archive-de.com » DE » A » ACTIVE-BOOKS.DE

Total: 841

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • active-books.de: Alle eBooks
    E et al Schematherapie Greenberger Dennis Padesky Christine A Gedanken verändern Gefühle Kategorie Therapie Stichworte Selbsterkenntnis Therapie Erleuchtung Hilfe zur Selbsthilfe Kurzbeschreibung Moritz Boerner stellt eine neue Methode zur Hilfe und Selbsthilfe vor die so einfach ist dass man sie innerhalb kürzester Zeit lernen und anwenden kann Es handelt sich um eine Interviewtechnik mit der man dem Klienten oder sich selbst hilft schädliche Denkmuster zu entdecken ihrer negativen Kraft zu berauben und möglicherweise zum eigenen Vorteil einzusetzen Hinter jedem Glaubensatz lauert die Erleuchtung die Selbsterkenntnis oder zumindest ein Aha Erlebnis schreibt der Fachkritiker David Luczyn Bitte melden Sie sich an wenn Sie ein eBook herunterladen möchten Zur Anmeldung Boerner Moritz Moritz Boerner geb 1945 ist Filmemacher Journalist Buchautor Seminarleiter Künstler und Programmierer Weitere wichtige Veröffentlichungen Hypnose und Suggestion Weisheit aus dem Unbewußten Tao der Trance MagicWorks Computerprogramm Abenteuer meiner Seele Catch Your Dreams Kinofilme Publikumsbesänftigung Theaterstück Moritz Boerner ist Autor zweier Bücher über die besprochene Methode Byron Katies The Work der einfache Weg zum befreiten Leben und Gemeinsam lieben der einfache Weg zur erfüllten Beziehung beide bei Goldmann erschienen Ein weiteres Buch ist Anfang 2003 ebenfalls bei Goldmann erschienen Der Wahrheit ist es egal wo du sie findest Anleitung zu

    Original URL path: http://www.active-books.de/alle-ebooks.html?&no_cache=1&tx_kjebook_pi1[ebook]=37&cHash=4bf61a9057 (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • active-books.de: Alle eBooks
    Gesundheit Wellness Stichworte PEP klopfen Klopftechniken Fred Gallo Antonio Damasio Gefühle Körper Klient Psychologie Psychotherapie Kurzbeschreibung Seit rund zehn Jahren verbreiten sich im deutschen Sprachraum vermehrt Techniken die gleichsam als Selbsthilfetechniken wie auch als Interventionstools für Psychotherapeuten Traumatherapeuten Ärzte Stressmediziner und Coaches dienen Gemeint sind die Klopftechniken wie sie zunächst in der sogenannten Energetischen Psychologie beschrieben wurden Ihre Wurzeln haben sie in der Medizin genauer gesagt in der Applied Kinesiology Angesiedelt waren diese Ansätze zunächst in esoterik und kinesiologienahen Bereichen Dies machte es potenziell interessierten Ärzten Coaches und Psychotherapeuten vor allem solchen mit wissenschaftlicher Sozialisation häufig schwer sich mit diesen Methoden zu befassen Jedoch hat kaum eine andere Methode so viele Selbsthilfebücher hervorgebracht wie die verschiedenen Klopftechniken Kaum ein Ansatz lässt sich so gut auch unabhängig von einem professionellen Therapeuten oder Coach anwenden Deshalb spreche ich bei den Klopftechniken ohne zu übertreiben von einer Demokratisierung der Psychotherapie Ich habe die Klopftechniken bei Fred Gallo bereits 2001 kennengelernt und sofort in meine Arbeit integriert da mich die Wirkung am eigenen Leibe und an meinen auftrittsgestressten Klienten sehr überzeugte Ich begann die Techniken zunächst die Gallotechnik EDxTM auszubilden Dabei machte ich die Erfahrung dass gerade gut ausgebildete Beratungs und Therapieprofis diese Techniken trotz einer gewissen Faszination entweder zu technisch zu esoterisch mit zu vielen Heilsversprechen aufgeladen oder zu wenig an vorliegende Wirksamkeitshypothesen ankoppelnd empfanden Vielen war auch der Muskeltest zu intransparent und manipulativ Bei manchen Klienten wollten die Techniken einfach nicht funktionieren und die herrschenden Erklärungen aus der Energetischen Psychologie trugen nicht wirklich zu einer Erhellung oder Lösung bei Dieses eBook ist als Artikel in der Fachzeitschrift Kommunikation Seminar 3 2012 erschienen unter Verwendung der Fotos von fotolia com bzw istockphoto com Bitte melden Sie sich an wenn Sie ein eBook herunterladen möchten Zur Anmeldung Bohne Michael Dr Michael Bohne Facharzt für

    Original URL path: http://www.active-books.de/alle-ebooks.html?&no_cache=1&tx_kjebook_pi1[ebook]=454&cHash=3b85cd7bf9 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • active-books.de: Alle eBooks
    Kurzbeschreibung Klassisches Zeitmanagement ist darauf ausgerichtet die Arbeitszeit einer einzelnen Führungskraft zu optimieren Die Arbeit in einem Projektteam kann von diesen Methoden profitieren ist jedoch darauf angewiesen dass die Zeit aller Projektmitarbeiter optimal eingesetzt wird In diesem Buch werden vor allem Zeitfallen in einem Projekt betrachtet welche auf unterschiedlichen Ebenen gefunden werden können Häufig entstehen sie durch unklare Kommunikation und mangelnde Einbindung in Entscheidungen Natürlich geht es um den sinnvollen Umgang mit der eigenen und der Zeit anderer Der Punkt eigene Zeitdisziplin und Selbstorganisation wird auch unter dem Aspekt moderner Medien und universeller Verfügbarkeit betrachtet Nicht erst seit Miriam Meckels Burnout weiß man wie sich das Getriebensein durch eMail und Mobil Telefonie auf die Gesundheit und noch mehr auf Konzentration auswirken Immer häufiger kann Multi Tasking trotz Kommunikations und Konzentrationsverluste in Meetings beobachtet werden Störungen egal welcher Art und die damit verbundene Wiederanlaufzeit des Geistes finden so wenig wie die durch Missverständnisse verlorene Zeit in einer Projektschätzung Berücksichtigung Bitte melden Sie sich an wenn Sie ein eBook herunterladen möchten Zur Anmeldung Bolbrügge Gisela Dr Gisela Bolbrügge Geschäftsführerin der PerfectMatch GmbH ist Expertin für Projekt und Programm Management nach PMI Standards Projekt Strategie und Etablierung von Projektmanagement Projektmanagement Beratung Einzel Coaching

    Original URL path: http://www.active-books.de/alle-ebooks.html?&no_cache=1&tx_kjebook_pi1[ebook]=373&cHash=167dd2498e (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • active-books.de: Alle eBooks
    Verbundenheit Verlorenheit Verstrickung Sozialität Liebe Gleichgewicht Kurzbeschreibung Psychotherapie wird als Spielart einer übergeordneten Dialektik des Liebens beschrieben Dabei zeigt sich dass ohne den Respekt vor dem Anderen keine seelische Gesundheit zu haben ist Behandler und Klienten sind nicht nur zur gleichen Zeit am gleichen Ort sondern leben in der gleichen Welt die nicht vor der Tür des Behandlungszimmers gelassen werden kann So entsteht auch gemeinsame Verantwortung dafür wie die Welt ist Menschen können nirgends außer an einander Halt finden wobei Eigensinn und Gemeinsinn in einem dialektischen sich gegenseitig bedingenden Verhältnis stehen Bedingungen für gelingendes Lieben und für gelingende psychotherapeutische Arbeit werden herausgearbeitet Entscheidend ist die Frage inwieweit ein Fließ Gleichgewicht entstehen kann zwischen Selbst und den Anderen zwischen Übersicht und Mitgefühl zwischen Nähe und Distanz usw Die seelische Entwicklung des einzelnen Menschen ist von Anfang an auf die Anderen bezogen Anhand der Metapher des Reisens wird der menschliche Lebensweg als Spur in Raum und Zeit beschrieben Die Vielzahl aller menschlichen Lebenswege bedingen ein Feld der Möglichkeit der menschlichen Evolution insgesamt In diesem Zusammenhang wird ein Spiralmodell lebendiger Entwicklungsprozesse vorgestellt aus dem sich mögliche Störungen in menschlichen Entwicklungsprozessen und Möglichkeiten der Abhilfe ableiten lassen Individuen Gruppen Völker etc müssen in ihrer notwendigen Bezogenheit auf das Andere und die jeweils Anderen ihren Weg zwischen Verlorenheit und Verstrickung finden Psychotherapie muss helfen hellwach die eigene Wahl zu finden Dieses eBook ist auch als Artikel in der VPP 2 05 erschienen www dgvt verlag de Bitte melden Sie sich an wenn Sie ein eBook herunterladen möchten Zur Anmeldung Bonnekamp Thomas Thomas Bonnekamp seit 1985 in unterschiedlichen Einrichtungen und in freier Praxis psychotherapeutisch tätig Dozent und Supervisor für Verhaltenstherapie dgvt Ausgebildet in Hypnotherapie Verhaltenstherapie Körpertherapie und Tiefenpsychologie Mitglied im Errichtungsausschuss der Psychotherapeutenkammer Hamburg Veröffentlichungen Grundsätzliche Erwägungen zur Maxime psychotherapeutischen Handeln Psychotherapeutenforum 1 95 Psychotherapie und

    Original URL path: http://www.active-books.de/alle-ebooks.html?&no_cache=1&tx_kjebook_pi1[ebook]=38&cHash=9f2478e9f4 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • active-books.de: Alle eBooks
    Schmidt Tanger Martina Stahl Thies Change Talk Young Jeffrey E et al Schematherapie Kategorie Therapie Stichworte Psychotherapie Dialektischer Diskurs Prozesse Hermeneutik Therapeut Neuropsychotherapie Erfahrung Wahnehmung Kurzbeschreibung Während in vielen gesellschaftlichen Bereichen ökonomische hegemoniale und ideologische Diskurse das Feld beherrschen tut es der Psychotherapie als Schule lebenspraktischer Selbsterkenntnis gut ihren gesellschaftlichen Ort diesseits davon in der langen Tradition menschlichen Fragens nach dem guten und richtigen Leben zu suchen Ich halte es daher für unverzichtbar neben den empirischen Wissenschaften auch Grundlinien philosophischer und soziologischer Diskurse für die Psychotherapie nutzbar zu machen Auch nach Sokrates bietet die Philosophie dafür einen reichen Fundus etwa im Bereich des dialektischen und hermeneutischen Denkens in der aktuellen Bewusstseinphilosophie und in der wieder auflebenden Debatte um die Lebenskunst Wer im Rahmen seines psychotherapeutischen Handelns etwa ernsthaft die Frage nach den impliziten Voraussetzungen heilsamer symbolischer Interaktion stellt sollte sich nicht auf natur und neurowissenschaftliche Erkenntnisse allein verlassen Befriedigende Antworten auf die Fragen nach den Grundlagen menschlichen Verstehens oder menschlicher Wahlfreiheit die weder tautologisch noch reduktionistisch sind kann die Naturwissenschaft allein nicht geben Die Abspaltung der Psychologie und damit auch der Psychotherapie von ihrer philosophischen Tradition mag anfangs auch aufklärerische Aspekte gehabt haben Gegenwärtig trägt sie eher zur Verdünnung des fachlichen Diskurses bei vgl Schmidt 1995 Bitte melden Sie sich an wenn Sie ein eBook herunterladen möchten Zur Anmeldung Bonnekamp Thomas Thomas Bonnekamp seit 1985 in unterschiedlichen Einrichtungen und in freier Praxis psychotherapeutisch tätig Dozent und Supervisor für Verhaltenstherapie dgvt Ausgebildet in Hypnotherapie Verhaltenstherapie Körpertherapie und Tiefenpsychologie Mitglied im Errichtungsausschuss der Psychotherapeutenkammer Hamburg Veröffentlichungen Grundsätzliche Erwägungen zur Maxime psychotherapeutischen Handeln Psychotherapeutenforum 1 95 Psychotherapie und Eigensinn ein Zwischenruf Psychotherapeutenforum 2 96 Steine der Weisen zum Umgang mit experimentellen symbolischen Besetzungen in der Psychotherapie Experimentelle und Klinische Hypnose 2 96 Psychotherapie und Dissozialität Psychotherapeutenforum 2 97 Für einen allgemeinen psychotherapeutischen Theorierahmen

    Original URL path: http://www.active-books.de/alle-ebooks.html?&no_cache=1&tx_kjebook_pi1[ebook]=271&cHash=2ad5fb05e2 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • active-books.de: Alle eBooks
    Konflikte Kurzbeschreibung Wie gelingt ein Leben Wie gelingen psychotherapeutische Prozesse Was davon ist vorhersehbar oder planbar Die gesamte wissenschaftliche Suche nach mehr oder weniger spezifischen Wirkfaktoren beantwortet nicht die Frage nach der konkreten Verhaltens und Erlebenssteuerung in Echtzeit Zwar kann sie einen Rahmen des Möglichen und Machbaren skizzieren Die alltäglichen strategischen Entscheidungen bei der Moderation individueller Therapieprozesse werden jedoch notwendigerweise oft intuitiv oder automatisch getroffen Denn auch bei noch so kleinschrittig manualisierten Therapiekonzepten und elaborierten Handlungsanweisungen bleiben die Menschen zum Glück verschieden Wir wissen doch der statistische Durchschnittswert von korrelierten Eigenschaften einer Population erlaubt entgegen verbreiteten Missverständnissen keine Prognose für die Verläufe individueller Ausprägungen Anders als somatische Mediziner sind wir für die Differenzierung unserer Therapieentscheidungen weitgehend auf unsere Sinne angewiesen Eine gut geschulte Wahrnehmung kann also durch nichts ersetzt werden Bitte melden Sie sich an wenn Sie ein eBook herunterladen möchten Zur Anmeldung Bonnekamp Thomas Thomas Bonnekamp seit 1985 in unterschiedlichen Einrichtungen und in freier Praxis psychotherapeutisch tätig Dozent und Supervisor für Verhaltenstherapie dgvt Ausgebildet in Hypnotherapie Verhaltenstherapie Körpertherapie und Tiefenpsychologie Mitglied im Errichtungsausschuss der Psychotherapeutenkammer Hamburg Veröffentlichungen Grundsätzliche Erwägungen zur Maxime psychotherapeutischen Handeln Psychotherapeutenforum 1 95 Psychotherapie und Eigensinn ein Zwischenruf Psychotherapeutenforum 2 96 Steine der Weisen zum Umgang

    Original URL path: http://www.active-books.de/alle-ebooks.html?&no_cache=1&tx_kjebook_pi1[ebook]=386&cHash=056ebe400a (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • active-books.de: Alle eBooks
    Effektivität Humanität Würde Kurzbeschreibung Der Autor setzt sich kritisch mit dem Zustand des psychotherapeutischen Berufs im Spannungsfeld der Gesundheitsökonomie auseinander Im Primat ökonomischer Diskurse auf dem Hintergrund der Lügengeschichten von der Leistungsgesellschaft zeigt sich eine neue Stufe der Entfremdung vieler Menschen von ihren natürlichen Bedürfnissen und der Ausbeutung selbiger Sie ersetzt den sinnlich erfahrbaren Bezug zum menschlichen Bedürfnis durch eine Orientierung auf abstrakte generalisierte Äquivalente für den Zugang zu potentieller Bedürfnisbefriedigung Haus Automobil Schönheit Status Macht und Geld Die Ideologie von Effizienz und fortwährendem Wachstum als psychosozialem Imperativ kann krank machen so oder so Entweder durch die Angst zu versagen mit all ihren vegetativen und psychologischen Folgen im Sinne von chronischer Übererregung Angst und Zwangsstörungen oder als resignative oder auto destruktive Kapitulation vor der gesellschaftlichen Ausgrenzung im Sinne von Delinquenz Suchterkrankungen und Depression Bitte melden Sie sich an wenn Sie ein eBook herunterladen möchten Zur Anmeldung Bonnekamp Thomas Thomas Bonnekamp seit 1985 in unterschiedlichen Einrichtungen und in freier Praxis psychotherapeutisch tätig Dozent und Supervisor für Verhaltenstherapie dgvt Ausgebildet in Hypnotherapie Verhaltenstherapie Körpertherapie und Tiefenpsychologie Mitglied im Errichtungsausschuss der Psychotherapeutenkammer Hamburg Veröffentlichungen Grundsätzliche Erwägungen zur Maxime psychotherapeutischen Handeln Psychotherapeutenforum 1 95 Psychotherapie und Eigensinn ein Zwischenruf Psychotherapeutenforum 2 96 Steine der

    Original URL path: http://www.active-books.de/alle-ebooks.html?&no_cache=1&tx_kjebook_pi1[ebook]=443&cHash=62fc378e72 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • active-books.de: Alle eBooks
    nicht nett sei echt Dilts Robert Die Magie der Sprache Cicero Antonia Kunderna Julia Clevere Antworten auf dumme Sprüche Kategorie Kommunikation Stichworte Kommunikation Rede Rhetorik Politiker Gestik Publikum Vortrag Kurzbeschreibung In der Welt der Politik existiert die weit verbreitete Meinung dass es gar nicht so sehr darauf ankomme was man sagt sondern lediglich wie man etwas sagt Gott sei Dank ist dem nicht so Zwar behaupten viele Rhetorik Seminare Artikel und Bücher das Gegenteil doch eine Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach kommt zu einem ganz anderen Ergebnis Entscheidende Basis jedes Vortrags ist der Redetext der für die Grundstruktur der Reaktionen des Publikums verantwortlich ist Das Erscheinungsbild des Redners sein Vortragsstil und die Gestik tragen zwar ebenfalls zum Erfolg oder Nichterfolg einer Rede bei sind jedoch lediglich zusätzliche Wirkungskomponenten Dieses eBook ist als Artikel in der Zeitschrift Kommunikation Seminar 3 2008 erschienen unter Verwendung der Fotos von Fotolia com Bitte melden Sie sich an wenn Sie ein eBook herunterladen möchten Zur Anmeldung Borbonus René René Borbonus Rhetorik und Kommunikationstrainer vermittelt sein Wissen als Vortragsredner an renommierten Hochschulen sowie als Rhetorikcoach u a für Abgeordnete des Deutschen Bundestages und Vorstandsmitglieder bekannter Unternehmen www rene borbonus de Borbonus René Die Kunst der

    Original URL path: http://www.active-books.de/alle-ebooks.html?&no_cache=1&tx_kjebook_pi1[ebook]=265&cHash=ea6b2c9bb9 (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •