archive-de.com » DE » A » AERZTEZEITUNG.DE

Total: 1281

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Flüchtlinge - Specials - Politik - Ärzte Zeitung
    erfasst sind ist es schlecht bestellt mehr 84 Flüchtlingsversorgung Vivantes und Charité noch stärker eingebunden 06 11 2015 Berlin reagiert auf die Kritik an der katastrophalen medizinischen Versorgung der Flüchtlinge und holt dafür die beiden kommunalen Krankenhäuser Vivantes und Charité ins Boot mehr Neue Beiträge zu Specials Flüchtlinge Landarzt gesucht 85 Flüchtlinge Anamnese App und Marker für Traumata 06 11 2015 Viele Flüchtling haben posttraumatische Belastungsstörungen Es gilt Therapiebedürftige schnell zu erkennen und zu behandeln mehr 86 Flüchtlingsversorgung in Berlin Kostenübernahme läuft nur schleppend 30 10 2015 Die Versorgung in den Berliner Erstaufnahmeeinrichtungen liegt weitgehend in der Hand ehrenamtlich tätiger Ärzte und Pfleger Das Land gerät dafür immer mehr in die Kritik mehr 87 Flüchtlingsversorgung Die Abrechnung bleibt chaotisch 30 10 2015 Auch mit dem Asyl Beschleunigungsgesetz vereinfacht sich die Abrechnung der Flüchtlingsversorgung kaum Darauf müssen Ärzte jetzt achten mehr 88 Flüchtlinge impfen Logistisch und personell herausfordernd 29 10 2015 BREMEN Rund 4000 Flüchtlingen in Bremen soll eine Grippeschutzimpfung angeboten werden Das bestätigte die Leiterin des Bremer Gesundheitsamtes Dr Monika Lelgemann der Ärzte Zeitung Zwar seien die Kühlschränke mit Impfstoffen voll wie die Chefin des Amtes sagte mehr 89 Kenia Die vergessene Flüchtlingskrise 29 10 2015 Die Lage der Flüchtlinge auf der Balkanroute wird immer dramatischer Aber Auch in anderen Teilen der Welt fliehen Menschen vor Krieg und Gewalt etwa in Afrika Der 15 jährige Tuacj ist einer von ihnen mehr 90 Bayerischer Ärztetag fordert Einheitliche Regeln für die Flüchtlingsversorgung 26 10 2015 Der Bayerische Ärztetag fordert mehr Hilfe für Ärzte die Flüchtlinge versorgen mehr Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/gp_specials/fluechtlinge/p-9/default.aspx (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Flüchtlinge - Specials - Politik - Ärzte Zeitung
    und spendeten mehr 94 E Card für Flüchtlinge Bremer Modell wird fortgesetzt 22 10 2015 Das Bremer Modell der Gesundheitskarte für Flüchtlinge ist nicht durch die Reform der Asylgesetze des Bundes gefährdet mehr Neue Beiträge zu Specials Flüchtlinge Landarzt gesucht 95 Pflege Modellprojekt setzt in Notsituationen auf Freiwillige 22 10 2015 Verwüstet ein Unwetter die Infrastruktur so kann die Versorgung von Pflegebedürftigen schnell in Gefahr sein In Nordhessen startet nun ein bundesweit einmaliges Modellprojekt um diese Lücke zu schließen mehr 96 Flüchtlingsversorgung im Norden Wir machen hier Basismedizin 21 10 2015 Ärzte in Schleswig Holstein engagieren sich vielfältig Die Begegnung mit den hilfsbedürftigen Menschen ist für sie bereichernd mehr 97 Kommentar zur Flüchtlingsversorgung Mehraufwand der sich lohnt 21 10 2015 Die medizinische Betreuung der zahlreichen Flüchtlinge stemmt auch ein gut organisiertes Gesundheitswesen wie das deutsche nicht ohne Probleme Bislang zeigt sich aber dass diese lösbar sind Das liegt nicht allein an Engagement Enthusiasmus und Ehrenamt aber auch mehr 98 Schleswig Holstein Flüchtlings Hilfe basiert auf einem Mix von Akteuren 21 10 2015 Landesregierung greift auf unterschiedliche Partner zurück um die Versorgung zu bewerkstelligen mehr 99 Friedrich Ebert Krankenhaus Syrische Ärzte helfen in der Flüchtlingsversorgung 21 10 2015 In Neumünster haben in der Flüchtlingsambulanz an der Klinik zwei syrische Ärzte ihre Arbeit aufgenommen Vielen nach Deutschland geflüchteten Kollegen fehlt noch die Anerkennung mehr 100 Psychotherapie bei Flüchtlingen Erst integrieren dann aufarbeiten 20 10 2015 In der psychotherapeutischen Versorgung von Flüchtlingen ist ein Umdenken nötig meinen Experten Die klassische Traumatherapie stößt hier an ihre Grenzen mehr Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch weit

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/gp_specials/fluechtlinge/p-10/default.aspx (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Zika: Viren finden sich im Gehirn toter Babys mit Mikrozephalie
    zirkulierenden Virusstämmen übereinstimmten Bei den gestorbenen Neugeborenen fanden sich die Viren ausschließlich im Gehirn Bei einem toten Kind fanden sich die Virus Antigene dabei in mononukleären Zellen Vorstufen von Gliazellen und Neuronen Auch histopathologische Veränderungen fanden sich bei den toten Babys nur im Gehirn Verkalkungen des Parenchyms Knoten in der Mikroglia degenerierte Zellen und Nekrosen Alternative Ursachen im Blick Tests möglicher alternativer Ursachen für die Fehlbildungen wie Toxoplasmose Röteln Cytomegalie Herpes simplex und HIV waren bei den Müttern negativ gewesen Auch Tests auf eine mögliche alternative Infektion mit Dengue Viren waren negativ Bei einem Fötus wurden die Virusspuren zudem in den Chorionzotten gefunden Auch hier ergaben sich histopathologische Veränderungen wie heterogene Chorionzotten mit Verkalkungen Fibrosen Fibrin Ablagerungen Entzündungen der Plazentazotten Villitis Zika Viren wurden also im Gewebe der Kinder nachgewiesen betonen die Forscher Hirnzellen sowie frühes Plazenta Gewebe seien offenbar die bevorzugten Stellen für die Virus Diagnostik post mortem Um die Pathogenese der Infektion besser verstehen zu können müsse jetzt der Effekt der Erkrankung der Mütter in verschiedenen Stadien der Schwangerschaft untersucht werden so die Forscher Die Zika Forschung wird in den USA forciert weil ein Übergreifen des Ausbruchs auf Puerto Rico und andere US Regionen befürchtet wird Trotz großer Anstrengungen werde es Jahre dauern bis ein Impfstoff zur Verfügung steht so die Behörde Die CDC wollen nun gefährdete US Staaten bei der Bekämpfung der Überträgermücken unterstützen Die WHO hat Schutzmaßnahmen für Frauen in Zika Regionen zusammengestellt www who int features qa zika pregnancy en Kommentieren 0 Topics Schlagworte Infektionen 13015 Gesundheitspolitik international 7064 Organisationen BBC 389 WHO 2642 Krankheiten AIDS 2975 Herpes 235 Impfen 3038 Infektionen 3830 Schwangerschaftsprobleme 2148 Personen Cynthia Goldsmith 7 Roosecelis Brasil Martines 1 Tom Frieden 10 Wolfgang Geissel 360 Weitere Beiträge WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Geriatrische Versorgung Vorfahrt sollen Verbünde haben Zeckengenom sequenziert Neuer Ansatz für Therapie bei Borreliose Pankreas Ca Vorteil für kombinierte Chemotherapie Kommentar zu Demenz Unbegründete Furcht Sozialratgeber Wegweiser für Rheuma Patienten Gelenkersatz Versagen von Implantat selten Leukämie Neue Option zur Therapie bei ALL Vitien Immer mehr Säuglinge überleben Transplantationsmedizin Zulassung für Zutectra erweitert Kommentare Schreiben Sie einen Kommentar Überschrift Text Zum Kommentieren bitte anmelden Anmelden Top Meldungen Demenz Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Eine Kohortenstudie findet keine Hinweise nach denen Benzodiazepine das Demenzrisiko erhöhen Sie bestärkt eher einen anderen Verdacht mehr Innovationspreis Pfiffige Ideen und Konzepte Gewinner 2015 stehen fest Wie lockt man junge Ärzte aufs Land Männer zum Gesundheits Check und ermöglicht Sterbenskranken einen Verbleib in der Nähe ihres Zuhauses Antworten darauf wurden jetzt beim Wettbewerb Die innovative Arztpraxis 2015 prämiert mehr Krankenkassen Preiskampf Bleibt Solidarprinzip auf der Strecke So lange einige Krankenkassen noch Zusatzbeiträge bieten die deutlich unter dem Durchschnitt liegen ist für die Bundesregierung die Welt in Ordnung Die Kollateralschäden dieses reinen Preiswettbewerbs werden selten öffentlich mehr DGIM 2016 122 Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin 9 12 04 2016 Mannheim Vorberichte in der Übersicht Kongress Website Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/medizin/article/904701/zika-viren-finden-gehirn-toter-babys-mikrozephalie.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Fast Food: Chicken Nugget lässt Speiseröhre platzen
    die Notfallmediziner den Mann auf die Thoraxchirurgie Ösophagoskopisch ließ sich die Diagnose einer nichtiatrogenen distalen Ösophagusruptur eines Boerhaave Syndroms mithin bestätigen Der Patient bekam einem Ösophagusstent um die Perforation abzudecken Der Pleuraraum wurde unter Videoassistenz thorakoskopisch drainiert CT zeigte Mediastinalabszess Nach fünf Tagen trat Fieber mit Leukozytose und zunehmenden Brustschmerzen auf Das CT zeigte diesmal einen Mediastinalabszess und einen rechtsseitigen Erguss Den Abszess drainierten die Thoraxchirurgen zugleich dekortizierten sie den rechtsseitigen Pleuraraum Drei Wochen später konnte der Stent entfernt werden die Ruptur des Ösophagus war verheilt Für die Notfallmediziner um Jo Jo Leun die über die Geschichte des Patienten berichtet haben birgt der Fall zwei wesentliche Lehren Erstens Nichtiatrogene lebensbedrohliche Ösophagusrupturen können sich ereignen ohne dass Erbrechen Anfälle oder chronischer Husten in der Anamnese auftauchen schreiben die kanadischen Ärzte Auch ohne einschlägige Anamnese könne sich ein Boerhaave Syndrom entwickeln dessen Letalität zwischen 20 und 75 Prozent liege Der Verdacht müsse sich regen wenn Patienten kurzatmig seien und über epigastrische Schmerzen klagten Und zweitens so die Ärzte kann offenbar auch knochen und schalenfreie weiche Nahrung wie ein Chicken Nugget den intraösophagealen Druck dermaßen erhöhen dass es für eine Ruptur ausreicht Vom Nugget Erfinder Robert Baker übrigens wird kolportiert er habe zunächst wenig darauf gegeben ob Menschen seine Kreationen bekömmlich fanden Nur wenn der Hund sie nicht fraß sei er zur Überarbeitung nochmals zurück in sein Labor gegangen rb Kommentieren 0 Topics Schlagworte Magen Darmkrankheiten 2078 Gastroenterologie 636 AINS 358 Verdauungsorgane im Blick 313 Krankheiten Erkältungs Krankheiten 968 Schmerzen 4010 Wirkstoffe Amylase 17 Personen Jo Jo Leun 1 Robert Baker 1 Weitere Beiträge WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Geriatrische Versorgung Vorfahrt sollen Verbünde haben Zeckengenom sequenziert Neuer Ansatz für Therapie bei Borreliose Pankreas Ca Vorteil für kombinierte Chemotherapie Kommentar zu Demenz Unbegründete Furcht Sozialratgeber Wegweiser für Rheuma Patienten Gelenkersatz Versagen von Implantat selten Leukämie Neue Option zur Therapie bei ALL Vitien Immer mehr Säuglinge überleben Transplantationsmedizin Zulassung für Zutectra erweitert Kommentare Schreiben Sie einen Kommentar Überschrift Text Zum Kommentieren bitte anmelden Anmelden Top Meldungen Demenz Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Eine Kohortenstudie findet keine Hinweise nach denen Benzodiazepine das Demenzrisiko erhöhen Sie bestärkt eher einen anderen Verdacht mehr Innovationspreis Pfiffige Ideen und Konzepte Gewinner 2015 stehen fest Wie lockt man junge Ärzte aufs Land Männer zum Gesundheits Check und ermöglicht Sterbenskranken einen Verbleib in der Nähe ihres Zuhauses Antworten darauf wurden jetzt beim Wettbewerb Die innovative Arztpraxis 2015 prämiert mehr Krankenkassen Preiskampf Bleibt Solidarprinzip auf der Strecke So lange einige Krankenkassen noch Zusatzbeiträge bieten die deutlich unter dem Durchschnitt liegen ist für die Bundesregierung die Welt in Ordnung Die Kollateralschäden dieses reinen Preiswettbewerbs werden selten öffentlich mehr DGIM 2016 122 Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin 9 12 04 2016 Mannheim Vorberichte in der Übersicht Kongress Website Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Innovationspreis 2015 Gewinner stehen fest Fast

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/medizin/article/904730/fast-food-chicken-nugget-laesst-speiseroehre-platzen.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Multiple Sklerose: Keine Schübe mehr? Therapiestopp keine gute Idee
    beiden Gruppen im Laufe der folgenden fünf Jahre neue Schübe Insgesamt offenbarten sich zu keinem Zeitpunkt deutliche Unterschiede bei der Schubrate zwischen den Patienten die ihre Medikation abgesetzt hatten und denen die dabei blieben ignifikante Differenzen konnten die Neurologen um Kister jedoch bei der Behinderungsprogression beobachten Bei 31 Prozent kam es innerhalb von fünf Jahren nach dem Absetzen der Medikation zu einer Progression die über mindestens drei Monate anhielt Bei den MS Kranken mit fortgesetzter Therapie war der Anteil nur etwa halb so hoch Nach zehn Jahren wurde bei rund der Hälfte der Therapiestopper eine Krankheitsprogression festgestellt rund ein Viertel war es bei den Patienten mit fortgesetzter Therapie Die Hälfte der Abbrecher unternimmt einen zweiten Therapieversuch Allerdings zeigte sich auch wie vermutet eine reduzierte Wirksamkeit der Immunmodulatoren bei älteren Patienten und solchen mit hohen EDSS Werten Bei ihnen war die Schubrate insgesamt niedriger und solche Patienten begannen auch seltener nach dem Absetzen erneut eine Basistherapie als jüngere und weniger behinderte Patienten Insgesamt fing fast die Hälfte der Therapieabbrecher 48 Prozent nach einiger Zeit wieder neu mit einer Basistherapie an im Mittel nach 2 2 Jahren Da es sich um keine randomisiert kontrollierte Studie handelte müssen die Ergebnisse jedoch mit Vorsicht interpretiert werden So ist bekannt dass die Compliance bei den älteren injizierbaren Basistherapien nach einiger Zeit deutlich nachlässt vor allem dann wenn keine spürbare Krankheitsaktivität mehr vorliegt Es kann also sein dass auch in der Gruppe mit fortgeführter Therapie nur wenige Patienten tatsächlich regelmäßig ihre Medikation injizierten Dies würde die fehlenden Unterschiede bei den Schubraten erklären Progressionsrisiko im Blick Auf der anderen Seite ist auch denkbar dass vor allem solche Patienten die Medikation absetzen die aus welchen Gründen auch immer ein geringeres Progressionsrisiko haben Aus solchen Gründen müssten die Ergebnisse in kontrollierten Interventionsstudien bestätigt werden so Kister Immerhin Nach den wenigen bislang vorliegenden Daten scheint es mit Blick auf das Progressionsrisiko jedenfalls keine gute Idee zu sein die MS Medikation nach einigen schubfreien Jahren wieder abzusetzen mut Kommentieren 0 Topics Schlagworte Multiple Sklerose 655 Neurologie Psychiatrie 8812 Krankheiten Multiple Sklerose 996 Schwangerschaftsprobleme 2148 Personen Ilya Kister 2 Weitere Beiträge WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Geriatrische Versorgung Vorfahrt sollen Verbünde haben Zeckengenom sequenziert Neuer Ansatz für Therapie bei Borreliose Pankreas Ca Vorteil für kombinierte Chemotherapie Kommentar zu Demenz Unbegründete Furcht Sozialratgeber Wegweiser für Rheuma Patienten Gelenkersatz Versagen von Implantat selten Leukämie Neue Option zur Therapie bei ALL Vitien Immer mehr Säuglinge überleben Transplantationsmedizin Zulassung für Zutectra erweitert Kommentare Schreiben Sie einen Kommentar Überschrift Text Zum Kommentieren bitte anmelden Anmelden Top Meldungen Demenz Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Eine Kohortenstudie findet keine Hinweise nach denen Benzodiazepine das Demenzrisiko erhöhen Sie bestärkt eher einen anderen Verdacht mehr Innovationspreis Pfiffige Ideen und Konzepte Gewinner 2015 stehen fest Wie lockt man junge Ärzte aufs Land Männer zum Gesundheits Check und ermöglicht Sterbenskranken einen Verbleib in der Nähe ihres Zuhauses Antworten darauf wurden jetzt beim Wettbewerb Die innovative Arztpraxis 2015 prämiert mehr Krankenkassen Preiskampf Bleibt Solidarprinzip auf der Strecke So lange einige Krankenkassen

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/medizin/article/904381/multiple-sklerose-keine-schuebe-therapiestopp-keine-gute-idee.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Epidemiologie - Specials - Medizin - Ärzte Zeitung
    4 Brasilien Mit Soldaten gegen die Zika Viren 26 01 2016 Die brasilianische Regierung will die Ausbreitung des von Mücken übertragenen Zika Virus mit bis zu 220 000 Soldaten bekämpfen mehr Neue Beiträge zu Specials Epidemiologie Grundlagenforschung Verdauungsorgane im Blick 5 Fleisch Fett und raffiniertes Getreide Unser Essen fördert Brustkrebs 23 12 2015 Der westliche Ernährungsstil fördert Entzündungen und damit auch das Brustkrebsrisiko wie jetzt eine Studie belegt Frauen die ein weiteres Merkmal erfüllen sind besonders gefährdet mehr 6 Alter setzt verzögert ein Was uns länger jung hält 17 12 2015 Zwei Jahre mehr Lebenszeit binnen zehn Jahren Wie ist das möglich Und Was können wir selbst beeinflussen mehr 7 Sauerei Hepatitis E Gefahr in Wildschweinen 17 12 2015 Wer Wildschweinfleisch essen will muss aufpassen Beim Zubereiten sollte auf eine gute Hygiene in der Küche geachtet werden betont das Bundesinstitut für Risikobewertung Da sehr viele der Tiere Hepatitis E Viren in sich tragen besteht die Gefahr einer Ansteckung mehr 8 Krank durch Sex Immer mehr Deutsche haben Syphilis 11 12 2015 Syphilis schien in Deutschland weitgehend verschwunden doch seit einigen Jahren breitet sich die Geschlechtskrankheit wieder aus mehr 9 WHO Kampf gegen Malaria erfolgreich 09 12 2015 Ein Großteil der von Malaria betroffenen Länder konnte die Zahl der Neuinfektionen stark senken berichtet die WHO mehr 10 Gesundheitsbericht des Bundes So krank sind die Deutschen 03 12 2015 Wie gesund Menschen hierzulande sind hängt vor allem von ihrem sozialen Status ab Der Bericht Gesundheit in Deutschland zeigt außerdem welche Krankheiten auf dem Vormarsch sind was die häufigsten Todesursachen sind und wie hoch die Lebenserwartung der Bundesbürger ist mehr 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Innovationspreis 2015 Gewinner stehen fest Fast Food Chicken Nugget lässt Speiseröhre platzen Zeckengenom sequenziert Neuer Ansatz für Therapie bei Borreliose Preiskampf unter Kassen Bleibt Solidarprinzip auf der Strecke Immobilien Finanzierung Kreditzinsen wieder auf Talfahrt Zika Viren finden sich im Gehirn toter Babys mit Mikrozephalie weitere Beiträge aerztezeitung folgen Galenus Preis 2016 Auch in diesem Jahr verleiht Springer Medizin den Galenus von Pergamon Preis zur Förderung pharmakologischer Forschung Es gibt einen Preis für in der Kategorie Grundlagenforschung sowie drei Preise in der Kategorie Pharma Innovationen Zur Ausschreibung Fortbildung in Springer Medizin e Akademie 250 CME Punkte alle fünf Jahre punkten Sie ganz einfach online Fortbildung CME Sonderberichte Nur für Fachkreise Informationen pharmazeutischer Unternehmen zu Indikationen Zu den Sonderberichten Patienten Informationen Ebola Darmkrebs Venenleiden Weitere Ebola eine tödliche Seuche Sie suchen aktuelle Informationen zu Ebola für Ihre Praxis etwa zum Auslegen im Wartezimmer Wir unterstützen Sie mit einer kostenlosen Patienten Information Kostenlose Patienteninfos Darmkrebs Früherkennung Patienteninformationen zu Darmkrebs Früherkennung Die Ärzte Zeitung stellt für Leser der Ärzte Zeitung Patienten informationen zur Darmkrebs Früherkennung bereit Exklusiv für Ärzte können diese personalisiert werden Kostenlose Informationen zur Prävention Venenleiden und Kompressionstherapie Kostenlose

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/medizin/med_specials/epidemiologie/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Grundlagenforschung - Specials - Medizin - Ärzte Zeitung
    hat nicht nur Folgen für den Magen mehr 4 Nervensystem Für MRT Studie Teilnehmer gesucht 09 02 2016 Für eine MRT Studie sucht die Abteilung für Neuroradiologie des Universitätsklinikums Heidelberg ab sofort gesunde Studienteilnehmer im Alter zwischen 30 und 80 Jahren mehr Neue Beiträge zu Specials Epidemiologie Grundlagenforschung Verdauungsorgane im Blick 5 HIV und Ebola Extrakte aus Zistrose wirken antiviral 04 02 2016 Extrakte der Zistrose Cistus incanus inaktivieren HIV Ebola oder Marburg Viren und verhindern ihre Vermehrung in Laborexperimenten teilt das Helmholtz Zentrum München mit Die Extrakte sollen das Andocken der Viren an Zellen blockieren mehr 6 Studie Mütterliche Ernährung beeinflusst Stoffwechsel der Kinder 04 02 2016 Wie eine Studie an Mäusen zeigt führt fettreiche Ernährung während der Trag und Stillzeit zu epigenetischen Veränderungen bei den Nachkommen Diabetes 2015 online 2 Dezember mehr 7 Blutspende Aderlass gegen Hypertonie 04 02 2016 Zwei Fliegen mit einer Klappe In einer Beobachtungsstudie korrelieren regelmäßige Blutspenden bei hypertonen Spendern mit einem deutlichen Abfall des Blutdrucks mehr 8 Grundlagen Forschung Analyse des Zellzyklus optimiert 03 02 2016 Wissenschaftler des Hemholtz Zentrums München haben einen neuen Ansatz gefunden der einzelne Phasen des Zellzyklus mittels bildgebender Durchflusszytometrie besser sichtbar macht mehr 9 Stammzellforschung Neues Projekt zur Reparatur des Herzens 03 02 2016 Bei einem Herzinfarkt oder anderen Herzerkrankungen können Milliarden von Zellen im Herzmuskelgewebe unwiderruflich verloren gehen Dieses Gewebe zu ersetzen ist Ziel eines Projekts mehr 10 Versuche an Embryonen Ein ethischer Konsens fehlt 02 02 2016 Britische Behörden haben Wissenschaftlern genehmigt menschliches Erbgut zu verändern Ein absoluter Tabubruch Das zielt zu kurz denn in der globalen Forschung fehlen ethische Standards und damit auch Tabus mehr 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Innovationspreis 2015 Gewinner stehen fest Fast Food Chicken Nugget lässt Speiseröhre platzen Zeckengenom sequenziert Neuer Ansatz für Therapie bei Borreliose Preiskampf unter Kassen Bleibt Solidarprinzip auf der Strecke Immobilien Finanzierung Kreditzinsen wieder auf Talfahrt Zika Viren finden sich im Gehirn toter Babys mit Mikrozephalie weitere Beiträge aerztezeitung folgen Galenus Preis 2016 Auch in diesem Jahr verleiht Springer Medizin den Galenus von Pergamon Preis zur Förderung pharmakologischer Forschung Es gibt einen Preis für in der Kategorie Grundlagenforschung sowie drei Preise in der Kategorie Pharma Innovationen Zur Ausschreibung Fortbildung in Springer Medizin e Akademie 250 CME Punkte alle fünf Jahre punkten Sie ganz einfach online Fortbildung CME Sonderberichte Nur für Fachkreise Informationen pharmazeutischer Unternehmen zu Indikationen Zu den Sonderberichten Patienten Informationen Ebola Darmkrebs Venenleiden Weitere Ebola eine tödliche Seuche Sie suchen aktuelle Informationen zu Ebola für Ihre Praxis etwa zum Auslegen im Wartezimmer Wir unterstützen Sie mit einer kostenlosen Patienten Information Kostenlose Patienteninfos Darmkrebs Früherkennung Patienteninformationen zu Darmkrebs Früherkennung Die Ärzte Zeitung stellt für Leser der Ärzte Zeitung Patienten informationen zur Darmkrebs Früherkennung bereit Exklusiv für Ärzte können diese personalisiert werden Kostenlose Informationen zur Prävention Venenleiden

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/medizin/med_specials/grundlagenforschung/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Hepatitis A/B/C... - Infektionen - Krankheiten - Medizin - Ärzte Zeitung
    05 02 2016 Jeder dritte Drogenpatient mit HCV zeigt eine Infektion mit Genotyp 3 Solche Patienten können von einer Therapie mit Daclatasvir und Sofosbuvir profitieren mehr Neue Beiträge zu Krankheiten Adipositas Atemwegskrankheiten Demenz Diabetes mellitus Hepatitis A B C Herz Gefäßkrankheiten Hygiene Impfen Infektionen Influenza Grippe Krebs Lymphome Leukämie Magen Darmkrankheiten Multiple Sklerose Neuro psychiatrische Krankheiten Rheuma Schlaganfall Skelett Weichteilkrankheiten Suchtkrankheiten 5 Hepatitis C Dreifachkombination geht in die weitere Entwicklungsphase 21 01 2016 Bei chronischer Infektion mit Hepatitis C Viren HCV der Genotypen 1 2 oder 3 werden im Studienprogramm C CREST zwei Therapieregime mit jeweils drei oral einzunehmenden Substanzen untersucht mehr 6 Hepatitis C und HIV Fixkombis bringen Erfolg 29 12 2015 Bei Neuzulassungen für Patienten mit chronischer Hepatitis und mit HIV Infektion geht es nicht nur um hohe Effektivität Wichtig ist auch dass die Medikamente einfach einzunehmen sind und dass verhindert wird dass sich Resistenzen entwickeln mehr 7 Virologie Ansatzpunkt für Impfstoff gegen Hepatitis C 23 12 2015 Eine besondere Form von T Helferzellen reagiert hochspezifisch auf akute Infektionen mit Hepatitis C Viren Dieser Befund könnte wichtig für die Entwicklung eines Impfstoffs sein mehr 8 HCV Auch bei Resistenzen ist Kombi wirksam 18 12 2015 NS5A resistente Hepatitis C Viren mindern nicht den Therapieerfolg unter Simeprevir plus Sofosbuvir mehr 9 Sauerei Hepatitis E Gefahr in Wildschweinen 17 12 2015 Wer Wildschweinfleisch essen will muss aufpassen Beim Zubereiten sollte auf eine gute Hygiene in der Küche geachtet werden betont das Bundesinstitut für Risikobewertung Da sehr viele der Tiere Hepatitis E Viren in sich tragen besteht die Gefahr einer Ansteckung mehr 10 Hepatitis C Registerdaten Therapie ist sehr wirksam 11 12 2015 Die Deutsche Leberstiftung hat nach einem Jahr Real World Daten aus dem Deutschen Hepatitis C Register veröffentlicht mehr 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Innovationspreis 2015 Gewinner stehen fest Fast Food Chicken Nugget lässt Speiseröhre platzen Zeckengenom sequenziert Neuer Ansatz für Therapie bei Borreliose Preiskampf unter Kassen Bleibt Solidarprinzip auf der Strecke Immobilien Finanzierung Kreditzinsen wieder auf Talfahrt Zika Viren finden sich im Gehirn toter Babys mit Mikrozephalie weitere Beiträge aerztezeitung folgen Galenus Preis 2016 Auch in diesem Jahr verleiht Springer Medizin den Galenus von Pergamon Preis zur Förderung pharmakologischer Forschung Es gibt einen Preis für in der Kategorie Grundlagenforschung sowie drei Preise in der Kategorie Pharma Innovationen Zur Ausschreibung Fortbildung in Springer Medizin e Akademie 250 CME Punkte alle fünf Jahre punkten Sie ganz einfach online Fortbildung CME Sonderberichte Nur für Fachkreise Informationen pharmazeutischer Unternehmen zu Indikationen Zu den Sonderberichten Patienten Informationen Ebola Darmkrebs Venenleiden Weitere Ebola eine tödliche Seuche Sie suchen aktuelle Informationen zu Ebola für Ihre Praxis etwa zum Auslegen im Wartezimmer Wir unterstützen Sie mit einer kostenlosen Patienten Information Kostenlose Patienteninfos Darmkrebs Früherkennung Patienteninformationen zu Darmkrebs Früherkennung Die Ärzte Zeitung stellt für Leser der

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/infektionskrankheiten/hepatitis/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •