archive-de.com » DE » A » AIDSHILFESAAR.DE

Total: 561

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Aids-Hilfe Saar e.V.: News
    mit dem weiterlesen 13 04 2009 Kondome So sicher wie nie In der neuen Ausgabe vom April 2009 legt die Stiftung Warentest die Ergebnisse zum Test von 26 Kondomen vor Getestet wurden Bersteigenschaften Reißkraft und Reißdehnung Zusätzlich wurde ein weiterlesen 18 03 2009 DAH Papst Äußerungen gegen Kondomgebrauch sind unverantwortlich und weltfremd Die Deutsche AIDS Hilfe e V DAH kritisiert die im Vorfeld der ersten Afrika Reise von Papst Benedikt XVI gemachten Äußerungen gegen den Kondomgebrauch zum Schutz vor einer HIV Infektion auf das weiterlesen 13 03 2009 Broschüren zum Download Ab sofort stehen im Download Bereich Broschüren wie z B HIV AIDS von A bis Z Heutiger Wissensstand oder die MED INFOS als PDF zur Verfügung weiterlesen 11 03 2009 Neue Auflage Therapie 2009 Zur Behandlung der HIV Infektion stehen mehr als 20 sogenannte antiretrovirale Medikamente zur Verfügung Sie unterdrücken die Vermehrung von HIV in den menschlichen Zellen In der antiretroviralen weiterlesen 27 02 2009 DAH fordert Union im Bundestag auf Hinhaltetaktik bei der heroingestützten Behandlung endlich aufgeben DAH ermutigt Befürworter der Heroinvergabe zum Handeln Berlin 27 02 2009 Seit Jahren weigert sich die CDU CSU Bundestagsfraktion das Betäubungsmittelgesetz BtmG zu ändern um die Behandlung weiterlesen 09 02 2009

    Original URL path: http://www.aidshilfesaar.de/aktuelles/news/archiv/2009/seite/2/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Aids-Hilfe Saar e.V.: Ganz Deutschland zeigt Schleife
    Jahre bilden eine gute Basis dafür Ich freue mich dass ich heute die Gelegenheit habe mich als Botschafter für die Welt Aids Tag Aktion stark zu machen Ich hoffe dass Viele es mir nachmachen Die vielen Unterstützerinnen und Unterstützer die sich mit zahlreichen Aktionen aktiv für den Welt Aids Tag einsetzen tragen dazu bei dass dieser Tag nicht nur ein Symbol bleibt Dafür danke ich allen Beteiligten betont Prof Dr Elisabeth Pott Direktorin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Die Aufforderung zum Schutz vor HIV Aids und gegen Stigmatisierung und Ausgrenzung wird auch zukünftig im Mittelpunkt unserer Aufklärungsarbeit stehen Dabei reagieren wir stets auf sich ändernde Herausforderungen Denn nach wie vor ist Aids nicht besiegt aber Prävention wirkt wie diese Zahlen bestätigen Benutzten im Jahr 2004 zu Beginn einer Partnerschaft noch 70 Prozent der Partner Kondome so sind es aktuell 81 Prozent Das zeigt das Schutzverhalten steigt weiter an Die stagnierende Zahl der Neuinfektionen bestätigt das Die diesjährige Gemeinschaftsaktion zum Welt Aids Tag startete Ende Oktober Über 10 000 Botschafterinnen und Botschafter engagieren sich auf www welt aids tag de Zusammen mit den prominenten Unterstützerinnen und Unterstützern Anni Friesinger Christiane Paul Samy Deluxe und Philipp Lahm geben sie der Aktion ein Gesicht Auf Postkarten Flyern und 25 000 Plakaten werben sie bundesweit für mehr Solidarität und für den Schutz vor HIV Aids Um die soziale Isolation von Menschen mit HIV Aids zu demonstrieren tourte außerdem die Roadshow Der Mensch in der Kugel durch Deutschland In sechs großen Städten machte sie in den vergangenen Wochen Station und wird am Welt Aids Tag in Berlin enden Die Deutsche AIDS Hilfe stellt die Bedeutung der Solidarität mit Menschen mit HIV und Aids heraus HIV Positive werden in unserer Gesellschaft immer noch stigmatisiert z B am Arbeitsplatz so Sylvia Urban Mitglied im Bundesvorstand der Deutschen

    Original URL path: http://www.aidshilfesaar.de/aktuelles/news/info/artikel/ganz-deutschland-zeigt-schleife/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Aids-Hilfe Saar e.V.: HIV-Infektionen stabilsiert.
    die HIV Aids Situation in Deutschland und den einzelnen Bundesländern veröffentlicht Das RKI schätzt darin dass Ende 2009 im Saarland etwa 700 Menschen leben die mit dem HI Virus infiziert sind die Zahl der Neuinfektionen wird im letzten Jahr auf 25 geschätzt Seit Beginn der Epidemie haben sich im Saarland etwa 950 Menschen mit HIV infiziert 350 von ihnen sind bisher verstorben Bundesweit leben Ende 2009 ungefähr 67 000 Menschen

    Original URL path: http://www.aidshilfesaar.de/aktuelles/news/info/artikel/hiv-infektionen-stabilsiert/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Aids-Hilfe Saar e.V.: Küssen verboten? Aktuelle Infos zur "Schweinegrippe"
    chronisch Kranke zu den Gruppen für die das Robert Koch Institut die Impfung empfiehlt Diese Empfehlung leitet sich von den bisherigen Erfahrungen mit Grippeepidemien ab Ob und in welchem Maße auch die Schweinegrippe bei Menschen mit HIV schwerer verläuft darüber gibt es bislang kaum Daten bzw Berichte Die Impfung wird auch für Mitarbeiter im Gesundheitswesen einschließlich HIV Pflegediensten und Aidshilfen empfohlen Im Allgemeinen verläuft die Schweinegrippe milder als die saisonale Grippe scheint aber ansteckender zu sein Im Gegensatz zur saisonalen Grippe sind bei der Schweinegrippe nicht die Älteren sondern Kinder Jugendliche und junge Erwachsene stärker von der Erkrankung betroffen Bei Personen über 60 Jahre tritt sie zurzeit kaum auf Schwangere und Säuglinge sind besonders gefährdet Hier gibt es Unsicherheiten ob der Einsatz von Impfstoff mit Wirkverstärker bei Schwangeren sicher ist Ein Impfstoff ohne Wirkverstärker für den mehr Erfahrungen bei Schwangeren bestehen soll erst Ende November zur Verfügung stehen Schwangere und Säuglinge können aber auch durch die Impfung von Familienangehörigen bzw ihnen nahe stehenden Personen besser geschützt werden Dasselbe gilt für Schwerkranke die nicht geimpft werden können Menschen mit HIV sollten wie bei jeder Grippeimpfung überprüfen lassen ob noch ein ausreichender Impfschutz gegen Pneumokokken Bakterien die eine Lungenentzündung hervorrufen besteht Denn

    Original URL path: http://www.aidshilfesaar.de/aktuelles/news/info/artikel/kuessen-verboten-aktuelle-infos-zur-schweinegrippe/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Aids-Hilfe Saar e.V.: Mike Mathes überreicht Merkel Obama-Bild
    10 Uhr Quelle Bundespresseamt Sven Ehlers Mike Mathes ist Ehrenmitglied der Aids Hilfe Saar und engagiert sich seit vielen Jahren in der Aids Aufklärung Mit Schülern der Erweiterten Realschule Überherrn schuf der Künstler im Rahmen eines Kunstprojektes über drei Monate hinweg das monumentale Bild Spiderman schenkt Obama ein Red Ribbon Anlässlich der Feiern zum Tag der deutschen Einheit in Saarbrücken konnte Mike Mathes Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Reproduktion des Werkes

    Original URL path: http://www.aidshilfesaar.de/aktuelles/news/info/artikel/mike-mathes-ueberreicht-merkel-obama-bild/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Aids-Hilfe Saar e.V.: Neuer Flyer "Aids-Prävention - Angebot für Schulen und Jugendverbände"
    Adressen Sie sind hier Aidshilfe Saar Aktuelles News News Neuer Flyer Aids Prävention Angebot für Schulen und Jugendverbände 15 09 2009 13 38 Uhr Wir haben einen neuen Flyer aufgelegt in dem wir unsere Angebote der Aids Prävention für Jugendliche vorstellen Der Flyer wurde bereits an alle saarländischen Schulen und Jugendverbände versandt Weitere Exemplare können telefonisch oder per Email über die Geschäftsstelle kostenfrei bestellt werden Der Flyer ist auch als

    Original URL path: http://www.aidshilfesaar.de/aktuelles/news/info/artikel/neuer-flyer-aids-praevention-angebot-fuer-schulen-und-jugendverbaende/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Aids-Hilfe Saar e.V.: Reaktionen auf Hilter-Spot von Regenbogen e.V.
    Aidshilfe Saar Aktuelles News News Reaktionen auf Hilter Spot von Regenbogen e V 10 09 2009 09 20 Uhr Im folgenden finden Sie eine Reihe von Links zu Presseartikeln und Blogs mit Reaktionen auf die Kampagne Aids ist ein Massenmörder der Initiative Regenbogen e V www sr online de nachrichten 1668 959862 html www sol de news welt weltnews Medien Aids Aids Spot mit Adolf Hitler sorgt fuer Wirbel art8511

    Original URL path: http://www.aidshilfesaar.de/aktuelles/news/info/artikel/reaktionen-auf-hilter-spot-von-regenbogen-ev/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Aids-Hilfe Saar e.V.: Sofortiger Stopp der Aids-Kampagne von Regenbogen e.V. gefordert.
    der Aids Kampagne mit Hitler Spot Die Deutsche AIDS Hilfe e V DAH fordert den sofortigen Stopp der Kampagne Aids ist ein Massenmörder schütz dich selbst die von der Hamburger Werbeagentur das comitee für den Regenbogen e V entwickelt wurde Es ist eines der schlimmsten Kampagne seit dem Ausbruch der HIV Epidemie So wird in einem Spot der Diktator Adolf Hitler beim Geschlechtsverkehr mit einer Frau gezeigt Dieser Spot soll u a im Fernsehen und im Kino gezeigt werden Dazu erklärt Carsten Schatz Mitglied im Bundesvorstand der DAH Die Deutsche AIDS Hilfe verurteilt den Spot des Vereins Regenbogen auf das Schärfste Wir fordern den sofortigen Stopp der Kampagne Dieser widerliche Spot mit einem Adolf Hitler Imitator verhöhnt alle Opfer des Nationalsozialismus und setzt HIV positive Menschen mit Massenmördern gleich Das äußert provozierende Video setzt auf dumpfe Angst Diese Kampagne schadet der HIV Prävention sie hat keine Botschaft wie man sich vor HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen schützen kann Gerade für Jugendliche und junge Erwachsene ist sie völlig ungeeignet Wir fordern die Medien und Kinobetreiber auf diese Kampagne nicht auszustrahlen Unser Appell geht auch an die Gesundheitspolitiker sich von dieser Kampagne zu distanzieren Dem Verein Regenbogen sollte die Gemeinnützigkeit aberkannt werden da es hier offensichtlich um Panikmache auf dem Rücken von Menschen mit HIV und Aids geht Wir prüfen rechtliche Schritte gegen den Verein Die prominenten Unterstützerinnen und Unterstützer des Regenbogen e V sollten sich fragen ob sie ihren guten Namen für eine solche Kampagne hergeben wollen wir fordern sie auf sich zu distanzieren Dr Dirk Sander Referent für strukturelle Prävention der DAH Aus fachlicher Sicht ist dieses Kampagne im Hinblick auf die angegebenen Ziele wirkungslos überflüssig und kontraproduktiv Es geht hier nur um billige Effekthascherei allerdings auf besonderes ekelerregende und infame Weise Der Spot ist eine fürchterliche Diskriminierung und

    Original URL path: http://www.aidshilfesaar.de/aktuelles/news/info/artikel/sofortiger-stopp-der-aids-kampagne-von-regenbogen-ev-gefordert/ (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •