archive-de.com » DE » 2 » 24PLUS.DE

Total: 318

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • 24plus logistics network – das Stückgutnetz für Deutschland und Europa - Gemeinsame Academy: ONLINE Systemlogistik und 24plus legen Weiterbildung zusammen
    Element für die strategische Zusammenarbeit der beiden Netze und ihrer Netzwerkpartner Zugang zur gemeinsamen Academy haben 79 Systempartnern der ONLINE Systemlogistik und 66 Systempartnern von 24plus logistics network Ein Ziel der Kooperation der Kooperationen ist es die Prozesse in beiden Stückgutsystemen zu vereinheitlichen Die notwendigen Schulungen werden nun vom gemeinsamen Bildungswerk angeboten Vorrangig setzt die gemeinsame Academy bei Produkt und prozessspezifischen Themen auf Online Schulungen Dabei können sich die Teilnehmer an ihrem Rechner in einen virtuellen Seminarraum einwählen und sich interaktiv an der Veranstaltung beteiligen Zusätzlich bietet die gemeinsame Academy ein freies Schulungsprogramm aus Quereinsteiger und Qualifizierungsprogrammen Sprachkursen und Seminaren zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung an Realisiert werden die Veranstaltungen mit ausgewählten Drittpartnern Dabei entstehen aus der Zusammenlegung der beiden Bildungswerke Größenvorteile Bei nunmehr 145 teilnehmenden Partnern ist es möglich das freie Schulungsangebot zu erweitern Download 300 dpi Auf dieser Seite suchen Suche Sendungsverfolgung 19 10 2016 20 10 2016 Präsenzseminar der 24plus Academy Vertriebsoffensive 2017 qualifiziert und gezielt neue Geschäfte und Kunden gewinnen 13 09 2016 14 09 2016 Europatag in Kassel 16 06 2016 Präsenzseminar der 24plus Academy Aus Kundenreklamationen Reklame machen der Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern Ein Tages Seminar kompakt 13 06 2016 Start des Onlineseminars der

    Original URL path: http://www.24plus.de/de/presse/presseaktuell/513-gemeinsame-academy-online-systemlogistik-und-24plus-legen-weiterbildung-zusammen (2016-04-24)
    Open archived version from archive


  • 24plus logistics network – das Stückgutnetz für Deutschland und Europa - ECH EuregioCargoHub: Reibungslose Betriebsaufnahme zum Jahresbeginn
    Quack THE GREEN LINE und SLK Logistik ein neues Outsourcingkonzept der Stückgutspedition 4 0 Das ECH EuregioCargoHub übernimmt dabei als Produktionsgesellschaft für die beiden Muttergesellschaften die operative Stückgutabwicklung einschließlich Nahverkehr Umschlag und Stückgutlinienführung Beide Unternehmen bleiben selbständig und auch Partner ihrer jeweiligen Stückgutkooperationen SLK Logistik ist Mitglied im Stückgutnetz S T a R Nellen Quack THE GREEN LINE ist bei 24plus logistics network organisiert Die beiden Speditionen aus der Euregio hatten im Stückgutgeschäft wachsende Sendungsmengen verzeichnet und konnten sich durch die gemeinsame Produktionsgesellschaft Investitionskosten teilen Außerdem ermöglicht das Gemeinschaftsunternehmen eine verbesserte Auslastung von Nah und Fernverkehren Download 300 dpi Wir sprechen bei dem Konzept von der Stückgutspedition 4 0 erläutert Uwe Brehm Geschäftsführer von Nellen Quack THE GREEN LINE Stückgutspedition 1 0 war die bahnamtliche Spedition 2 0 war der Aufbau eigener Fernverkehre 3 0 die Organisation in Kooperationen und nun ist mit der Stufe 4 0 das Outsourcing der gesamten Stückgutproduktion erreicht Voraussetzung für das Funktionieren des Outsourcingmodells ist die nahtlose Datenintegration der Produktionsgesellschaft Dabei wurde die ECH EuregioCargoHub GmbH vom IT Dienstleister active logistics GmbH als Entwicklungs und Realisierungspartner unterstützt So konnte eine Effizienzsteigerung der Stückgutabläufe erzielt werden und die Auskunftsfähigkeit gegenüben den Kunden verbessert werden ECH ist zunächst als Dienstleister für die beiden Muttergesellschaften tätig bietet aber auch als neutraler Partner an Sendungsmengen von Drittspediteuren professionell abzuwickeln So führt die Speditionskooperation 24plus logistics network bereits seit dem Start des Umschlagzentrums Verkehre nach Ostfriesland über das ECH Unser neues Outsourcingkonzept hat in der Fachwelt einiges Aufsehen erregt berichtet Ingo Boll geschäftsführender Gesellschafter der SLK Logistik Internationale Speditionsgesellschaft mbH Wir führen interessante Gespräche und rechnen damit dass schon in naher Zukunft weitere Stückgutspeditionen das ECH als Drehscheibe für die Zustellung oder als Gateway für deutschlandweite und europäische Fernverkehre nutzen werden Das Verteilergebiet der ECH EuregioCargoHub GmbH umfasst den gesamten

    Original URL path: http://www.24plus.de/de/presse/presseaktuell/511-ech-euregiocargohub-reibungslose-betriebsaufnahme-zum-jahresbeginn (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • 24plus logistics network – das Stückgutnetz für Deutschland und Europa - Dirk Lohre: „Kostensteigerungen müssen zu Konsequenzen führen“
    bewegt ein 12 Tonner im normalen Stückgut Einsatz durchschnittlich zwischen 30 und 40 Prozent mehr Menge als ein 7 5 Tonner die höhere Flexibilität bei Spitzen gar nicht mit eingerechnet Der Unterschied bei den Betriebskosten beträgt normalerweise aber keine 30 bis 40 Prozent selbst wenn man die Maut beim 12 Tonner berücksichtigt Abgesehen davon ist es wohl nur eine Frage der Zeit bis die Politik bei der Maut die Lücke zwischen 3 5 und 7 5 Tonnen Gesamtgewicht schließt Ist aus Ihrer Sicht der Fahrermangel ein Vorbote des demografischen Wandels oder lässt er sich mit Faktoren wie geringer Entlohnung und geringer Attraktivität des Berufsbilds erklären Lohre Der Fahrermangel ist eine Kombination aus beidem der demographische Aspekt wird verstärkt durch weitere Aspekte Für den Bestand an Berufskraftfahrern ist die Altersgruppe zwischen 25 und 35 von entscheidender Bedeutung da viele über einen Umweg in den Beruf kommen und nicht als ersten Beruf den des Kraftfahrers ausüben oder gar lernen Insofern sind die Anteile derjenigen die jünger als 25 sind bei der Betrachtung nicht so entscheidend Der Anteil der Berufskraftfahrer zwischen 25 und 35 ist aber in den vergangenen 15 Jahren von 25 Prozent auf 14 Prozent zurückgegangen während der Anteil der über 50 jährigen von 24 auf 40 Prozent gestiegen ist Ein Berufskraftfahrer geht im Durchschnitt mit 60 Jahren in den Ruhestand Also werden in den nächsten zehn Jahren etwa 40 Prozent der Berufskraftfahrer ausscheiden In der ZF Zukunftsstudie konnten wir statistisch belegen dass neben den bekannten Gründen geringe Entlohnung und lange Arbeitszeiten insbesondere die Planbarkeit und Unterwegszeiten kritisch sind Etwa 70 Prozent aller Auszubildenden zum Berufskraftfahrer die nach ihrer Ausbildung im Güterverkehr tätig werden wollen nur noch im Nahverkehr eingesetzt werden Auch die Industrialisierungstendenzen im Transport werden von jungen Fahrern eher positiv beurteilt während sie von überzeugten Fernfahrern vom alten Schlag eher abgelehnt werden Stichwort Nachwuchsmangel Haben Sie einen Mangel an Studenten Was treibt junge Leute in die Logistikstudiengänge Lohre Nein zum Glück haben wir wie wahrscheinlich auch andere Logistikstudiengänge aktuell keinen Studentenmangel Die Logistik ist mittlerweile nicht mehr nur ein äußerst spannendes und abwechslungsreiches Betätigungsfeld was sie eigentlich schon immer war Sie bietet auch gute Entwicklungs und Beschäftigungschancen von denen junge Leute verständlicherweise profitieren wollen Für uns in Heilbronn ist die Lage vielleicht noch etwas anders da wir seit mittlerweile 45 Jahren ein Studium mit starker Fokussierung auf logistische Dienstleistungen Transport und Verkehr anbieten das man an anderen Standorten so kaum findet Viele unserer Studierenden haben bereits vor dem Studium Erfahrungen in der Branche gesammelt und bewerben sich ganz bewusst bei uns Wir sind schon etwas stolz darauf dass wir bei den einschlägigen Rankings regelmäßig unter den Top 5 sind und vor zwei Jahren durch das Bundesverkehrsministerium als erster Studiengang überhaupt ausgezeichnet wurden Was halten Sie vom autonomen Fahren Welche Fortschritte wird es geben Bis wann Lohre Das autonome Fahren ist ganz sicher eine bedeutende technische Entwicklung Für die Praxis besonders relevant wird sie wenn sich einzelne Einheiten ohne Fahrerbegleitung über längere Distanzen bewegen dürfen also zum Beispiel in Hauptläufen

    Original URL path: http://www.24plus.de/de/presse/presseaktuell/507-kostensteigerungen-muessen-zu-konsequenzen-fuehren (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • 24plus logistics network – das Stückgutnetz für Deutschland und Europa - Vertrieb ist mehr als Verkaufen
    und im Beruf Wie hat Spedition eigentlich während Ihrer Ausbildungszeit funktioniert Landolfi Wir waren damals Verteilerspediteur Wir sind täglich mit Lastzügen nach München und später auch nach Nürnberg gefahren und haben dort bei größeren Mittelständlern die für Niederbayern bestimmten Sendungen abgeholt Hier vier Meter dort sechs Meter und da drei Dann haben wir die Sendungen in Straubing auf den Nahverkehr verladen und in ganz Niederbayern zugestellt Und der Sammelgutausgang Landolfi Sammelgutausgang im eigentlichen Sinn hatten wir nicht Um nicht leer nach München und Nürnberg zu fahren haben wir den Fahrern Teilladungen mitgegeben zugestellt wurde unterwegs Und wenn sich doch einmal eine Stückgutsendung zu uns verirrt hat haben wir die Palette bei den Großstadtspediteuren beigeladen Die hatten schon eigene Linien und sind vielleicht zweimal die Woche ins Rheinland gefahren Bevorzugt haben sie dabei natürlich ihre eigenen Sendungen Die Wolf Sendungen liefen auf den Linien der Kollegen nur mit wenn Platz war Angekommen sind die Sendungen schon aber die Laufzeiten waren sehr lang und unkalkulierbar Dieses nicht vorhandene System hat sich trotzdem lange Zeit gehalten auch nach meiner Ausbildung Die Systematisierung kam erst in den 1990er Jahren Und richtig aufwärts ging es mit unserem Stückgut erst 1996 als wir Gründungsmitglied von 24plus geworden sind Von 1975 bis 1996 ist ein großer Zeitsprung Was haben Sie in der Zeit gemacht Landolfi Ich habe 1978 meine Berufsausbildung abgeschlossen Die kaufmännische Berufsschule war damals in Regensburg Dann bin ich in die Abrechnungsabteilung gewechselt Das lief damals alles noch von Hand Die Preise wurden mit der Rechenmaschine addiert die Rechnungen habe ich auf der Schreibmaschine eingetippt 1980 wurde ich Nahverkehrsdisponent und 1984 Ladungsdisponent Von diesen praktischen Erfahrungen profitiere ich noch heute 1990 habe ich im Unternehmen eine neue Perspektive gesucht und diese im Vertrieb gefunden Diese Aufgabe fesselt mich noch heute Und wie ging es privat weiter Landolfi 1991 habe ich geheiratet und wir haben unsere Tochter Julia bekommen Seit zwei Jahren bin ich sogar Großvater Wie haben Sie den Vertrieb aufgebaut Landolfi Anfangs mit einfachsten Mitteln Wir haben in ganz Niederbayern abgeladen Also haben wir bei den Empfängern nachgefragt ob wir auch Sendungen mitnehmen dürfen Gleichzeitig wurde die Spedition Wolf immer größer und leistungsfähiger Mit dem Beitritt zu 24plus bekamen wir 1996 eine Anbindung an ein Systemnetz Danach ging es Schlag auf Schlag Wolf gewann erste namhafte Großkunden wir wurden immer bekannter und interessanter für die Wirtschaft der Region Damit haben wir auch den Vertrieb ausgebaut und professionalisiert Heute sind wir mit 300 Beschäftigten unter den größten mittelständischen Logistikanbietern in Südostbayern Was bedeutet es den Vertrieb zu professionalisieren Landolfi Wir analysieren permanent die Entwicklung unserer Großkunden und die allgemeine Marktentwicklung Auch beobachten wir den Kundenmix um übergroße Abhängigkeiten zu vermeiden Daraus leiten wir Vertriebsmaßnahmen ab Zum Großkundengeschäft gehört die Teilnahme an Logistikausschreibungen Was halten Sie davon Landolfi Für den Kunden ist es legitim wenn er sich in regelmäßigen Abständen orientieren will ob seine Preise und Konditionen marktgerecht sind Und für uns als Spedition Wolf ist die Aufforderung an einer Ausschreibung teilzunehmen eine Auszeichnung auch dann

    Original URL path: http://www.24plus.de/de/presse/presseaktuell/505-vertrieb-ist-mehr-als-verkaufen (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • 24plus logistics network – das Stückgutnetz für Deutschland und Europa - Presse
    ist bereits seit dem 1 Dezember 2005 Partner der Stückgutkooperation 24plus logistics network Damit ist Lagermax Prag der zweite duale Partner der beiden Speditionskooperationen die im November 2014 eine strategische Kooperation der Kooperationen eingegangen sind Erstes Doppelmitglied beider Kooperationen ist der langjährige ONLINE Partner JET Logistics in Belgien der seit Anfang 2015 auch 24plus Partner ist Weiterlesen Dr Wolfgang Eischeid feiert 75 Geburtstag und 50 jähriges Jubiläum als Spediteur 24plus gratuliert dem Gündungsgesellschafter Noch immer aktiver Geschäftsführer Familientradition Bereits der Vater und Großvater waren jeweils 50 Jahre im Unternehmen Heiligenhaus 26 07 2015 Am heutigen 26 Juli 2015 feiert Dr Wolfgang Eischeid geschäftsführender Gesellschafter der Hans Willi Eischeid GmbH Co KG Internationale Spedition mit Sitz in Heiligenhaus seinen 75 Geburtstag Bereits im Frühjahr 2015 beging er sein 50 jähriges Berufsjubiläum als Spediteur Weiterlesen 24plus gibt der DKMS eine Geldspritze 100 Überlebenschancen Mitmachaktion auf der transport logistic 2015 bringt 5 000 Euro ein Aufgabe der Messegäste Partnersuche im Buchstabensalat Hauneck München transport logistic 2015 Für den Stand auf der transport logistic 2015 hat sich die Stückgutkooperation 24plus logistics network etwas Besonderes einfallen lassen Auf der sechs Meter breiten und fünf Meter hoch aufragenden zentralen Messewand versteckte das Stückgutnetz die Namen der Partner in einem Buchstabensalat Die Messegäste bekamen einen Zettel mit einer verkleinerten Darstellung in die Hand gedrückt und durften auf Partnersuche gehen Für jeden gefundenen Kunzendorf Kühne Nagel Müller Eischeid Emons oder Lagermax stiftete 24plus einen Euro zugunsten der DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei Weiterlesen 24plus veranstaltet auf der transport logistic eine Mitmachaktion zugunsten der DKMS Aufgabe für Messegäste Partnersuche im Buchstabensalat Die Geldübergabe an die DKMS findet am 8 Mai 2015 um 12 00 Uhr am Stand von 24plus statt Hauneck München transport logistic 2015 05 05 2015 Für den Stand auf der transport logistic 2015 hat sich die Stückgutkooperation 24plus

    Original URL path: http://www.24plus.de/de/presse?start=5 (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • 24plus logistics network – das Stückgutnetz für Deutschland und Europa - Presse
    herangezogen um Zielkonflikte zwischen den Zustellvorgaben des Versenders und den Zeitfenstervorgaben des Empfängers zu lösen Weiterlesen Ritter Logistik Magdeburg Sieger beim 24plus Best Quality Award Geis Transport Logistik Nürnberg und BKV Rheinstetten komplettieren Spitzentrio Auszeichnung bei der Gesellschafterversammlung am 21 April 2015 Hauneck 22 04 2015 Beim 24plus Best Quality Award dem Wettbewerb um den besten 24plus Partner gibt es einen Wechsel an der Spitze Sieger im Auditzyklus 2014 ist die Ritter Logistik GmbH aus Magdeburg die im Vorjahr den zweiten Rang erreicht hatte Platz 2 sicherte sich die Geis Transport Logistik GmbH aus Nürnberg gefolgt von der BKV Logistik GmbH Co KG aus Rheinstetten bei Karlsruhe Geis und BKV fanden sich in den Vorjahren stets auf den vorderen Rängen wieder mussten sich aber mit einer Holzmedaille trösten Mit dieser muss sich nun Gustke Logistik aus Rostock begnügen Der Seriensieger in den vergangenen vier Auditzyklen konnte zwar seine Zustellleistung stabil halten wurde aber im Wettbewerb überflügelt Die Sieger wurden am 21 April 2015 auf der Gesellschafterversammlung der Stückgutkooperation 24plus ausgezeichnet Weiterlesen Aufsichtsratswahl bei 24plus Gremium jetzt fünfköpfig besetzt Sprecher Olaf Bienek seit 17 Jahren im Amt Kees Kuijken trat nach zwölf Jahren nicht mehr zur Wahl an Hauneck 21 04 2015 Kontinuität war bisher einer der Erfolgsgaranten der 34 Gesellschafter und 32 Systempartner bei 24plus Durch die veränderten und erweiterten Anforderungen der nächsten Zukunft hat die Gesellschafterversammlung beschlossen den Aufsichtsrat als das höchste Gremium zwischen den Gesellschafterversammlungen von bisher drei auf jetzt fünf Aufsichtsratsmitglieder zu erweitern Weiterlesen 24plus im Jahr 2014 leicht im Plus Netzwerkumsatz steigt auf 463 7 Millionen Euro 7 36 Millionen Sendungen bei unverändert 1 8 Millionen Tonnen Für 2015 ein Mengenwachstum von drei Prozent erwartet Hauneck 3 März 2015 Die Stückgutkooperation 24plus logistics network blickt auf ein stabiles Geschäftsjahr 2014 zurück Der Netzwerkumsatz lag 2014 bei

    Original URL path: http://www.24plus.de/de/presse?start=10 (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • 24plus logistics network – das Stückgutnetz für Deutschland und Europa - Presse
    die unter dem Markennamen JET Logistics auftretende JET Transport BVBA neuer 24plus Partner für Belgien Das Unternehmen mit Sitz in Opglabbeek löst den bisherigen Belgien Partner Transuniverse mit Sitz in Wondelgem ab der zum 31 Dezember aus dem 24plus Netzwerk ausscheidet JET Logistics ist bereits seit 2002 Belgien Partner der Stückgutkooperation ONLINE Systemlogistik Die Doppelmitgliedschaft des belgischen Logistikunternehmens in beiden Stückgutnetzen ist das erste Ergebnis der im November 2014 beschlossenen strategischen Zusammenarbeit der beiden Stückgutnetze 24plus logistics network und ONLINE Systemlogistik Download 300 dpi Weiterlesen Start Zurück 1 2 3 4 Weiter Ende Auf dieser Seite suchen Suche Sendungsverfolgung 19 10 2016 20 10 2016 Präsenzseminar der 24plus Academy Vertriebsoffensive 2017 qualifiziert und gezielt neue Geschäfte und Kunden gewinnen 13 09 2016 14 09 2016 Europatag in Kassel 16 06 2016 Präsenzseminar der 24plus Academy Aus Kundenreklamationen Reklame machen der Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern Ein Tages Seminar kompakt 13 06 2016 Start des Onlineseminars der 24plus Academy Zeit und Selbstmanagements vier Module 13 06 2016 Start des Onlineseminars der 24plus Academy Preisanpassungen erfolgreich durchführen vier Module 13 06 2016 Start des Onlineseminars der 24plus Academy Zollrecht Basis vier Module 31 05 2016 Präsenzseminar der 24plus Academy Erfolgreiche Telefonakquise so macht

    Original URL path: http://www.24plus.de/de/presse?start=15 (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • 24plus logistics network – das Stückgutnetz für Deutschland und Europa - Contact
    office or inform your contact person directly by e mail If you are a supplier and want to make an offer please use the special contact form 24plus Systemverkehre GmbH Co KG Address Blaue Liede 12 36282 Hauneck Unterhaun Phone 49 6621 9208 0 Fax 49 6621 9208 19 Contact Form Send an Email All fields with an asterisk are required Name Email Subject Message Send Copy to Yourself Send

    Original URL path: http://www.24plus.de/en/kontakt-2 (2016-04-24)
    Open archived version from archive



  •