archive-de.com » DE » A » AERZTEZEITUNG.DE

Total: 1281

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Recht - Praxis & Wirtschaft - Ärzte Zeitung
    FSA 2014 erhalten Rund ein Drittel aus den eigenen Reihen zwei Drittel von Marktpartnern mehr Neue Beiträge zu Recht Recht 55 Fall Niels H In 21 Leichen Rückstände von Ajmalin 15 01 2016 Die Ermittlungen im Fall des Krankenpflegers Niels H gehen weiter Ein Ende ist nach Polizeiangaben nicht abzusehen mehr 56 Verwaltungsgericht Köln Kein Recht auf tödliche Arznei Dosis 15 01 2016 Gericht stellt klar dass das BfArM nicht den Kauf von Medikamenten für einen Suizid erlauben muss mehr 57 Exhumierungen Sieben weitere Todesopfer im Fall Niels H 14 01 2016 Der wegen Mordes verurteilte Ex Krankenpfleger Niels H wir berichteten hat möglicherweise sieben weitere Patienten getötet mehr 58 Urteil Keine halbe KV Zulassung für Klinikarzt 14 01 2016 Ärzte mit voller Stelle in einer Klinik können nebenher nicht auch einen halben Versorgungsauftrag für die ambulante Versorgung bekommen so das BSG mehr 59 Bundesverfassungsgericht Familien klagen gegen zu hohe Sozialbeiträge 14 01 2016 376 Familien haben beim Bundesverfassungsgericht Beschwerde eingelegt Sie wehren sich gegen aus ihrer Sicht zu hohe Sozialbeiträge Alle Klagen vor Sozialgerichten waren zuvor gescheitert Jetzt hoffen sie auf die Richter in roten Roben mehr 60 Laborprozess Schottdorf freigesprochen 13 01 2016 Urteil im spektakulären Laborprozess Dr Bernd Schottdorf und seine Ex Frau haben bei der Abrechnung nicht betrogen findet das Landgericht Augsburg Die Speziallabore seien keineswegs Scheinlabore gewesen führen die Richter aus mehr Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Innovationspreis 2015 Gewinner stehen fest Fast Food Chicken Nugget lässt Speiseröhre platzen Zeckengenom sequenziert Neuer Ansatz für Therapie bei Borreliose Immobilien Finanzierung Kreditzinsen wieder auf Talfahrt

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/recht/p-6/default.aspx (2016-02-14)
    Open archived version from archive


  • Recht - Praxis & Wirtschaft - Ärzte Zeitung
    die Unterhaltsbeträge damit zwischen 15 und 39 Euro monatlich berichtet das juristische Portal mehr 64 Schottdorf Prozess geht zu Ende 12 01 2016 Betrugsvorwurf Am Mittwoch soll das Landgericht Augsburg ein Urteil sprechen mehr Neue Beiträge zu Recht Recht 65 Urteil Sozialamt muss keine Gleitsichtbrille zahlen 12 01 2016 Die Sozialhilfe muss grundsätzlich nicht für die Kosten einer Gleitsichtbrille aufkommen Sozialhilfebeziehern ist es zuzumuten dass sie nach Bedarf eine Fern und eine Nahbrille im Wechsel nutzen urteilte das Landessozialgericht LSG Rheinland Pfalz mehr 66 Bundesfinanzhof Tumormeldungen für Krebsregister sind umsatzsteuerpflichtig 12 01 2016 Der Bundesfinanzhof sieht in Tumormeldungen für ein Krebsregister keine steuerfreie Heilbehandlung mehr 67 Nordrhein Knatsch um Behandlungsfehler 12 01 2016 Die Gutachterkommission für ärztliche Behandlungsfehler in Nordrhein steht in der Kritik der Versicherungen Knackpunkt sind umstrittene Unterlagen mehr 68 BFH Urteil Steuerauskunft von Dritten nur die Ausnahme 11 01 2016 Ermittelt das Finanzamt ist zuerst der Steuerpflichtige selbst zu fragen so der Bundesfinanzhof mehr 69 Fall Raucher Adolfs Umfassende Beweisaufnahme vor Gericht gestartet 11 01 2016 Der spektakuläre Streit um die Mietwohnung von Raucher Friedhelm Adolfs geht in die entscheidende Phase An diesem Montag hat das Düsseldorfer Landgericht zur großen Beweisaufnahme geladen mehr 70 Bundesverfassungsgericht Sterbehilfegesetz bleibt bestehen 08 01 2016 Das Bundesverfassungsgericht hat den Erlass einer einstweiligen Anordnung gegen das Sterbehilfegesetz abgeschmettert mehr Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Innovationspreis 2015 Gewinner stehen fest Fast Food Chicken Nugget lässt Speiseröhre platzen Zeckengenom sequenziert Neuer Ansatz für Therapie bei Borreliose Immobilien Finanzierung Kreditzinsen wieder auf Talfahrt Preiskampf unter Kassen Bleibt Solidarprinzip auf der Strecke Zika Viren

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/recht/p-7/default.aspx (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Recht - Praxis & Wirtschaft - Ärzte Zeitung
    2015 Angestellte Rechtsanwälte in Unternehmen und Verbänden können künftig wieder in ihre berufsständischen Versorgungswerke einzahlen statt in die gesetzliche Rentenversicherung Ein entsprechendes Gesetz sollte der Bundestag am Donnerstag beschließen mehr Neue Beiträge zu Recht Recht 85 Mistelextrakt BSG bekräftigt OTC Liste 18 12 2015 Homöopathische und anthroposophische Arzneimittel bleiben zu weiten Teilen von der Leistungspflicht der gesetzlichen Krankenkassen ausgeschlossen mehr 86 E Health Regierung räumt mit Vorurteilen auf 18 12 2015 Die Konnektoren für die Telematikinfrastruktur sind nicht zehnmal teurer als andere Sicherheitsrouter Und auch das E Rezept wird kommen Kurz nach Verabschiedung des E Health Gesetzes sorgt die Bundesregierung für etwas Klarheit mehr 87 Risiken und Nebenwirkungen Streit um Anti Baby Pille 17 12 2015 Erstmals verhandelt ein deutsches Gericht die Klage einer Frau die eine Anti Baby Pille für lebensbedrohliche Erkrankungen verantwortlich macht Der Fall wirft grundsätzliche Fragen auf mehr 88 Berufsanerkennung Gesetz auf den Weg gebracht 17 12 2015 Mit den Stimmen der Opposition hat der Bundestags Gesundheitsausschuss am Mittwoch einstimmig die Gesetzesvorlage der Bundesregierung zur Umsetzung der EU Berufsanerkennungsrichtlinie 2005 36 EG gebilligt mehr 89 Klinikreform Chefarztboni sollen vom Tisch sein 17 12 2015 Wenn Kliniken Zielvereinbarungen mit leitenden Ärzten schließen müssen sie darüber Auskunft geben Das wird jetzt im Sozialgesetzbuch noch einmal ausdrücklich klargestellt mehr 90 Körperwelten Ausstellung droht erneut die Schließung 16 12 2015 Dem Berliner Menschen Museum Körperwelten droht nach einem Urteil Ungemach mehr Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Innovationspreis 2015 Gewinner stehen fest Fast Food Chicken Nugget lässt Speiseröhre platzen Zeckengenom sequenziert Neuer Ansatz für Therapie bei Borreliose Immobilien Finanzierung

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/recht/p-9/default.aspx (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Recht - Praxis & Wirtschaft - Ärzte Zeitung
    die Staatsanwaltschaft ihre Revision beim BGH mehr Neue Beiträge zu Recht Recht 95 BSG Keine Vergütung mehr nach Ende der Behandlung 11 12 2015 Eine Klinik wollte einen alkoholkranken Patienten nach Behandlungsende nicht kalt auf die Straße setzen das kommt sie jetzt teuer zu stehen mehr 96 Lernstark Saft BGH billigt Werbung 10 12 2015 Getränke Hersteller Rabenhorst ist bei der Werbung zu den gesundheitlichen Vorteilen des Rotbäckchen Saftes Lernstark nicht über das Ziel hinausgeschossen Der Bundesgerichtshof BGH billigte am Donnerstagnachmittag die Angaben auf dem Etikett der Sorte mehr 97 Unfallversicherung Kasse zahlt nicht bei Kittelbrand 10 12 2015 Wenn Pharmazie Studenten im Verlauf eines merkwürdigen Rituals ihre Kittel verbrennen kommt die Unfallversicherung für dabei entstehende Gesundheitsschäden nicht auf mehr 98 Revision Mollath scheitert in Karlsruhe 10 12 2015 Gustl Mollath ist mit der Revision gegen seinen Freispruch vor dem Bundesgerichtshof gescheitert Der BGH verwarf das Rechtsmittel des 59 Jährigen als unzulässig Mollath erleide durch das Urteil des Landgerichts Regensburg keinen unmittelbaren Nachteil Az 1 StR 56 15 mehr 99 Werbung Apotheke gewinnt Rechtsstreit mit Stadt 10 12 2015 Bei öffentlichem Werbe Wildwuchs darf sich eine Stadt nicht einen Übeltäter allein herauspicken gegen den sie vorgeht In Trier bekam deshalb ein Apotheker vor Gericht Recht mehr 100 Urteil Kein Geld für Blut in Wartestellung 09 12 2015 Nicht ausgenutzter Vorsorgeaufwand ist nicht kodierbar Für bloß bereitgestellte Blutkonserven können Kliniken kein Honorar beanspruchen mehr Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Innovationspreis 2015 Gewinner stehen fest Fast Food Chicken Nugget lässt Speiseröhre platzen Zeckengenom sequenziert Neuer Ansatz für Therapie bei Borreliose

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/recht/p-10/default.aspx (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Tödlicher Arzneitest: Französische Ministerin sieht Fehler bei Labor
    Schmerzmittelbereich für den portugiesischen Hersteller Bial getestet Nach Angaben von Touraine hat das Labor nicht ausreichend über einen ersten erkrankten Probanden berichtet Am nächsten Tag seien die Tests mit anderen Freiwilligen fortgesetzt worden Zudem seien diese Probanden nicht über den Vorfall am Vortag informiert worden Sie hätten somit keine Möglichkeit gehabt ihre Teilnahme an der Studie zu überdenken Außerdem bemängelt die Untersuchung laut Touraine die Medikamentenaufsicht ANSM sei zu spät informiert worden Einen abschließenden Bericht erwartet Touraine für Ende März dpa Kommentieren 0 Weiter Zurück Topics Schlagworte Gesundheitspolitik international 7064 Arzneimittelpolitik 6374 Rezepte Co 361 Personen Marisol Touraine 20 Weitere Beiträge WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt 3D Druck Hoffnungsträger für Klinik und Forschung Griechenland Gesundheit wird immer öfter zum Privileg China Restaurant erhebt Gebühr für reine Luft Frankreich Ärger um blauen Dunst auf Schulhöfen Syrien UN beklagt Lage von Inhaftierten Zika Viren finden sich im Gehirn toter Babys mit Mikrozephalie Entwurmungsaktion 270 Millionen indische Schüler entwurmt Exoskelett preisgekrönt Eine Million US Dollar für Medizin Innovation Straßenkinder in Burundi Verlorene Jugend Kommentare Schreiben Sie einen Kommentar Überschrift Text Zum Kommentieren bitte anmelden Anmelden Top Meldungen Demenz Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Eine Kohortenstudie findet keine Hinweise nach denen Benzodiazepine das Demenzrisiko erhöhen Sie bestärkt eher einen anderen Verdacht mehr Innovationspreis Pfiffige Ideen und Konzepte Gewinner 2015 stehen fest Wie lockt man junge Ärzte aufs Land Männer zum Gesundheits Check und ermöglicht Sterbenskranken einen Verbleib in der Nähe ihres Zuhauses Antworten darauf wurden jetzt beim Wettbewerb Die innovative Arztpraxis 2015 prämiert mehr Krankenkassen Preiskampf Bleibt Solidarprinzip auf der Strecke So lange einige Krankenkassen noch Zusatzbeiträge bieten die deutlich unter dem Durchschnitt liegen ist für die Bundesregierung die Welt in Ordnung Die Kollateralschäden dieses reinen Preiswettbewerbs werden selten öffentlich mehr Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Entwarnung Doch keine Demenz durch

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/gesundheitspolitik_international/article/904380/toedlicher-arzneitest-franzoesische-ministerin-sieht-fehler-labor.html?sh=6&h=1232212809 (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Rabattverträge: AOK schreibt wieder aus
    am 1 Oktober 2016 starten und eine Gesamtlaufzeit bis zum 30 September 2018 haben Die pharmazeutischen Unternehmen können bis zum 7 April 2016 Angebote für einzelne oder alle der acht regionalen Gebietslose abgeben Bei der Auswahl unserer Vertragspartner geht es beileibe nicht nur um den Preis sondern insbesondere um eine sichere Versorgung unserer Versicherten Die Zuverlässigkeit eines Unternehmens ist deshalb ein entscheidendes Auswahlkriterium erläuterte der Vorstandsvorsitzende der AOK Baden Württemberg und Verhandlungsführer für die bundesweiten AOK Arzneimittel rabattverträge Dr Christopher Hermann am Donnerstag in Stuttgart Vier Fachlose für besonders häufig verordnete Medikamente darunter befänden sich der Blutdrucksenker Metoprolol und Metformin schreibt die AOK Gemeinschaft in der neuen Runde im Drei Partner Modell aus Damit wolle die AOK in puncto Lieferfähigkeit auf Nummer sicher gehen Hermann verbindet die Ausschreibung mit einem Plädoyer für den Erhalt von Rabattverträgen und des Preismoratoriums Würde das Moratorium fallen treibe das die Ausgaben der Kassen voraussichtlich um mehr als drei Milliarden Euro jährlich in die Höhe Die Kassen hätten laut Bundesgesundheitsministerium auf Basis der Rabattverträge von Januar bis September 2015 rund 2 54 Milliarden Euro Arzneiausgaben eingespart Die Effekte der Verträge hätten damit nochmals 13 Prozent über denen der ersten drei Quartale 2014 gelegen maw Kommentieren 0 Weiter Zurück Topics Schlagworte Arzneimittelpolitik 6374 Krankenkassen 15205 Rezepte Co 361 Organisationen AOK 6502 Wirkstoffe Metformin 689 Metoprolol 91 Personen Christopher Hermann 222 Weitere Beiträge Rabattverträge Apotheker fordern Lieferpflicht 3D Druck Hoffnungsträger für Klinik und Forschung GlaxoSmithKline Industrie bei medizinischer Fortbildung nicht ausschließen Orphan Drugs Hersteller gegen kompletten Zusatznutzen Check Prüfsystem ab 2019 Keine Chance für Arznei Fälscher COPD Kombi GBA bestätigt Zusatznutzen Polypharmazie Brandenburg als Vorbild Priscus Liste Forscher sehen Nutzen bestätigt IMS Health Ärzte verordnen erneut häufiger N3 Packungen Topthemen 2016 Montgomery nimmt Arzneipreise ins Visier Kommentare Schreiben Sie einen Kommentar Überschrift Text Zum Kommentieren bitte anmelden Anmelden Top Meldungen Demenz Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Eine Kohortenstudie findet keine Hinweise nach denen Benzodiazepine das Demenzrisiko erhöhen Sie bestärkt eher einen anderen Verdacht mehr Innovationspreis Pfiffige Ideen und Konzepte Gewinner 2015 stehen fest Wie lockt man junge Ärzte aufs Land Männer zum Gesundheits Check und ermöglicht Sterbenskranken einen Verbleib in der Nähe ihres Zuhauses Antworten darauf wurden jetzt beim Wettbewerb Die innovative Arztpraxis 2015 prämiert mehr Krankenkassen Preiskampf Bleibt Solidarprinzip auf der Strecke So lange einige Krankenkassen noch Zusatzbeiträge bieten die deutlich unter dem Durchschnitt liegen ist für die Bundesregierung die Welt in Ordnung Die Kollateralschäden dieses reinen Preiswettbewerbs werden selten öffentlich mehr Arzneimittelpolitik Nutzenbewertung Plattform zur Nutzenbewertung Interdisziplinäre Plattform zur Nutzenbewertung Welche Endpunkte zählen Heft 2 Januar 2016 Interaktive Grafik Top Thema Frühe Nutzenbewertung AMNOG Hürde für Innovationen Eine Sonderbeilage der Ärzte Zeitung Das AMNOG im ersten Jahr PDF Datei 686 KByte Innovationen unter Druck Eine Sonderbeilage der Ärzte Zeitung Die frühe Nutzen bewertung nach dem AMNOG PDF Datei 2 99 MB Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/arzneimittelpolitik/article/904310/rabattvertraege-aok-schreibt.html?sh=8&h=1232212809 (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Regress: Prüfgremien dürfen Regeln nicht einschränken
    Arzt nachweist dass er der Art und der Anzahl nach besondere von der Arztgruppentypik abweichende Erkrankungen behandelt hat und hierdurch notwendige Mehrkosten entstanden Entscheidung aus dem Jahr 1993 Das Bundessozialgericht habe aber bereits 1993 entschieden dass die Leistungen entweder atypisch oder von der Häufigkeit her wesentlich über dem Anteil in den Praxen der Vergleichsgruppe liegen müssen betont der Rechtsanwalt aus Vellmar Die Forderung dass beide Kriterien greifen müssen sei deshalb nicht rechtmäßig Nach der Rechtsprechung des Bundessozialgerichts können auch fachgruppentypische Leistungen als Praxisbesonderheiten gewertet werden Kuhlen verweist zudem auf ein nicht rechtskräftiges Urteil des Landessozialgerichts Nordrhein Westfalen LSG NRW vom April 2015 Az L 11 KA 116 13 Dort legen die Richter fest dass Prüfgremien Praxisbesonderheiten nicht eigenmächtig abweichend von den gesetzlichen Vorgaben definieren dürfen Dazu fehle ihnen die Rechtsmacht Mit nur untergesetzlichen Vorschriften kann der Inhalt des gesetzlichen Begriffs Praxisbesonderheiten nicht verändert sondern lediglich klarstellend näher umschrieben werden heißt es in dem Urteil In dem konkreten Fall hatte der nordrheinische Beschwerdeausschuss bei einer hausärztlichen Diabetes Schwerpunktpraxis unter anderem die Verordnungen bei nicht insulinpflichtigem Diabetes mellitus nicht als Praxisbesonderheit anerkannt Die Begründung Die Vertragspartner hätten sich in der Richtgrößenvereinbarung nur für die Berücksichtigung von Insulinen entschieden Das ließ das LSG NRW nicht gelten Ein solcher Ausschluss sei vom Wortlaut der Richtgrößenvereinbarung nicht erfasst Konkrete Gründe gefordert Die Prüfgremien müssten zudem die Gründe konkret benennen aus denen heraus sie grundsätzlich medizinisch indizierte Verordnungen einer bestimmten Wirkstoffgruppe generell für unwirtschaftlich halten so die Richter Auch das ist im angefochtenen Bescheid nicht geschehen Rechtsanwalt Kuhlen begrüßt die Klarstellungen Vom Gesetzgeber definierte den Arzt entlastende Umstände die einen Regress entweder beseitigen oder zumindest minimieren könnten dürften durch untergesetzliche Regelungen nicht zulasten des Arztes eingeschränkt werden sagt er Ärzte die im Rahmen von Richtgrößen oder Wirtschaftlichkeitsprüfungen mit vergleichbaren einschränkenden Auslegungen belastet wurden sollten daher unter Hinweis auf die Rechtsprechung des LSG NRW Rechtsmittel gegen Regressentscheidungen einlegen Kommentieren 0 Weiter Zurück Topics Schlagworte Regress 120 Recht 11115 Rezepte Co 361 Organisationen KV Nordrhein 979 Krankheiten Diabetes mellitus 7696 Personen Ilse Schlingensiepen 1391 Rainer Kuhlen 23 Weitere Beiträge Regress Prüfgremien dürfen Regeln nicht einschränken Nordrhein Richtgrößen bleiben Wirkstoffliste Keine Innovationsbremse in Bayern Arzneimittelpolitik Bayerns Wirkstoffvertrag rechtswidrig Regresse Zehn Praxen in Niedersachsen drohen Rückzahlungen Alle Jahre wieder Regress Bescheide zum Weihnachtsfest Westfalen Lippe Tschüss Richtgrößen Arznei Regresse Gutes Zeugnis für Hessens Ärzte Kommentar zu Richgrößen Luft für Innovationen lassen Therapie Sicherheit Was leisten Leitfäden Kommentare Schreiben Sie einen Kommentar Überschrift Text Zum Kommentieren bitte anmelden Anmelden Top Meldungen Demenz Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Eine Kohortenstudie findet keine Hinweise nach denen Benzodiazepine das Demenzrisiko erhöhen Sie bestärkt eher einen anderen Verdacht mehr Innovationspreis Pfiffige Ideen und Konzepte Gewinner 2015 stehen fest Wie lockt man junge Ärzte aufs Land Männer zum Gesundheits Check und ermöglicht Sterbenskranken einen Verbleib in der Nähe ihres Zuhauses Antworten darauf wurden jetzt beim Wettbewerb Die innovative Arztpraxis 2015 prämiert mehr Krankenkassen Preiskampf Bleibt Solidarprinzip auf der Strecke So lange einige Krankenkassen noch Zusatzbeiträge bieten die deutlich unter dem Durchschnitt liegen ist für die

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/regress/article/902446/regress-pruefgremien-duerfen-regeln-nicht-einschraenken.html?sh=9&h=1232212809 (2016-02-14)
    Open archived version from archive

  • Rezepte & Co. - Praxis & Wirtschaft - Ärzte Zeitung
    sollte mit dem Versorgungsstärkungsgesetz eigentlich alles geregelt sein Ein Sozialgericht wendet sich nun aber gegen die Rechtsprechung des Bundessozialgerichts Knackpunkt sind Fristen für die AU Bescheinigung mehr Neue Beiträge zu Rezepte Co Rezepte Co 5 Floriert DAV Datenbank für Hilfsmittelverträge 08 02 2016 Mehr als die Hälfte der bundesweit rund 20 000 öffentlichen Apotheken nutzt bereits das im Juli 2014 gestartete Online Vertragsportal des Deutschen Apothekerverbandes für die Hilfsmittelversorgung mehr 6 Tödlicher Arzneitest Französische Ministerin sieht Fehler bei Labor 05 02 2016 Der Tod eines Probanden bei einem Medikamententest wird in Frankreich derzeit intensiv untersucht Gesundheitsministerin Touraine will Fehler beim Labor ausgemacht haben mehr 7 Verwaltungsrecht Leipzig urteilt zu Cannabis und BfArM 05 02 2016 Das Bundesverwaltungsgericht will im April entscheiden unter welchen Voraussetzungen Schmerzpatienten eine Erlaubnis zum Cannabis Eigenanbau erhalten müssen Das kündigte das Gericht bei seiner Jahrespressekonferenz in Leipzig an mehr 8 Rabattverträge AOK schreibt wieder aus 04 02 2016 Die Ortskrankenkassen hoffen bei den Arzneiausgaben auf Einsparungen in Milliardenhöhe Für zwei Jahre haben sie insgesamt 59 Fachlose EU weit ausgeschrieben mehr 9 Regress Prüfgremien dürfen Regeln nicht einschränken 04 02 2016 Auch fachgruppentypische Erkrankungen können Praxisbesonderheiten begründen KVen halten häufig mit eigenen Vorschriften dagegen zulasten der Ärzte kritisiert ein Medizinrechtler mehr 10 Umstellung Äquivalenz ist weiterhin ein heißes Eisen 03 02 2016 Der Erfolg von Biosimilars hängt nicht zuletzt an der Bereitschaft der Ärzte Patienten nicht nur neu darauf einzustellen sondern auch darauf umzustellen mehr 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter Leserfavoriten gelesen versendet gesucht kommentiert Entwarnung Doch keine Demenz durch Benzodiazepine Konfetti aus Patientenakten Kritik von Datenschützern Kasack statt Kittel Für die meisten Ärzte laut Umfrage kein Problem WHO Zika Impfstoff ist noch weit entfernt Innovationspreis 2015 Gewinner stehen fest Fast Food Chicken Nugget lässt Speiseröhre platzen Zeckengenom sequenziert Neuer Ansatz

    Original URL path: http://ftp.aerztezeitung.de/praxis_wirtschaft/rezepte/p-1/default.aspx (2016-02-14)
    Open archived version from archive



  •