archive-de.com » DE » A » AERZTEZEITUNG.DE

Total: 1281

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Pflege - Politik - Ärzte Zeitung
    des Fachkräftemangels in der Pflege beitragen mehr 4 Niedersachsen Regierung will die Pflegekammer 11 02 2016 Die niedersächsische Landesregierung hat am Dienstag beschlossen den Gesetzentwurf über eine Pflegekammer Niedersachsen in den Hannoveraner Landtag einz mehr Neue Beiträge zu Pflege Pflege 5 Kommentar zu Brandenburger Pilotprojekt Fatalismus oder Strategie 11 02 2016 Mit einer Politik der kleinen Schritte geht die Landesregierung von Brandenburg mit dem sich verschärfenden Pflegekräftemangel im Land um mehr 6 Pflegeberufegesetz Moratorium fordert mehr Zeit für die Umsetzung 10 02 2016 Die Reform der Pflegeberufe im Eiltempo zu verabschieden könnte die pflegerische Versorgung in Deutschland gefährden Das befürchtet Elisabeth Scharfenberg pflegepolitische Sprecherin der Grünen Fraktion Heute präsentiert sie dazu ein Moratorium mehr 7 Baden Württemberg Intensivpflegekräfte fehlen an Unikliniken 09 02 2016 Die fünf Unikliniken in Baden Württemberg haben erhebliche Probleme Intensivpflegekräfte zu finden Nur in Heidelberg und Ulm gelinge es noch ausreichend Personal zu rekrutieren mehr 8 Pflege vdek sucht interkulturelle Versorgungskonzepte 08 02 2016 Immer mehr Senioren in Deutschland haben laut dem Verband der Ersatzkassen vdek eine Migrationsgeschichte Dadurch kämen auch auf Pflege Prävention und medizinische Versorgung neue Herausforderungen zu mehr 9 Pflege 4 0 Pflege aber keine Fürsorge 05 02 2016 Intelligente Techniklösungen könnten den Pflegealltag erheblich erleichtern Doch werden sie tatsächlich die Pflege der Zukunft bestimmen Eine Studie sucht nach Antworten mehr 10 Häusliche Krankenpflege DAK Berater in der Hausarztpraxis 03 02 2016 Die häusliche Krankenpflege wird ab 2017 in die Wirtschaftlichkeitsprüfung einbezogen DAK Berater wollen jetzt Hausärzte aufklären mehr 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Pflege Rehabilitation Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Innovationspreis 2015 Gewinner stehen fest Fast

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/pflege/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • Prävention - Politik - Ärzte Zeitung
    halde 08 02 2016 Ihr Dialekt klingt ein wenig als stamme sie aus der Rhein Main Region Wir sind aber sicher dass sie ihre kritischen Einsichten auch locker auf köllsch friesisch oder sächsisch formulieren könnte Das ist die Abrechnung der Lady Gesundheitspolitik mehr 5 Bit und Byte versus Papier Disput über Medikationspläne 04 02 2016 Mit zunehmender Multimorbidität wachsen die Risiken von Polypharmazie Der GBA will nun Testläufe fördern die Arzneimitteltherapiesicherheit mittels Informationstechnologie zu verbessern Die Regierung setzt noch auf Papier mehr 6 H5N1 Der Tag an dem die Vogelgrippe kam 04 02 2016 Tote Schwäne versetzten Deutschland vor zehn Jahren in Aufregung Mit Wildvögeln war die Vogelgrippe H5N1 auf Rügen eingetroffen Forscher sind überzeugt Die Gefahr neuer Seuchenzüge ist nicht vorbei mehr 7 P4 Medizin Riesige Datenmengen als Speerspitze gegen Krankheiten 04 02 2016 Wenn es nach den Vorstellungen der Protagonisten einer P4 Medizin also präventiv personalisiert prädiktiv und partizipatorisch geht wird die künftige Medizin nicht mehr reaktiv und evidenzbasiert sondern proaktiv sein Im Vordergrund steht damit die Gesunderhaltung auf der Basis der mehr 8 Krebs Gesundheitswesen vernachlässigt Prävention 04 02 2016 Es gibt Belege dafür dass eine nachhaltige Änderung des Lebensstils das Risiko an Krebs zu erkranken beeinflusst sagt Professor Olaf Ortmann Direktor der Universitätsfrauenklinik Regensburg Deutlich wird das etwa beim Thema Brustkrebs mehr 9 Kommentar zu Arbeitsunfähigkeit Kassen Konzepte sind gefragt 02 02 2016 Ältere Arbeitnehmer sind nicht häufiger krank als ihre jungen Kollegen Wenn sie aber krank werden fallen sie in aller Regel länger aus Krankenkassen und Führungsetagen in Unternehmen wissen das mehr 10 Barmer Mehr Prävention in Hamburger Betrieben möglich 02 02 2016 Klein und Mittelbetriebe können über Präventionsverbünde erreicht werden fordert die Barmer mehr 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/praevention/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Psychotherapeutische Versorgung - Politik - Ärzte Zeitung
    4 Regierung Zukunft von PEPP weiter ungewiss 27 01 2016 Bleibt PEPP oder wird das geplante pauschalierende Entgeltsystem Psychiatrie und Psychosomatik gekippt Diese Entscheidung steht in der Bundesregierung aus heißt es in der Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen im Bundes mehr 5 Förderprogramm in Bayern Psychotherapie profitiert 19 01 2016 Die Ausweitung des bayerischen Landarztprogramms auf andere Fachgruppen funktioniert Dieses Fazit hat das Landesgesundheitsministerium gezogen Ein Jahr nach dem Start im Januar 2015 würden bislang 25 Psychotherapeuten sowie fünf Kinder und Jugendpsychiater unterstützt mehr 6 Notfallseelsorge Ein bisschen Sicherheit für Flüchtlinge 07 01 2016 Nach Monaten auf der Flucht kommen sie hungrig durchgefroren und erschöpft in den Notunterkünften an Notfallseelsorger sind für Flüchtlinge dann oft erste Ansprechpartner noch vor der offiziellen Erstuntersuchung mehr 7 Psychiatrie Berliner Modell bekämpft Drehtüreffekt 06 01 2016 Nicht in der Klinik sondern zu Hause behandeln das ist das Ziel eines psychiatrischen Modellvorhabens das Vivantes und DAK in Berlin starten mehr 8 Berlin IV Vertrag auch für Krebspatienten 05 01 2016 Das Polikum Charlottenburg und die TK haben ihren Vertrag zur Integrierten Versorgung nach 140a SGB V um ein psychoonkologisches Modul erweitert mehr 9 Arbeitswelt Psychologen unterstützen bei Veränderungsprozessen 29 12 2015 In einer Broschüre werden in aller Kürze die psychologischen Reaktionen von Arbeitnehmern in Change Prozessen beschrieben und Zusammenhänge mit der psychischen Gesundheit und dem Scheitern von Projekten erläutert mehr 10 Deutsche Ärzte Wir helfen Flüchtlingen wo wir können 29 12 2015 Hunderttausende Flüchtlinge sind in den vergangenen Monaten in Deutschland angekommen Eine gewaltige Herausforderung der sich die deutschen Ärzte mit großer Verantwortung stellen mehr 1 2 3 4 5 6 7 Weiter Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/psychotherapeutische_versorgung/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Selektivverträge - Politik - Ärzte Zeitung
    000 öffentlichen Apotheken nutzt bereits das im Juli 2014 gestartete Online Vertragsportal des Deutschen Apothekerverbandes für die Hilfsmittelversorgung mehr Neue Beiträge zu Selektivverträge Selektivverträge 5 Biosimilars 2 0 Ein milliardenschwerer Markt wartet auf neue Mitspieler 04 02 2016 Etliche rekombinante Wirkstoffe werden jetzt patentfrei Das weckt Erwartungen an einen starken Nachahmer Wettbewerb In Deutschland monieren Interessenvertreter könnten die Rahmenbedingungen besser sein mehr 6 DMP KV Nordrhein sieht echten Behandlungserfolg 28 01 2016 Etwa 841 000 Patienten in Nordrhein sind aktuell in ein DMP eingeschrieben Nach über zwölf Jahren DMP Erfahrung zeigt sich hier Die Programme können helfen die Versorgung zu verbessern in vielen Bereichen mehr 7 Krankenhaus Emmaus Niesky Innovative Versorgung made in Sachsen 27 01 2016 Ländliche Versorgung als Herausforderung Ein kleines Krankenhaus im Kreis Görlitz soll zum Gesundheitszentrum werden mehr 8 Hausarztvertrag Neuer Ärger in Sachsen 27 01 2016 Hausärzteverband und SpiFa schießen gegen die AOK Plus Die Kasse versuche mit einem Modellvorhaben den geschiedsten Hausarztvertrag zu umgehen Das lässt die AOK jedoch nicht so stehen mehr 9 Beatmungsmedizin Projekt zielt auf mehr Lebensqualität 25 01 2016 Therapien abstimmen Medikamente überwachen Hilfsmittel organisieren Das Modellprojekt der AOK Nordost für außerklinische Beatmung sieht seine Aufgabe im begleitenden Casemanagement Ziel ist es für mehr Lebensqualität der Patienten zu sorgen in enger Abstimmung mit dem Hausarzt mehr 10 Hamburg Innovationsfonds soll IV Projekt auf die Beine helfen 21 01 2016 Sozial benachteiligte Bevölkerung überdurchschnittliche Prävalenz chronischer Erkrankungen geringe Arztdichte In den Hamburger Stadteilen Horn und Billstedt liegt medizinisch vieles im argen Die Antwort der Managementgesellschaft OptiMedis Integrierte Versorgung mehr 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Selektivverträge DMP Facharztverträge Hausarztverträge IV Verträge Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/selektivvertraege/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Sterbebegleitung / Sterbehilfe - Politik - Ärzte Zeitung
    steigt von 265 auf 275 Euro Die Anhebung geht nach Angaben der Landesvertretung des Ersatzkassenverbandes vdek auf Kostensteigerungen und Mehrpersonal zurück mehr 5 Umfrage Viele Befürworter der Sterbehilfe 03 02 2016 Die Zustimmung zur aktiven wie passiven Sterbehilfe in Deutschland ist groß so eine Erhebung mehr 6 Frankreich Sterbebegleitung erleichtert 01 02 2016 Das französische Parlament hat einer Gesetzesnovelle zur Sterbebegleitung zugestimmt mehr 7 Palliativmedizin Das dürfen Ärtze delegieren 01 02 2016 Bei der Delegation ärztlicher Leistungen in der Palliativmedizin gibt es viele offene Fragen Das führt teilweise zu Unsicherheit andere sehen die Chance einiges ausprobieren und entwickeln zu können solange nicht alles bis im Detail geregelt ist mehr 8 CharityAward Die fünf Sieger im Porträt 29 01 2016 Die Fachverlagsgruppe Springer Medizin zeichnet seit Jahren ehrenamtliches Engagement aus mit dem CharityAward Wir stellen die fünf Sieger vom vergangenen Jahr vor mehr 9 Dank Hospizgesetz Das Sterben wird aus Tabuzone geholt 28 01 2016 Das Hospiz und Palliativgesetz steckt den Rahmen für die Versorgung schwerstkranker Patienten Wie es nun umgesetzt werden kann war Thema beim Aachener Hospizgespräch mehr 10 Verwaltungsgericht Köln Kein Recht auf tödliche Arznei Dosis 15 01 2016 Gericht stellt klar dass das BfArM nicht den Kauf von Medikamenten für einen Suizid erlauben muss mehr 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Sterbebegleitung Sterbehilfe SAPV Eine Frage der Definition Der Begriff Sterbehilfe Schon die Bezeichnung Sterbehilfe sorgt unter Fachleuten Juristen Philosophen und Ärzten für Diskussionen Viele Experten verweisen auf die positive Bedeutung Denn Sterbehilfe drückt eine positive Tat aus die Hilfe zum beim Sterben Im ersten Fall ist im eigentlichen Sinn Euthanasie gemeint wenngleich in Deutschland aus historischen Gründen dieser Begriff vermieden wird Der zweiten Fall beim drückt vielmehr die Sterbebegleitung aus also ein Geschehenlassen Anders verhält es sich mit dem Begriff Suizid hin und wieder auch rechtlich fehlerhaft Selbstmord genannt Hier geht es um Selbsttötung was eine andere Qualität als Sterben ausdrückt Assistierter Suizid Stellt ein Arzt einem Patienten beispielsweise ein Medikament in tödlicher Dosis zur Verfügung das dieser sich selbst zum Suizid verabreicht handelt es sich um ärztlich assistierten Suizid Dies ist zunächst nicht strafbar Da ist sich bei der Überlassung des Medikaments jedoch um einen Off label Use handelt verstößt der Arzt gegen das Arzneimittelgesetz Wenn es sich um Betäubungsmittel handelt könnte womöglich auch dagegen ein Verstoß vorliegen Auch gegen das Berufsrecht würden Ärzte verstoßen In Paragraf 16 der Musterberufsordnung MBO heißt es Es ist ihnen verboten Patientinnen und Patienten auf deren Verlangen zu töten Sie dürfen keine Hilfe zur Selbsttötung leisten Direkte Sterbehilfe Die direkte aktive Sterbehilfe ist in Deutschland definiert als Tötung auf Verlangen und laut Paragraf 216 Strafgesetzbuch StGB strafbar Zur aktiven Sterbehilfe zählt etwa die bewusste Gabe einer tödlichen Medikamentendosis um den dem Willen eines Menschen zu entsprechen zu sterben Liegt dieser Wille nicht vor handelt es sich sogar um Totschlag Außerdem verstoßen Ärzte auch hier gegen die MBO Indirekte Sterbehilfe Auch die indirekte Sterbehilfe zählt zur aktiven Form wenngleich hier nicht die Tötungsabsicht auf Wunsch des

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/sterbehilfe_begleitung/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Versorgungsforschung - Politik - Ärzte Zeitung
    Schwachstellen im OP 08 02 2016 In deutschen Operationssälen gibt es offenbar erhebliche Defizite Das zeigen Erhebungen des aktuellen OP Barometers mehr 5 Pflege vdek sucht interkulturelle Versorgungskonzepte 08 02 2016 Immer mehr Senioren in Deutschland haben laut dem Verband der Ersatzkassen vdek eine Migrationsgeschichte Dadurch kämen auch auf Pflege Prävention und medizinische Versorgung neue Herausforderungen zu mehr 6 Studie im Fokus Beraten Landärzte schlechter 08 02 2016 Wie gut beraten Hausärzte in der Stadt und auf dem Land ihre Patienten zu einem gesunden Lebensstil Um diese Frage ging es in einer bundesweiten Untersuchung die auf der Seite Studie im Fokus im Gesundheitspartner Portal der AOK vorgestellt wird mehr 7 Sachsen Im Schnitt acht Tage Klinikaufenhalt 04 02 2016 In Sachsen haben Patienten im Jahr 2014 im Schnitt acht Tage im Krankenhaus verbracht Damit waren rund 80 Prozent aller Betten in den sächsischen Kliniken belegt wie die Landesvertretung der BARMER GEK mitteilte mehr 8 Weltkrebstag Jeder zweite Mann erkrankt an Krebs 04 02 2016 Krebs ist nach Herz Kreislauf Erkrankungen die häufigste Todesursache in Deutschland Etwa jeder zweite Mann erkrankt in seinem Leben an Krebs berichtet das Zentrum für Krebsregisterdaten anlässlich des heutigen Weltkrebstags Frauen sind seltener betroffen mehr 9 Vertrag mit Kassen Mehr Geld für Sachsens Notarztdienste 03 02 2016 Die gesetzlichen Krankenkassen und die Arbeitsgemeinschaft Sächsischer Notärzte haben eine höhere Vergütung der Notarztdienste in Sachsen vereinbart Wie die Beteiligten mitteilten zahlen die Kassen für die Notdienste in diesem Jahr rund 23 Millionen Euro mehr 10 Therapie von Borderline Studienteilnehmer gesucht 02 02 2016 Psychotherapeutische Programme könnten Borderline Patienten dabei helfen Ärgergefühle und aggressive Impulse abzubauen mehr 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Kasack statt Kittel Für

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/versorgungsforschung/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Politik - Ärzte Zeitung
    E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 2 20 Jahre Mauerfall 20 Jahre Deutsche Einheit A ABC des Gesundheitswesens AOK Pro Dialog Arzneimittelpolitik ASV Ärzte für Deutschland B Berufspolitik Bedarfsplanung Beschneidung Bundestagswahl 2009 Bundestagswahl 2013 D DMP F Facharztverträge Flüchtlinge Frauen in der Medizin Frühe Nutzenbewertung G Gesundheitswirtschaft Gesundheitspolitik international Gewerkschaften H Hausarztverträge Hausarztverträge Der Runde Tisch I IV Verträge J Jahresendausgabe 2009 Jahresendausgabe 2008 Jahresendausgabe 2011 Jahresendausgabe 2010 K KV Wahlen 2011 Krankenkassen L Landarzt gesucht M Medizinethik N NRW Wahl Nutzenbewertung O Öffentlicher Gesundheitsdienst Organspende P Präimplantationsdiagnostik Pflege Politik Gesellschaft Patientenrechtegesetz Pflegereform Prävention Pharmakovigilanz Plattform zur Nutzenbewertung Psychotherapeutische Versorgung R Rehabilitation Rezeptfreie Arzneien im Fokus S Sterbebegleitung Sterbehilfe SAPV Selektivverträge V Versorgungsgesetz 2014 Versorgungsforschung Versorgungsgesetz Die digitale Ausgabe Zum E Paper als Web App iPhone iPad App laden Android App herunterladen Weitere Infos zum App Abo Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Innovationspreis 2015 Gewinner stehen fest Fast Food Chicken Nugget lässt Speiseröhre platzen Zeckengenom sequenziert Neuer Ansatz für Therapie bei Borreliose Preiskampf unter Kassen Bleibt Solidarprinzip auf der Strecke Immobilien Finanzierung Kreditzinsen wieder auf Talfahrt Zika Viren finden sich im Gehirn toter Babys mit Mikrozephalie weitere Beiträge aerztezeitung folgen Neue Beiträge zu Arzneimittelpolitik Bedarfsplanung Berufspolitik Flüchtlinge Gesundheitspolitik international Gesundheitswirtschaft Krankenkassen Landarzt gesucht Pflege Politik Gesellschaft Selektivverträge Plattform zur Nutzenbewertung Interdisziplinäre Plattform zur Nutzenbewertung Welche Endpunkte zählen Heft 2 Januar 2016 Seiten Index Politik Arzneimittelpolitik ASV Berufspolitik Bedarfsplanung Gesundheitspolitik international Gesundheitswirtschaft Gewerkschaften Krankenkassen Medizinethik Nutzenbewertung Öffentlicher Gesundheitsdienst Organspende Pflege Prävention Psychotherapeutische Versorgung Selektivverträge Sterbebegleitung Sterbehilfe Versorgungsforschung Panorama Doping Ernährung Medizintourismus Reise Reisemedizin Sport Sportmedizin

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/moretopics.html (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Flüchtlinge - Specials - Politik - Ärzte Zeitung
    zurückgreifen Die KBV hat jetzt einen Überblick zusammengestellt mehr 4 Tübingen Mobile Arztpraxis für Flüchtlinge 09 02 2016 Flüchtlinge medizinisch zu versorgen macht insbesondere ländlichen Regionen zu schaffen Der Gang zum Arzt ist aber auch für Asylbewerber schwierig mehr Neue Beiträge zu Specials Flüchtlinge Landarzt gesucht 5 Topthemen 2016 Montgomery nimmt Arzneipreise ins Visier 05 02 2016 Ärztepräsident Professor Frank Ulrich Montgomery hat in einer Videobotschaft die aus seiner Sicht drängendsten Themen für Ärzte im laufenden Jahr benannt mehr 6 Kommentar zum Asylpaket II Seele nicht außen vor lassen 04 02 2016 Nie zuvor kamen so viele Flüchtlinge nach Deutschland wie im vergangenen Jahr Die Einstufung wer von ihnen schutzbedürftig ist braucht medizinische Expertise um körperliche und seelische Leiden zu attestieren mehr 7 Asylpaket II BÄK kritisiert Gesetz zur vereinfachten Abschiebung 03 02 2016 Ein neues Gesetzespaket soll Abschiebungen von Asylbewerbern künftig erleichtern Nur noch schwerwiegende Krankheiten können diese verhindern und auch für Atteste gelten strengere Regeln mehr 8 Gesundheitskarte für Flüchtlinge Einführung nimmt in NRW Tempo auf 02 02 2016 In Nordrhein Westfalen haben sich bislang 16 Kommunen für die Einführung der Gesundheitskarte für Flüchtlinge entschieden mehr 9 Sozialpädiater fordern Stufenplan für Flüchtlingskinder 02 02 2016 Die Mehrzahl der syrischen Flüchtlingskinder ist massiv körperlich und psychisch belastet Die Sozialpädiater in Deutschland sehen daher dringenden Handlungsbedarf und schlagen einen Drei Stufen Plan vor mehr 10 Abschiebung Asylpaket bremst Ärzte 01 02 2016 Mit dem Asylpaket II auf das sich die Koalitionsspitzen geeinigt haben wird die Abschiebung psychisch erkrankter Menschen ermöglicht mehr 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Innovationspreis 2015 Gewinner

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/gp_specials/fluechtlinge/ (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •