archive-de.com » DE » A » AERZTEZEITUNG.DE

Total: 1281

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Pflege 4.0: Pflege, aber keine Fürsorge
    Technologien der Arbeitswelt 4 0 dem durch Nächstenliebe und Zuwendung geprägten Selbstverständnis der Pflege und dem in Jahrhunderten gewachsenen Berufsbild liegen jedoch mitunter Welten Diese gelte es zu gestalten und zu überbrücken Hinzu komme dass der Blick auf die schönen Seiten einer digitalunterstützten Arbeitswelt einseitig bleiben muss Denn jede Neuerung führt insbesondere bei einer im Allgemeinen eher weniger innovationsaffinen Bevölkerung nicht nur erweiterte Möglichkeiten und Anreize mit sich sondern auch potenzielle Risiken und Nebenwirkungen Fragen der Akzeptanz der Ethik und letzten Endes auch des Datenschutzes Wenn es darum geht die Selbstbestimmung und Lebensqualität älterer Menschen zu fördern könnten technologische Innovationen einen wertvollen Beitrag leisten Durch assistive Technologien die moderne Mikrosystem und Kommunikationstechniken sowie neue Materialien nutzen seien neuartige telemedizinische Lösungen oder technische Helfer realisiert worden die einen Teil der täglichen Hausarbeit übernehmen Ebenso stünden intuitiv bedienbare Kommunikationsmittel die den Kontakt mit dem sozialen Umfeld erleichtern und neue Mobilitätslösungen im Fokus Oftmals würden die technischen Assistenzsysteme dabei im Verbund mit Dienstleistungen entwickelt Beispiele für die genannten Bereiche sind Systeme zur Erfassung alltäglicher Aktivitäten die darauf zielen Unregelmäßigkeiten im Tagesablauf älterer Menschen frühzeitig zu erkennen und bedarfsgerecht darauf zu reagieren Intelligente Fußböden dienen primär der Sturzerfassung einzelne Sensormatten könnten aber auch einen Beitrag zum Monitoring der allgemeinen Aktivität pflegebedürftiger Personen leisten Die Fußböden verfügen über eine Vielzahl von integrierten Sensoren die die Position und das Bewegungsverhalten von Personen detektieren und analysieren Quartiersvernetzung ebnet Weg zum Arzt Systeme für die Vernetzung von Dienstleistungen und Betreuungsleistungen im Quartier bedienen wie es in der Studie heißt individuelle Bedarfe von Menschen im Bereich ihres Wohnumfelds Es würden insbesondere alltagsunterstützende haushaltsnahe Dienstleistungen organisiert Ältere und pflegebedürftige Menschen könnten darüber lokale Informationen wie persönliche Ansprechpartner Öffnungszeiten Apothekennotdienste Mieterinformationen Bestell und Lieferdienste Essen auf Rädern Medikamentenlieferung oder Arzttermine beziehen Solle die Pflege 4 0 Realität werden so müssten die Entwicklungen unterstützender Technologien und altersgerechter Dienstleistungen stärker Hand in Hand gehen Dabei solle Technik auch den Erhalt und Ausbau von Fähigkeiten fördern und nicht nur die altersbedingten Fähigkeitsverluste kompensieren lautet der Appell Mit einem Design for all Ansatz sollten neue Systeme unterstützend lernend und ergonomisch gestaltet werden Eine bessere und schnellere Überführung von Forschungsergebnissen in die Praxis sei eine zentrale Zukunftsherausforderung Dabei werde es darauf ankommen neutrale und herstellerunabhängige Beratungsleistungen zu verfügbaren Produkten und Dienstleistungen für ältere Menschen bereitzustellen Kommentieren 0 Weiter Zurück Topics Schlagworte Pflege 4161 E Health 2992 Personen Anja Krüger 270 Matthias Wallenfels 598 Weitere Beiträge Pflegeberufe SPD drängt auf schnelle Reform Schleswig Holstein Regio Kliniken buhlen um Pflegepersonal Mangel an Pflegekräften Brandenburg testet neue Konzepte Niedersachsen Regierung will die Pflegekammer Kommentar zu Brandenburger Pilotprojekt Fatalismus oder Strategie Pflegeberufegesetz Moratorium fordert mehr Zeit für die Umsetzung Baden Württemberg Intensivpflegekräfte fehlen an Unikliniken Pflege vdek sucht interkulturelle Versorgungskonzepte Pflege 4 0 Pflege aber keine Fürsorge Häusliche Krankenpflege DAK Berater in der Hausarztpraxis Kommentare Schreiben Sie einen Kommentar Überschrift Text Zum Kommentieren bitte anmelden Anmelden Top Meldungen Demenz Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Eine Kohortenstudie findet keine Hinweise nach denen Benzodiazepine das Demenzrisiko erhöhen Sie bestärkt eher einen

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/pflege/article/902241/pflege-40-pflege-aber-keine-fuersorge.html?sh=9&h=237216106 (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • Häusliche Krankenpflege: DAK-Berater in der Hausarztpraxis
    BARMER GEK Auch bei uns steigen die Ausgaben in diesem Bereich und zwar jährlich im zweistelligen Prozentbereich erklärt eine Sprecherin der TK auf Anfrage Bei der BARMER GEK seien die HKP in den letzten fünf Jahren jeweils um etwa zehn Prozent gestiegen so Pressesprecher Axel Wunsch Allerdings bleibt die BARMER GEK entspannt Dies sei der demographischen Entwicklung der bundesdeutschen Gesellschaft und der Versichertenstruktur der BARMER GEK als einer großen Versorger oder Familienkasse geschuldet Wunsch Maßnahmen wie sie die DAK durchführt planen wir nicht da wir in kontinuierlichem Kontakt mit den verordnenden Ärzten und den Leistungserbringern stehen Kommentieren 1 Weiter Zurück Topics Schlagworte Krankenkassen 15205 Pflege 4161 Organisationen DAK 1380 TK 2018 Personen Axel Wunsch 8 Christian Beneker 724 Helge Dickau 2 Kommentare Leserkommentare 1 03 02 2016 09 49 20 Carmen P Baake DAK Berater klären Hausärzte auf und nehmen Dauerverordnungen ins Visier könnte ich den Satz ergänzen Noch ist nicht ganz klar wie Richtgrößen für die Verordnung von häuslicher Krankenpflege aussehen sollen und ob es ähnlich wie bei Heilmitteln Diagnosen gibt bei denen von diesen Richtgrößen abgewichen werden kann Und schon stehen DAK Berater in den Startlöchern deren Qualifikation in diesem Artikel leider nicht genannt wird um Ärztinnen und Ärzte aufzuklären Die als Begründung für dieses Engagement genannten Steigerungsraten sind weder um den demografischen Effekt bereinigt noch um die Steigerungsraten der Vergütungen für diese Leistungen Auch die Genehmigungspraxis bzw Ablehnungspraxis der DAK bei Rehabilitationsmaßnahmen und Heilmitteln bleiben unberücksichtigt Glaubt die DAK denn wirklich sie könnte in allen Leistungsbereichen gleichzeitig trotz zunehmenden Alters ihrer Versicherten die Sparschraube drehen Die DAK fordert in ihrem eigenen Pflegereport die Entlastung pflegender Angehöriger Indem sie jedoch die dauerhaft erforderlichen Maßnahmen der häuslichen Krankenpflege ins Visier nimmt erreicht sie genau das Gegenteil Pflegende Angehörige die nicht im Haushalt der Patienten leben müssen sich nun Sorgen machen ob die Mutter oder der Vater z B morgens die Kompressionsstrümpfe anziehen wenn noch kein Angehöriger da ist Die Enquetekommission Pflege in Baden Württemberg hat für die häusliche Krankenpflege die Anhebung der Vergütungen auf ein kostendeckendes Maß gefordert Das wäre natürlich Gift für die DAK Sparpläne Auch die seit 01 01 2016 verordnungsfähige Übergangspflege nach 37 Abs 1a SGB V treibt den Verantwortlichen der DAK sicher Tränen in die Augen Hatte man sich doch so viele Jahre erfolgreich vor einer Satzungsleistung gedrückt mit der Patienten nach einem Krankenhausaufenthalt oder einer ambulanten Operation hätte geholfen werden können Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für häusliche Krankenpflege betragen im Bundesdurchschnitt 2 48 Prozent der Gesamtausgaben und die DAK macht davon soviel Wind als wären es mindestens 25 Prozent Halten sich die DAK Berater bei ihrer Aufklärung strikt an die HKP Richtlinie entsteht der DAK mehr Aufwand als Nutzen Für die verordnenden Ärzte ist das Ganze mehr als ärgerlich Ihre ärztliche Kompetenz wird angezweifelt und die DAK droht mit Regressen die noch nicht vereinbart sind zum Beitrag Weitere Beiträge Rabattverträge Apotheker fordern Lieferpflicht Preiskampf unter Kassen Bleibt Solidarprinzip auf der Strecke Barmer GEK 2015 extremes Grippe Jahr TK fordert Kinderhospizarbeit muss ausgebaut werden

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/krankenkassen/article/904216/haeusliche-krankenpflege-dak-berater-hausarztpraxis.html?sh=10&h=237216106 (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Pflege - Politik - Ärzte Zeitung
    des Fachkräftemangels in der Pflege beitragen mehr 4 Niedersachsen Regierung will die Pflegekammer 11 02 2016 Die niedersächsische Landesregierung hat am Dienstag beschlossen den Gesetzentwurf über eine Pflegekammer Niedersachsen in den Hannoveraner Landtag einz mehr Neue Beiträge zu Pflege Pflege 5 Kommentar zu Brandenburger Pilotprojekt Fatalismus oder Strategie 11 02 2016 Mit einer Politik der kleinen Schritte geht die Landesregierung von Brandenburg mit dem sich verschärfenden Pflegekräftemangel im Land um mehr 6 Pflegeberufegesetz Moratorium fordert mehr Zeit für die Umsetzung 10 02 2016 Die Reform der Pflegeberufe im Eiltempo zu verabschieden könnte die pflegerische Versorgung in Deutschland gefährden Das befürchtet Elisabeth Scharfenberg pflegepolitische Sprecherin der Grünen Fraktion Heute präsentiert sie dazu ein Moratorium mehr 7 Baden Württemberg Intensivpflegekräfte fehlen an Unikliniken 09 02 2016 Die fünf Unikliniken in Baden Württemberg haben erhebliche Probleme Intensivpflegekräfte zu finden Nur in Heidelberg und Ulm gelinge es noch ausreichend Personal zu rekrutieren mehr 8 Pflege vdek sucht interkulturelle Versorgungskonzepte 08 02 2016 Immer mehr Senioren in Deutschland haben laut dem Verband der Ersatzkassen vdek eine Migrationsgeschichte Dadurch kämen auch auf Pflege Prävention und medizinische Versorgung neue Herausforderungen zu mehr 9 Pflege 4 0 Pflege aber keine Fürsorge 05 02 2016 Intelligente Techniklösungen könnten den Pflegealltag erheblich erleichtern Doch werden sie tatsächlich die Pflege der Zukunft bestimmen Eine Studie sucht nach Antworten mehr 10 Häusliche Krankenpflege DAK Berater in der Hausarztpraxis 03 02 2016 Die häusliche Krankenpflege wird ab 2017 in die Wirtschaftlichkeitsprüfung einbezogen DAK Berater wollen jetzt Hausärzte aufklären mehr 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Pflege Rehabilitation Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Innovationspreis 2015 Gewinner stehen fest Fast

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/pflege/p-1/default.aspx (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Pflege - Politik - Ärzte Zeitung
    mehr 13 Pflege Enquete Auftrag für nächste Legislatur 29 01 2016 Konsensinsel im Wahlkampf Die Enquete Kommission zur Pflege erntete Lob von allen Fraktionen mehr 14 Arzneien Online Plattform für Ärzte Apotheker und Pflegende 29 01 2016 Ein Versorgungsforschungsprojekt führt die unterschiedlichen Berufsgruppen die Patienten im Altenheim versorgen zusammen Ziel Die Arzneiversorgung soll sicherer werden mehr Neue Beiträge zu Pflege Pflege 15 Altenpflege Ausbildungsprojekt gibt Kosovaren Chance 28 01 2016 Eine Diakonie setzt zur Fachkräftesicherung in der Pflege auf die legale Arbeitsmigration aus dem Kosovo mehr 16 Umfrage Pflegenden Geld wäre große Entlastung 28 01 2016 Die Erwerbstätigen in Deutschland sehen nicht dass sich Pflege und Beruf gut vereinbaren lassen mehr 17 Pflegebedürftigkeitsbegriff Beirat konstituiert sich 27 01 2016 Der Beirat zur Einführung eines neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs ist am Mittwoch zu seiner konstituierenden Sitzung zusammengekommen mehr 18 Dank Altenpflege Mehr Beschäftigte im Gesundheitswesen 27 01 2016 Immer mehr Menschen in Deutschland arbeiten im Gesundheitswesen Der positive Trend der letzten fünf Jahre setzt sich 2014 fort vor allem dank der Altenpflege mehr 19 Laumann Pflegekräfte sollen bestimmte Hilfsmittel verordnen dürfen 26 01 2016 Pflegekräfte sollen nach Meinung des Pflegebeauftragten der Bundesregierung mehr Entscheidungskompetenzen erhalten mehr 20 Familienpflege Konkrete Zahlen fehlen 26 01 2016 Während einer Freistellung nach dem Pflegezeitgesetz haben im vergangenen Jahr 119 Personen ein Darlehen in Anspruch genommen bei einer Freistellung nach dem Familienpflegezeitgesetz waren es 123 mehr Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Pflege Rehabilitation Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Innovationspreis 2015 Gewinner stehen fest Fast Food Chicken Nugget lässt Speiseröhre platzen Zeckengenom sequenziert Neuer Ansatz für Therapie bei Borreliose Preiskampf unter Kassen

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/pflege/p-2/default.aspx (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Pflege - Politik - Ärzte Zeitung
    das Thema Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung ansprechen mehr 24 Kongress Pflege 2016 Auszeichnung für junge Führungskräfte 25 01 2016 Anlässlich des von Springer Medizin veranstalteten Pflegekongresses sind zum fünften Mal Nachwuchs Führungskräfte für ihre Leistungen ausgezeichnet worden Der Preis ist eine Initiative des Bundesverbands Pflegemanagement mit Unterstützung von Springer Pflege mehr Neue Beiträge zu Pflege Pflege 25 Kongress Pflege 2016 Pflegeberufe stehen vor historischer Herausforderung 22 01 2016 Klare Bekenntnisse zur generalistischen Ausbildung waren auf dem Kongress Pflege von Springer Pflege zu hören Ein weiteres Thema die Pflegekammern Am Montag tritt die erste zusammen mehr 26 Pflege Generalistik kommt auf den Prüfstand 21 01 2016 Die Pflegepolitik der großen Koalition ist nicht unumstritten In Berlin eröffnet der Kongress Pflege von Springer Pflege mehr 27 Datenverkehr TK Chef fordert offene Debatte 20 01 2016 Der Vorstandsvorsitzende der Techniker Krankenkasse TK Dr Jens Baas hat eine offene und ehrliche Debatte über die Chancen und Risiken des elektronischen Datenaustauschs im Gesundheitswesen gefordert mehr 28 Pflegekammer im Norden Ausschuss wählt Vorstand 19 01 2016 Der Errichtungsausschuss für die Pflegekammer Schleswig Holstein hat Altenpflegerin Patricia Drube zur Vorsitzenden und Krankenpfleger Frank Vilsmeier zum Stellvertreter mehr 29 Häusliche Krankenpflege DAK will Ärzte bei Verordnung beraten 18 01 2016 Kasse will Ärzten deren Verordnungen deutlich über dem Durchschnitt liegen Beratung anbieten mehr 30 Ausbildungsreform DKG hegt Bedenken 15 01 2016 Die Reform der Pflegeausbildung wird von der Deutschen Krankenhausgesellschaft DKG skeptisch beurteilt mehr Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Pflege Rehabilitation Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Innovationspreis 2015 Gewinner stehen fest Fast Food Chicken Nugget lässt Speiseröhre platzen Zeckengenom sequenziert Neuer Ansatz

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/pflege/p-3/default.aspx (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Pflege - Politik - Ärzte Zeitung
    der Pflegeberufe ist auf dem Weg 13 01 2016 Die generalistische Pflegeausbildung soll kommen Das Bundeskabinett hat jetzt den Gesetzentwurf abgeknickt Die Reform soll dazu dienen mehr Menschen für Pflegeberufe zu begeistern Bei Opposition Arbeitgebern und Gewerkschaften regt sich Widerstand mehr Neue Beiträge zu Pflege Pflege 35 Länger eigenständig leben Wie Roboter Senioren daheim helfen 13 01 2016 Beim Kongress Pflege in Berlin wird ein zukunftsweisendes Projekt vorgestellt mehr 36 Zu hohe Kosten Pflegebedürftige werden immer öfter zum Sozialfall 12 01 2016 Wer professionelle Pflege braucht kann die Kosten mit dem Geld aus der Pflegeversicherung oft nicht decken Hunderttausende Betroffene werden zum Sozialfall und es werden immer mehr mehr 37 Hoher Zuwachs Pflegebranche entwickelt sich zum Jobmotor 12 01 2016 Rund 13 Prozent der insgesamt 713 000 der bis Oktober 2015 neu gemeldeten Arbeitsplätze gehen auf das Konto der Pflege und sozialer Dienstleistungen Das geht aus dem jüngsten Arbeitsmarktbericht der Bundesagentur für Arbeit hervor mehr 38 Pflegetag 2016 Mehr Entlastung für Angehörige 11 01 2016 Mehr Zeit mehr Beratung mehr Entlastung Was ändern die Pflegereformen für pflegende Angehörige unter dieses Motto stellt der AOK Bundesverband seine Veranstaltung auf dem Deutschen Pflegetag 2016 in Berlin mehr 39 Gesundheitsbericht Pflege härter als Arbeit am Bau 08 01 2016 Arbeitsplätze in der Pflege gehören zu den ungesündesten überhaupt Der Krankenstand ist hier noch höher als im Baugewerbe Noch häufiger fallen Angestellte im Staatsdienst aus mehr 40 Petition Kinderkrankenpflege soll erhalten bleiben 06 01 2016 Seit Jahresbeginn können Eltern Ärzte Pfleger und alle die an einer fachgerechten Versorgung kranker Kinder in Deutschland interessiert sind eine Petition zum Erhalt der Gesundheits und K mehr Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Pflege Rehabilitation Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/pflege/p-4/default.aspx (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Pflege - Politik - Ärzte Zeitung
    schwarze Null bei der Verschuldung wird mit zu wenig Infrastrukturinvestitionen erkauft Das muss sich ändern mehr 44 Pflegestärkungsgesetz Und täglich grüßt die Pflegereform 05 01 2016 Viel Lob an allen Ecken und Enden Der Pflegebedürftigkeitsbegriff ist neu definiert worden Was bringt das den Menschen die Pflege benötigen tatsächlich mehr Neue Beiträge zu Pflege Pflege 45 Pflegestärkungsgesetz III Einstieg in die Pflege Bedarfsplanung 02 01 2016 Die Pflegereform der großen Koalition ist nicht vollendet Im Frühjahr soll der dritte Baustein folgen Er sieht vor dass die Pflege zu den Gemeinden und Kreisen zurückkehrt mehr 46 Nachwuchsmangel Laumann trommelt für Pflegeberufe 30 12 2015 Pflegebevollmächtiger der Bundesregierung fordert höhere Löhne für nicht akademische Gesundheitsberufe mehr 47 Demenzpatienten Zentrale Rolle für Hausärzte an der Saar 30 12 2015 Das Saarland will die Versorgung von Demenzpatienten verbessern und stellt einen detaillierten Plan vor mehr 48 Flexi Rente Vorbeugung und Reha sollen gestärkt werden 30 12 2015 Mehr fließende Übergänge in die Rente werden kommen die Koalition stellt ein Konzept vor mehr 49 Übergangspflege Entlassung ohne Blutverlust 30 12 2015 Für einen reibungslosen Wechsel aus der stationären in die ambulante Versorgung hat die Koalition viel getan Das Versorgungsstärkungs Gesetz bringt ein neues Entlassmanagement die Klinikreform eine neue Übergangspflege mehr 50 Pflegeberufegesetz Skepsis in der Union 26 12 2015 Die Qualitätsoffensive der großen Koalition in der Gesundheits und Pflegepolitik steht und fällt mit der Rekrutierung von ausreichend gut ausgebildetem Personal Die Einführung eines neuen Berufsbildes in der Pflege ist Teil der Kampagne Die Regierungspläne sind heftig umstritten mehr Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Pflege Rehabilitation Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch weit

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/pflege/p-5/default.aspx (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Pflege - Politik - Ärzte Zeitung
    als hoch ansehen und sich eine bessere Bezahlung wünschen würden sind 96 Prozent aller Menschen in Pflegeberufen mit ihrer Arbeitsstelle zufrieden mehr 54 Berlin Mobile geriatrische Reha macht weiter 22 12 2015 Wenige Wochen nach Schließung der einzigen geriatrischen Rehaklinik Berlins wird deren mobile geriatrische Reha weitergeführt Das teilten die Median Kliniken mit mehr Neue Beiträge zu Pflege Pflege 55 Gesundheitswirtschaft Pflege wächst rapide Heimen geht s gut 21 12 2015 Pflege ist nicht nur eine Herausforderung für eine älter werdende Gesellschaft sondern auch ein milliardenschweres Geschäft mehr 56 Onkologen Mehr Personal für Sterbebegleitung erforderlich 21 12 2015 Wenn Hochleistungsmedizin nicht mehr hilft und der Tod kommt braucht der Sterbende Ruhe und Fürsorge Dafür sind mehr Kräfte nötig mahnen Mediziner mit Blick auf das Hospiz und Palliativgesetz das Januar in Kraft tritt mehr 57 Pflegereform Länder fordern Ergänzung 21 12 2015 Die zweite Stufe der Pflegereform kann in Kraft treten Der Bundesrat stimmt am Freitag dem Gesetz zu mehr 58 Wohnen im Alter SeniVita meldet gute Nachfrage von Anlegern 18 12 2015 Die SeniVita Social Estate AG ein Joint Venture des Baukonzerns Züblin und des Pflegeheimbetreibers SeniVita wird dieses Jahr sowohl beim Umsatz als auch beim Ergebnis besser abschneiden als erwartet mehr 59 Altenpflege Kommunen stehen vor Kostenlawine 17 12 2015 Studie beziffert wirtschaftliche Folgen und den Investitionsbedarf und wer dies zahlen muss mehr 60 Pflegestärkungsgesetz II Bundesrat sieht offene Flanke bei Sozialhilfe 15 12 2015 Ausschuss empfiehlt Länderkammer Entschließung und warnt vor Nachteilen für Sozialhilfe Bezieher mehr Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Pflege Rehabilitation Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Innovationspreis 2015 Gewinner

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/pflege/p-6/default.aspx (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •