archive-de.com » DE » A » ACTIVE-BOOKS.DE

Total: 841

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • active-books.de: Alle eBooks
    Robert L Techniken kognitiver Therapie Hahn Britta Mama was schreist du so laut Hahn Britta Ich will anders als du willst Mama Randi Gunther Beziehungssaboteure Kategorie Therapie Stichworte Bindung Bindungssicherheit Mutter Kind Bindungsfähigkeit Kurzbeschreibung Das Bedürfnis nach Bindung gehört zu den Grundbedürfnissen des Menschen Bowlby 1958 Ainsworth 1989 Grossmann Grossmann 2001 Grawe 2004 Bereits Säuglinge verfügen über ein großes Repertoire von Verhaltensweisen das dazu dient dieses Bedürfnis beantwortet zu bekommen Dieses Verhaltensrepertoire scheint instinkthaft angelegt zu sein Hüther 2004 In den letzten Jahren haben verschiedene Forschungsrichtungen insbesondere die neurobiologische Forschung die Resilienzforschung und die psychotherapeutische Langzeit und Effektforschung zunehmend Hinweise dafür erbracht dass positive Bindungserfahrungen zum Beispiel durch zuverlässige Bezugspersonen oder durch therapeutische Prozesse lebenslang erworben werden können und entsprechend hirnphysiologisch repräsentiert sind Hüther 2004 Bauer 2002 Storch 2002 Grawe 2004 Rahm 2004a Diese Erfahrungen sind die vielleicht bedeutendsten emotionalen Ressourcen des Menschen Sie sind maßgeblich beteiligt an der Entwicklung von zentralen Schutzfaktoren Aus diesem Grund lohnt die Auseinandersetzung mit der Frage wie sich positive Bindungserfahrungen auch nach dem Kleinkindalter durch wichtige Bezugspersonen vermitteln lassen In diesem Artikel wird die Hypothese vertreten dass es große Ähnlichkeiten zwischen mütterlicher und psychotherapeutischer Bindungsvermittlung gibt Ich gehe davon aus dass die besonderen persönlichen Kompetenzen von Therapeutinnen und Therapeuten die eine solche Bindungsvermittlung begünstigen eine bedeutende Rolle innerhalb therapeutischer Prozesse spielen Sie gehören zu den so genannten unspezifischen Wirkfaktoren Als Folgerung ergibt sich daraus dass in Therapieausbildungen mehr Schwergewicht auf die Vermittlung solcher Fähigkeiten gelegt werden sollte Bitte melden Sie sich an wenn Sie ein eBook herunterladen möchten Zur Anmeldung Rahm Dorothea Dorothea Rahm Dr phil Dipl Psych ist Therapeutin und Lehrtherapeutin in Integrativer Therapie Verhaltenstherapeutin Gesprächspsychotherapeutin Traumatherapeutin DeGPT EMDR Somatic Experiencing Supervisorin in freier Praxis langjährige Lehrtätigkeit u a an der TU Braunschweig und Seminarleitungen Rahm Dorothea Gestaltberatung Rahm Dorothea et al Einführung

    Original URL path: http://www.active-books.de/alle-ebooks.html?&no_cache=1&tx_kjebook_pi1[ebook]=446&cHash=4e5ab2bb3d (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • active-books.de: Alle eBooks
    Holismus Wirksamkeit und therapeutische Begegnung Narrative als latent gespeicherte Beziehungsmuster Kurzbeschreibung In dieser Arbeit werden Überlegungen zur Erforschung der Wirkungen der therapeutischen Begegnung innerhalb des Bezugsrahmens der Transaktionsanalytischen Psychotherapie TAP zur Diskussion gestellt Die Haltung der Therapeuten subjektiv mitgeprägt durch den philosophischen und wissenschaftstheoretischen Hintergrund der TAP wird als wirkmächtige Einflussgröße angesehen und vorgestellt Im Rahmen der Anerkennung der TAP als wissenschaftliches Heilverfahren in Österreich war es erforderlich Theorie und Praxis die durch mechanistische und holistische Prozesse gekennzeichnet sind auf einer gemeinsamen Grundlage zu integrieren Diese gemeinsame Grundlage der beiden Wirklichkeitserfassungen leistet der Dynamische Holismus im Anhang näher erläutert Dies führte in der Folge zu einer Metabolisierung einiger transaktionsanalytischen Konzepte etwa die Analyse transaktionalen Geschehens die Beziehungsgestalt als Subganzheit einer umfassenderen Wirklichkeit das Ichsystem als implizite Ordnung der Psyche und das topographische Modell der doppelt getrübten Persönlichkeit u a In der Fallvignette wird der therapeutische Dialog in fünf Spalten Re Reaktionen des Patienten Re Reaktionen des Therapeuten Innen und Außenwahrnehmung des Therapeuten Theoretischer Hintergrund und Wirksamkeit und Skriptverschränkung strukturiert und reflektiert Dieses Modell kann zur Supervision der psychotherapeutischen Tätigkeit zur wissenschaftlichen Dokumentation zur Evaluierung der therapeutischen Konzepte und Wirksamkeit dienen Der Artikel ist als Teil 1 und Teil 2 in der Zeitschrift für Transaktionsanalyse in Heft 1 2014 und 3 2014 erschienen Bitte melden Sie sich an wenn Sie ein eBook herunterladen möchten Zur Anmeldung Rath Ingo Dr Mag Ingo Rath Jahrgang 1941 Zunächst Studium der Mathematik Physik und Pädagogik an der Universität Innsbruck Dann Psychologie an der Universität Salzburg und Ausbildung zum Psychotherapeuten in Transaktionsanalytischer Psychotherapie TAP Lehrende und forschende Tätigkeit von der Grundschule bis zur Universität Professor am Institut für Didaktik der Naturwissenschaften der Universität Salzburg Autor zahlreicher Publikationen in den Tätigkeitsbereichen Jetzt Psychotherapeut in freier Praxis und Lehrtherapeut des Österreichischen Arbeitskreises für Tiefenpsychologischer Transaktionsanalyse ÖATA Auf dem

    Original URL path: http://www.active-books.de/alle-ebooks.html?&no_cache=1&tx_kjebook_pi1[ebook]=487&cHash=ca14d90cfa (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • active-books.de: Alle eBooks
    Business Grieger Langer Suzanne Die Tricks der Trickser Mahler Ursu Der Konflikt Coach Weckert Al et al Praxis der Gruppen und Teammediation Kategorie Brain Mind Stichworte Psychodrama Moreno Therapie Trainer Motivator Spiel Gruppe Organisationen Kurzbeschreibung Ende der 70er Jahre wurden aus Therapeuten Trainer Trotz moralischer Bedenken machten sich Gruppengurus auf in Unternehmen und Organisationen nach dem Rechten zu sehen Erst wenn alle Mitarbeiter und Führungskräfte durchtherapiert sind so der schlichte Ansatz wird die Organisation geheilt sein Psychodrama gehörte zu den humanistischen Therapieformen die nicht nur gelernt und gelehrt wurden um anderen zu helfen Halb Bewegung halb Mission passte es in jene Zeit als das Private öffentlich wurde Der Begründer des Psychodramas Jakob Levy Moreno 1889 1974 wollte im Grunde die Welt verändern Auf der Bühne ließ er den Protagonisten sein Leben inszenieren die Gruppe war am Spiel beteiligt und Gegenstand der Soziometrie Schon vor den Systemikern hatte Moreno mehr als das Individuum im Blick und zwar insbesondere das soziale Atom Heute hat Psychodrama nicht mehr den Stellenwert als Therapie und Meta Erzählung Menschenbild Theorie und Methodenreichtum des Psychodramas sind jedoch für viele Trainer eine Grundlage geblieben zudem ein Reservoir fürs methodische Vorgehen geworden Dieses eBook ist als Artikel in der Fachzeitschrift Kommunikation Seminar 4 2010 erschienen unter Verwendung der Fotos von fotolia com bzw istockphoto com Bitte melden Sie sich an wenn Sie ein eBook herunterladen möchten Zur Anmeldung Reineck Uwe Uwe Reineck geb 1960 in Karlsruhe Geschäftsführender Gesellschafter der MAICONSULTING Ausbildung und Berufserfahrung Studien der Arbeits und Organisationspsychologie Koblenz Landau und Pädagogik Freiburg Abschlüsse Dipl Sozialpädagoge Dipl Psychologe Zusatzausbildungen Gruppenpsychotherapie Gruppendynamik Systemische Therapie Strategisches Management Seit 1991 selbstständiger Trainer und Berater Lehraufträge für Gruppendynamik Forschungsprojekte Aktuelle Tätigkeitsschwerpunkte Veränderungsdesigns Kaizen Einführung Konfliktmoderationen Prozessberater Ausbildungen Führungsbildung Veröffentlichungen U Reineck U Sambeth A Winklhofer 2009 Handbuch Führungskompetenzen trainieren Weinheim Beltz Verlag Zum

    Original URL path: http://www.active-books.de/alle-ebooks.html?&no_cache=1&tx_kjebook_pi1[ebook]=408&cHash=d28f86219b (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • active-books.de: Alle eBooks
    einfach aussieht weil vordergründig die Rollen der Spieler klar verteilt sind Wo über Führung gesprochen oder geschrieben wird wird meist vereinfacht manchmal aus Unwissen oft weil das zahlende Publikum es so wünscht Auch für Erklärungsmodelle von Führung gilt Wenn sie richtig sind sind sie zumeist falsch Die beliebteste Form der Vereinfachung findet sich dort wo der Aspekt des Einflusses der Führung auf Menschen und Prozesse reduziert wird auf die Persönlichkeit des Führenden selbst Die Psychologie nennt das den Eigenschaftsansatz Führung ist komplex zu wenig erforscht und verstanden Es gibt mehr Bücher über Führung als Wissen darüber Bei der Sichtung der wissenschaftlichen Literatur tauchte bei uns eine von Ludwig Wittgenstein inspirierte freilich in anderem Zusammenhang gebrauchte Vermutung auf Auch wenn alle psychologischen Fragen zur Führung gelöst wären hätte dies keine Auswirkung auf die Führungspraxis Dieses eBook ist als Artikel in der Fachzeitschrift Kommunikation Seminar 1 2010 erschienen unter Verwendung der Fotos von fotolia com bzw istockphoto com Bitte melden Sie sich an wenn Sie ein eBook herunterladen möchten Zur Anmeldung Reineck Uwe Uwe Reineck geb 1960 in Karlsruhe Geschäftsführender Gesellschafter der MAICONSULTING Ausbildung und Berufserfahrung Studien der Arbeits und Organisationspsychologie Koblenz Landau und Pädagogik Freiburg Abschlüsse Dipl Sozialpädagoge Dipl Psychologe Zusatzausbildungen

    Original URL path: http://www.active-books.de/alle-ebooks.html?&no_cache=1&tx_kjebook_pi1[ebook]=409&cHash=264e7474de (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • active-books.de: Alle eBooks
    Sie sich an wenn Sie ein eBook herunterladen möchten Zur Anmeldung Eberwein Werner Schütz Gerhard Die Kunst der Hypnose James Tad et al Kompaktkurs Hypnose Schütz Gerhard Hypnose in der Praxis Rosenberg Marshall Was deine Wut dir sagen will Young Jeffrey E Klosko Janet S Sein Leben neu erfinden McKay Matthew et al Selbstwert Kategorie Gesundheit Wellness Stichworte Zahnarzt Hypnose Patient Schmerzen Spritze Allergiker Angst Kinder Kurzbeschreibung Michael Hummel Name geändert galt bei seinen Zahnärzten als behandlungsunfähig Schon bei gewöhnlichen Untersuchungen litt er unter starkem Würgereiz Nur einige absolut notwendige Reperaturen hat der Angstpatient unter Einsatz des Beruhigungsmittels Dormicum irgendwie durchgestanden mit der Folge dass eines Tages sein Gebiss weitgehend ruiniert war Eine große prothetische Arbeit war unausweichlich da kam der Hinweis auf zahnärztliche Hypnose gerade recht Dieses eBook ist als Artikel in der Zeitschrift Kommunikation Seminar 1 2006 erschienen Bitte melden Sie sich an wenn Sie ein eBook herunterladen möchten Zur Anmeldung Rentel Klaus Klaus Rentel ist Tainer Coach und Texter info klausrentel de www klausrentel de Zum Katalog Kategorie Gesundheit Wellness Raus aus den Lebensfallen von Eckhard Roediger Besser Siegmund Cora Coach Yourself Hölscher Stefan 15 verdammt gute Tipps zum Umgang mit Konflikten Stahl Thies Triffst du nen

    Original URL path: http://www.active-books.de/alle-ebooks.html?&no_cache=1&tx_kjebook_pi1[ebook]=322&cHash=da58f0b250 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • active-books.de: Alle eBooks
    Bitte melden Sie sich an wenn Sie ein eBook herunterladen möchten Zur Anmeldung Rhode Rudi et al Angriff ist die schlechteste Verteidigung Etrillard Stéphane Erfolgreiche Rhetorik für gute Gespräche Cicero Antonia Kuderna Julia Clevere Antworten auf dumme Sprüche Vogt Reinhold Gedächtnistraining in Frage Antwort Holler Ingrid Trainingsbuch Gewaltfreie Kommunikation Grochowiak Klaus Heiligtag Stefan Die Magie des Fragens Kategorie Kommunikation Stichworte Kommunikation Schlagfertigkeit Abwehr Verteidigung Partner Konflikt Sieger Angriff Gegner Kurzbeschreibung In den Kampfkünsten lernt man zu kämpfen mit dem Ziel die äußerst wirkungsvollen Techniken niemals anzuwenden sowie großen Respekt vor ihnen als auch vor dem Gegner zu haben Schlagfertigkeit Akzeptanz Respekt Win Win Denken und Empathie sind Fähigkeiten die in der Philosophie der Kampfkünste zu Moral und Weisheit führen Klaus Rentel stellt fest Im verbalen Kampf in der professionellen Kommunikation ist das nicht anders Dieses eBook ist als Artikel in der Zeitschrift Kommunikation Seminar 1 2004 erschienen Bitte melden Sie sich an wenn Sie ein eBook herunterladen möchten Zur Anmeldung Rentel Klaus Klaus Rentel ist Tainer Coach und Texter info klausrentel de www klausrentel de Zum Katalog Kategorie Kommunikation Mimikresonanz von Dirk Eilert Besser Siegmund Cora Coach Yourself Hölscher Stefan 15 verdammt gute Tipps zum Umgang mit Konflikten Stahl Thies

    Original URL path: http://www.active-books.de/alle-ebooks.html?&no_cache=1&tx_kjebook_pi1[ebook]=323&cHash=46b887707d (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • active-books.de: Alle eBooks
    Fünf Geschichten die die Welt verändern Bähner Christian et al Praxisbox Konfliktklärung in Teams Gruppen Leahy Robert L Techniken kognitiver Therapie Steiner Claude Wie man Lebenspläne verändert Kategorie Brain Mind Stichworte Spiritualität Glaube Religion heilende Kraft Forschung Kurzbeschreibung Spiritualität liegt im Trend Auch die heilende Kraft von Religion und Glauben ist nach einem ersten Boom in der medizinischen Fachwelt der USA nun auch in Europa zum Thema geworden Tagungen zur Bedeutung von Spiritualität im Heilungsprozess werden vielerorts abgehalten Die Messmethoden für die Wirksamkeit bleiben naturgemäß diffus Bitte melden Sie sich an wenn Sie ein eBook herunterladen möchten Zur Anmeldung Renz Monika Monika Renz Dr phil und lic theol Leiterin der Psychoonkologie und Musik Psychotherapie am Kantonsspital St Gallen Publikationen und Vortragstätigkeit zu aktuellen Themen menschlicher Prägung und Reifung zu Leiden und Sterben Kommunikation am Sterbebett zu Spiritualität spiritueller Erfahrung und zu Kernfragen christlicher Theologie Interdisziplinäre Weiterbildungs und Lehrtätigkeit für Ärzte Pflegende für Sterbebegleiterinnen Psychotherapeuten Theologen und Seelsorger Viersemestrige Vorlesungsreihe an der theol Fakultät der Universität Innsbruck Buchautorin Klavierimprovisation seit frühester Kindheit www monikarenz ch Renz Monika Zwischen Urangst und Urvertrauen Renz Monika Zeugnisse Sterbender Renz Monika Von der Chance wesentlich zu werden Zum Katalog Kategorie Brain Mind Heute gewaltfrei von

    Original URL path: http://www.active-books.de/alle-ebooks.html?&no_cache=1&tx_kjebook_pi1[ebook]=170&cHash=14cab53d1e (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • active-books.de: Alle eBooks
    Waltraud von Münchhausen Marco Die NLP Kartei Kategorie Brain Mind Stichworte Genuss Erkenntnis Verhalten Persönlichkeitskultur Motivation Leben Sinngebung Glück Kurzbeschreibung Robert Reschkowski geht in diesem eBook einigen elementaren Fragen nach die vielen Menschen unter den Fingernägeln brennen Was macht noch Sinn worin besteht persönliches Glück Wie halten wir es mit unserer Sinnlichkeit und was verschafft uns noch Genuss ohne schalen Geschmack und schlechtes Gewissen Wie gehen wir mit Tod und Krankheit um Wie bekommen wir Anforderungen Bedürfnisse und divergierende Glaubenssätze sowie widersprüchliche Persönlichkeitsanteile und gesellschaftliche Rollen noch harmonisch auf die Reihe Wie stellen wir es an bei allem Stress und Unbilden des Lebens unser Schicksal mit Freude und sinnerfüllt zu meistern In einer Zeit des Umbruchs in der es nach dem Zusammenbruch der großen Utopien an Antworten zu mangeln scheint und Orientierungslosigkeit um sich greift lohnt ein Blick auf elementare Zusammenhänge und Bedingungen unserer leiblichen Existenz um wieder Fuß zu fassen Bitte melden Sie sich an wenn Sie ein eBook herunterladen möchten Zur Anmeldung Reschkowski Robert Robert Reschkowski geb 1951 in Düsseldorf ist Performer und Kommunikationstrainer Kunststudium 1970 bis 1977 an der Kunstakademie Düsseldorf Meisterschüler bei Ruprecht Geiger und Gotthardt Graubner 1976 bis 1977 Lehrtätigkeit als Kunsterzieher 1979 bis 1984 Studienreisen in Lateinamerika Seit 1977 freie künstlerische Tätigkeit ab 1988 multimediale Installationen und Ereignisstrukturen Diverse Ausstellungen und Projekte im In und Ausland 1994 bis 1999 162 Einzelsitzungen in Gestalttherapie 1996 bis 1998 NLP Ausbildung bei Peter Pablo Stephen Molnar McKenna Michael Breen und Richard Bandler Practitioner Master Practitioner und Trainers Training 1998 Ausbildung in Rhetorik bei Heidrun Knigge Berlin Schauspielerin und Kommunikationstrainerin Seit 1998 Certified Trainer der Society of Neuro Linguistic Programming 1998 Gründung einer Beratungs Praxis für ganzheitliche Kommunikation und Lebenskunst Seit 1999 Lehrtrainer am europäischen Institut für NLP Köln 1999 Gründung des Personal Performance Center und Zusammenarbeit mit

    Original URL path: http://www.active-books.de/alle-ebooks.html?&no_cache=1&tx_kjebook_pi1[ebook]=171&cHash=6e5fd9a78a (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •