archive-de.com » DE » A » AK-WASSER.DE

Total: 269

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Regiowasser/Ak Wasser
    Ganztägig Vor 01 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 Aktuelle Termine Donnerstag 11 Februar 2016 Sitzung der Arbeitsgruppe Ökologie Samstag 13 Februar 2016 Treffen des bundesweiten Basis Netzwerks Wasser in Bürgerhand wib Samstag 20 Februar 2016 Treffen des Bundesarbeitskreis Wasser des BUND Dienstag 23 Februar 2016 Sitzung der AG Rhein Dienstag 8 März

    Original URL path: http://www.ak-wasser.de/calendar-field-startdate/week/2016-W10 (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • Regiowasser/Ak Wasser
    Co Die erste öffentliche Darstellung des Arbeitskreises Regiowasser2005 fand in Form des 1 Regionalen Wassertags am 15 3 2001 zur Zukunft der Freiburger Wasserwirtschaft statt Der Wassertag diente dazu erste Aktivitäten des Arbeitskreises vor und zur Diskussion zu stellen sowie einige Vorschläge zur weiteren Bearbeitung im Dialog zwischen Bürger und Wasserwirtschaftsverwaltung Um die Arbeit des Arbeitskreis regioWASSER2005 koordinativ und inhaltlich auf eine andere Grundlage stellen zu können wurde von einzelnen Mitgliedern des Arbeitskreises 2002 ein inzwischen gemeinnützig anerkannter Verein gegründet der Regiowasser e V Damit ist eine institutionelle Grundlage geschaffen um Gelder den Zielen entsprechend beantragen und verwalten zu können Eine Anschubfinanzierung aus dem Innovationsfonds Wasser und Klimaschutz der Badenova AG Co AG ermöglichte dem Regiowasser e V die koordinativen Aufgaben wahrzunehmen Infoblatt über die Initiative Regiowasser e V Antrag für die Mitgliedschaft bei Regiowasser e V Lastschriftformular zum Einzug des Mitgliedsbeitrags Was wir wollen Nach den Wünschen von EU K ommission und EU P arlament sollen künftig breite Kreise in alle Planungen einbezogen werden die sich mit Trinkwasser Abwasser Hochwasser und aquatischem Naturschutz beschäftigen Danach soll die wasserwirtschaftliche Planung nicht mehr länger allein nur in den Händen der Wasserwirtschaftsverwaltung liegen Die Mitgleder des Regiowasser e V haben sich daher zur Aufgabe gemacht die Zusammenarbeit der wasserwirtschaftlichen Institutionen wie Behörden Verbände Planer und Universität in der Region zu unterstützen Darüberhinaus bietet der Verein eine Plattform für interessierte Bürger die mitwirken wollen ein zukunftsfähiges auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Konzept für die regionale Wasserwirtschaft in der Region in und um Freiburg zu entwickeln Demzufolge arbeiten im Regiowasser e V auch ökologisch orientierte Angelverbände Aktivisten aus der Lokalen Agenda 21 und Umweltorganisationen mit Damit gehört der Regiowasser e V zu den ersten Institutionen in Deutschland die vor Ort versuchen das Partizipationsgebot der EGWasserRahmenrichtlinie unter Beteilgung unterschiedlicher Partner umzusetzen Was wir tun Durchführung von Bürgerbeteiligungsprojekten

    Original URL path: http://www.ak-wasser.de/frontpanel?mini=2015-12 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Regiowasser/Ak Wasser
    04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 Sitzung des AK regioWASSER Aktuelle Termine Donnerstag 11 Februar 2016 Sitzung der Arbeitsgruppe Ökologie Samstag 13 Februar 2016 Treffen des bundesweiten Basis Netzwerks Wasser in Bürgerhand wib Samstag 20 Februar 2016 Treffen des Bundesarbeitskreis Wasser des BUND Dienstag 23 Februar 2016 Sitzung der AG Rhein Dienstag 8 März 2016 DIN

    Original URL path: http://www.ak-wasser.de/calendar-field-startdate/day/2016-01-19 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Regiowasser/Ak Wasser
    Ernst Co Die erste öffentliche Darstellung des Arbeitskreises Regiowasser2005 fand in Form des 1 Regionalen Wassertags am 15 3 2001 zur Zukunft der Freiburger Wasserwirtschaft statt Der Wassertag diente dazu erste Aktivitäten des Arbeitskreises vor und zur Diskussion zu stellen sowie einige Vorschläge zur weiteren Bearbeitung im Dialog zwischen Bürger und Wasserwirtschaftsverwaltung Um die Arbeit des Arbeitskreis regioWASSER2005 koordinativ und inhaltlich auf eine andere Grundlage stellen zu können wurde von einzelnen Mitgliedern des Arbeitskreises 2002 ein inzwischen gemeinnützig anerkannter Verein gegründet der Regiowasser e V Damit ist eine institutionelle Grundlage geschaffen um Gelder den Zielen entsprechend beantragen und verwalten zu können Eine Anschubfinanzierung aus dem Innovationsfonds Wasser und Klimaschutz der Badenova AG Co AG ermöglichte dem Regiowasser e V die koordinativen Aufgaben wahrzunehmen Infoblatt über die Initiative Regiowasser e V Antrag für die Mitgliedschaft bei Regiowasser e V Lastschriftformular zum Einzug des Mitgliedsbeitrags Was wir wollen Nach den Wünschen von EU K ommission und EU P arlament sollen künftig breite Kreise in alle Planungen einbezogen werden die sich mit Trinkwasser Abwasser Hochwasser und aquatischem Naturschutz beschäftigen Danach soll die wasserwirtschaftliche Planung nicht mehr länger allein nur in den Händen der Wasserwirtschaftsverwaltung liegen Die Mitgleder des Regiowasser e V haben sich daher zur Aufgabe gemacht die Zusammenarbeit der wasserwirtschaftlichen Institutionen wie Behörden Verbände Planer und Universität in der Region zu unterstützen Darüberhinaus bietet der Verein eine Plattform für interessierte Bürger die mitwirken wollen ein zukunftsfähiges auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Konzept für die regionale Wasserwirtschaft in der Region in und um Freiburg zu entwickeln Demzufolge arbeiten im Regiowasser e V auch ökologisch orientierte Angelverbände Aktivisten aus der Lokalen Agenda 21 und Umweltorganisationen mit Damit gehört der Regiowasser e V zu den ersten Institutionen in Deutschland die vor Ort versuchen das Partizipationsgebot der EGWasserRahmenrichtlinie unter Beteilgung unterschiedlicher Partner umzusetzen Was wir tun Durchführung von

    Original URL path: http://www.ak-wasser.de/frontpanel?mini=2016-02 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Regiowasser/Ak Wasser
    Co Die erste öffentliche Darstellung des Arbeitskreises Regiowasser2005 fand in Form des 1 Regionalen Wassertags am 15 3 2001 zur Zukunft der Freiburger Wasserwirtschaft statt Der Wassertag diente dazu erste Aktivitäten des Arbeitskreises vor und zur Diskussion zu stellen sowie einige Vorschläge zur weiteren Bearbeitung im Dialog zwischen Bürger und Wasserwirtschaftsverwaltung Um die Arbeit des Arbeitskreis regioWASSER2005 koordinativ und inhaltlich auf eine andere Grundlage stellen zu können wurde von einzelnen Mitgliedern des Arbeitskreises 2002 ein inzwischen gemeinnützig anerkannter Verein gegründet der Regiowasser e V Damit ist eine institutionelle Grundlage geschaffen um Gelder den Zielen entsprechend beantragen und verwalten zu können Eine Anschubfinanzierung aus dem Innovationsfonds Wasser und Klimaschutz der Badenova AG Co AG ermöglichte dem Regiowasser e V die koordinativen Aufgaben wahrzunehmen Infoblatt über die Initiative Regiowasser e V Antrag für die Mitgliedschaft bei Regiowasser e V Lastschriftformular zum Einzug des Mitgliedsbeitrags Was wir wollen Nach den Wünschen von EU K ommission und EU P arlament sollen künftig breite Kreise in alle Planungen einbezogen werden die sich mit Trinkwasser Abwasser Hochwasser und aquatischem Naturschutz beschäftigen Danach soll die wasserwirtschaftliche Planung nicht mehr länger allein nur in den Händen der Wasserwirtschaftsverwaltung liegen Die Mitgleder des Regiowasser e V haben sich daher zur Aufgabe gemacht die Zusammenarbeit der wasserwirtschaftlichen Institutionen wie Behörden Verbände Planer und Universität in der Region zu unterstützen Darüberhinaus bietet der Verein eine Plattform für interessierte Bürger die mitwirken wollen ein zukunftsfähiges auf Nachhaltigkeit ausgerichtetes Konzept für die regionale Wasserwirtschaft in der Region in und um Freiburg zu entwickeln Demzufolge arbeiten im Regiowasser e V auch ökologisch orientierte Angelverbände Aktivisten aus der Lokalen Agenda 21 und Umweltorganisationen mit Damit gehört der Regiowasser e V zu den ersten Institutionen in Deutschland die vor Ort versuchen das Partizipationsgebot der EGWasserRahmenrichtlinie unter Beteilgung unterschiedlicher Partner umzusetzen Was wir tun Durchführung von Bürgerbeteiligungsprojekten

    Original URL path: http://www.ak-wasser.de/frontpanel?mini=2016-05 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Regiowasser/Ak Wasser
    06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 DIN DVGW Sitzung bei der Stadtentwässerung München Aktuelle Termine Donnerstag 11 Februar 2016 Sitzung der Arbeitsgruppe Ökologie Samstag 13 Februar 2016 Treffen des bundesweiten Basis Netzwerks Wasser in Bürgerhand wib Samstag 20 Februar 2016 Treffen des Bundesarbeitskreis Wasser des BUND Dienstag 23 Februar 2016 Sitzung der AG Rhein Dienstag 8 März 2016

    Original URL path: http://www.ak-wasser.de/calendar-field-startdate/day/2016-03-08 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Regiowasser/Ak Wasser
    07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 Ak Wasser beim Global Eyes Events der PH Freiburg Aktuelle Termine Donnerstag 11 Februar 2016 Sitzung der Arbeitsgruppe Ökologie Samstag 13 Februar 2016 Treffen des bundesweiten Basis Netzwerks Wasser in Bürgerhand wib Samstag 20 Februar 2016 Treffen des Bundesarbeitskreis Wasser des BUND Dienstag 23 Februar 2016 Sitzung der AG Rhein Dienstag 8 März

    Original URL path: http://www.ak-wasser.de/calendar-field-startdate/day/2016-03-09 (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • Regiowasser/Ak Wasser
    02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 Aktuelle Termine Donnerstag 11 Februar 2016 Sitzung der Arbeitsgruppe Ökologie Samstag 13 Februar 2016 Treffen des bundesweiten Basis Netzwerks Wasser in Bürgerhand wib Samstag 20 Februar 2016 Treffen des Bundesarbeitskreis Wasser des BUND Dienstag 23 Februar 2016 Sitzung der AG Rhein Dienstag 8 März 2016 DIN DVGW Sitzung

    Original URL path: http://www.ak-wasser.de/calendar-field-startdate/day/2016-02-02 (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •