungsabstand und die damit begrenzte Informationsfülle konnten der wiedervereinigten TT Spur bei weitem nicht gerecht werden So können wir es nun im Abstand von zwanzig Jahren weiterhin nur als Glücksfall sehen dass Thomas Bradler ab 1993 bereit war die verlegerische Verantwortung für den KURIER zu übernehmen Was Vereinsmitgliedern und sonstigen Lesern da nun

    Original URL path: http://www.aktt.de/cms/jupgrade/index.php/archiv/aktt-infos-2013/117-aktt-info-062013 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • AKTT-Info 05/2013
    Hartwig Harms stellte in Hannover erstmals sein Werk zu 65 Jahren ROKAL TT vor Das Sonderheft konnte vor Ort auch gleich erworben werden Vorstellung in der Presse siehe auch April TT Kurier S 34 und in diesem Sinne freuen wir uns schon auf Hannover 2014 Auch kleine Anlagen können entzücken gleich wird er aufsteigen der Heißluftballon der sich hier noch bescheiden im Hintergrund etwas verbirgt Anlage Peter Krause in Hannover mit Chef im Hintergrund links Foto W Knipping Typischer Plausch und Tauschbetrieb in Hannover Links Ralf Gregorczyk rechts Manfred Wiechmann Foto W Knipping AKTT USA Digitalbetrieb und Ausgestaltung der Anlage machen deutliche Fortschritte Nur noch entfernt an ROKAL erinnernd der von Christian Kühr gestaltetet Santa Fe Packwagen auf der AKTT AG USA Anlage der Fahrzeugbau macht immer weitere Fortschritte und hat inzwischen zu einem beeindruckenden Fundus geführt Foto W Knipping Nun haben Schiff und US Hafen auch einen stilechten filigranen Kran der die Szenerie noch echter wirken lässt Foto W Knipping Besandung ganz wie beim Vorbild auf Ingo Schwaetzers Segmenten der US Anlage geraten die Details immer mehr zur Perfektion Foto W Knipping Vom 22 bis 24 März traf sich unsere AKTT Themenspezialgruppe USA erneut in Biebergmünd Kassel nahe Gelnhausen um die Arbeit an der Segmentanlage deutlich voran zu treiben Im Fokus stand weiterhin der stabile Digitalbetrieb der vor allem wegen der vielen Selbstbaufahrzeuge aus Messing noch Optimierungsbedarf hatte An diesem Betriebswochenende rollten die Züge dabei schon wesentlich zuverlässiger als bei vorangegangenen Fahrtagen denn es waren in zwischenzeitlicher Heimarbeit eine ganze Reihe von Baustellen abgearbeitet worden So kam denn auch schon eine ganze Menge an Spielfreude auf Auch bei der Ausgestaltung der Anlage hatte sich wieder einiges getan das nun von allen Gruppenmitgliedern erstmalig begutachtet werden konnte Die Fotos zeigen hier nur wenige Beispiele aus der Vervollkommnung der möglichst nordamerikagetreuen

    Original URL path: http://www.aktt.de/cms/jupgrade/index.php/archiv/aktt-infos-2013/116-aktt-infos05-2013 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • AKTT-Info 03/2013
    Messe präsentiert hat Mit der BR38 geht es deutlich voran hier wird TILLIG gegenüber dem ROCO Modell eine wesentlich größere Variantenvielfalt anbieten können und über die Jahre sicherlich zig Modellausführungen präsentieren Überraschend war zudem dass die angekündigten Loks der Baureihen E10 E40 schon sehr weit im Formenbau gediehen sind Das gilt auch für eine Reihe von Güterwagen die praktisch schon fertig in den Messevitrinen zu bestaunen waren Frisch aus fertiger Form war zudem schon der ursprünglich von L S Models angekündigte Autotransportwagen für Schnellzüge zu sehen Und wie wir es uns ja im Vorjahr gewünscht hatten der ICE ist in voller Pracht wieder da TILLIG hat also seine Hausaufgaben gemacht Über PIKO haben wir schon im letzten Kurier gesprochen bei der übrigen TT Konkurrenz in Nürnberg war fast nichts Neues zu sehen Für die Firma KUEHN kann man das nur als vernünftig bezeichnen denn es steht ja noch vieles bereits Angekündigte aus Von ROCO kann man allerdings durchaus etwas enttäuscht sein hier hatten wir doch mehr erwartet vor allem da der neue Kesselwagen sich wohl verkauft wie die berühmten warmen Semmeln Und bei A C M E hat man scheinbar schnell gemerkt dass zu einem gelungenen Einstieg in TT etwas mehr gehört als Ankündigungen und durch schlechte Marktrecherche bedingte Fehlschüsse ins Blaue Solche Erfahrungen sollten uns TT Fans umso deutlicher machen was wir an unseren etablierten TT Herstellern haben So bleiben denn als Fazit von Nürnberg 2013 das vielzitierte lachende und weinende Auge und die Vorfreude auf Lößnitz und Leipzig zur eigentlichen Modellbahnsaison 2013 Ihr und euer AKTT Vorstand TILLIG Vertriebschef Heiner Groh weist zurecht stolz auf die schon weit gediehene E10 E40 hin und präsentiert die Vielzahl an TT Neuheiten des Marktführers der sich heuer wieder als echter Platzhirsch fühlen kann denn von der TT Konkurrenz war in Nürnberg

    Original URL path: http://www.aktt.de/cms/jupgrade/index.php/archiv/aktt-infos-2013/114-aktt-info-032013 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • AKTT-Info 02/2013
    Die Antwort dürfte für die meisten Hersteller eigentlich einfach sein Es sind Wirtschaftsunternehmen die ihre Produkte gewinnbringend absetzen wollen wobei es zunächst mal vollkommen egal ist ob es sich um etwas Neues im Markt oder um eine Doppelentwicklung handelt Wichtiger ist dass das Produkt oder die Produktgruppe mindestens auf mittlere Sicht wenige Jahre in der notwendigen Stückzahl verkaufbar ist oder den Verkauf anderer Produkte stützt In der Regel wissen die Hersteller um einiges früher von der Entwicklung bei der Konkurrenz als wir Endverbraucher allerdings nicht immer und manche Doppelentwicklung entspringt dann auch als Unfall der Unkenntnis die manchmal sogar ärgerlicherweise mangelnder Recherche geschuldet ist Von bewussten Doppelentwicklungen verspricht man sich hingegen wohl genügend Absatz oder aber das wollen wir hier natürlich niemandem unterstellen man will den Konkurrenten direkt angreifen Wenn also z B PIKO eine 118 herausbringt obwohl ein gutes Modell dieser Baureihe von TILLIG seit vielen Jahren bereits im Markt ist so verspricht man sich wohl dennoch Verkauferfolge sei es aufgrund des PIKO typisch eher niedrigen Preises oder und weil man glaubt vielleicht auch technisch mithalten zu können TILLIG kann das wohl gelassen sehen schließlich haben die Sebnitzer über die Jahre sicherlich viele Tausende Exemplare dieses Modells absetzen können Und ebenso gelassen sollten auch wir Endverbraucher manche Doppelentwicklung sehen eine prophylaktische konzertierte Kaufzurückhaltung die den Doppelentwickler schon im Vorfeld von seinem Tun abhält gibt es nun mal nicht Später werden die Verbraucher dann entscheiden und hoffen dass niemand auf der Strecke bleibt Da wo wir als AKTT rechtzeitig von beabsichtigten aus unserer Sicht unsinnigen ja vielleicht sogar ruinösen Doppelentwicklungen Kenntnis erhalten versuchen wir natürlich Einfluss zu nehmen v a wenn es Kleinserienhersteller zu treffen droht Das ist jedenfalls in unserer Spur manchmal wichtiger als im und vorm Nürnberger Messebetrieb den Herstellern mit der nächsten Neuheitenforderung auf die Nerven zu

    Original URL path: http://www.aktt.de/cms/jupgrade/index.php/archiv/aktt-infos-2013/113-aktt-infos02-2013 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • AKTT-Info 04/2013
    aber nicht immer so einfach Leider ist gerade unsere Publikumsmesse in ihren jetzigen Dimensionen im Westen wirtschaftlich nicht mehr tragbar in den alten kleineren Dimensionen wäre sie zwar finanziell zu stemmen aber eben auch nur sehr begrenzt wirksam für ein breiteres Publikum Unser Weg wird daher die Beteiligung an Messen wie Dortmund bleiben und die weiterhin intensive Beteiligung von Regionalgruppen wie Bayern oder TT Bahner Baden Württemberg usw mit aussagekräftigen Anlagen an regionalen und überregionalen Modellbahnevents für das breite Publikum Für Beteiligungen dieser Art haben wir zur Nachwuchsgewinnung in DB Ep III IV nun eine Idee unseres Mitglieds Michael Houben wieder aufgegriffen nämlich einen aktualisierten Flyer zum am Modellbahnmarkt verfügbaren TT Rollmaterial in den entsprechenden DB Epochen Michael Houbens Flyer ist seit geraumer Zeit vergriffen AKTT DB Experte Stefan Klein hat jetzt einen neuen Flyer entworfen der ab der Dortmunder Messe zur Verteilung kommen soll und auch den Regionalgruppen für ihre Veranstaltungsbeteiligungen zur Verfügung gestellt wird Mit diesem kleinen Schritt hoffen wir das Bemühen der Hersteller etwas stützen zu können Auch als schon überzeugter TTler im Westen sollte man sich ruhig ein paar Exemplare greifen um ggf Interessierte oder Neugierige noch etwas mehr auf den richtigen Pfad zu leiten Als nicht ganz einfach hat sich in den letzten Jahren das Einfangen von Neueinsteigern bzw Umsteigern von anderen Spuren in unsere Spur TT in den Altbundesländern erwiesen Es gibt zwar den harten alten TT Kern im Westen eine große Zahl von TT Kunden in den Altländern sind aber Neubundesländler die ihren Wohnsitz vorübergehend oder dauerhaft gen Westen verlegt haben Diese fahren und sammeln überwiegend nach DR Vorbild Glücklicherweise zunehmend wird zwar quer durch die gesamte Republik auch nach aktuellen Bahnvorbildern in unserer Spur Modellbahn betrieben Gerade potentiell kaufkräftige Umsteiger sind aber oft nur mit DB Ep III und IV Modellen zu beeindrucken Hier haben die Hersteller zwar eine Menge getan wenn man zuletzt z B an TILLIG mit der DB V200 und PIKO mit der V90 denkt Zudem arbeitet TILLIG ja gerade an der E10 E40 und wenn man in den Neuheitenprospekt aus Sebnitz schaut kann das Herz der DB Ep III IV Fans schon höherschlagen Auch ist besonders TILLIG auf den großen Modellbau bahnmessen im Westen gut vertreten Dennoch gelingt es bisher nur in kleinen Schritten für TT Terrain zu gewinnen Satzungsgemäß wollen wir als AKTT hier natürlich auch gerne helfen Das ist aber nicht immer so einfach Leider ist gerade unsere Publikumsmesse in ihren jetzigen Dimensionen im Westen wirtschaftlich nicht mehr tragbar in den alten kleineren Dimensionen wäre sie zwar finanziell zu stemmen aber eben auch nur sehr begrenzt wirksam für ein breiteres Publikum Unser Weg wird daher die Beteiligung an Messen wie Dortmund bleiben und die weiterhin intensive Beteiligung von Regionalgruppen wie Bayern oder TT Bahner Baden Württemberg usw mit aussagekräftigen Anlagen an regionalen und überregionalen Modellbahnevents für das breite Publikum Für Beteiligungen dieser Art haben wir zur Nachwuchsgewinnung in DB Ep III IV nun eine Idee unseres Mitglieds Michael Houben wieder aufgegriffen nämlich einen aktualisierten Flyer zum

    Original URL path: http://www.aktt.de/cms/jupgrade/index.php/archiv/aktt-infos-2013/115-aktt-info-042013 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •