archive-de.com » DE » 2 » 2GRUENETOMATEN.DE

Total: 362

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Nahrungsmittel › 2 grüne Tomaten
    des Fleischkonsums festmachen lässt Zu Recht wird von immer mehr Verbrauchern erkannt dass Fleischkonsum sehr viele Probleme und Nachteile mit sich bringt wie starker Ressourcenverbrauch Umweltschäden und Massentierhaltung Fleischloses Essen boomt Filed under Konsumenten Topthemen Wissenschaft Tagged with FAO Fleischkonsum Grillen Insekten Insektenzuckt Massentierhaltung Nahrungsmittel Ressourcenverbrauch Rügenwalder Mühle Weltgesundheitsorganisation Industrielle Öle sind Gifte die uns als Lebensmittel verkauft werden Posted by admin on Oktober 1 2014 Leave a Comment Interview mit René Schulze Kräuterpädagoge Ölmüller und Inhaber von ölfreund H Leopold Herr Schulze Sie sind von Beruf Ölmüller Können Sie uns kurz erläutern wie man Ölmüller wird und was man als Ölmüller macht R Schulze Ölmüller ist leider kein klassischer Ausbildungsberuf In Deutschland gab es bis vor kurzer Zeit kaum noch Ölmühlen Daher war Filed under Interviews Topthemen Unternehmen Tagged with Fettsäuren Gesundheit kaltgepresst krebserregend Nahrungsmittel Öhmühle Ölmüller Qualitätsanspruch Weniger Fleisch und Wurst auf dem Teller Posted by admin on November 30 2012 Leave a Comment Die Schattenseiten unserer Liebe zu Fleisch und Wurst Wie Ökotest vor einer Woche berichtete steht in einem Positionspapier des Umweltbundesamtes dass die Reduktion des Fleischkonsums angebracht wäre Laut diesem Positionspapier würde eine Reduktion des Fleischkonsums in den OSZE Ländern um 30 dazu führen dass weltweit eine Fläche von 30 Millionen Hektar Land frei würden Diese Flächen Filed under Konsumenten Topthemen Tagged with Fleisch Fleischkonsum Lebensmittelskandale Nahrungsmittel Vegetarier Suche nach Letzte Beiträge TTIP in entscheidender Runde Billige Lebensmittel eine teure Sozialpolitik auf Kosten der Umwelt Top 10 Ernährungs Blogs 2016 Sind Limonaden die neuen Zigaretten Wir fordern eine einheitliche informative Herkunftskennzeichnung Letzte Kommentare Philippe bei Sind Limonaden die neuen Zigaretten Cristian bei Chlorpropham Gift in Kartoffeln Chips und Pommes Jette bei Sind Limonaden die neuen Zigaretten Philippe bei Sind Limonaden die neuen Zigaretten Mahee Ferlini bei Die Hälfte aller Verbraucher fühlt sich bei der Kennzeichnung

    Original URL path: http://www.2gruenetomaten.de/tag/nahrungsmittel/ (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Ökolandbau › 2 grüne Tomaten
    Wollinsky ergab sich auch die Gelegenheit mit dem Fraktionssprecher der hessischen Landtagsfraktion von Bündnis 90 Die GRÜNEN Mathias Wagner sowie dem Sprecher der Filed under Politik Produzenten Topthemen Tagged with Ausbildung Fraktionssprecher Bündnis 90 Die GRÜNEN Hans Jürgen Müller Landtagsfraktion Landwirtschaft landwirtschaftliche Ausbildung Mathias Wagner Ökobauern Ökolandbau Ökolandwirte Ökoprodukte EU beschließt Agrarreform Posted by admin on Juli 5 2013 Leave a Comment Einigung in der EU über Agrargelder Die EU hat sich über ihren Haushalt für die Jahre 2014 bis 2020 geeinigt Bis zuletzt waren unter anderem die Gelder für die Agrarpolitik und deren Verwendung diskutiert worden Da die Agrarpolitik mit knapp 40 des Haushaltes den größten Einzelposten ausmacht ist dies nur allzu verständlich Link EU Gelder geben Filed under Politik Topthemen Tagged with Agrarpolitk Agrarreform Agrarwende Ernährungswende erste Säule EU Greening Landwirtschaft Lobbyisten Ökolandbau zweite Säule Versaut Deutschland die Ernährungswende Posted by admin on Mai 13 2013 Leave a Comment Wenn sich nicht bald was ändert dann ja Das ist die einfache und bittere Antwort Die Begründung kann sich jeder selbst im Bericht einer neuen Studie zum Thema Ökolandbau in Deutschland durchlesen Die Studie Marktanteile im Segment Bio Lebensmittel Folgen und Folgerungen von Prof Dr U Köpke und Dipl Ing agr P M Küpper vom Institut Filed under Politik Topthemen Tagged with Antibiotika Bio Bio Produkte Ernährungswende Landwirtschaft Ökolandbau ökologische Landwirtschaft Transportwege Verbraucher Suche nach Letzte Beiträge TTIP in entscheidender Runde Billige Lebensmittel eine teure Sozialpolitik auf Kosten der Umwelt Top 10 Ernährungs Blogs 2016 Sind Limonaden die neuen Zigaretten Wir fordern eine einheitliche informative Herkunftskennzeichnung Letzte Kommentare Philippe bei Sind Limonaden die neuen Zigaretten Cristian bei Chlorpropham Gift in Kartoffeln Chips und Pommes Jette bei Sind Limonaden die neuen Zigaretten Philippe bei Sind Limonaden die neuen Zigaretten Mahee Ferlini bei Die Hälfte aller Verbraucher fühlt sich bei der

    Original URL path: http://www.2gruenetomaten.de/tag/okolandbau/ (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Pflanzenertrag › 2 grüne Tomaten
    und Biolandwirt H Leopold Prinz zu Löwenstein Sie sind der Vorsitzende des Bundes Ökologische Filed under Interviews Produzenten Topthemen Tagged with Agrarchemie Bodenfruchtbarkeit BÖLW Bund Ökologische Landwirtschaft Düngemittel Erosion Felix Prinz zu Löwenstein Humusschicht konventionelle Landwirtschaft Nahrungsmittel Ökolandbau Pflanzenertrag Stickstoff Suche nach Letzte Beiträge TTIP in entscheidender Runde Billige Lebensmittel eine teure Sozialpolitik auf Kosten der Umwelt Top 10 Ernährungs Blogs 2016 Sind Limonaden die neuen Zigaretten Wir fordern eine einheitliche informative Herkunftskennzeichnung Letzte Kommentare Philippe bei Sind Limonaden die neuen Zigaretten Cristian bei Chlorpropham Gift in Kartoffeln Chips und Pommes Jette bei Sind Limonaden die neuen Zigaretten Philippe bei Sind Limonaden die neuen Zigaretten Mahee Ferlini bei Die Hälfte aller Verbraucher fühlt sich bei der Kennzeichnung getäuscht Kategorien Allgemein Buchvorstellungen Interviews Hersteller und Handel Handel Produzenten Unternehmen Konsument und Gesellschaft Konsumenten Politik und Medien Medien NGOs Blogger Politik Wissenschaft Topthemen Schlagwörter Aigner Antibiotika Bio Bio Lebensmittel BLL Discounter Ernährung faire Fairness Fleischkonsum Foodwatch Freihandelsabkommen Gentechnik Geschmack Gesundheit Kampagne Kennzeichnung Konsument Konsumenten Landwirtschaft Lebensmittel Lebensmittelindustrie Lebensmittelkontrollen Lebensmitteln Lebensmittelskandale Lebensmittelverschwendung Lebensmittelwirtschaft Massentierhaltung Monsanto Nachhaltigkeit Pestizide Qualität Regionalität Transparenz TTIP Täuschung Unternehmen Vegetarier Verbraucher Verbraucherschutz Verbrauchertäuschung Verbraucherzentrale Vertrauen Zucker ökologische Landwirtschaft Meta Achtung Folge mir auf Twitter Alle Artikel als Feed RSS

    Original URL path: http://www.2gruenetomaten.de/tag/pflanzenertrag/ (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Stickstoff › 2 grüne Tomaten
    und Biolandwirt H Leopold Prinz zu Löwenstein Sie sind der Vorsitzende des Bundes Ökologische Filed under Interviews Produzenten Topthemen Tagged with Agrarchemie Bodenfruchtbarkeit BÖLW Bund Ökologische Landwirtschaft Düngemittel Erosion Felix Prinz zu Löwenstein Humusschicht konventionelle Landwirtschaft Nahrungsmittel Ökolandbau Pflanzenertrag Stickstoff Suche nach Letzte Beiträge TTIP in entscheidender Runde Billige Lebensmittel eine teure Sozialpolitik auf Kosten der Umwelt Top 10 Ernährungs Blogs 2016 Sind Limonaden die neuen Zigaretten Wir fordern eine einheitliche informative Herkunftskennzeichnung Letzte Kommentare Philippe bei Sind Limonaden die neuen Zigaretten Cristian bei Chlorpropham Gift in Kartoffeln Chips und Pommes Jette bei Sind Limonaden die neuen Zigaretten Philippe bei Sind Limonaden die neuen Zigaretten Mahee Ferlini bei Die Hälfte aller Verbraucher fühlt sich bei der Kennzeichnung getäuscht Kategorien Allgemein Buchvorstellungen Interviews Hersteller und Handel Handel Produzenten Unternehmen Konsument und Gesellschaft Konsumenten Politik und Medien Medien NGOs Blogger Politik Wissenschaft Topthemen Schlagwörter Aigner Antibiotika Bio Bio Lebensmittel BLL Discounter Ernährung faire Fairness Fleischkonsum Foodwatch Freihandelsabkommen Gentechnik Geschmack Gesundheit Kampagne Kennzeichnung Konsument Konsumenten Landwirtschaft Lebensmittel Lebensmittelindustrie Lebensmittelkontrollen Lebensmitteln Lebensmittelskandale Lebensmittelverschwendung Lebensmittelwirtschaft Massentierhaltung Monsanto Nachhaltigkeit Pestizide Qualität Regionalität Transparenz TTIP Täuschung Unternehmen Vegetarier Verbraucher Verbraucherschutz Verbrauchertäuschung Verbraucherzentrale Vertrauen Zucker ökologische Landwirtschaft Meta Achtung Folge mir auf Twitter Alle Artikel als Feed RSS

    Original URL path: http://www.2gruenetomaten.de/tag/stickstoff/ (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Ernährungsstudien für die Schublade › 2 grüne Tomaten
    Der erste Grund ist dass Ernährungsstudien oftmals sehr aufwendig und teuer sind Die Frage ist also woher das Geld für Wissenschaftler und Wissenschaft kommen Und hier ist die Antwort leider zu oft Aus der Industrie die beforscht werden soll Die Unabhängigkeit vieler Ernährungsstudien ist somit zumindest zweifelhaft Wie ebenfalls die Süddeutsche Zeitung im August letzten Jahres berichtete finanziert zum Beispiel Coca Cola ein wissenschaftliches Gremium welches nicht Limonade Getränke sondern Bewegungsmangel als Hauptgrund für Dicksein propagiert Diese Strategie erinnert stark an die wissenschaftlichen Studien der Zigarettenindustrie vor diversen Jahren die das Gesundheitsrisiko von Rauchen über Jahre hinweg kleinzureden versuchte Studien oftmals zu Eindimensional Der zweite Grund ist dass viele Ernährungsstudien Zusammenhänge zwischen einzelnen Lebensmittelbestandteilen und Gesundheitsproblemen im Auge haben und damit die Komplexität und Wechselwirkungen schlichtweg ausblenden Dadurch entstehen vermeintlich einfache Zusammenhänge wie Fett macht fett die aufgrund ihrer Eindimensionalität später in anderen Studien so nicht wieder zu finden sind Und das Spiel von sich widersprechenden Studienergebnissen beginnt Echte Erkenntnisse teuer und langwierig Da es schnelle einfache und billige Lösungen nicht gibt brauchen wir teure langwierige und unabhängig finanzierte Studien Und bis wir die haben müssen wir uns auf unseren gesunden Menschenverstand verlassen Auf Eatsmarter gibt es noch eine Übersicht mit den kuriosen Ernährungsstudien Weitere Beiträge Top 10 Ernährungs Blogs 2016 Restaurants gegen den Hunger Hessischer Aktionstag zum Thema Ernährung Ernährungsreport 2016 Der Nestlé Check auf ARD Category Topthemen Wissenschaft Tags Coca Cola Ernährung Ernährungsstudie Gesundheitsrisiko Herz Kreislauf System Metaanalyse schädlich Wissenschaft Zigarettenindustrie Leave A Comment Hier klicken um das Kommentieren abzubrechen Name required Mail will not be published required Website Suche nach Letzte Beiträge TTIP in entscheidender Runde Billige Lebensmittel eine teure Sozialpolitik auf Kosten der Umwelt Top 10 Ernährungs Blogs 2016 Sind Limonaden die neuen Zigaretten Wir fordern eine einheitliche informative Herkunftskennzeichnung Letzte Kommentare Philippe bei Sind Limonaden

    Original URL path: http://www.2gruenetomaten.de/ernaehrungsstudien-fuer-die-schublade/ (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Hessischer Aktionstag zum Thema Ernährung › 2 grüne Tomaten
    Ortsverbände von Bündnis 90 Die Grünen aufmerksam machen Die Grünen sind der Meinung dass die Verbraucher die gentechnikfreie Lebensmittel von Erzeugern aus der Region kaufen einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten etwas Gutes für die eigene Ernährung tut und die Wirtschaft in der Region stärkt Mit der landesweiten Aktion wollen die Grünen zeigen wie leicht es für Verbraucherinnen und Verbraucher ist einen Beitrag zu leisten ohne auf etwas verzichten zu müssen Dazu können Verbraucher an Aktionsständen selbst Äpfel und Kartoffeln ernten und sich über regionale Landwirtschaft informieren Unter der schwarz grünen Landesregierung hat sich Hessen wieder stärker um die ökologische Landwirtschaft bemüht So wurden beispielsweise 120 Neuanträge von Erzeugerbetrieben eingereicht auf Bio Bewirtschaftung umzustellen wie es in dieser Pressemitteilung heißt Weitere Beiträge Top 10 Ernährungs Blogs 2016 Wir fordern eine einheitliche informative Herkunftskennzeichnung Ernährungsstudien für die Schublade Restaurants gegen den Hunger Mars Rückruf Zwischen Panik und PR Gag Category Politik Topthemen Tags Bündnis 90 Die Grünen Ernährung ökologische Landwirtschaft regional regionale Landwirtschaft regionale Lebensmittel Verbraucher Leave A Comment Hier klicken um das Kommentieren abzubrechen Name required Mail will not be published required Website Suche nach Letzte Beiträge TTIP in entscheidender Runde Billige Lebensmittel eine teure Sozialpolitik auf Kosten der Umwelt Top 10 Ernährungs Blogs 2016 Sind Limonaden die neuen Zigaretten Wir fordern eine einheitliche informative Herkunftskennzeichnung Letzte Kommentare Philippe bei Sind Limonaden die neuen Zigaretten Cristian bei Chlorpropham Gift in Kartoffeln Chips und Pommes Jette bei Sind Limonaden die neuen Zigaretten Philippe bei Sind Limonaden die neuen Zigaretten Mahee Ferlini bei Die Hälfte aller Verbraucher fühlt sich bei der Kennzeichnung getäuscht Kategorien Allgemein Buchvorstellungen Interviews Hersteller und Handel Handel Produzenten Unternehmen Konsument und Gesellschaft Konsumenten Politik und Medien Medien NGOs Blogger Politik Wissenschaft Topthemen Schlagwörter Aigner Antibiotika Bio Bio Lebensmittel BLL Discounter Ernährung faire Fairness Fleischkonsum Foodwatch Freihandelsabkommen Gentechnik Geschmack

    Original URL path: http://www.2gruenetomaten.de/hessischer-aktionstag-zum-thema-ernaehrung/ (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Ernährungsreport 2016 › 2 grüne Tomaten
    die aktuellen Verkaufszahlen von Fleisch legen fällt allerdings auf da stimmt was nicht Hier gehen Behauptung und Verhalten leider noch stark auseinander Werbung und Marke unwichtiger als Regionalität Gefragt nach den Hauptkriterien bei der Auswahl von Lebensmitteln im Geschäft antworten insbesondere ältere Verbraucher dass sie durch Werbung nahezu gar nicht und auch von Marken deutlich weniger beeinflusst werden als durch Produktinformationen und vor allem Regionalität Ich denke hier wird die Wirkung von Werbung und Marken stark unterschätzt nicht umsonst geben die Unternehmen unglaubliche Summen für Werbung und Markenentwicklung aus Frauen achten mehr auf gesunde Ernährung Sicherlich in der Tendenz unstrittig ist die Erkenntnis dass sich Frauen insgesamt mehr Gedanken um eine ausgewogene gesunde und fleischarme Ernährung machen So geben 6 der Frauen an Vegetarier zu sein aber nur 1 der Männer Und doppelt so viele Männer essen täglich Fleisch und trinken Softdrinks während deutlich mehr Frauen täglich Obst und Gemüse essen Verbraucher müssen nur noch handeln Wenn wir Verbraucher jetzt noch anfangen wirklich so zu handeln wie wir es in dieser Befragung behaupten dann wäre schon viel gewonnen Weitere Beiträge Top 10 Ernährungs Blogs 2016 Wir fordern eine einheitliche informative Herkunftskennzeichnung Ernährungsstudien für die Schublade Restaurants gegen den Hunger Europa für gesündere Ernährung Category Konsumenten Politik Topthemen Tags Bio Fleisch BMEL Bundesministerium für Ernährung Ernährung Ernährungsreport Ernährungsverhalten Fleisch gesund Lebensmittel Marke Produktinformation Regionalität Vegetarier Verbraucher Werbung Leave A Comment Hier klicken um das Kommentieren abzubrechen Name required Mail will not be published required Website Suche nach Letzte Beiträge TTIP in entscheidender Runde Billige Lebensmittel eine teure Sozialpolitik auf Kosten der Umwelt Top 10 Ernährungs Blogs 2016 Sind Limonaden die neuen Zigaretten Wir fordern eine einheitliche informative Herkunftskennzeichnung Letzte Kommentare Philippe bei Sind Limonaden die neuen Zigaretten Cristian bei Chlorpropham Gift in Kartoffeln Chips und Pommes Jette bei Sind Limonaden die

    Original URL path: http://www.2gruenetomaten.de/ernaehrungsreport-2016/ (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • „Dein Kind ist ja zuckersüß!“ › 2 grüne Tomaten
    und die Grundsätze einer gesunden Ernährung informiert sein um die richtigen Entscheidungen treffen zu können Kaufen Sie keine zuckerhaltigen Lebensmittel Haben Sie keine Zuckerbomben wie Frühstücksflocken Süßigkeiten und süße Getränke im Haus Auch anderweitige versteckte Zucker etwa in Ketchup verschiedenen Wurstsorten und Joghurts sollten Sie meiden Zumindest kleine Kinder dürften so wesentlich weniger Zucker essen Für ältere Kinder ist Regel 1 besonders wichtig weil sie häufiger Mahlzeiten außer Haus zu sich nehmen Hilfe zum Zuckerentzug und für eine gesunde zuckerfreie Ernährung Mehr Fakten zum Schadstoff Zucker und Süßungsmittel insgesamt zum Entzug und einer gesunden Lebensweise erhalten Sie in meinem Buch Raffiniert Unraffinert Gesund gegen Zuckersucht erhältlich auf Amazon de Neben umfassenden Informationen und Tipps erhalten Sie zudem über 50 alternativ gesund gesüßte Rezepte von Schokolade über Pudding und Eiscreme bis hin zu Kuchen und Kekse bleiben keine Wünsche offen Weitere Beiträge Top 10 Ernährungs Blogs 2016 Sind Limonaden die neuen Zigaretten Ernährungsstudien für die Schublade Restaurants gegen den Hunger Europa für gesündere Ernährung Category Buchvorstellungen Konsumenten Topthemen Tags ADHS Adipositas Diabetes Typ 2 Ernährung Karies Kinderernährung Süßungsmittel Übergewicht Zucker Zuckerkonsum Comments 8 Responses to Dein Kind ist ja zuckersüß Philippe sagt 9 September 2015 um 17 02 Ja für die inhaltliche Richtigkeit würde ich auch keinerlei Verantwortung übernehmen Schade dass diese Werbung hier veröffentlicht wurde Antworten Bettina sagt 27 Februar 2016 um 10 51 Es ist immer wieder verwunderlich für mich dass es Menschen gibt die die ungünstigen Wirkungen von Industriezucker leugnen Dabei handelt es sich hier um offiziell bekannte Tatsachen beispielsweise gibt es klare Empfehlungen von der DGE zum Zuckerkonsum Ich kenne Eltern die durch die Beobachtung des gereizten Verhaltens ihrer Kinder nach Zuckerkonsum wenigstens zum Nachdenken kommen Antworten Philippe sagt 7 März 2016 um 17 32 Industriezucker also korrekt Saccharose ist ein natürliches Kohlenhydrat mit dem der menschliche Körper nicht nur sehr umgehen kann sondern quasi von ihm abhängig ist Alternative süßende Stoffe wie zum Beispiel Honig Agavendicksaft enthalten ebenfalls Kohlenhydrate nämlich Fructose und Glucose Beim Verdauen von Saccharose wird sie zunächst in Fructose und Glucose gespalten Und bereits jetzt ist von diese Seite her kaum noch ein Unterschied für den Körper festzustellen Lediglich der Anteil von anderen Stoffen Honig und Agavendicksaft enthalten noch Spuren von Mineralstoffe anderen Kohlenhydrate und andere Verunreinigungen und das Verhältnis zwischen Fructose und Glucose ist anders Diese Unterschiede sind in der Betrachtung der gesamten Ernhhung irrelevant Brauner Zucker oder Rohrzucker braun ist dem Industriezucker noch ähnlicher Das ist auch Saccharose der einfach nur nicht ganz so gesäubert wurde Der Dreck der es braun färbt sind vor allem Mineralstoffe Günstiger Brauner Zucker ist Weißzucker der mit Karamell gebrannter Zucker gefärbt wurde Die genannten Erkrankungen können ihren Ursprung als kaum von dem Verzehr von Zucker haben Zweifelsohne ist eine falsche Ernährung insbesondere in Verbindung mit zu wenig Bewegung nicht gesundheitsfördernd Manchmal sogar krankmachend Aber Zucker ist nicht alleine daran Schuld dass man ihn so verteufelt Dieser Aspekt wird zwar auch erwähnt aber leider steht die Stimmungmache gegen die Industrie und gegen Zucker im Vordergrund Antworten

    Original URL path: http://www.2gruenetomaten.de/dein-kind-ist-ja-zuckersuess/ (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •